Meine Beste

Dieses Thema im Forum "Allgemeine TL-Themen" wurde erstellt von Ringo, 2. März 2019.

  1. Hallo zusammen
    Nachdem ich mir, nach meiner kleinen Zoomlampe von Ledlenser P7R, die RT 70 von Imalent gekauft hatte,
    war ich trotzdem weiter auf der Suche nach einer für mich passenderen Lampe für meine Abendspaziergänge mit Hund.
    Die eine Lampe war mir zu schwach auf der Brust, für weit entfernt ein Wildschwein oder Reh zu erkennen
    (Möchte Stress mit meinem Hund vermeiden). Die andere Lampe war zwar stark genug, jedoch zu schwer.
    Beides trotzdem gute Lampen.
    Dann hab ich im Ankauf von Norddeutscher, Jens für mich die Ideallampe- Luminotop ODL 20C, doch noch gefunden. Hatte vorher vergeblich versucht sie über Bangood zu ordern. Dachte mir schon, aufgrund meines
    in diesem Forum erlangten Basiswissens, dass muss die Richtige sein.
    Liegt super in der Hand, leuchtet in der Weite noch einen Tick stärker als die RT 70 und lässt sich aufladen ohne den Akku entfernen zu müssen. Nochmal Danke an Jens sowie an die Lehrmeister hier im Forum.
    Gruß Ringo
     
    casi290665 hat sich hierfür bedankt.
  2. Folomov
    Habe einen ähnlichen Weg beschritten, meine Beste stand auf dem Sockel oben. Dann ging es wie beim Skispringen,der jeweilig Führende muß das Podest verlassen sobald ein anderer Springer besser gesprungen ist.So erging es mir mit meinen Lampe
     
  3. Ja trotzdem
    Wäre ich nicht in diesem Forum gelandet, hätte ich sicherlich einiges an Geld weniger auf dem Konto und einige Lampen mehr „nur im Schrank stehen.“ Ich gehöre ja (noch) nicht zu den Lampensammlern mit meinen 3 Lämpchen. Aber man weis ja nie....vielleicht fällt sie doch noch vom Thron......
     
  4. Acebeam
    Daß das Taschenlampenforum kaufreduzierende Wirkung hat kann ich von mir nicht behaupten.Das Forum hilft Fehlkäufe zu vermeiden,das stimmt.
    Das Forum ist adrenalinfördernd bei mir wenn eine neue Lampe auftaucht, die interessant ist.
     
    #4 Riesbachtaler Urgestein, 2. März 2019
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2019
  5. :haeh:

    Du meinst "zu vermeiden"...?
     
  6. Habs verbessert:rolleyes::pfeifen:!
     
  7. Skilhunt Taschenlampen
    Ich hab ja geschrieben, dass ich bei mir noch nicht von einer Art Sucht sprechen kann.
    Vielleicht kommt ja noch ein Adrenalinschub bei einem neuen Highlight.

    Oder kennt jemand vielleicht eine Lampe, die meiner Luminotop ODL 20C für meine genannten Zwecke, den Rang abläuft?
     
    #7 Ringo, 2. März 2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. März 2019
  8. Zudem muss man auch mal den Neupreis von gerade mal 53€ für die Lampe Luminotop ODL 20C inclusive Akku sehen. Es wird schwer sein was besseres zu finden, für den Preis fast unmöglich. Für die Imalent RT 70 hab ich über 170€ gezahlt. Sie lässt mich nicht früher das Rehwild im Wald erkennen & liegt nicht gerade leicht in der Hand. Trotzdem eine gute Lampe aus China.
    Ich bin überrascht, dass sich überhaupt noch deutsche Lampenhersteller, bei den Dumpingpreisen gegen diese gute Qualität (Made in China) halten können.
     
  9. Hallo Ringo,

    welche deutschen Lampenhersteller meinst Du ?

    Gruß
    Carsten
     
  10. Lupine, zumindest die Elektronik und die Gehäusebeschichtung wird noch in Deutschland gefertigt.
    Aber letztlich auch einige Hersteller -Made in USA.
    Den Lohnkostenvorteil den die Chinesen haben, ist halt eine Hausnummer für sich.
    Nur noch eine kleine Gruppe von Lampenfreaks wird, meiner Ansicht nach, auf Dauer noch bereit sein, das 5-10fache für ein kaum wahrnehmbares mehr an Qualität auszugeben......ob dies dann den Herstellern noch reicht, scheint mir mehr als fraglich.
     
  11. Lupine ist in D auch die Ausnahme, meines Wissens nach werden deren Lampen komplett in D hergestellt und stehen qualitativ an vorderster Front.
    Ich wunder mich eher, daß Maglite noch Lampen verkauft und das Led Lenser noch recht erfolgreich ist...

    Gruß
    Carsten
     
    heiligerbimbam hat sich hierfür bedankt.
  12. Led Lenser P7R hätte ich mir vor einem halben Jahr für ca. 50€ (die alte Verkaufsmasche, UVP zum halben Preis) gekauft. Die Summe ist die Lampe aber wert. Die Sache mit dem Zoom finde ich gut gemacht. Hergestellt werden die Lampen meines Wissens aber auch in China. Mit Maglite sehe ich das auch so. Gut die Lampen sind in vielen Läden präsent. Die meisten Käufer kennen sich halt überhaupt nicht aus....dort gehöre ich schon zu den Experten....anders kann ich mir das auch nicht vorstellen.
    Gut Lupine ist halt der Ferrari, den es immer geben wird.....aber wer gibt schon 1000€ für eine Taschenlampe aus?
     
  13. wäre ich nicht in diesem Forum gelandet hätte jetzt einiges mehr auf meinem Konto :confused:
     
    Corbon hat sich hierfür bedankt.
  14. Der Kommentar war gut.
    Das kann mir auch noch passieren.......
     
  15. Olight Shop
    @Ringo

    So lange, die deutschen Behörden weiterhin Steuergelder verschwenden und LED Lenser als Ausrüster aussuchen unsinnigerweise, so lange wird sich die Firma vielleicht noch halten können, wenn das Standbein wegfällt, sind sie Pleite!
     
  16. Jetzt übertreib aber nicht.
    Ledlenser bietet ein gutes Preis - Leistungsverhältnis.
    Was mich ein wenig stört sind die großen Rabatte die ausgewiesen werden. Es wird ein Schnäppchenpreis vorgegaukelt....aber diese Masche sieht man auch anderswo.....Meine P7R kam mit Ladekabel und Akku über Amazon. Für diesen Preis von 53€, gibt es sicherlich bessere Lampen, aber auch viel viel schlechtere Modelle.
    Da wundert mich eher wie sich die Firmen halten können, die Lampen jenseits der 500€ Marke als Standard anbieten?
     
  17. Also wer heutzutage noch eine 1.500-Lumen-Lampe, betrieben mit 4 Monozellen, für 200 € anbietet - ich will ja nichts sagen.
    Wer halt auf solche Pömpel mit langem Stiel steht ... :grinsen:
    Gruß Micha
     
  18. Ich bezog meine Einschätzung nur auf die Ledlenser P7R.
    Die anderen Modelle kenne ich nicht.
     
  19. 8|
     
  20. :thumbsup::Totlachsmiley::Totlachsmiley::Totlachsmiley:
     
  21. Ich hab meine Aussage doch bereits verbessert.
    Nochmal
    Es sollte heißen: Die Ledlenser P7R bot für mich (zahlte 53€) ein gutes Preis- Leistungsverhältnis.
     
    heiligerbimbam hat sich hierfür bedankt.
  22. Ich hab mal gegoogelt.
    Derzeit liegt die P7R bei ca. 59€. Also weiter gleiche Verkaufsstrategie, UVP hoch ansetzen und dann zum sogenannten Schnäppchenpreis anbieten.....
    Sei es drum, ich bin zufrieden mit der Lampe.
     
  23. Ich will Ja nichts sagen aber LL haben volles Brett den lauf der Zeit verpennt :confused: 200 Kröten für ne 1500 Lumen Lampe ?( wers kauft ist selber schuld :confused: Aber jedem dem seins :cool:
     
  24. Muss ich blöd sein 300 Euro für eine 170 LM-Lampe auszugeben. :hinter:

    Es gibt noch mehr als nur Lumen!
     
    paddyie und Hausmeister haben sich hierfür bedankt.
  25. ...da wir die Verkaufszahlen ja garnicht kennen können wir solche Aussagen eigentlich ja garnicht treffen. Ich schätze es gibt noch genug Leute die einfach die "guten alten D-Zellen" nutzen - einfach weil Sie diese kennen :)


    ...nur auf den Punkt muss man erstmal kommen :); zumal für die alltäglichen Aufgaben meist so 100 - 300 Lumen ausreichend sind; wüsste jetzt nicht wann ich mal unbedingt 5000 Lumen oder mehr gebraucht hätte (außer für den Spieltrieb)
     
  26. Ist schon richtig, anständige Lampen müssen nicht alle 5000 Lumen haben. Aber bei 200€ erwarte ich eine wirklich gute Regelung, ein ordentliches und gut nutzbares Lichtbild, eine zeitgemäße Stromversorgung und ein anständiges UI. Wenn die LL das bietet, dann ist das doch in Ordnung... 8|
    In Soligen wird scheinbar länger geschlafen als in anderen Regionen...

    Gruß
    Carsten
     
    #26 casi290665, 10. März 2019
    Zuletzt bearbeitet: 10. März 2019
    drifter hat sich hierfür bedankt.
  27. LED Lenser ist archaisch und will es auch wohl sein!
     
  28. Naja, Fakt ist, das die Lampen von LL einfach zu teuer sind, für die gebotene Leistung, oder andersrum gesagt, das es genug Firmen gibt, die gleiche Verarbeitungsqualität bei gleichzeitig wesentlich höherer Leistung bieten, das ist kein Geflame, da nützt auch kein guter Service. Wobei auch noch zu konkretisieren wäre, in wiefern der Service von LL nun angeblich so gut ist, bzw. welche Vorteile gegenüber Acebeam, Nitecore, Fenix etc. besser sein soll?!
    Acebeam z.B. bietet 5 Jahre Garantie, die über einen deutschen Händler auch ohne Probleme gewährt wird.
     
    #28 Corbon, 11. März 2019
    Zuletzt bearbeitet: 11. März 2019
  29. Also erstmal konnte ich hier zum einen kein „Geflame“ lesen und zu anderen ebenfalls keinen Beitrag, indem Kritik über die Qualität oder dem Support geäußert wird. Vielleicht kannst du uns ja mal genau zeigen, wer das hier gemacht haben soll.
    Auch wenn das Thema „Qualität“ hier noch nicht aufgekommen ist...meine Eindrücke sind da eher negativ. Als Dienststelle, welche LL dienstlich bekommt, kann ich durch Kollegen von vielen Ausfällen berichten. Aber darum geht es hier ja nicht.

    Es ging einzig und allein um das hier bereits mehrfach angesprochene Preis-/ Leistungsverhältnis, welches bei vielen Flashies im Vergleich zu anderen Lampen einfach nicht passt. Und dieser Meinung bin ich auch. Wenn du Meinungsäußerungen über ein bestimmtes Thema (auch noch passend zum Thema) unangenehm findest, weil du anderer Meinung bist und deswegen diese als „sinnloses Geflame“ abstempelst, dann ist das Medium „Forum“ für dich vielleicht nicht das richtige. :thumbup:

    So...zum Schluss noch: Wenn es hier Meinungsäußerungen gibt, egal ob nur durch Smilies, einen ausführlichen Beitrag oder ein Kommentar wie bei dir, dann ist das nie „sinnlos“, sondern beschreibt den Grundcharakter eines Internetforums, wo man frei seine Meinung unter Einhaltung aller Regeln äußern kann. Dies darfst du auch mit einem unkonstruktivien Beitrag wie hier und so soll es auch sein. Aber gestehe anderen ebenfalls eine Meinungsäußerung zu, ohne diese als“sinnlos“ oder „geflame“ zu bezeichnen. Ich muss zugeben, dass ich in diesem Thread einzig und allein deinen Beitrag als negativ ansehe und dass dieser mir unangenehm aufstößt.
     
    #29 Frank1984, 11. März 2019
    Zuletzt bearbeitet: 11. März 2019
    Thomas W, heiligerbimbam, Hausmeister und 2 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  30. Die Firmenpolitik oder Strategie von LL ist eben sehr speziell!
     
  31. Absolut. Ich denke auch, dass sich die Firma nur durch den Status „Behördenausstatter“ über Wasser halten kann. Ein direkter Konkurrenzkampf in freier Wirtschaft wäre unter dieser Firmenpolitik garnicht möglich. Das P/L Verhältnis ist nunmal sehr gewichtig bei einem Produktkauf. Und hier liegt LL noch weit hinter der geheimen Militärlampe für 3 Euro.

    Aber TROTZDEM hat LL eine Daseinsberechtigung, wie alle anderen Unternehmen auf dem Markt auch. Auch als Markenliebhaber muss man sich aber auch Kritik und Meinungen anhören. :hinter:
     
  32. 956AF0E1-DF01-4868-A738-CF2CC431C172.jpeg
    Hier mal ein Vergleich, links die Große LED Lenser, rechts die Kleine Lumintop.
    Beide mit Tail Clicky und Tail Clicky Steuerung beide etwa gleiche Verarbeitung. Die LL ca. 200 Lumen, die kleine Lunintop mit etwa 600 Lumen
    :D
    Selbst wenn man die Lumintop mit nur einer AA Batterie betreibt, hat sie trotzdem fast knapp die doppelte Leistung der LL:pfeifen:
     
    Frank1984 und flaschi haben sich hierfür bedankt.
  33. Die LL hat aber den besseren Sicherheits-Warnaufkleber vor dem hellen Lichte. ;)

    Gruß Micha
     
    Corbon hat sich hierfür bedankt.
  34. und LL leuchtet länger ;)
     
  35. „Funzelt länger vor sich hin“:rofl:
     
    Lux-Perpetua hat sich hierfür bedankt.
  36. Also wenn ich das jetzt richtig interpretiere, ist es doch so:

    - die LL für den Drogentest bei 'ner Verkehrskontrolle (da gibt's ganz sicher auch keine Klagen hinterher von wegen Verblendung usw., :D
    - die T36 für die schnelle, diskrete Intervention in Nachbars Keller
    - die DX80 für die nächtliche Suche nach Pilzen oder anderen gefährlichen Kreaturen. :p

    Bevor sich jetzt jemand auf den Schlipps getreten fühlt, mein Hinweis, dass dieser Beitrag Spuren von Haselnüssen, Sarkasmus und leichter Ironie enthalten kann. ;)
     
    beamwalker, Thomas W, Meyer und 5 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  37. Hm, ganz oben drüber stand "Meine beste"
    Eingeschossen haben sich hier aber alle irgendwie auf etwas anderes.

    Zurück zum Thema:
    Kann man das sagen? DIE Beste?!
    Ich habe immer wieder ne andere Lampe in der Hand, je nachdem was ich vorhabe.
    Für die Hunderunde ist das nach wie vor die gx25a3.
    Zum laufen gehen ist es eine th20.
    EDC ist dqg tiny 18650.
    Meine Freundin favorisiert eine zanflare f1 für die Hunderunde.

    Ich habe nun auch nicht solche Lumenmonster. Meine Hellste ist eine TC20 mit 3800lm. Die weitreichendste eine EC60.

    Und ja, auch ich habe noch eine LL - eine X14. Riesengroß aber schon ein geiles Teil. Sehr gute Technik verbaut. Geregelt oder eben nicht, je nach wunsch. Hat ne gute Reichweite, war lange Zeit mein Thrower bis die EC60 kam. Gab noch nie einen Ausfall mit ihr. Und die Quali: alles vergoldete Kontakte, macht schon einen guten Eindruck. ABER: die hat wohl mal richtig Geld gekostet.

    Gruß Dirk
     
  38. @Lux-Perpetua

    Ich nehme bei einer ASK die X70 mit, damit ich im PKW Innenraum, auch immer wirklich alles sehen kann:cool:
     
    Lux-Perpetua hat sich hierfür bedankt.
  39. Fehlt nur noch die magnetische Tailcap aus'm Acebeam Zubehör, damit Du die X70 an'ne Kofferaumklappe pappen kannst und beide Hände frei hast für die ASK. ;)
     
    Corbon hat sich hierfür bedankt.

  40. echt? was gibt es denn da zu sehen? :flooder:
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden