Folomov 18650S

Dieses Thema im Forum "Sonstige Hersteller" wurde erstellt von sacrileizei, 26. Oktober 2018.

Schlagworte:
  1. veganpunk hat sich hierfür bedankt.
  2. Folomov
    @sacrileizei Thanks for the Information.
     
  3. Interessante Lampe...

    Mal schauen, was die auf Amazon.de kosten wird...

    Gruß,

    Bodo
     
  4. Acebeam
    Hatte schon überlegt Sie mir in China zu ordern alleine schon wegen der interessanten LED ... :confused:;)
     
  5. I will make a review on this light soon, and upload it here ;)
     
    Stanley-B. hat sich hierfür bedankt.
  6. Ich hab mir eine bei BG bestellt. Mich hat interessiert wie es umgesetzt wurde das die Lampe einen Tailcap taster statt eines clicky hat. Einen Tag später bin ich dann zu der Erkenntnis gekommen das der Treiber mit in der Tailcap sitzen muss...:rolleyes:
    Naja, bestellt ist sie nun und die led ist ja auch ganz interessant. ;)
     
  7. Skilhunt Taschenlampen


    Für die Interessierten
     
  8. 100% Gelaber, 0% Info. Mehr als 2 Sekunden auf den Tisch leuchten ist nicht drin.
     
    EMD und tdmtreiber11 haben sich hierfür bedankt.
  9. Das Video trägt den Zusatz "Unboxing & 1. Eindruck (Teil 1)"

    Der Herr hat mittlerweile Teil 2-4 veröffentlicht.
    Teil 2 - Technik Basic


    Teil 3 - Technik Special: Hier werden wirklich alle Modi erklärt


    Teil 4 - Nacht 25 m Hauswand
     
    #9 Kafuzke, 14. November 2018
    Zuletzt bearbeitet: 14. November 2018
    Hardware hat sich hierfür bedankt.
  10. Das sind aber genau die Videos, auf die man komplett verzichten kann. Insbesondere der Unboxing Teil.
     
    EMD, amaretto und light-wolff haben sich hierfür bedankt.
  11. Manchen gefällt das, manchen halt nicht. Ich persönlich gucke auch keine Videos die „Unboxing“ im Titel tragen...
    Dennoch finde ich die Lampe ganz interessant. Ist mal ein bisschen was anderes. Kannte Folomov bisher nur von kompakten Ladegeräten.
     
  12. HERE is my review (written and video) for the Folomov 18650s. Thank you for reading and watching. Licht auf Brüder
     
    #12 sacrileizei, 14. November 2018
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. November 2018
  13. Ich hätte den Hinweis oberhalb des Videos unterbringen sollen!!!
     
  14. Link doesn't work.
     
    Andy76 und Duke haben sich hierfür bedankt.
  15. Olight Shop
    Also ich muss jetzt auch mal meine gewisse Abneigung gegen solche "verkappten Werbevideos" kundtun ....

    Bei dem einen deutschen steht es sogar(wenn auch klein) permanent drin und beim internationalen mal gar nicht. :thumbdown:

    Ist aber mittlerweile verpflichtend :pfeifen:

    Mein Gedankengang ist folgender: "Ich bekomme Lampe zugesandt und soll meine objektive Meinung kundtun ... " soweit okeh ... aber

    was da nicht steht ist folgendes:

    Ich bekomme die Lampe wohlmöglich auch noch kostenlos und mit super-spezialversand und "extra"geprüft weil geht ja an einen Tester .... ;)


    just my 2 cents
     
    Hausmeister hat sich hierfür bedankt.
  16. Die Videos mag ich auch nicht so ,aber die die Lampe die ich bekommen (gekauft) habe ist tadellos. :thumbup:
     
  17. Also der Denis macht klasse reviews, da gibt's nix.
     
  18. Wie er mit seinem aktuellen Video zur X65 eindrucksvoll unter Beweis stellt. :Todlachsmiley:

    Also: Abo drauf, Glocke an, Daumen hoch und kein Video mehr verpassen! :rolleyes::D
     
    Hausmeister und casi290665 haben sich hierfür bedankt.
  19. Auf Amazon sind die folomovs im Vergleich zu gearbest exorbitant teuer
     
  20. Also meine Folomov 18650S macht Probleme, wenn der Akku unter 3,5 Volt ist. Dann regelt sie in Leuchtstufe 4, also High, runter und man kann die Lampe nicht mehr ausschalten. Man kann nur die Endkappe aufschrauben, um die Lampe auszuschalten. Vorher kommt keine andere Warnung zur niedrigen Spannung.
    Ich habe eine Mail an Folomov geschrieben, ob das normal ist, was nicht gut wäre.

    Das wäre ein sehr unschöner Fehler am UI der Lampe. Mal sehen, ob es ein Einzelfall ist.

    Gruß Ulrich
     
  21. Nur ne kurze Anmerkung zur Folomov, bevor sich einer hinterher ärgert: im BLF wird berichtet, dass die LED anscheinend nicht turbofest ist, d. h. sie wird nach ein paar Sekunden blau. Von den 900 Lumen scheint sie wohl auch ziemlich entfernt zu sein.
    http://budgetlightforum.com/node/63207
     
    Nuss hat sich hierfür bedankt.
  22. Kommt davon, wenn man unbedingt nen anderen Akku als den beiliegenden nehmen möchte, um noch mehr herauszukitzeln.
     
    Brighter than 1000 Suns hat sich hierfür bedankt.
  23. Dann schreibe ich auch noch kurz was dazu.
    Sie erreicht knapp 650 Lumen, das MCPCB hat eine Messing-Pill (oder ähnliches Material) als Pluspol, d.h. es liegt selber nur auf einem dicken Rand auf. Minus wird über eine Gehäuseschraube und Kabel zum MCPCB geleitet. Der Treiber sitzt in der Tailcap.
    D.h. als Modding Host ist das Ding recht ungewöhnlich und d.h. etwas schwieriger.
    Dafür baut die Lampe sehr kurz für eine 18650er-Lampe mit Reflektor. Der Hotspot ist schön gleichmäßig und hart abgegrenzt.
     
    #24 Wieselflinkpro, 6. Dezember 2018
    Zuletzt bearbeitet: 6. Dezember 2018
  24. Lampe hat wie Imalent einen 51 Ohm Bleeder parallel zur LED, was einen sehr hohen Moonlight Verbrauch bedeutet

    MCPCB siehr nicht wirklich nach DTP aus
     
  25. Naja, was heißt, um mehr Leistung rauszukitzeln???

    Ich muss doch wohl einen anderen als den beiliegenden Akku nutzen dürfen, ohne dass die Lampe kaputt geht....
     
    Mehrbeam hat sich hierfür bedankt.
  26. nur stellt sich ein DD Treiber immer basierend auf Zellenspannung unter Last und LED Spannung auf einen Strom ein, wenn du dort nun einen 40C Lipo 2,6Ah Modellbau Akku anschließt wird jede LED abrauchen
     
  27. Ok, ich dachte jetzt in meiner Laien-Denke natürlich an einen „normalen“, ungeschützten 18650-Akku....
     
  28. trotzdem einen 100mOhm gegen einen 20mOhm zu tauschen ist schon ein deutlicher Unterschied

    bei sagen wir mal ca. 4,5A mit dem 100mOhm hast du zum High drain schon 0,36V weniger Spannungsfall, was das in der LED Stromkurve bedeutet solltest du wissen --> 7-8A vermutlich mit den anderen Widerständen in der Lampe
     
  29. Also Lexel, entschuldige mal, die Messwerte sind mir egal!!!

    Wenn ich eine neue Lampe kaufe, die mit 18650-Akkus betrieben wird, dann erschließt es sich mir nicht, warum ich hinnehmen oder gar selbst schuld sein sollte, wenn sie kaputt geht, weil ich einen VTC6 eingelegt habe....

    Das kann doch wohl nicht dein Ernst sein...

    Es sei denn, der Hersteller hätte irgendwo, dann aber bitte auch so, dass man es nicht übersehen kann, geschrieben, dass die Lampe AUSSCHLIEßLICH mit dem mitgelieferten Akku zu betreiben ist!!!

    Und dann wäre sie für mich gestorben...
     
    werty, Rafunzel, Straight Flash und 5 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  30. Ich kann das bestätigen, dass wie im BLF erwähnt die LED in Turbo die Lichtfarbe in Blau wechselte. Dann habe ich alle Kontakte gereinigt und es passiert nicht mehr.

    Gruß Ulrich
     
  31. Das Licht einer weißen LED geht ins bläuliche über, wenn sie bei hohen Strömen und schlechter Kühlung zu heiß werden (das kann dann auch schnell zum vorzeitigen Tod führen, in jedem Fall aber zu stärkerer Alterung)
    Wenn dieser Effekt nach deiner Reinigung nicht mehr auftritt dann hast du sie wohl "Todgereinigt":)
    Was hast du denn genau gemacht?? Entweder hast du wirklich durch erneutes zusammenbauen "ausversehen" die Kühlung verbessert, odeer du hast irgendwas nicht richtig zusammengebaut, so dass der Innenwiderstand der stromführenden Teile soweit gestiegen ist, das nun ein geringerer Strom fließt und die LED nichtmehr überhitzt....
    Jens
     
    werty und light-wolff haben sich hierfür bedankt.
  32. Also meine würde in der turbo Stufe blau. Dann habe ich sie zerlegt und die Kontakte gereinigt. Jetzt funktioniert alles bestens, keine wechselnden Farben mehr. Irgendwie merkwürdig das ganze.
     
  33. Nachtrag : Mit frisch geladenen Akku ist es nun wieder so das das Licht ins bläuliche übergeht, schade.
     
  34. Das passiert weil:
    Ist halt so bei ungeregelten Lampen ohne Strombegrenzung.
    MMn sind solche "Treiber" bestenfalls Spielzeug für Spezialisten, aber in der Praxis unbrauchbar.
    LED Lenser hat früher (zu recht) heftig Prügel dafür kassiert, dass sie sich zur Strombegrenzung auf den Innenwiderstand von Alkaline-Zellen verlassen haben und die LEDs deswegen mit NiMH-Zellen abgeraucht sind.
     
    Andy76 hat sich hierfür bedankt.
  35. Kurz zwischengefragt: ist die Lampe empfehlenswert? Ohne Akku liegt sie bei ca 15€, einen 18650 Akku hätte ich selbst noch über (einen Samsung 25R und einen geschützten Akku von Pearl, der aber bei zu hoher Last ausgeht). Wenn ich sage dass mir die Turbostufe nicht so wichtig ist, ist die Folomov dann ein gutes Angebot?
     
  36. Du könntest in Deine Kaufentscheidung das toll gemachte Review von @oOFOXOo einfließen lassen.

    https://www.taschenlampen-forum.de/threads/review-folomov-18650s-edc-mit-nichia-led.67608/

    Hier habe ich auch noch ein paar Fakten zur Lampe ergänzt:

    https://www.taschenlampen-forum.de/...-18650s-edc-mit-nichia-led.67608/#post-958983

    Der Samsung 25R ist sicher ungeeignet, da er als Hochstromer, vergleichbar in etwa mit einem 30Q, gilt.
     
    oOFOXOo und Flaschenlampe haben sich hierfür bedankt.
  37. Danke dir. Diese Threads waren die, die mich haben zweifeln lassen, aber ich schaue noch mal in die Materie.
     
  38. Falls dir die Nichia LED nicht so wichtig ist, wäre evtl. die Sofirn SC31 oder auch die Zanflare F1 einen Blick wert! Die liegen alle im äußerst günstigen Preisbereich ;)

    Gruß Andi
     
    Flaschenlampe hat sich hierfür bedankt.
  39. Danke, die sind mir auch bisschen geläufig bzw halte ich die Zanflare auch immer für eine gute Geschenkidee im Familienkreis.
     
  40. Ich habe die Folomov nun auch, von einem netten Forums Kollegen abgekauft. Schön kompakt für ne 18560er, dabei aber recht schwer/wertig anfühlend, fast wie eine Pistole. Passt auch vom Namen, in der einen Hand die Folomov, in der anderen die Makarov, Spaß beiseite. Timer Funktion gefällt auch. Und die Lichtfarbe, sehr angenehm, jetzt bin ich auf den Geschmack gekommen was warmes Licht betrifft.
     
    veganpunk hat sich hierfür bedankt.
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden