Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

EDC-Tasche

MultiChris

Flashaholic
30 Januar 2016
133
118
43
Hannover
In meinem EDC Rucksack schleppe ich immer mehr mit:
Die MagLite AA LED ist durch eine Fenix PD35Tac ersetzt und die Kunststofftrinkflasche durch ein Alumodell, da ich nun immer 2 pakete instantnudeln durch die Gegend schleppe (hab gern spontan Hunger :D ) und eine Schale zum zubereiten brauchte (da steht die Trinkflasche drin, nimmt also nicht mehr Platz weg). Das SwissTool Spirit kann auch durch ein "großes" SwissTool getauscht werden inkl. Bitsatz.
Funkgeraet und die Messer sind allerdings nicht immer dabei.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Danke
Reaktionen: Lichtbringer82

Lichtbringer82

Flashaholic*
20 November 2014
465
308
63
In meinem EDC Rucksack schleppe ich immer mehr mit:
Die MagLite AA LED ist durch eine Fenix PD35Tac ersetzt und die Kunststofftrinkflasche durch ein Alumodell, da ich nun immer 2 pakete instantnudeln durch die Gegend schleppe (hab gern spontan Hunger :D ) und eine Schale zum zubereiten brauchte (da steht die Trinkflasche drin, nimmt also nicht mehr Platz weg). Das SwissTool Spirit kann auch durch ein "großes" SwissTool getauscht werden inkl. Bitsatz.
Funkgeraet und die Messer sind allerdings nicht immer dabei.
:alien:

Das nenne ich mal ein JEDEN-TAG-DABEI-HAB!!! Respekt. :klatschen:Vor allem kann ich als Bayer verstehen immer Hunger zu haben, wir müssen auch immer essen (und Bier trinken) um uns nicht aufzulösen :pop: :alk:

Aber ganz ehrlich, ich hab mittlerweile auch schon meinen TT Essential Bag täglich dabei. Was solls!


Gruß

Rainer
 

AdO089

Flashaholic*
4 Februar 2014
556
138
43
81545 München
Hier nun ein kleines Review zu meiner EDC-Tasche.
Der admin pouch 6 von Tasmanian Tiger.

....
Das rote Klebeband ist rausgeflogen, und wurde durch ein auf eine alte Karte gewickeltes (ca. 2-3 Meter) Panzerband (Gaffer Tape) ersetzt, auch ist noch eine Kopie des Ausweises dazu gekommen.

2 der 4 Energiestäbchen (2 Eneloops in der Neutron 2A v2) und 2 als ersatz wurden durch Lithiumbatterien ersetzt. Da Kälteresistent.

Das nur mal als kleines Update :D
 

AdO089

Flashaholic*
4 Februar 2014
556
138
43
81545 München
Hi AdO089!

Name und Anschrift würde ich nicht unbedingt reinschreiben, vorallem, wenn man eventuell vorhat seine Schlüssel auch noch in der EDC Tasche zu transportieren.

Taschentücher, Haribo Goldbären, kleine Schokoriegel, Tabletten gegen akuten Durchfall, Tabletten gegen Magenschmerzen, 4x Einmalhandschuhe, 0,5l Medium Wasserflasche habe ich zusätzlich noch dabei.
Ebenso Briefchen mit Salz, Pfeffer, Zucker und Süßstoff.

Bei mir fehlt allerdings: Knirps, Tool, Powerbank

Deine Umhängetasche fällt aber schon in die 15-20l Kategorie, oder? Könntest Du das Modell nennen?
Bin mit einer 6l Tasche unterwegs. Eastpak Youngster 6 Liters Camof'in. Da ist mir manchmal der Umhängegurt ein wenig zu kurz und zu wenig Platz innen.

Ciao Spyder
Jetzt erst gesehen.

Sorry,...

Gucke nachher mal. Habe heute einen Rucksack dabei ;)Obwohl ich die nicht so mag, geh aber nachher noch fotografieren...
 
  • Danke
Reaktionen: Spyder88

AdO089

Flashaholic*
4 Februar 2014
556
138
43
81545 München
Also, gute Frage... Habe das wapperl abgeschnitten. Ist aber eine die man in der tat via Reißverschluss vergrößern könnte. Habe ich bei amazon gekauft. Ich schau die Tage noch mal ob ich die Rechnung habe. Dann melde ich mich wider diesbezüglich...
 
29 Dezember 2015
10
8
3
München
Servus,

jetzt wollte ich auch mal mein EDC vorstellen und hoffe auf Feedback. Vorab: Mein EDC ist jetzt nicht auf überleben in der Wildnis ausgelegt, sondern darauf, in der Stadt bzw. im Alltag halbwegs gut ausgerüstet zu sein.

Immer dabei habe ich:
  • Leatherman PS4 Squirt: Damit bin ich eigentlich sehr zufrieden, breite Auswahl an Tools, schön klein, sehr solide Zange. Die Qualität der Schneiden ist jetzt nicht die allerbeste, aber für den Alltag reicht es.
  • Olight i3s EOS: Auch hier bin ich sehr zufrieden, AAA Akkus drin, relativ lange Lebensdauer (gefühlt) und mit 80lumen maximal auch meistens hell genug.
DSC08864.jpg

Im Rucksack dabei habe ich dann:
DSC08855.jpg

In dem kleinen First Aid Kit habe ich:
DSC08857.jpg

  • 2 Paar Einmalhandschuhe
  • 1 Verbandpäckchen
  • 1 Mullbinde
  • Pflaster (Normal, Fingerstrips)
  • Ibuprofen
  • Antihistaminikum
  • 4 sterile Kompressen
  • 1 Rolle schmales Leukosilk
  • 2 Einwegaugentropfen
DSC08859.jpg

Der Rest ist in einer Frühstücksbox vom 1-€ Laden. Die ganzen Taschen fand ich nicht gut, weil ich ein festes Gehäuse haben wollte, das auch mal einen Stoß abfängt.

DSC08856.jpg

Darin enthalten:
  • Ein paar Gummis
  • Desinfektionsmittel
  • Lippenbalsam
  • USB Ladekabel
  • Netzteil fürs Ladegerät
  • Powerbank
  • Leatherman Wave+Bitextender+Leatherman Croc
  • 4 Einmalkontaktlinsen (bin Brillenträger)
  • Traubenzucker
  • Panzerband
  • Olight S2 Baton
  • Regencape
  • Rettungsdecke
  • Feuerzeug
  • USB Stick mit Truecrypt und allen wichtigen Unterlagen
  • Etwas Schnur
  • Nadel und Faden
  • 2 Energieriegel
  • 2 wiederverschließbare Beutel
  • Ersatzbatterien (2 AA und 2 AAA)
DSC08865.jpg
 
  • Danke
Reaktionen: Michaels und rastaman

lars050100

Flashaholic
30 November 2014
184
24
18
Köln
Tolle Aufzählung, aber wofür brauchst du 2x Leatherman Messer?
Oder tust du je nach Bedarf einpacken?
 

Luckaffe00

Flashaholic**
15 Dezember 2014
2.060
1.800
113
Lübeck
Da sich die Anforderungen ja stetig ändern und auch mal was gehen muss und was dazu kommt, hier eine aktuelle Auflistung meiner EDC-Gegenstände :cool:




Drin ist:

2*AAA-Batterie
Victorinox Schweizer Taschenmesser
Thrunite Ti3
USB-Mini Kabel kurz
Victorinox USB-Stick 8GB
Streichhölzer
KS-Tools Mini Ratsche
KS-Tools Bits und Nüsse
Schwartau Clever Snack
Rite in the Rain - Block
Strohhalm zugeschweißt mit Watte (Zunder)
Paracord multicam ca. 2,50m
USB-Netzstecker
WMF-Essbesteck
BIC Kugelschreiber
9*Kabelbinder
2*CR123-Batterie
2*Oropax
Apple Ear Pods
Mini-S-Biner
Vinylhandschuhe (1 Paar)
Kopfschmerztabletten (Ibu)
Ceterizin/Loratadin (Für die Allergiker in meinem Umfeld;))
Pflaster
2*Tampon (Zunder)
Multiwerkzeug "Frosch"
2*Brillenputztuch
Apple Lightning-Kabel
Desinfektionstücher


:thumbup:

Luckaffe00
 

Anhänge

Luckaffe00

Flashaholic**
15 Dezember 2014
2.060
1.800
113
Lübeck

AdO089

Flashaholic*
4 Februar 2014
556
138
43
81545 München
Hier nun ein kleines Review zu meiner EDC-Tasche.
Der admin pouch 6 von Tasmanian Tiger.

Dazu muss ich aber erstmal ein kleines bisschen ausholen:

Es gibt viele Threads von Leuten die ihre EDC-Tasche zeigen. Doch die meisten haben eines gemeinsam. Sie sind eigentlich nicht wirklich EDC - zumindest nicht hier bei uns.

Mal Hand aufs Herz. Wer braucht Signalfackeln, Bärenabwehrsprays, Feuerstahl, Zunder, usw. als EDC?

Klar, wenn ich eine mehrtätige Outdoortour plane, dann ist es was anderes, aber auch hier muss man sagen, in Deutschland ist der nächste Ort immer höchsten 5 km weg...

Ich bin da eher Fan von echten EDC's, also den Dingen die man im täglichen Kampf im Großstadtjungle wirklich braucht. Leider gibt es da viel zu wenig Berichte drüber. Immer wenn ich mir im Internet oder auf Youtube berichte oder Videos über EDC-Taschen angucke, sehe ich ein Paket mit dem ich den nächsten Atomkrieg überleben kann, aber keinen Knopf annähen, oder meine Tasche verschließen kann, wenn der Reißverschluss defekt ist....

Das möchte ich hiermit ein Stückchen ändern.

Vorher muss ich aber noch sagen, diese Tasche ist NICHT mein vollständständiges EDC. Eher eine Ergänzung oder Verbesserung dazu.

Mein EDC:

* Smartphone
*Geldbeutel
*Armbanduhr
* Schlüsselbund (mit einem Karabiner um ihn z.B. an der Hose zu befestigen) und einem Flaschenöffner
* Latherman Wave (je nach Lust auch mit Holster. Darin befindet sich noch in den dafür vorhandenen Fächern eine Thrunite Ti3, eine Bitverlängerung, und ein Bitset) oder ein Leatherman Micra, oder ein Messer von Enlan.
Wird entweder nach Lust ausgewählt, oder danach was ich tue. Gehe ich z.B. fotografieren. Kommt das Wave (evtl. mit Holster) mit um z.B. das Stativ zu reparieren.
*Umhängetasche - Ja Männerhandtaschen sind IN, und garnicht schlimm ;) Können auch echte Männer tragen. Sehen auch gut aus. Meine ist aus Cordura. Notfalls wer sich schämt ein Rucksack.
-> Darin befindet sich immer ein Knirps, eine Tüte (aus Plastik, sollte man mal was vor regen schützen müssen, oder zufällig was kaufen oder so), Handcreme, Sonnenbrille und Handschuhe. Sowie das TT admin pouch 6:



Ich habe mich für das Admin puch 6 entschieden, da der Hersteller für seine Qualität bekannt ist (die rüsten wirklich auch Militär, Sondereinheiten, Polzei usw. aus, und tun nicht nur so) und mir die Aufteilung der Tasche gut gefallen hat.

Eigenständig, also für die Jackentasche ist diese Tasche viiiieeeeel zu groß. An den Gürtel kann sie zwar (dazu später mehr) aber da wirklich nur auf dem Schlachtfeld/im Einsatz, aber nicht in der Stadt...



Dieses Pack ist auf die alltäglichen Dinge ausgelegt.

Feuerstahl habe ich zwar auch daheim, aber nur als Spielzeug, oder vielleicht mal beim Zelten, aber sicher nicht als EDC...

Daher befinden sich darin Dinge die man wirklich braucht (bei uns):



- Brillenputztücher (nicht nur zur Reinigung von Brillen geeignet, auch Handys, Taschenlampen usw. lassen sich damit wirklich hervorragend reinigen :thumbsup:)
- Desinfektionstücher zur Desinfektion der Hände, aber auch von Klos und anderen Gegenständen.
- Ein Microfasertuch welches ebenfalls sehr gut zur Reingung von Brillen, Handys, Talas, Objektiven usw. geeignet ist.
- ein kleiner "Post-It" Block wenn man mal was aufschreiben muss, aber auch z.B. als Lesezeichen oder zur Markierung geeignet.
- Selbstschließende Tütchen.
Habe ab und zu mal kleine Schrauben oder andere Dinge die man verstauen muss (gelegentlich zerlegt es einen Ohrring oder eine Kette meiner Freundin. Die Einzelteile in der tasche sind nicht so prikelnd).
-Ein zusammen gerolltes Micro-USB-Kabel. Als Kabel für die Powerbank (dazu später mehr), aber auch für das Handy an sich. So brauche ich nicht zusätzlich einen USB-Stick, sondern transportiere die Daten mit dem Handy.
- Ein SAK. Ich glaube das Victorinox Ranger. Hier ist ne Schere, ein Messer, Nagelfeile, Ahle, Dosenöffnet, Schraubendreher, Korkenzieher, Pinzette, Lupe usw. drinnen.
- ein kleines BIC Feuerzeug.
- Ein "Karabinerring" (keine Ahnung wie das wirklich heißt), wenn man mal einen Schlüssel oder irgendwas hat, den man nicht verlieren will. Dort hin gehängt ist er gut aufgeräumt. Oder auch mal eine Lampe usw.
- Ein Klettband (ist normal dafür da Kabel zusammen zu kletten). Eben für Kabel, aber auch für Sachen wo Kabelbinder zu Schade sind, da man eh gleich wieder öffnet usw.
- Eneloops als Energiestäbchen für die Thrunite Neutron 2A die sich außen befindet. dazu später mehr. Oder zum Feuer machen in Verbindung mit Kaugummipapier (wo wir wieder bei Survival, wären ;):rolleyes:) )...
Ersätze ich evtl. durch Lithiumbatterien. Mal sehen.
- Ein Bleistift (unter dem Kugelschreiber)
- Ein Kugelschreiber - in dieser Ausführung auch mit LED-Pen und Taschenlampe. War ein Werbegeschenk.
Die Taschenlampe ist relativ Hell. Irgendwo zwischen Firefly und low.
Glaubt man garnicht. Hier als Backuplampe oder Beleuchtung für das admin pouch. Einfach drauf tippen, und Licht ist an:


(Helligkeit kommt hier nicht rüber. Muss vielleicht noch eine Nachtaufnahme nachreichen).

- eine Powerbank. War ein Werbegeschenk. Ist aber relativ hochwertig mit LED, mit Einschaltknopf, aus Aluminium usw. 1-2 Ladungen gehen damit schon. Und selbst wenn nicht. Um das Handy für Telefonate wieder Flott zu bekommen reicht es. Mehr braucht man ja nicht!). Das Kabel befindet sich im hinteren fach, wo auch die Tütchen usw, sind.
-Gummis. Um Tütchen zu verschließen. was zu befestigen usw...
-Sicherheitsnadeln. Sollte mal der Reißverschluss kaputt gehen, kann man damit verschließen. Irgendwas befestigen oder so.
-Büroklammern. Kann man auch für alles mögliche gebrauchen.

Dann in dem unteren Sichtfach befindet sich ein:
- Maßband. Brauche ich gelegentlich. Um sachen zu Messen. Nimmt nicht viel Platz weg. Sehr praktisch!
- ein Klebeband.
Hätte hier gerne ein Panzerband. Gibt es aber nur in groß (oder???). Das hier hinterlässt spuren und ist nicht so stabil. Reicht aber in der Regel um was zu flicken, Abdichten, isolieren usw.
- eine kleine Plastikbox ähnlich den Boxen von Batterien für Kleinzeug.
u.a. für -> Ohropax, Nadeln und Faden, Angelhaken (habe ich schon gebraucht um einen Schlüssel aus einem Kellerschacht zu holen), ein kleiner Magnet, Spitzer usw.
-Außen auf der Rückseite befindet sich neben sehr stabilen Druckknöpfen welche die Schlaufen für die Befestigung am Gürtel, Rücksack oder ähnliches ermöglichen (oder hier können auch einen zusammen gerollte Regenjacke, ein Knirps oder ähnliches befestigt werden)auch noch ein fach mit wetieren kleinen Schlaufen.



Hier befindet sich:

-Eine Thrunite Neutron 2A v2
- Ein Edding
- 3 Meter Paracord
- Kabelbinder (hier gekürzt, da ich keine kürzeren hatte. Also nicht wundern. Werden wenn sie aufgebrucht sind ersetzt :rolleyes:;):D). Ebenfalls praktisch zum Fixieren, befestigen, Fesseln :p usw.

Außen an den Reißverschlüssen befinden sich:

-Ersatz Schlüsselringe
-Karabiner. Braucht man gelegetlich um das Schlüsselbiúnd zu befestigen. Das Admin Pouch irgendwo zu befestigen usw.
- eine kleine Wasserdichte Pillendose. Ich bin nicht krank. Aber wenn ich was hasse (und das ist nicht viel!!!!) dann sind es Kopfschmerzen! Da bin ich ätzend wenn ich die habe. Darum sidn dort 2 Ibu600-Schmerztapletten mit Blisterpackung drinnen. Auch gut bei Zahnweh, wenn man sich verletzt hat usw.



ACHTUNG!!!!!!

Vergesst niemals das Haltbarkeitsdatum auf die Pillen (die Blisterpackung ;) ) zu schreiben. Abgelaufene Medikamente sind u.u. lebensgefährlich, und in so einem EDC können die schonmal länger liegen.

NICHT ENTHALTEN:

- Pflaster und eine Rettungsdecke, sowie ein Zettel mit wichtigen Telefonnummern und der eigenen Adresse (sollte man das Gedätchnis verlieren oder sich verlaufen oder ähnliches) kommen heute auch noch in das Fach mit dem Sichtfenster.

Auch denke ich über einen Notgroschen (10 Euro, 5 in Münzen, 5 in Schein) nach. das Geld im Geldbeutel gibt man vielleicht alles aus, und wenn man dann auf eine öffentliche Toilette, dringend Telefonieren, Parken oder mit der S-Bahn heim fahren oder sich einfach nur was zum trinken kaufen muss ist das vielleicht hilfreich.

Was sagt ihr?
Verbesserungen?
Nach ein paar Jahren und nun schon ein paar Nutzungseinsätzen (Auf Reisen, Wanderungen....), werde ich ein paar Dinge so lassen, doch andere werde ich nochmal überdenken. Werde aber nochmal von Grund auf neu aufbauen/sortieren.

Unter anderem werde ich außen eine Lampe anbringen, um das innere der Tasche zu beleuchten. Irgend eine billige, kleine.

Dann habe ich mich jetzt schon öfters übel gestochen, weil die Sicherheitsnadeln aufgegangen sind. Da muss ich auch mal gucken.

Sonst eine gute Sache, für den Großstadt und Alltags-Einsatz. Ein Outdoor-EDC (Feuerstein usw.) bringt einem hier in Mitteleuropa nicht wirklich viel.
 

uranus

Flashaholic**
21 Januar 2016
1.709
978
113
nähe Würzburg
Ich hab mir das auch mal überlegt mit so ner kleinen Tasche. Dafür ist mein EDC aber zu gering und zu durchdacht.

-Geldbörse (rechte Gesäßtasche)
-Schlüsselbund (linke Gesäßtasche)
-kleines Alu SAK (rechte Hosentasche)
-normale Taschenlampe (Jet II MK am Schlüsselbund)
-Handy (linke Hosentasche)
-Uhr (am linken Handgelenk)



-Powerbank brauch ich nicht......... Nokia 6
-Pflaster.........für was, wird schon wieder aufhören.
-Desinfektionszeug.........Perlen vor die Säue.
-Labello........was ist das? Ein französischer Hund?
-Schreibzeug.........hab ich verlernt.
-Feuerzeug.........ich rauche nicht mehr, rauchen kann tödlich sein.
-Müsliriegel........der Mensch überlebt bis zu 3 Wochen ohne Nahrung.





Früher hatte ich noch eine Glock 31 sowie ein Full Size Mag. per IBH im Hosenbund, hab ich auch nie gebraucht, verstaubt jetzt im Schrank. Das ist vermutlich auch der Grund warum ich so ein extrem abgespecktes EDC trage. Ich schleppe nichts Rum was ich nicht wirklich brauche.

EDC sollte den Menschen dienen nicht umgekehrt, wenn ich mir ansehe was so manch einer mit sich rumschleppt. Da wird einen ganz Bange. Von daher hab eine ich soeben den Gedanken an eine Männerhandtasche gerade endgültig verworfen.
 

gutti-g

Flashaholic*
10 September 2012
553
128
43
www.gm-e.eu
Geldbörse habe ich mittlerweile selbst eine genäht. Das was es zu Kaufen gibt war mir entweder zu Groß, zu Teuer oder Schützt die Karten nicht Wirklich.
Ist jetzt mit Münzen, Scheinen und den 4 Karten die ich brauche dünner wie der alte Leder als leerer zuvor.

Handy muss ich mal Updaten. Aktuell ein Samsung Note 3 mit mehr oder weniger defekten Akku. Allerdings gibt es ja nicht mehr viel alternativen die man Kaufen kann. Die ganzen neuen Handys sind meiner meinung nach Konstruktionsfehler. Wenn vorne und hinten alles Glas ist und am besten noch um die Ecken gezogen muss das ja brechen. Hüllen kommen nicht in Frage. Unpraktisch und ich zahle nicht mehrere Hundert Euro für ein Handy um dann noch in weiteres zubehör zu Investieren um es Nutzen zu können. Hier kommt eher mal ein Cat oder Cyrus in Frage.

Messer darf natürlich nicht Fehlen. Victorinox Manager. Alles dran was man braucht. Kleine Schraubendreher, Messer, Schere, Feile und Kugelschreiber.

Lampe hängt eine S1 dran. Die wird aber auch noch getauscht. Nervt mich da keine Akkuanzeige vorhanden ist. Und ständig nachladen ist mir zu Aufwändig
 

Nagonka

Flashaholic*
24 November 2016
905
249
43
Hallo, ich suche eine echt kleine EDC Tasche für die Hosentasche! Ich finde einfach nichts passendes... Habe mir größentechnisch irgendwas um die 10x8x2 oder so vorgestellt, ist aber nur ein Richtwert... Habe die Maxpedition Hook & Loop 3"x5" Tasche gefunden, die würde ganz gut passen, allerdings gibt es die beim großen Fluss nur für einen recht hohen Betrag für die kleine Tasche... Gibt es da Alternativen?
 

uranus

Flashaholic**
21 Januar 2016
1.709
978
113
nähe Würzburg
Hallo, ich suche eine echt kleine EDC Tasche für die Hosentasche! Ich finde einfach nichts passendes... Habe mir größentechnisch irgendwas um die 10x8x2 oder so vorgestellt, ist aber nur ein Richtwert... Habe die Maxpedition Hook & Loop 3"x5" Tasche gefunden, die würde ganz gut passen, allerdings gibt es die beim großen Fluss nur für einen recht hohen Betrag für die kleine Tasche... Gibt es da Alternativen?

Gib Mal bei AliExpress "Molle Pouch" als Suchbegriff ein, da findest du u.a. so kleine Taschen die haben das Format einer Big Pack Zigarettenschachtel, die liegen so bei 2-3 Euro
 

Nagonka

Flashaholic*
24 November 2016
905
249
43
Danke für den super Tipp! Habe auch ein paar tolle Taschen gefunden, allerdings ist bei keiner Tasche eine passende Zahlmöglichkeit dabei... Kein PayPal und kein Alipay....
 

uranus

Flashaholic**
21 Januar 2016
1.709
978
113
nähe Würzburg
Bin vor ner weile zu so ner komischen EDC Tasche gekommen.
Sieht so aus:



und von innen so:


der Schreibblock ist Praktisch, zudem da drinnen:
-Stift
-USB Stick
-Schweizer Schuntmesser
-Feuerzeug
-Fenix LD10 (Bei Gelegenheit mal ne 1xAAA Lampe kaufen)
-Medizin
-Paracord 2mm (Außen)
-Etwas Klebeband (Hinter dem Block auf ne karte gewickelt)
-Sicherheitsnadeln
-Kartenetui
 

Nagonka

Flashaholic*
24 November 2016
905
249
43
Habe nun dank des Tips eines netten Users die Maxpedition 3" x 5" EDC Zipper für einen fairen Preis neu in der Bucht geschossen.
Hier ein paar schnelle Eindrücke:



Der Klettverschluss stört wenn man den Zipper in die Hosentasche stecken will, deshalb werde ich den Klettverschluss noch entfernen...



Für mich ist diese Größe perfekt und passt noch super in die Hosentasche! Alles wichtige hat auch seinen Platz gefunden!
 

Frank1984

Flashaholic**
15 September 2017
1.663
1.279
113
Berichte mal. wenn du kannst ;)

Ich bin gerade auf der Suche nach einer großen Tasche, welche über Molle an meine Einsatztasche ran könnte, um diversen Kleinkram zu verstauen. Ich habe schon länger den Micro Organizer von Maxpedition, der ist super.

Im Rennen sind der Maxpedition Beefy, die TT Admin Pouch und der Vanquest EDCM huge. Mal schauen.

@Mods oder @Bluzie Könnte Jemand von euch diesen Thread ins Unterforum „Ausrüstung“ bitte verschieben? :thumbup:
 
Zuletzt bearbeitet:

uranus

Flashaholic**
21 Januar 2016
1.709
978
113
nähe Würzburg
Ich bin gerade auf der Suche nach einen kleinen Fixed Messerchen für die Hosentasche.

Ich werde mir Mal ein kleines EDC Täschchen aus Leder fertigen, das ich auf der Innenseite der Hosentasche befestigen kann. Da muss nur Lampe (Zebralight SC62) und das kleine Messer rein. Ich hab Lampe und Messer normal am Clip in der Tasche...........und so sehen meine Hosen auch aus, an der Taschenkante defekt!

Kleine, gute Lampen gibt es massig, bei Messern ist es so eine Sache. Schweizer Messer sind für mich grundsätzlich Mist, weil kein Lock und gernerell sind Folder nicht meins.

Muss mir bei wirklich Mal ein paar kleine Neckis Bestellen und zu testen, was Fixed Hosentaschentauglich ist.
 

Lichtbringer82

Flashaholic*
20 November 2014
465
308
63
Schweizer Messer sind für mich grundsätzlich Mist, weil kein Lock
Schon mal die 111er Victorinox gesehen hm? Oder die noch größeren Ranger die früher unter Wenger liefen? Auch die Messer der Konkurrenz SWIZA verriegeln.

Als Fixed für die Hosentasche empfehle ich das Böker Plus Yurco Pocket Knife.

Je nach Geschmack/Hosentasche könnte auch ein Mora Eldris gehen.
 

uranus

Flashaholic**
21 Januar 2016
1.709
978
113
nähe Würzburg
@Lichtbringer82
Ich hab grundsätzlich was gegen Folder, ich tu meine Messer Regelmäßig zweckentfremden, von daher kann ich mit Klappdingern nix anfangen. Das Eldris sieht super aus, fühlt sich aber furchtbar billig an.

Ich fahr übernächste Woche nach Italien runter da schau ich mir Mal die Neck's von E.R. an. Hab ja zu 90% das Sector2 als EDC, ist halt Recht groß.
 

Lichtbringer82

Flashaholic*
20 November 2014
465
308
63
@uranus grüß dich. Ja gut das ist was anderes wenn Du Folder ablehnst.
Im Sinne von Stabilität wäre das erwähnte Yurco Pocket Knife einen Blick wert für dich; und da Du ja mit ER s hantierst: das Yurco ist dementsprechend ein Budgetler, und könnte zusätzlich beschafft werden.