Autopflegende Flashys oder Flashaholic meets Glanzaholic

Dieses Thema im Forum "Andere Hobbys" wurde erstellt von Hausmeister, 31. Mai 2017.

  1. Tjoa, da ich hier noch keinen passenden Thread gefunden habe mache ich einfach mal einen auf.

    Obwohl ich selbst kein eigenes Auto habe und eigentlich immer mit dem Fahrrad oder Motorrad unterwegs bin (okay, mit meiner Frau zusammen habe ich schon 1 Auto) habe ich seit ~5 Jahren das Hobby der Fahrzeugpflege für mich entdeckt.

    Tjoa mittlerweile hat sich einiges an Material angesammelt und heute hab ich mir dann noch eine Bosch GPO 14 CE Rotationspoliermaschine geordert. Denn bisher habe ich die Fahrzeuge immer mit meinem Bosch GEX125/150AVE poliert welcher ja eigentlich ein Schwingschleifer ist; hat aber dennoch immer sehr gut funktioniert - außer richtig extreme Kratzer die gingen damit nicht raus.

    An Polituren bin ich mittlerweile auf "Menzerna" eingeschossen. Pads finde ich die LakeCounty nicht schlecht und als Wachs kommt je nach Lust und Laune Dodo Juice, RaceGlaze, Meguiars #55, ValetPro Beading Marvellous oder halt eine Versiegelung wie z.B.: Liquid Glass zum Einsatz.

    Gestern kam dann der Autowagen vom Kumpel dran --- Menzerna 500er+4000er und obendrauf Meguiars #55

    [​IMG]
     
    Ratzepeter, flaschi und Gee85 haben sich hierfür bedankt.
  2. Folomov
    Der hier ist schon länger her - war meine ich sogar eine meiner ersten Werke. Müsste sogar mit einer Meguiars Baumarkt Politur inkl. Wachs gemacht worden sein.

    [​IMG]
     
    flaschi hat sich hierfür bedankt.
  3. Und soeben habe ich vermerkt, wo ich mein Auto hinbringe, wenn ich es mal wirklich sauber haben will...

    Ich war früher eine ähnliche Poliertuchmuschi - aber seit der Erschaffung des Firmenwagens mache ich das nur noch mit meinen Zweirädern...

    In jedem Falle: Respekt!

    ... wobei die Reifen aber wirklich immer noch total verdreckt sind...

    :pfeifen:
     
    Hausmeister hat sich hierfür bedankt.
  4. Miboxer.com
    ...ein bisschen fleißarbeit für die Besitzer muss auch sein , sonst gewöhnen sich noch manche dran :thumbsup:
     
  5. Hallo Hausmeister,
    heute hat sich ein neuer User hier angemeldet und schrieb, daß er über einen Link aus dem Autopflegeforum zu uns gefunden hat.
    Da war ich zunächst verdutzt, daß es ein solches Forum gibt..., und jetzt kommst Du mit diesem Post...
    Wollt Ihr Beiden mir ein schlechtes Gewissen bezüglich meines nicht so gepflegten Autos machen ? 8|

    Übrigens, Respekt für die Arbeit, die Fahrzeuge können sich sehen lassen. :thumbup:

    Gruß
    Carsten
     
    Hausmeister hat sich hierfür bedankt.
  6. Da könnten sich die richtigen zwei finden ... :pfeifen: :D
     
  7. Skilhunt Taschenlampen
    Hier tun sich menschliche Abgründe auf... für Euch wohl auch, wenn Ihr meine Glanzaholic Sicht hier lest:

    Ich habe mein Auto (Mazda6 Kombi) im Jahr 2006 neu gekauft und bis heute noch nie gewaschen... ich muss es auch nicht abschliessen... das klaut niemand...
     
    Aladin und tdmtreiber11 haben sich hierfür bedankt.
  8. Der wird nie wieder richtig sauber :weinen: Sowohl Lack als auch Felgen :weinen::weinen::weinen: aaaaaaaaaaahhhhhhhhhhhhh
     
  9. ...also ich hab da schon einen alten Audi 80 Urquatto da gehabt - vorher total am Ende ,hinterher fast jahreswagen Optik
     
  10. Hmm... Wundert mich! Zumindest bei den Felgen... Ich hatte schon Felgen gesehen, wo der Bremsstaub sich in einem chemischen oder physikalischen Prozess so sehr verändert hatte, dass es eine andere hartnäckige Substanz auf den Felgen wurde und damit quasi verbunden war - die konnte man nicht mehr frei machen.
     
  11. Mein Audi A4 Avant poliere ich auch noch persönlich mit der Hand. Er hat dieses Jahr wieder eine Nanoversiegelung von Kochchemie bekommen.

    Mein Skoda Octavia Kombi ( Firmenwagen ) hat letztes Jahr wo ich ihn neu bekommen habe, eine Nanoversiegelung von mir bekommen und seid dem wird er nur regelmäßig in der Waschanlage meines Vertrauens gewaschen.
     
  12. Sehr schön geworden. Bin selber auch absoluter Menzerna und Dodo Juice Supernatural Fan. Im Regal stehen aber auch Koch Chemie, Meguairs, Valet Pro und immer mein Lieblingsdetailer P40 von den Chemical Guys.

    Poliert werden allerdings hauptsächlich meine Boote und ab und zu mal die blinden Scheinwerfer von Freunden damit der Tüv Prüfer glücklich ist.

    Deck vorher
    [​IMG]

    Deck eine Stunde später, nach drei Schleif- und zwei Polierdurchgängen. Einfach quick an dirty. :D
    [​IMG]

    [​IMG]


    Poliert wird mit Lupus Excenter oder Flex Rotationspolierer
    [​IMG]

    Discogelcoat. :p Beide Boote sind über 40 Jahre alt
    [​IMG]

    Ohne mehrere Schleifdurchgänge vor dem Polieren geht da gar nichts. :augenverdrehen:

    Die Jungs im Autopflegeforum sind defintiv nicht weniger verrückt .. :klatschen:
     
    Ratzepeter, Hausmeister, Paintball und ein weiterer Flashy haben sich hierfür bedankt.
  13. Hallo flashi,
    das Boot sieht ja cool aus, besonders die Chromteile !!! :thumbup:

    Magst Du ein Bild posten, auf dem diese Schönheit ganz zu sehen ist !?

    Gruß
    Carsten
     
    flaschi hat sich hierfür bedankt.
  14. Das ist eine Glastron Carlson. Die Glastrons kamen in etlichen Bond Filmen vor und waren lange der unerfüllte Traum meiner Kindheit. Die kalifornischen Carlson Modelle sind alle mit Metall-Flakes in den verschiedensten Farben ausgeliefert worden.
    Richtig tolle Bilder hab ich leider nicht aber ich hab mal ein paar rausgesucht.

    Um die Löcher vom Vorbesitzer zu kaschieren hab ich die Aluleisten gefertigt und nach und nach aufpoliert:
    [​IMG]

    [​IMG]


    Manchmal will die kleine Diva nicht so ganz wie ich:
    [​IMG]

    Manchmal aber doch:
    [​IMG]

    Auf jeden Fall ein Haufen Arbeit. :rolleyes:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    Beste Grüsse, Sören
     
    vwt321, Nuss, Ratzepeter und 10 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  15. Olight Shop
    :eek: direkt ne ganze Flotte? Immer wieder toll etwas über andere Hobbys der Flashies zu erfahren.

    Ich selbst habe gerne ein gepflegtes Auto. Aber alles was über die Handwäsche und Sprühversiegelung hinaus geht, überlasse ich 1x / Jahr den Profis.
     
  16. Sammelleidenschaft ist eben Sammelleidenschaft. :pfeifen:

    Momentan konzentrier ich aber zu 100% auf den Hilux .. da gehts aber weniger ums Polieren.
    Obwohl, das wär auch so herrlich sinnlos. :D
     
  17. Wow, tolles Boot ! :klatschen:

    Gruß
    Carsten
     
    flaschi hat sich hierfür bedankt.
  18. Das liegt bei mir gerade an. Hatte mir vor 1/2 Jahr ein Sonax-Scheinwerfer-Politur-Set zugelegt und losgelegt. Heute sind sie schon wieder stumpf. Tipps?
     
  19. Ich hab früher auch poliert wie ein irrer. Inzwischen fahr ich nur noch durch die Waschanlage bei Bedarf. Wir haben mittlerweile zu viele Autos hier stehen um die mit der Hand zu pflegen.
     
  20. Das gleiche (in braun) habe ich auch!







    ...als RC-Modellboot ;)
     
  21. ...klasse Boot; aber der Dodge Van im Hintergrund ist auch nicht schlecht :)
     
    flaschi hat sich hierfür bedankt.
  22. Bei solch stumpfen Oberflächen muss im Grunde immer vorgeschliffen werden. Glatt=Glanz
    Je nach Verwitterungsgrad mehr oder weniger. Wenn ich heut abend die Zeit finde stell ich mal was ein.
    Das sind dann allerdings schon etliche Schritte die man vornehmen muss und das muss dann auch alle Jahre wiederholt werden.

    Ja der ist klasse, hat sogar H-Zulassung bekommen trotz nachträglichem Hochdach. Benötigt allerdings viel Liebe mittlerweile, auch wegen des Hochdachs.
    Hab da mal ne Auspuffanlage für gebaut, der schreit einfach alles weg. :thumbsup:

    Echt, haste ein Bild davon??
     
    #22 flaschi, 1. Juni 2017
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. Juni 2017
    Flummi hat sich hierfür bedankt.
  23. Naja, nicht exakt das gleiche. Das Modell hat ein Dach. "Graupner Scimitar Speed" aus den 80ern.
    Youtube (nicht mein Video, aber so sieht es aus).
     
    flaschi hat sich hierfür bedankt.
  24. Die Scimitar kenne ich natürlich auch, ist noch seltener als meine. :thumbup:
     
  25. Dann aber Überführung auf eigener Schraube, oder?

    ;)
     
  26. So Leute, jetzt wird gewienert...

    ...hier mal ein paar Bilder von besagtem Audi 80 Urquattro -- wie zu sehen komplett schönes Waschanlagenauto mit ordentlich Swirls (die Spinnwebenförmigen Krater auf der Haube)...
    ...joa und nach meiner Behandlung sah der ganze Wagen dann aus wie auf der Motorhaube zu sehen.


    Testspot um zu sehen welche Politur+Pad was reisst (auf anhieb die richtige erwischt)



    3.... 2.... 1.... GLOSSY






    Dann zwischendurch mal einen alten Opel Astra in UNI Rot gemacht --- sehr geil wei die Farbe abschiessen kann, und sehr geil was man da wieder rausholen kann...

    Linke Tür vorher --- rechte Tür nachher




    Dann nochmal unser Swift - der glänzt halt einfach am schönsten...


     
    Martl, Ratzepeter, Gee85 und 4 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  27. Sehr geil, das ist ein schönes Gefühl aus alt wieder neu zu machen und die Fahrzeugbesitzer dürften meist ziemlich aus dem Häuschen sein. :thumbsup:
     
    Hausmeister hat sich hierfür bedankt.
  28. ...das schon, aber einem selbst verwundert es auch immer wieder was man mit etwas Zeit und Geschick aus manchem vermeintlichen "Gammelkarren" noch rausholen kann...
     
  29. Besser als neu eben. :cool:
    Menzerna wird zwar auch von einigen Automobilherstellern benutzt aber nicht mit so einer Hingabe.:)
     
  30. #30 Hausmeister, 2. Juni 2017
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juni 2017
    Gee85 hat sich hierfür bedankt.
  31. So, Scheinwerfer kurz zusammen gefasst:

    Rundherum schön abkleben, wie auch beim Hausmeister schon gesehen.
    Ganz wichtig säubern damit man nicht den Schmutz einpoliert und alles nur noch schlimmer macht.
    Dann mehrere Schleifdurchgänge. Ich benutze dazu die Pads von Abralon, weil schön weich.

    [​IMG]

    1. Nass schleifen mit 1000er Abralon
    2. Nass schleifen mit 2000er Abralon
    3. Nass schleifen mit 4000er Abralon
    4. Polieren mit 400, 2000, 4000er Politur von Menzerna

    Das hört sich alles sehr aufwendig an, wenn man aber sowieso alles da hat und schon eine wenig geübt ist, gehts auch schnell von der Hand.
    Zwischendrin immer mit Microfasertuch reinigen und zum Schluss mach ich meist noch eine Versiegelung mit Carnuba Wachs drüber.
    Einmal diesen Aufwand betrieben reichts einmal jährlich nachzupolieren.

    Vorher - Nachher:

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Martl, Flummi, Lux Transfer und 5 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  32. Also ich fahre mein Auto alle paar Wochen durch die Waschstrasse... das wars. :oops:
     
    Uwe-D hat sich hierfür bedankt.
  33. Ich hab seit September fest vor mein Auto zu waschen...
    Nächste Woche bestimmt
     
    Uwe-D hat sich hierfür bedankt.
  34. ...nutze den Tag oder so...

    ...zunächst mal den Wagen mit Glasreiniger und Microfasertuch gewaschen (war ja nur etwas angestaubt)
    1. danach mit der Menzerna SF4000 drüber - mit MFT (Microfasertuch) abgeriebe
    2. dann mit Menzerna TopInspection und MFT die Polituröle komplett abgetragen
    3. nun mit DodoJuice LimePrime den Wagen für die Wachsbehandlung vorbereiter
    4. den Wagen mit DodoJuice BananaArmour gewachst

    5. Wachs ablüften lassen und abgetragen und nun ~1 Stunde ziehen lassen
    6. nun den Wagen mit DodoJuice OrangeCrush nochmals komplett getoppt
    7. Wachs ablüften lassen und abgetragen...

    Die Anschaffung der Rotationspoliermaschien hat sich gelohnt; geglänzt hat unser Swift schon immer wie ne Speckschwarte - aber, dass ich mit einer richtigen Poliermaschine ggü. dem Exzenterschleife nochmals soviel rausholen kann hätte ich nicht erwartet....



     
    Michaels, Lux Transfer und flaschi haben sich hierfür bedankt.
  35. flaschi, Lux Transfer und Michaels haben sich hierfür bedankt.
  36. Den Spruch kenne ich von einem befreundeten Glanzaholik. Mich würde es trotzdem ärgern, wenn Regen die stdlange Arbeit zunichte macht.
     

  37. ...ja so schlimm ist es nicht wenns 1-2 mal drüber regnet und im nassen gefahren wird, da perlt der dreck noch regelrecht dran ab
     
  38. flaschi und Lux Transfer haben sich hierfür bedankt.
  39. Dieser Fred macht Lust ... Lust wieder mal was zu polieren ... gleich in die Garage flitze und das sündteure Polierzeugs raussuche (Erfolg-s oder MIßerfolgsbericht folgt morgen)
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden