Großer Reflektor/70.2/4x18650 oder ähnliche

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung für Taschenlampen" wurde erstellt von Cronox, 11. Juli 2019.

?

Welche dieser Lampen wäre dein Favorit?

  1. Imalent RT70

    2 Stimme(n)
    66,7%
  2. Acebeam K65

    1 Stimme(n)
    33,3%
  3. Astrolux MF02s

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Haikelite MF07S

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Hi,

    ich suche etwas ähnlich der Imalent RT70.
    Ich bin sehr zufrieden mit diesem Modell, möchte mich aber in Sachen Reichweite und nach Möglichkeit auch bei der Lichtleistung verbessern, ohne auf diese angenehme Kompaktheit verzichten zu müssen.
    Eine interne Ladefunktion wäre nett, ist jedoch kein muss...


    Kandidaten die mir aufgefallen sind:

    Haikelite MT07S
    Astrolux mMT02S
    Acebeam K65


    Fällt jemandem eine Erweiterungen zu dieser Liste ein?

    Hat jemand Erfahrung im Vergleich der genannten Lampen (RT70, MT07S, MT02S, K65, ...) ?

    Möchte mir jemand Empfehlungen aussprechen?

    Ich würde mich über eure Teilnahme an dieser Diskussion freuen (=

    Mfg Marcel
     
    #1 Cronox, 11. Juli 2019
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juli 2019
  2. Also ich hatte (habe) alle 4 der von Dir genannten Lampen.
    Sollte ich den Talas Plätze verleihen, dann wie gefolgt.

    Nr.1 AceBeam K65
    + macht wertigen Eindruck,
    + Moon-Mode,
    + allroundiges Lichtbild,
    + konstante Regelung,
    + kommt mit allen 18650ern zurecht,
    + einfaches UI,
    + erhältlich in CW und NW.
    - keine interne Ladefunktion,
    - durch das de-domen fällt das CW/NW deutlich wärmer/gelber als bei einer nicht de-domed XHP70.2.

    Meine lieblings 4x 18650er Tala, wobei ich die K65 mit nicht de-domed XHP70.2 bevorzuge.

    Nr.2 Imalent RT70
    + gute Verarbeitung sowie Regelung,
    + universelles Lichtbild,
    + interne Ladefunktion,
    + kompakte Bauweise.
    - kein Moon-Mode,
    - Wählerisch bei den Akkus,
    - nur in CW erhältlich.

    Nr.3 HaikeLite MT07S
    + allroundiges Lichtbild,
    + Moon-Mode,
    + gute Regelung,
    + kompakte Bauweise,
    + erhältlich in CW und NW,
    - von den 4 Lampen erreicht die MT07S geringste Helligkeit sowie Reichweite,
    - keine interne Ladefunktion,
    - läuft nur mit button-top Akkus,

    Nr.4 Astrolux MF02S
    + ordentliche Reichweite und Helligkeit,
    + kommt mit allen 18650ern zurecht,
    + erhältlich in CW und NW,
    - von den 4 Talas ist die MF02S die grösste und schwerste,
    - kein Moon-Mode,
    - keine interne Ladefunktion,
    - schlechte Regelung,

    Natürlich ist das nur meine Meinung zu den 4 Talas. Manche mögen den einen oder anderen Punkt anders sehen..
    Hoffe trotzdem, Dir etwas geholfen zu haben!
     
    Cronox hat sich hierfür bedankt.
  3. @Kasperrr Würdest du die mehr Leistung und Reichweite der k65 gegenüber der rt70 mehr als ein subjektives empfinden einstufen?
     
  4. Acebeam
    @Cronox
    Das ist eine etwas schwere Frage!
    Als ich die RT70 bekam, hatte meine AceBeam K65 bereits die nicht de-domed XHP70.2 drin gehabt.
    Da fand ich, dass die K65 etwas mehr Reichweite sowie Leistung hatte als die RT70.
    Nimmt man jetzt die K65 mit der de-domed XHP70.2 (sowie sie eigentlich auch verkauft wird), dann wird die Reichweite höher aber dafür die Leistung niedriger, sein als bei RT70.

    Ich denke, am besten suchst Du Beamshots von den beiden Lampen und machst Dir selber ein Bild davon.

    Ich kann Dir höchstens damit hier dienen:
    https://www.taschenlampen-forum.de/threads/acebeam-k65-haikelite-mt07s-imalent-rt70.66188/
     
    Cronox hat sich hierfür bedankt.
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden