Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Superthrower-Wer knackt die 350KLux ?

RC-Drehteile

TaschenlampeneigenbauSpezi & Ehrenmitglied
4 Juli 2010
6.022
4.649
113
Hessen
Olight Taschenlampen
Trustfire
So, endlich konnte ich beginnen, mit einem sehr sehr interessanten Projekt.

Ich bekam von Archangel einen Olight SR90 Reflektor zugeschickt mit den Worten: Mach einen gigantischen Thrower daraus :)

Und das will ich jetzt machen.

Das Setup ist relativ einfach:
XM-L U2 auf Kupferplatine
Olight SR90 Reflektor
1Mode 5,5A Treiber
1x26650 King Kong Akku

Aus Kostengründen wurde das Batterierohr von einer vorhandenen Lampe übernommen. Jedoch wird die gesamte Lampe anschließend Glasperlengestrahlt, um einen einheitlichen Look zu bekommen.

Die ersten Bilder aus der Produktion:





Ja, für die Rundung wurden Drechselwerkzeuge verwendet :) Erst grob vorgedreht, der Rest ist Handarbeit. die eine Rille wird auch noch verschwinden.



Ich verwende extrem hochfestes Alu, das sich schwer zerspanen lässt. Ich habe ca 4h gebraucht, um den Platz für den Reflektor auszudrehen und bin dabei an die Grenze meiner Drehbank gestoßen. Das Drehen der Außenform hat ca 2h Stunden gedauert.


und hier die Späne::D


Über Feinheiten im Design wird zur Zeit noch diskutiert :)

Freut euch über die Fortschritte, wie gesagt, 200.000 Lux sind angepeilt :thumbsup:
 

Anhänge

  • IMGP3008.jpg
    IMGP3008.jpg
    95,6 KB · Aufrufe: 1.505
  • IMGP3012.jpg
    IMGP3012.jpg
    90,5 KB · Aufrufe: 1.615
  • IMGP3010.jpg
    IMGP3010.jpg
    97,6 KB · Aufrufe: 1.483
  • IMGP3013.jpg
    IMGP3013.jpg
    103,8 KB · Aufrufe: 1.476
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

RC-Drehteile

TaschenlampeneigenbauSpezi & Ehrenmitglied
4 Juli 2010
6.022
4.649
113
Hessen
Acebeam
:) hm, ja :)

Die ersten Tests mit einer XM-L T5 an 3,5A ergaben schon über 140KLux.... Also denke ich, das da noch deutlich Potential drin ist. Die XM-L sitzt auf einem massiven Kupferkern, welcher mit 6 Schrauben an den Alublock verschraubt wird...Wärmeableitung sollte damit nahezu perfekt sein.

eine zwischenzeitliche skizze:


viele Grüße

Michael
 

Anhänge

  • Unbenannt.jpg
    Unbenannt.jpg
    14,2 KB · Aufrufe: 1.477
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Lampi-on

Flashaholic**
6 Februar 2012
3.046
2.126
113
Schwäbische Alb
Hallo Michael's,

eure Akrion finde ich auch toll.:thumbup:

Ich hoffe, dass ihr für die langwierigen Bemühungen belohnt werdet und das vorgegebene,
hohe Ziel von 200.000 Lux erreicht.

Also: :thumbsup:

Gruß Hacki
 

fritz15

Flashaholic**
8 Mai 2011
1.008
1.621
113
Aalborg, Dänemark
Hallo,


sehr spannendes Projekt! Ich wünsche viel Erfolg :thumbup:

[...]
Aus Kostengründen wurde das Batterierohr von einer vorhandenen Lampe übernommen. Jedoch wird die gesamte Lampe anschließend Glasperlengestrahlt, um einen einheitlichen Look zu bekommen.[...]

Hast du selbst eine Strahlkabine? Alternativ kannst du mir die Teile auch schnell vorbei schicken, dann mach ich das geschwind...


MfG
 
  • Danke
Reaktionen: RC-Drehteile

RC-Drehteile

TaschenlampeneigenbauSpezi & Ehrenmitglied
4 Juli 2010
6.022
4.649
113
Hessen
Hallo,


sehr spannendes Projekt! Ich wünsche viel Erfolg :thumbup:



Hast du selbst eine Strahlkabine? Alternativ kannst du mir die Teile auch schnell vorbei schicken, dann mach ich das geschwind...


MfG

Hey Fritz

das wäre ja klasse. Ich habe zwar jemanden, der das schonmal gemacht hat, allerdings hatten wir langen keinen Kontakt mehr. Wenn du das machen würdest, wäre mir das deutlich lieber. Kleine Frage an den Experten: Wie viel Material nimmt das Strahlen weg ? Also muss ich bei den Gewinden was beachten ?

Danke dir schonmal :)
 

RC-Drehteile

TaschenlampeneigenbauSpezi & Ehrenmitglied
4 Juli 2010
6.022
4.649
113
Hessen
Hinten an der Tailcap würde ich einen "Kranz" empfehlen, der gibt Halt bei so einer kopflastigen Lampe. ;)

Wie kommst du auf Kopflastig :p

Die Tailcap ist im Moment vorgegeben.... schaun wir mal, ob ich Micha noch rumkriege, dass ich den Rest auch noch mache.... Weil das Batterierohr entwürdigt die Lampe eigentlich :S
 

fritz15

Flashaholic**
8 Mai 2011
1.008
1.621
113
Aalborg, Dänemark
Hallo,

Hey Fritz

das wäre ja klasse. Ich habe zwar jemanden, der das schonmal gemacht hat, allerdings hatten wir langen keinen Kontakt mehr. Wenn du das machen würdest, wäre mir das deutlich lieber. Kleine Frage an den Experten: Wie viel Material nimmt das Strahlen weg ? Also muss ich bei den Gewinden was beachten ?

Danke dir schonmal :)

Experte bin ich zwar nicht aber das Strahlen nimmt eigentlich so gut wie gar kein Material weg. Das drückt nur die Oberfläche etwas zusammen.
Die Gewinde werde/ würde ich sowieso nicht strahlen, da die kleinen Glaskugeln ja kleine abdrücke in der Oberfläche hinterlassen. Entsprechend läuft das Gewinde ungestrahlt viel besser.


MfG
 

archangel

Flashaholic**
7 April 2011
4.544
1.432
113
Wie kommst du auf Kopflastig :p

Die Tailcap ist im Moment vorgegeben.... schaun wir mal, ob ich Micha noch rumkriege, dass ich den Rest auch noch mache.... Weil das Batterierohr entwürdigt die Lampe eigentlich :S

Money money money...

Mach einen schnieken Designvorschlag zu einem Nanopreis... :D
 

Xandre

Flashaholic***²
8 März 2011
12.980
5.173
113
BaWü
Ich sag einfach nur geil :thumbup:

Zick nicht rum Archi,:eek:
Sorry ist ja dein Geld ;)

wenn dir Michael einen anderen Batthalter dreht,würde ich gleich
auf 32600er gehen.Bei 26650 würde ich ca 42-45 mm Durchmesser
vorschlagen und genauso bei 32600er.

Gruß Xandre
 

walter01

Ehrenmitglied
12 August 2011
16.095
5.823
113
Raum Karlsruhe, BW
200 kLux nenne ich mal ein ambitioniertes Ziel. :thumbup:

Da wünsche ich euch viel Erfolg und freu mich schon auf weitere interessante Infos hier. :)

Gruß Walter
 

archangel

Flashaholic**
7 April 2011
4.544
1.432
113
Ich sag einfach nur geil :thumbup:

Zick nicht rum Archi,:eek:
Sorry ist ja dein Geld ;)

wenn dir Michael einen anderen Batthalter dreht,würde ich gleich
auf 32600er gehen.Bei 26650 würde ich ca 42-45 mm Durchmesser
vorschlagen und genauso bei 32600er.

Gruß Xandre

32600er sind sehr rar - und schweineteuer. 26650er passt schon.
Wenn RC-Micha was nettes bezahlbares vorschlägt - schaun'mer mal. :)
 

Xandre

Flashaholic***²
8 März 2011
12.980
5.173
113
BaWü

The_Driver

Flashaholic***
22 März 2012
7.238
4.969
113
Essen
Sehr spannendes Projekt, so was finde ich immer wieder interessant :thumbup:

Wären nicht 2 parallele 18650er besser als ein (billig) China 32650er?
Dann könnte man auch hochwertige 3100er Panasonic Akkus nehmen oder IMRs...

Den Reflektor hätte ich übrigens auch gerne für meine Varapower Turbo, fehlt nur noch der passende Kopf :thrower:
 

archangel

Flashaholic**
7 April 2011
4.544
1.432
113
Die Lampe wird mit einem Akku betrieben, so will es der Auftraggeber.

26650er haben die richtigen Dimensionen, Kapazitäten, und Verbreitung. Kurz, brachial, günstig (für die Leistung). My cup of tea... :)
 

RC-Drehteile

TaschenlampeneigenbauSpezi & Ehrenmitglied
4 Juli 2010
6.022
4.649
113
Hessen
und als Schmankerl gibts jetzt auch den passenden Body + Tailcap von mir... Alles andere wäre ja Stilbruch :p
 

the_holodoc

Flashaholic**
7 August 2011
4.930
3.144
113
Das wurde ja auch mal Zeit, das sowas kommt! :thumbsup:

Die Eimer mit den Spänen erinnern fast ein wenig an einen Friseurladen, nur das die "Kundin" wohl leichte Probleme mit etwas drahtigen Haaren hat. ;)

Wenn am hinteren Ende noch etwas gemacht wird, wie wäre es dann mit einem Akkufach ala C88 Cyclone, das sowohl 26650er als auch 3xAA im Batteriehalter aufnehmen kann? Die Lampe könnte dann vielleicht auch der stärkste Mignonzellen betriebene Thrower sein.

Die Halter gibt es hier auch einzeln: 3 AA zu D Cell Adapter, 4,69 €

MfG Frederick
 

Xandre

Flashaholic***²
8 März 2011
12.980
5.173
113
BaWü
In deiner Zeichnung lese ich 35 Durchmesser des Body
warscheinlich war das die Tala-nimm 45 mm .

5,5A ist dann schon hart für Mignonzellen,aber gute Idee :thumbup:

Gruß Xandre
 

RC-Drehteile

TaschenlampeneigenbauSpezi & Ehrenmitglied
4 Juli 2010
6.022
4.649
113
Hessen
so,

der Kopf ist runter von der Drehbank :thumbsup:

muss nochmal kurz drauf für die Gewinde auf der Bodyseite.... Dazu muss ich mit Micha aber erstmal das Bodydesign besprechen. Es geht warscheinlich erst morgen weiter, andere Projekte sind noch dran, für die jetzt teile gekommen sind...:S



Im Moment wiegt der Kopf noch 700g, aber durch die Öffnung fürs Gewinde und den Treiber verschwinden nochmal 100-200g hoffe ich. Da das meiste Gewicht auf der Höhe der LED / Treiber ist, wird die Lampe gar nicht soooo extrem Kopflastig, vorne ist die Wandstärke nämlich minimal.


Gereinigt werden die Teile dann auch erst, wenn sie fertig sind, jetzt machts noch keinen Sinn. Entschuldigt also die späne :p

viele Grüße

Michael
 

Anhänge

  • IMGP3034.jpg
    IMGP3034.jpg
    93,7 KB · Aufrufe: 810
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Xandre

Flashaholic***²
8 März 2011
12.980
5.173
113
BaWü
Zum Design (nur Vorschlag)

Die gleichen Rillen wie im Kopf nur durchgehend am Batthalter.
Gibt einen guten Grip und würde meiner Meinung nach auch gut passen.
Natürlich nicht ganz so tief.

Gruß Xandre
 
  • Danke
Reaktionen: archangel

RC-Drehteile

TaschenlampeneigenbauSpezi & Ehrenmitglied
4 Juli 2010
6.022
4.649
113
Hessen
mh, ist schwierig, da nen passendes Design zu finden.

Einfach mal ein einfacher Entwurf, wir können alles ändern, das dauert 5min:



viele Grüße

Micha
 

Anhänge

  • Design.jpg
    Design.jpg
    17,4 KB · Aufrufe: 784
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

archangel

Flashaholic**
7 April 2011
4.544
1.432
113
Flansch die Tailcap bitte an, oder verpass ihr Nasen oder Sowas, als Wegrollschutz. Ansonsten: Griffigkeit ist wichtig, insbesondere da man Sie ja zu einem großen Teil am Kopf halten wird. Mach den Übergang zwischen Kopf und Rohr, den Bereich wo man Sie hält, schön griffig!
 

RC-Drehteile

TaschenlampeneigenbauSpezi & Ehrenmitglied
4 Juli 2010
6.022
4.649
113
Hessen
was meinst du mit anflanschen ? Wegrollschutz... mh, da muss ich mal schauen, wie wir das am besten machen..... ich denk, ich hab da ne idee...

http://www.taschenlampen-forum.de/attachments/7846/

edit: Den Wegrollschutz kann so wie bei dieser Lampe realisieren. also halbrundungen, damit sie nicht wegrollt. Das bekomme ich auch ohne Fräse hin.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Xandre

Flashaholic***²
8 März 2011
12.980
5.173
113
BaWü
Dass die Tailcap aussieht wie eine Mutter :D (Wegrollschutz)

Sieht gut aus,nur für meinen Geschmack sollten die "Rillen"
bis nach hinten gehen.

Ich denke,dass die Lampe fast am Kopf getragen wird:Also Daumen und Zeigefinger.

Gruß Xandre
 

RC-Drehteile

TaschenlampeneigenbauSpezi & Ehrenmitglied
4 Juli 2010
6.022
4.649
113
Hessen
hm, achso :) Ich würde wie gesagt die verlinkte Version bevorzugen.

Das mit den Rillen gefällt mir auch noch nicht so... schauen wir mal, wie wir das am besten machen
 

Xandre

Flashaholic***²
8 März 2011
12.980
5.173
113
BaWü
Gerändelt würde mir auch sehr gut gefallen (Batthalter)
und dann der Kopf bis zu den Rillen auch.

Gruß Xandre
 

fritz15

Flashaholic**
8 Mai 2011
1.008
1.621
113
Aalborg, Dänemark
Oder wie bei der Spear:

http://img1.hyperinzerce.cz/x-cz/inz/1713/1713941-raidfire-spear--28edgetac-29-2.jpg

Wenn das Teil dann sowieso zu mir wandert kann ich auch schnell die Einfräsungen am Teilapparat mit anbringen...
Geht wahrscheinlich 10 mal schneller wie wenn du das mit der Standbohrmaschine machst ;)
Wie teilst du das Werkstück denn?
Ich habe es früher mit der Drehmaschine über den Vorschub gemacht. Dann war 0,5 mm im Vorschub eine sechstel Umdrehung... Also sehr umständlich :peinlich:


Rändeln ist zumindest bei mir immer so eine Sache :S
Mehr Glück wenn es auf das erste mal hinhaut und man das Werkstück nicht nochmal machen muss...


MfG
 
Zuletzt bearbeitet:

RC-Drehteile

TaschenlampeneigenbauSpezi & Ehrenmitglied
4 Juli 2010
6.022
4.649
113
Hessen
Rändeln scheidet leider bei diesem hartem Alu aus... Da habe ich nicht das Werkzeug dazu. Sieht aber auch doof aus, ich habe eine Batteriehalter mit Rändelung, passt m.M nach gar nicht dazu

Oder wie bei der Spear:

http://img1.hyperinzerce.cz/x-cz/inz/1713/1713941-raidfire-spear--28edgetac-29-2.jpg

Wenn das Teil dann sowieso zu mir wandert kann ich auch schnell die Einfräsungen am Teilapparat mit anbringen...
Geht wahrscheinlich 10 mal schneller wie wenn du das mit der Standbohrmaschine machst ;)
Wie teilst du das Werkstück denn?
Ich habe es früher mit der Drehmaschine über den Vorschub gemacht. Dann war 0,5 mm im Vorschub eine sechstel Umdrehung... Also sehr umständlich :peinlich:


MfG

ich mache das mit dem Zirkel :) Ein punkt ansetzen und dann den umfang abtasten.... Solange, bis man den Zirkel so eingestellt hat, dass nach der x-ten Teilung die Zirkelspitze genau am Ausgangspunkt ist. Umständlich, geht aber.

Aber du hast recht, wenn es auf soetwas herausläuft, kannst du das gerne machen.

viele Grüße

Michael
 
Zuletzt bearbeitet:

archangel

Flashaholic**
7 April 2011
4.544
1.432
113
Der Wegrollschutz soll das Wegrollen radikal einbremsen, Sie soll nicht erst einen halben Meter rollen. Die feinen Vertiefungen an der Cap scheinen dafür ungeeignet. Lieber eine fünfeckige mutterartige Cap, in schön...
Aber wenn Micha oder Fritz doch eine elegante und effiziente Lösung umsetzen können - ich lasse Euch freie Hand!
 

Xandre

Flashaholic***²
8 März 2011
12.980
5.173
113
BaWü
Zu runder Tala vielleicht sogar 8 eckig.

Eine große Edelstahlmutter mit Clicky inside.

Gruß Xandre
 

the_holodoc

Flashaholic**
7 August 2011
4.930
3.144
113
Der Wegrollschutz ist doch schon integriert: Man braucht die Lampe einfach nur Kopf voran abstellen. Sie dann aus Versehen umzuwerfen dürfte schwierig werden bei der Geometrie.

Falls sie herunterfallen und auf der Seite landen sollte, führt die Geometrie dazu, dass die Lampe nur einen ziemlich engen Kreis rollen wird.

MfG Frederick
 
  • Danke
Reaktionen: Xandre