Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Sofirn - BLF - ´AKA grandma light´

kirschm

Flashaholic***
13 April 2017
5.086
2.387
113
Olight Taschenlampen
Trustfire
Ich hoffe ja nur, dass diese Grandma Lampe nicht auf beiden Seiten des Atlantiks einen gender shitstorm hervorruft:
  • Feministinnen beschweren sich, dass offenbar nur ältere Frauen, aber nicht ältere Männer für so dumm gehalten werden, eine herkömmliche Lampe bedienen zu können
  • Opas beschweren sich, dass nur die Omas eine neue Lampe bekommen.
  • und die dazwischen beschweren sich, dass mal wieder niemand an sie gedacht hat.
 
  • Danke
Reaktionen: lichtiCH

Kasperrr

Flashaholic**
30 Mai 2017
3.443
1.878
113
Acebeam
@kirschm
Solange es sich ja erstmal nur um eine vorläufige (Projekt)Bezeichnung handelt, wird es keinen shit-storm geben und falls doch, dann habe ich wenigstens was zum lachen...:D
Mich persönlich würde es schon freuen, wenn diese Tala tatsächlich den Namen "Grandma light" bekäme! Wäre zumindest eine nette Abwechslung, zu den sonst üblichen und langweiligen Bezeichnungen, wie SP70, TC20, RT35, K65, TM16 usw....
 

Unheard

Flashaholic**
6 November 2017
2.334
1.126
113
Raffnixhausen
Bissl OT: So ganz verstehe ich den LiIon-Akku in einer Oma-Lampe nicht. Innovativ wäre eine 100 lm 3xAAA-Lampe mit interner Lademöglichkeit und Allrounder-TIR-Optik. Da würde ich dann auch ein paar nehmen.
 

uselessuser

Flashaholic*
11 März 2018
620
313
63
Schweiz
3xAAA ist viel zu fummelig. Das Einlegen braucht Fingergeschick und Hand-Augen-Koordination die im hohen Alter nicht mehr gegeben ist.

Wenn man es ernst meint mit der Altenfreundlichkeit baut man da einen Akku fest ein und lässt den über USB-C laden. Da sehe ich noch die höchste Chance auf Erfolg. Ein wechselbarer Akku führt nur zu herunterfallenden Teilen die dann nicht mehr gut aufgehoben werden können, weil der Rücken weh tut und sie unter den Schrank gerollt sind.
 

lightboks

Flashaholic**
4 Januar 2019
1.051
481
83
Bissl OT: So ganz verstehe ich den LiIon-Akku in einer Oma-Lampe nicht. Innovativ wäre eine 100 lm 3xAAA-Lampe mit interner Lademöglichkeit und Allrounder-TIR-Optik. Da würde ich dann auch ein paar nehmen.
Schau dir mal die Ikea Fryele an. Zwei Modi. Dockingstation. Warmweiss. Geht Bei stromausfall an. Gefüttert mit Laddas. Billig ist sie auch. Wenn ich nicht so ungern zu ikea fahren würde, hätte ich wohl in jedem zimmer eine.
 
  • Danke
Reaktionen: Unheard

Unheard

Flashaholic**
6 November 2017
2.334
1.126
113
Raffnixhausen
Schau dir mal die Ikea Fryele an. Zwei Modi. Dockingstation. Warmweiss. Geht Bei stromausfall an. Gefüttert mit Laddas. Billig ist sie auch. Wenn ich nicht so ungern zu ikea fahren würde, hätte ich wohl in jedem zimmer eine.
Na also, es gibt sie schon! :thumbup:

Sieht nach 5 mm LEDs aus. Da geht doch was :D.

Edit: Oh, sogar 2700K!
 

lightboks

Flashaholic**
4 Januar 2019
1.051
481
83
Olight Shop
Gibt ein Fryele review auf BLF vom letzten quartal 2018..

Hat wohl kein LVP. Mit laddas und kurzzeitnutzung kein riesen drama. Hat ja kaum eine AA Lampe unter 20 Talern. Man sieht meistens schon vorher dass sie leer ist, wenn der helle Modus nicht mehr hell ist. Aber trotzdem wollte ich drauf hinweisen.
 

lightboks

Flashaholic**
4 Januar 2019
1.051
481
83
Das review meinte ich. danke.

Wie gesagt fahr ich selten zu Ikea. Würde mir aber auf jeden fall nächstes mal 2 oder 3 fryeles mitnehmen und natürlich mehr Laddas. :einkaufen:

Aber sonst weiss ich echt nicht, warum ich da hin sollte. Bude ist ja eingerichtet. Fehlen nur Fryeles.
 

Unheard

Flashaholic**
6 November 2017
2.334
1.126
113
Raffnixhausen
Aber wir sind auch noch nicht ganz angekommen :D. 3xAAA sind kleiner und leichter. Wenn der Fryele Plastikbomber runterfällt, und das wird er nach wenigen Benutzungen, ruft die Oma (oder in meinem Fall die Mutter) an, ob man ihr die Lampe wieder zusammenflicken kann :vorsichtig:.
 

lightboks

Flashaholic**
4 Januar 2019
1.051
481
83
Immerhin kann sie nicht unter den Schrank rollen.

Und für die Erwähnung von 3xAAA als denkbare Stromversorgung sollte es eine Woche Forumsperre geben. :D

Wir sind doch alle hier, weil wir so nen Mist nicht mehr wollten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Unheard

Flashaholic**
6 November 2017
2.334
1.126
113
Raffnixhausen
Wir sind doch alle hier, weil wir so nen Mist nicht mehr wollten.
:rofl:

Mein Rossmann-Thrower hatte das. Gar kein sooo doofes Format. Zuletzt hab' ich mir ein paar Billigheimer mit dem AAA-Carrier gekauft und auf 9 5mm HCRI LEDs umgebaut. Auch wenn ich dafür lebenslang gesperrt werde: Ich finde NiMHs ziemlich sexy, hab' inzwischen mehr Lampen mit denen als mit LiIons. Etliche antike 5mm Lampen, ein paar C01 und C01S, die Drop Tool links im Bild ( :D ), 'ne Wuben E19, EagTac D25A Ti, die TLF E05-I und andere. Diese Akkus sind ganz einfach unproblematisch, und in Händen meiner Mutter möchte ich gar nichts anderes sehen als das. Die braucht keine 1000 Lumen. Und ich eigentlich auch nicht :(.
 

Eddy021771

Stammgast
10 September 2019
58
14
8
3xAAA ist viel zu fummelig. Das Einlegen braucht Fingergeschick und Hand-Augen-Koordination die im hohen Alter nicht mehr gegeben ist.

Wenn man es ernst meint mit der Altenfreundlichkeit baut man da einen Akku fest ein und lässt den über USB-C laden. Da sehe ich noch die höchste Chance auf Erfolg. Ein wechselbarer Akku führt nur zu herunterfallenden Teilen die dann nicht mehr gut aufgehoben werden können, weil der Rücken weh tut und sie unter den Schrank gerollt sind.
also wenn wirklich altersfreundlich und Augenschonend, doch doch bitte ein Magnetladekabel, grob in die Richtung halten und der Magnet zieht es dann in die richtige Position.

Das review meinte ich. danke.

Wie gesagt fahr ich selten zu Ikea. Würde mir aber auf jeden fall nächstes mal 2 oder 3 fryeles mitnehmen und natürlich mehr Laddas. :einkaufen:

Aber sonst weiss ich echt nicht, warum ich da hin sollte. Bude ist ja eingerichtet. Fehlen nur Fryeles.
zu dem Thema was man da soll frag mal Deine Frau :) der fallen Sachen ein an die Du jetzt nicht mal zu denken wagst :)
 

Unheard

Flashaholic**
6 November 2017
2.334
1.126
113
Raffnixhausen
Das ist halt ein Fan-Projekt. Die Lampen stehen nach Erscheinen in irgendwelchen Vitrinen, und im Nachgang fragen Leute eh (vergebens), ob man stärkere Treiber mit Ramping einbauen kann, während Oma ihre Varta mit alkalischer AA zückt, um den Müll rauszubringen.
 
  • Danke
Reaktionen: lichtiCH
23 November 2019
33
1
8
Also ne Lampe mit nur zwei Stufen, betrieben mit 2 bis 4 Alkaline AAs oder (und NiMH), ca. 200 - 300lm und idealerweise magnetischer Endkappe würde ich sofort kaufen.

Mein Vater kutschiert seit rund 400.000 km seine Maglite 4D mit Glühbirne in der Seitenablage seines Autos durch die Gegend. Bestückt mit vier Varta NC Akkus.
Für den Nahkampf sicher gut geeignet aber für alles andere viel zu groß, zu lang zu schwer.
 
17 Dezember 2019
4
0
1
Moin,

eine Dockingstation zum Laden wäre perfekt. Ladespannung noch etwas begrenzt und einfach in Flur und Auto immer vollgeladene Lampe bereithalten!
Je nach Position des USB-C Ports wäre das ja auch nachher noch realisierbar.
Grüße
André
 

Moose

Flashaholic**
17 November 2013
1.234
730
113
Bei Hamburg
Gerade fragt mein Schwiegervater nach einer Lampe, da seine Eagle Eye verstorben ist ... ich würde vom Grandma-Light sofort 5 Stück nehmen und die in der Verwandschaft verteilen :)

Wie ist der aktuelle Stand derzeit?
 

El_Sonador

Flashaholic*
8 Januar 2017
478
317
63
München
Sorry wenn offtopic, aber für interessierte vielleicht ein Blick wert: Mein Grandmalight ist ganz klar die Sofirn SF13.
In der Bedienung nicht ganz so einfach wie ein Drehring, aber doch einige Pro´s:
+ sehr simples UI
+ mechanischer Schalter, damit kein parasitic drain
+ 2x AA die sie selbst überall nachkaufen können
+ kein Li-Ion bei dem sie was vermurksen oder gar dauerhaft am Strom hängen lassen können
+ der Preis, aktuell 11,75€ bei Ali

(Dies soll keine Kritik an der SC31 sein, die hab ich auch schon an Muggel verschenkt. Einfach nur eine Idee für einen Blick über den Tellerrand, da man von der SF13 in D relativ wenig sonst hört...)
 

lightboks

Flashaholic**
4 Januar 2019
1.051
481
83
Sorry wenn offtopic, aber für interessierte vielleicht ein Blick wert: Mein Grandmalight ist ganz klar die Sofirn SF13.
In der Bedienung nicht ganz so einfach wie ein Drehring, aber doch einige Pro´s:
+ sehr simples UI
+ mechanischer Schalter, damit kein parasitic drain
+ 2x AA die sie selbst überall nachkaufen können
+ kein Li-Ion bei dem sie was vermurksen oder gar dauerhaft am Strom hängen lassen können
+ der Preis, aktuell 11,75€ bei Ali

(Dies soll keine Kritik an der SC31 sein, die hab ich auch schon an Muggel verschenkt. Einfach nur eine Idee für einen Blick über den Tellerrand, da man von der SF13 in D relativ wenig sonst hört...)
Danke für den Tip.. Hat die Mode Memory oder startet die immer auf High oder Low wie die sf10 bzw sf14?

Die sf13 werd ich mir für den Preis vielleicht auch noch mal holen, einfach zum Ausprobieren und dann Verschenken. Aber eher dann an Kinder im Schulalter als an die Oma.

Mit 2xAA sollte man ja über ein Campingwochenende auskommen.

sf10 und sf14 fand ich ja immer sehr brauchbar. Die gibts ja aber scheinbar nicht mehr..