Wurkkos Taschenlampen

Skilhunt Taschenlampen

Fenix LD22 (2012) - Endschalter defekt: Ersatz verfügbar?

18 September 2022
3
3
1
Hallo,

ich habe eine Fenix LD22 aus dem Jahr 2012.
Leider ist Batteriesäure ausgelaufen, und der Endschalter ist defekt.

Den Originalschalter bzw. das Tailcap mit Schalter ist leider nirgendwo mehr erhältlich.
Ich habe gelesen, dass TK11, E21, LD12, LD22, LD25, PD32 2014, PD35 einen kompatiblen Schalter haben sollen. Aber auch die finde ich leider nicht mehr.

Gibt es einen kompatiblen Schalter von einem anderen (neueren) Modell?
Ich möchte aus Nachhaltigkeitsgründen die Taschenlampe nicht entsorgen :-/

Danke & Viele Grüße,
Christian
 

Buteo

Flashaholic**
25 März 2015
2.854
1.271
113
Danke, da habe ich schon angefragt, aber leider noch keine Antwort.
Die Schalter dort im Shop sehen leider auch alle etwas anders aus.
Da viele Hersteller amerikanische Gewinde benutzen, passen die Tailcaps samt Schalter zum Teil untereinander.
Wichtig wäre es vielleicht, dass Du mal die Dicke des Batterierohrs misst und schaust, ob Du nicht von einem anderen Hersteller (z.B. bei Ibäh Kleinanzeigen oder Ibäh selbst) Tailcap samt Schalter findest. :)
 
18 September 2022
3
3
1
Ich habe das Problem jetzt wie folgt gelöst:

Ich habe ein Tailcap für die TK15UE mit der Miniflex aufgeschnitten und den Schalter daraus verwendet.
Die TK15UE hat zwar einen deutlich größeren Durchmesser, da sie einen anderen Batterietyp verwendet, der verbaute Schalter ist aber identisch.
Im Gegensatz zur LD22 ist der Schalter aber nicht mit einem Sicherungsring im Tailcap befestigt, sondern der Tailcap ist mit einem Aludeckel von innen verpresst. Deshalb hat nur Flexen geholfen :)

Falls das jemand nachmachen möchte: Im Anhang ein Foto. Dort erkennt man, wo man aufschneiden muss, ohne den Schalter zu beschädigen.
 

Anhänge

  • tailcap_aufgeschnitten.jpg
    tailcap_aufgeschnitten.jpg
    31,1 KB · Aufrufe: 21