Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Zwei Solarforce-Lampen aneinander gepappt

Heiopei

Flashaholic*
4 März 2011
849
226
43
Olight Taschenlampen
Trustfire
einen Schönheitspreis gewinnt die Konstruktion bestimmt nicht; könnte man evtl. noch etwas aufhübschen, indem man andersfarbiges Klebeband verwendet. (z.B. ein blaues oder schwarzes)

Soll sowas wie eine preiswertere Fenix LD-50 Version darstellen. Wobei man evtl. sogar noch zwei-drei Vorteile (neben den Nachteilen) rausarbeiten könnte.

-Dadurch das es keinen Seitenschalter gibt, ist auch kein parasatic drain vorhanden.

-in beiden Rohren kann ein Akku eingelegt sein, ohne das automatisch beide LEDs angehen. So kann man das eine Rohr als Akku- Aufbewahrung für das andere nutzen.

-unterschiedliche Farbgebung und unterschiedliches Lichtbild möglich. Die schwarze L2P hat ein neutralweißes Drop-in drin; die blaue hat ein kaltweißes ohne Dome drin. Die schwarze ist gut für den Nahbereich und die blaue ist quasi der Thrower. Die verschiedenen Farben und Lichtbilder harmonieren draußen überraschend gut miteinander.

-mit dem richtigen Drop-in ist ein Firefly Modus verfügbar;deutlich unterhalb der 25 Lumen der LD-50. Auch ne Möglichkeit: ein Drop-in im Firefly Modus speichern, das andere auf der höchsten Stufe. Mit Forward-Clickys geht auch sowas wie ein Instant Turbo oder Momentlicht. Gibt halt diverse Möglichkeiten welche Modi man miteinander kombiniert, oder nur einzelnt verwendet.

-durch das Lego-Prinzip kann man die Lampe noch individueller gestalten.
(die blaue hat ein GITD-O Ring; als Nachtischlampe gut verwendbar, wird sofort gefunden und zudem auf Firefly Modus gespeichert)

-sollte ein Drop-in mal defekt sein, dürfte der Austausch leichter vonstatten gehen, als bei der LD-50 eine LED zu wechseln und auch preiswerter. Zudem ist die Kombo upgradebar,(sofern neue Drop-ins verfügbar sind) ohne eine komplett neue Lampe kaufen zu müssen.
 

Anhänge

  • P1090021.JPG
    P1090021.JPG
    50 KB · Aufrufe: 207
  • Danke
Reaktionen: Dagor

Dagor

Moderator & Erschaffer der TL-Smileys
Teammitglied
14 Mai 2011
15.839
9.424
113
Bremen
Tolle Idee! Die Konstruktion hat in der Tat merkliche Vorteile gegenüber einer statischen Zwillingslösung wie der LD50.

Allerdings sehe ich hier noch Moddingpotenzial:
Wenn du es schaffst, das Verbindungsband zu entfernen, ohne die Lampenteile zu beschädigen, könnte man beide Hälften auch in unterschiedliche Richtungen leuchten lassen. Das ganze könnte mit Zweihandbedienung sogar so dynamisch sein, dass man beide Leuchtrichtungen gleichzeitig ändern kann. Man könnte sogar so weit gehen, und so mit einer Lampe zwei Personen ausrüsten, wenn jeder eine Hälfte bekommt.

:ugly:
 

Heiopei

Flashaholic*
4 März 2011
849
226
43
Acebeam
Tolle Idee! Die Konstruktion hat in der Tat merkliche Vorteile gegenüber einer statischen Zwillingslösung wie der LD50.

Allerdings sehe ich hier noch Moddingpotenzial:
Wenn du es schaffst, das Verbindungsband zu entfernen, ohne die Lampenteile zu beschädigen, könnte man beide Hälften auch in unterschiedliche Richtungen leuchten lassen. Das ganze könnte mit Zweihandbedienung sogar so dynamisch sein, dass man beide Leuchtrichtungen gleichzeitig ändern kann. Man könnte sogar so weit gehen, und so mit einer Lampe zwei Personen ausrüsten, wenn jeder eine Hälfte bekommt.

:ugly:

leicht einen an der Marmel, oder wie :D

Aber da steige ich gerne mit ein. Es gibt ja sowas wie "Schmuggler-Schuhe"
http://mobil.ruhrnachrichten.de/sto...1_VR_HAMALANDMUSEUM_SC.jpg?version=1387391565

die suggerieren einem ne falsch Fährte,indem der Schuhabdruck umgekehrt wird. Hat mich bei Taschenlampen auch schon immer gestört, das man beim einschalten die eigene Position und die momentane Blickrichtung verrät. Dem könnte man Abhilfe schaffen, indem man vier Taschenlampe so aneinander bindet, das keine Rückschlüsse auf die wirkliche Blickrichtung geschlossen werden kann, weil sie in jede Himmelsrichtung leuchten. :rolleyes:

Acht Lampen aneinander gebunden, würde die Verwirrung natürlich nochmals steigern.
 
Zuletzt bearbeitet:

andi25252

Flashaholic**
4 Februar 2012
2.255
1.254
113
Direkt neben Stuttgart
Man könnte sogar so weit gehen, und so mit einer Lampe zwei Personen ausrüsten, wenn jeder eine Hälfte bekommt.
:ugly:

Und wer bekommt die vordere hälfte und wer die hintere .... und wenn der mit der hinteren Hälfte nicht clicken will kann der mit der vorderen nicht leuchten ... mmmh, ich glaube das muss man noch verbessern ... vielleicht mit einer Fernbedienung für die hintere Hälfte

Grüßle
andi
 
  • Danke
Reaktionen: freaksound

andi25252

Flashaholic**
4 Februar 2012
2.255
1.254
113
Direkt neben Stuttgart
Ach, gerade im Keller gefunden ;-) als Männerlampe gibt's das auch noch für die dunkleren Momente im Leben







:)
Andi
 

Blinkybill

Flashaholic
20 November 2012
105
10
18
Ja das berühmte Alu Magnet :D

Das aneinanderklemmen sollte wirklich mal möglich gemacht werden,
so Klemmen ala Weaponmount wären toll.
Klebeband will ich nicht am Griff haben, sonst hätt ich auch schon nen Thrower und nen Fluter aneinandergepappt.
 

andi25252

Flashaholic**
4 Februar 2012
2.255
1.254
113
Direkt neben Stuttgart
Was heißt hier denn ,pöh' hmm???

:D

Markus Markus .... Da liegst du ja schon gegen die Männerlampe hinten was die Lumen angeht und von den Lux will ich gar nicht reden da dürftest du paar 100.000lx hinten liegen ..... komm bei deinem Fundus ..... da geht doch was!!! :thumbsup:

LG
Andi
 
  • Danke
Reaktionen: mkr

Latze

Flashaholic*
9 Mai 2012
764
69
28
Saargebiet
AW: Zwei Solarforce-Lampen aneinander gepappt

Moin
Tolles Geschütz!!
Was passiert eigentlich wenn man 2 solarforce kabelschalter nimmt ,die am ende öffnet und zusammen zwirbelt ??
Funzt das eigentlich?
Dann könnte man beide Lampen über die kabelschalter mit einmal tasten betätigen. ..
Grüße;)
Und vielleicht noch was passendes
um beide Lampen zusammen zu halten. ..
 

Tobias

Flashaholic**
22 Februar 2011
1.472
692
113
Aachen
Wenn die Polarität stimmt, kann das funktionieren.
Ich würde es nicht versuchen sondern einen Schalter mit 2 Kontakten nehmen.