Yuji BC-5MM - 5mm LEDs mit sehr hoher Lichtqualität

Dieses Thema im Forum "TL-Leuchtmittel (LEDs und andere)" wurde erstellt von The_Driver, 12. Dezember 2017.

Schlagworte:
  1. Viele von euch kennen sicherlich die LED Taschenlampen von früher, welche eine oder mehrere 5mm LEDs hatten ("Duschköpfe"). Diese LEDs hatten meistens eine sehr schlechte Lichtqualität, teilweise ein sehr schlechtes Lichtbild und manche auch eine ungleichmäßige Lichtfarbe. Der chinesische Phosphor Produzent Yuji International Co. bietet seit 2015 5mm LEDs an, welche all diese Probleme lösen.

    Eigenschaften der Yuji BC-5MM LEDs (Datenblatt):
    • Farbtemperatur: 3200K (BC-5MM-32) und 5600K (BC-5MM-56)
    • Farbwiedergabe: typ. 93, R9 typ. 70
    • max. Strom: 30mA
    • Vf @ 20mA: 2,7-3,1V
    • max. Helligkeit @ 25°C:
      • 3200K @30mA: 8,54-10,5lm
      • 5600K @30mA: 9,24-11,2lm
    • Abstrahlwinkel: (15°), (30°), 45°, 60°
    • Effizienz @ 25°C:
      • 3200K @30mA: 89,3-117,6lm/W
      • 5600K @30mA: 96,6-125,5lm/W
    • max Temperatur an Lötstelle (Ta): 50°C
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Sie gehören zur BC-Serie von Yuji, sprich sie haben einen blauen LED Chip, welche mit speziellem Rot+Grün Phosphor überzogen ist. Dieser Phosphor ist gleichmäßig über den kompletten Die und darüber hinaus angebracht. Das führt dazu, dass diese LED einen perfekt gleichmäßigen Hotspot erzeugen. Dadurch erzeugen sie ein tatsächlich praktisches Lichtbild. Außerhalb des Spots gibt es aber einen Artefakte, zumindest bei meinen mit 45° Abstrahlwinkel (es könnte aber auch sein, dass das durch die Lampe verursacht wird, wo ich sie drin habe).

    Unter UV Licht fluoresziert dieser spezielle Phosphor grünlich (high-cri LEDs von Nichia und Cree hingegen orange):
    [​IMG]

    Subjektiv ist das Licht der 3200K LEDs extrem angenehm! Meine haben gefühlt einen leichten Rotstich und sind somit vermutlich leicht unter der BBL. Laut Datenblatt sind sie entweder leicht drüber oder leicht drunter. Im CPF beschrieb jemand das Licht mal so: als würde man alles, was man beleuchtet, mit warmen Karamell überziehen. :D

    [​IMG]

    Hier mal ein Vergleich, nicht ganz realitätsnah, da alle in echt wärmer sind:
    [​IMG]

    Weiterführende Links:

    Bestellen kann man sie aktuell nur hier direkt beim Hersteller. Leider wurde die eh schon hohe Mindestbestellmenge von 100 auf 1000Stk. erhöht. Dazu kommen noch die recht hohen Versandkosten. :(
     
    #1 The_Driver, 12. Dezember 2017
    Zuletzt bearbeitet: 12. Dezember 2017
    Liquidity, sma, prisma und 6 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  2. Folomov
    Hier findet gerade im CPF ein Group-Buy statt, wo man günstig dies Variante mit 3200K und 45° kriegen kann.
     
    #2 The_Driver, 21. Januar 2018
    Zuletzt bearbeitet: 21. Januar 2018
    prisma, Flummi, FrankFlash und ein weiterer Flashy haben sich hierfür bedankt.
  3. Bestellst du da? Ich hätte auch Interesse, habe aber mit dem CPF nichts am Hut...
     
  4. Miboxer.com
    Ich würde 25 nehmen...
    @The_Driver Darf ich meine mit zu Dir schicken lassen?
     
  5. Hier hat jemand im CPF versucht den minimalen Strom eines Exemplars zu ermitteln. Er kam auf 0,7mA (0,0007A) bei einer Vf von 2,54759V. Das sind 1,783mW.

    EDIT: hier findet gerade ein weiterer Groupbuy statt, wo man die 5600K Variante mit 45° Abstrahlwinkel kriegen kann. Diese sind z.b. wunderbar für Foto-/Videoleuchten geeignet.

    Hier wird die Sucht der high-cri Junkies mit einem Paket Pillen LEDs frisch aus Asien zu sehr niedrigen Preisen befriedigt! 8|:pfeifen::rofl:
     
  6. Ja die Group Buys im CPF sind schon oft cool. Schon das ist ein Grund dort einen Account zu haben. Ich werde irgendwann die 3200K und 5600K bekommen. Anders kommt man an die Yujis kaum dran. Es sei denn man möchte 1000 Stück verballern.

    Wenn wieder die 3200er verfügbar sind, dann versendet Greg die beiden Typen an mich. Dann muss ich nur einmal Porto zahlen.
     
  7. Skilhunt Taschenlampen
    Hier eine Messung der Lichtqualität (3200K Variante).
    CRI (Ra): 97
    CRI(1-14): 94
    R9: 85
    R12: 80
     
    prisma und Flummi haben sich hierfür bedankt.
  8. Hier hat iamlucky13 im CPF Testergebnisse eines Exemplars der 3000K Variante gepostet:
    • Ihre maximale Helligkeit (90% heller als bei 30mA) erreicht sie bei 90mA und 3,23V
    • Ab 110mA wird die Lichtfarbe auffällig pink (anstatt blau, wie bei den meisten anderen LEDs)
    • Bei ca. 200mA ging sie kaputt
     
    Flummi hat sich hierfür bedankt.
  9. Wieviel verlangen die denn für den Versand? Also bei einem Stück "Tausender-Pack für 117 USD".

    S.
     
  10. 2015 musste djozz im BLF mal 25$ Versandkosten zahlen.
     
  11. Bei 20-30 mA:

    upload_2018-3-10_19-5-24.png
     
    The_Driver hat sich hierfür bedankt.
  12. Leider über der BBL, ansonsten sehr, sehr gut. Hätten sie die Mal vor 10-15 Jahre raus gebracht...
     
    #12 The_Driver, 10. März 2018
    Zuletzt bearbeitet: 10. März 2018
  13. Die werden meine RC-Yacht bei Nacht erhellen :thumbsup:.
     
  14. Das Spektrum endet im Blauen ziemlich abrupt bei 420nm. Das kostet bei R12 ein paar Punkte. Ansonsten habe ich bei 5mm LEDs noch keine so hohe Farbqualität gesehen.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden