Xtar WK21 Lampenkopf Lötstellen

Dieses Thema im Forum "Xtar" wurde erstellt von Funzel3000, 16. Juli 2013.

  1. Hallo, bin neu hier und würde gerne wissen ob, und wenn ja, ich einen
    Kopf der Xtar wk21 separat bekommen kann.
    Grund ist folgender, meine hat keine Lötstellen wo ich die Modi
    verändern kann. Siehe Bild.
    Oder hab ich ... gekauft???:eek::confused:
     

    Anhänge:

    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      52,7 KB
      Aufrufe:
      81
    #1 Funzel3000, 16. Juli 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Juli 2013
  2. Armytek
    Einen Kopf einzeln Kaufen? Nö.
    Hast du eine Xtra-fire :confused: erwischt?
    Wo hast du denn gekauft ?

    Gruß Ulrich
     
  3. Ich behaupte mal, dass die von jemanden modifiziert wurde und es kein Treiber ist, der von XTAR ausgeliefert wurde.

    Ich habe in einem englischsprachigem Forum auch schon mal gesehen, dass einem der Treiber "verstorben" ist und er dann einen anderen eingelötet hat.
    Vermutlich wurde das bei der XTAR auch gemacht.

    Das kannst Du aber auch wieder ändern und einen anderen Treiber einlöten. Falls Du Dir das nicht zutraust, kannst Du mich gerne kontaktieren.
     
    Funzel3000 hat sich hierfür bedankt.
  4. Acebeam
    AW: Xtar WK21 Lampenkopf Lötstellen

    Irgentwo hier ist auch ein Review mit Lötbildern. Und das was du dort hast sieht definitiv anders aus.
     
  5. Holla, erstmal Danke für die schnellen Antworten, hab ich nicht erwartet.
    Folgendes, ich habe heute bei Selected-Lights die wk21 mit ner Eagletac und nem xtar wp2 ladegerät gekauft.
    und der Verkäuf hat mir das Bild gesendet, nun warte ich ca. 2-3 Tage bis das Paket ankommt, dann mach ich selber noch Bilder vom komplettpaket und Ihr könnt mir sagen ob und was ich verändern kann um mehr über die Möglichkeit des Lampenkopfes zu erfahren.
    Er meinte es ist Evtl. ein älteres Model was ich mir nicht vorstellen kann.
    Wie gesagt bin neuling unnd die Antworten bitte in NOOB sprache :thumbup::klatschen:
     
  6. was ist ne xtar fire. ich kenn nur aus den Foren xtar wk21 (Meteor)
     
  7. Der Verkäufer sagte mir es geht nur der schwache,turbo und strobo-modus mehr nicht
    auf Grund seiner Aussage und ich ihn hingewiesen habe das in seiner Verkaufsbeschreibung bildlich alle Modi zu verfügung stehen hat er sofort das Bild geändert damit es keine falschen Angaben zu der Lampe gibt, was ich dementsprechend ja auch ok finde.
    Ich warte wie gesagt erstma ab was ich bekomme und sende dann die Bilder damit ihr mir weiterhelfen könnt.

    THX im Voraus
     
  8. Irgend wie sind das seltsame Fakten, die da auf einander treffen. JoJo von selected-lights ist eigentlich zuverlässig.
    Das Bild auf seiner Homepage ist immer noch da und ich hatte vermutet, dass er vielleicht einen falsches Bild bei der XTAR gepostet hat, aber die Ränder, die man erkennen kann,sehen aus wie bei der WK21.

    Bezüglich "alteres Modell" wäre ungewöhnlich, da XTAR die Lampe am 24.10.2011 auf der Homepage offiziell angekündigt hat und dem Reviewer selftbuilt eine gesendet hat. Sein Review im CPF ist vom 21.12.2011. Sein Review zeigt bereits den Treiber mit den verschiedenen Lötpunkten.
    Ein Review hier im Forum vom Feb. zeigt ebenfalls noch den gleichen Treiber. Der scheint also nicht verändert worden zu sein (nur die Außenverpackung ist jetzt anders).

    Es kann natürlich sein, dass XTAR in den ersten 6 Wochen der Markteinführung den Treiber verändert hat und Dein Modell eines der ersten produzierten war. Vielleicht verkauftte sich die Lmape einfach recht schlecht und daher hatte selectedlights einfach noch ein paar der ersten Bestellung.

    Das alles ist aber Spekulation und daher heißt es erst einmal: Abwarten, was Du überhaupt bekommst.

    Das war ein kleiner Scherz von Duke.
    Viele billige Produkte tragen Namen, die auf fire enden (damit ist nicht Surefire gemeint). Das sind z.B. Ultarfire, Tandyfire, Uranusfire, Fandyfire etc.

    In der Regel weiß man da nie, welche Elektronik verbaut ist, da die sich oft unterscheidet. Wenn einer eine Lampe mit dem Treiber der Marke x bekommt, muss jemand, der die gleiche Lampe bei einem anderen Händler nicht auch den Treiber x haben - oft hat er y oder z.

    Öfters wird daher auch die Endung fire als etwas abwertend gesehen, da man eben nicht immer gleichbleibende Qualität erwarten kann.
    Da die WK21 vom Bild eine Kuriosität darstellt, die keiner von uns je gesehen hat (daher war ja auch meine erste Vermutung: Verbasteltes Modell bei ebay gekauft), war es naheliegend, dass da etwas nicht ganz korrekt sein könnte.
    Daher XTAR-fire.
     
    Duke hat sich hierfür bedankt.
  9. Falls ich einen anderen Treiber einlöten möchte.
    Wo bekomm ich einen.
    Noch hab ich die Lampe zwar nicht aber ich informier mich gerne vorher.
     
  10. Wk21

    Habe jetzt die Lampe bekommen und mach Fotos.
    es sieht genau so aus wie auf dem ersten Bild.
    Möchte gerne alle Modi haben anstatt nur low,high und stobo.
    Hilfe erwünscht wie es am besten ändern kann.
     

    Anhänge:

  11. Schau mal in diesen Beitrag: http://www.taschenlampen-forum.de/showpost.php?p=134337

    Hier sieht man die WK21 mit den Lötbrücken um die Modi selbst zu konfigurieren.
    Den Treiber in deiner Lampe habe ich so noch nie gesehen. :rolleyes:

    Gruß Mario
     
    #11 hille56, 18. Juli 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Januar 2016
  12. Deine zurück schicken.:rolleyes:
    Diese kaufen. :thumbsup:

    Gruß Ulrich
     
  13. Ich behaupte mal, dass Deine vielleicht wirklich eines der ersten Stücke ist - hat ja auch keine original XTAR Box. Vielleicht gab es damals nur einen weiße Blankobox und JoJo hat da jetzt einfach seinen Aufkleber drauf gemacht oder die echte ging kaputt/hatte Lagerschäden.

    Wenn Du anderer Modi willst, ist Dukes Idee die günstigste Lösung.
    Neue Treiber bekommst Du in Asien (dauert eben einige Wochen, eh sie da sind). Vielleicht hat auch einer welche von uns da - das wäre dann die schnellste Lösung.
     
  14. der Treiber ist auch nicht neu, sonst wäre die Kontaktbeschichtung in der
    Mitte für den Pluspol des Akkus nicht so abgenützt (sieht man auf deinem
    3.Bild)

    Gruß
    Bernd
     
  15. Olight Shop
    Die Audrucke sehen auch anders aus wenn ich die Bilder vergleiche, vielleicht sind das Unwissentliche Fälschungen ? :eek:
     
  16. Wk (Wrong Kopf) 21

    Jetzt versteh ich auch warum er mir die Funzel für (nur) 15€ verköft hat.
    deswegen bin ich auch nicht traurig aber sollte jemand einen Kopf
    für mich haben kauf ich den gerne ab.
    Und hat schon mal einer von euch die tatsächliche Wassertiefe
    getestet. 50cm find ich recht wenig und möchte wissen ob da etwas mehr geht
    1m wäre schon klasse.?
     
  17. witzig

    Hab bei Conrad fast die gleiche Lampe gefunden
    welche ich von Selected-Lights gekauft habe.
    Könnt ja selbst mal schaun.

    Conrad High-Power LED-Taschenlampe 868531 Power-LED Schwarz Gewicht 120 g Leuchtmittel-Typ (in der Lampe) Power-LED

    Hat auch die 3 Modi wie meine.
    Vermutlich nur schwächer:tala::tala::flooder::freu:
     
  18. Nicht mal annähernd.

    Das wäre dann auch die einzige Gemeinsamkeit. Zusammen mit gefühlten 38.000 anderen Lampen-Modellen auf diesem Globus.

    Aber auch nur nominal. ;)
    Die Conrad-Lampe ist fokussierbar. Selbst wenn da nur 120lm stehen ist das Ding ziemlich hell im Spot. Könnte durchaus sein, dass die sogar weiter reicht als die WK21.
    Man kann aber eine ähnliche wie die Conrad-Lampe für noch weniger Geld bekommen, die dann garantiert weiter reicht.

    Und bei ungefähr so ganz genau geschätzt 0,0 cm Tauchtiefe ist bei der Conrad-Lampe ebenfalls Schluss.

    Minimalen Kompatibilitätsprobleme bei der Stromversorgung kann man ja mit einem Lötkolben beikommen. Wenn in die Conrad-Lampe 3x AAA hinein gehören, hat eine CR123 oder ein 16340 massig Platz.

    Zu guter letzt schnacken wir noch kurz über die Anodisierung:
    die WK21 hat eine.

    Jetzt wäre mir fast entfallen, was ich dir sagen wollte ... ach ja:
    nein, das ist eine andere Lampe. ;)
     
    Duke hat sich hierfür bedankt.
  19. Die Tala von Conrad hat mit Deiner nur den Preis gemeinsam !;)

    Gruß Ulrich
     
  20. Für eine Fälschung halte ich es nicht, eher ein sehr frühes Modell, was jetzt seit zwei Jahren bei selected-lights war.

    Die beiden Bilder (Shopbild - Dein Bild) sehen gar nicht so anders aus. Vielleicht wurde bei Deinem die Lmape eben nur 1-2 Mal noch kurz getestet.

    Diese Kontaktstelle finde ich aber nicht schlimm - einige meiner Lampen (3 Skyray King, Rook, 5x Trustfire Mini 01, 2x Mini 02 hatten Markierungen am Treiber. Das heißt ja nur, dass die Lampe getestet wurde).

    Bei 15€ kann man das aber absolut verschmerzen - da ist dann auch die Idee mit dem Zurückschicken teurer.

    Von daher würde ich sagen:
    Miss mal kurz aus, welchen Durchmesser der Treiber hat (ich denke mal 17mm) und sage, welche Modi Du gerne hättest (auch welche Reihenfolge, falls das für Dich wichtig ist) - dann kann ich oder andere sicher sagen, welcher Treiber geordert werden sollte.

    Noch einen Frage an die anderen, da ich das System mit Kopfdrehen-Modi wechseln nicht so gerne mag und keine Lampe gerade in Reichweite habe, die das hat: Beim Kopf lösen - wird dabei kurz der Kontakt unterbrochen, um den Modi zu wechseln (also könnte man einen 105C gekürzter Feder nehmen)?
     
  21. Bei einem Twisty ist das Gewinde anodisiert und nur wenn die blanke Stirnseite des Batterierohrs mit dem Kontaktring auf dem Board im Lampenkopf Kontakt hat, ist der Stromkreis geschlossen. Das Bild im Startpost zeigt diesen Aufbau. Das Weiterschalten in der Schaltfolge erfolgt also, wie du schon angenommen hast, durch kurzzeitige Stromkreisunterbrechungen beim Lösen und wieder Festziehen des Lampenkopfes. Die Schaltmethode verträgt sich damit mit einem Nanjg 105C.

    MfG Frederick
     
    #21 the_holodoc, 20. Juli 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Januar 2016
    buwuve hat sich hierfür bedankt.
  22. Danke Frederick für die gute Erläuterung :)
     
  23. Ich beschäftige mich pro Tag etwa ne halbe Std. mit taschenlampen
    wollte nur ein Beispiel von der Conrad darstellen und kein Exempel.
    Wieviel MaP kann denn eine 16340 Max. abgeben.
    Jetzt bin ich mal auf die Antwort gespannt.
    3 Antworten schon mal als Möglichkeit (gibt Evtl. auch andere)
    650, 750, 880. Ich gebe zu das ich kein Epileptiker (Elektriker) bin.
    Hab ich aber vorher schon gesagt.
    Nicht bös gemeint sondern ich lern auf diesem Gebiet nur dazu und bin für jede ordentliche Antwort dankbar.
    Bin halt ein Noob im TLF,.
     
  24. Je nach Akku, 1700 - ~3500 MA.:)

    Gruß Ulrich
     
  25. Fenix e15

    Hallo, ich weiß, passt nicht zum Thema, aber kann ich in eine
    Fenix E15 einen 3,7V Akku rein packen ohne die Lampe auf dauer
    zu beschädigen??
    :confused:
     
  26. Laut Fenixbeipackzettel kann man keinen 16340 mit 3,7V nutzen, nur 3V CR123A Batterien.
     
    bjbweb und Funzel3000 haben sich hierfür bedankt.
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden