Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

XinTD C8 vom Zoll beschlagnahmt!

kbyte

Flashaholic**
5 Februar 2011
1.265
157
63
Berlin
Olight Taschenlampen
Trustfire
Hallo,
heute wollte ich freudig meine XinTD C8 von Mountain Electronics aus den USA beim Zoll abholen, doch ich bekam sie nicht!
Der Beamte sagte gleich am Anfang schon "oh Flashlight mal gucken ob ich die ihnen überhaupt geben darf!
Dann meinte er die wäre bestimmt zu hell, damit sie sich nicht die Augen verletzen kann ich sie ihnen nicht geben!
Hab natürlich gesagt dass ich Zuhause schon viele Lampen habe und dass andere die auch schon bekommen haben usw. aber es half alles nichts! :-(
Jetzt soll sie für mich kostenlos begutachtet geprüft werden und dann verschrottet werden wenn sie die Überprüfung nicht besteht!
Menno hab mich so auf die Lampe gefreut! :-(
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

kbyte

Flashaholic**
5 Februar 2011
1.265
157
63
Berlin
Acebeam
Der "Warum bist du heute verärgert?" Thread

Doch weil der CE Aufkleber fehlt! Die ist nicht für Europa zugelassen! Jetzt wird sie zu einer Prüfstelle geschickt und dann verschrottet wenn sie nicht besteht! Bekomme dann Post vom Erhebnis, ob ich sie mir abholen darf! *heul*
 

BlackEgoBrain

Flashaholic*
29 Januar 2013
420
187
43
Papenburg
Oh man...schon ärgerlich... wenn ein CE irgendwo kleben würde, würden sie die Tala so durchwinken :S
Wie wollen die überhaupt erkennen ob das CE original ist oder nicht? Und ist es dem Endverbraucher nicht selbst überlassen, ober es sich der "Gefahr" aussetzt ein nicht den geltenden Anforderungen entsprechendes Produkt nutzt.
 

kbyte

Flashaholic**
5 Februar 2011
1.265
157
63
Berlin
Keine Lithium-Ionen Akkus mehr aus China

Danke, habe vorhin einer Prüfung zugestimmt und haben jetzt schon zu. Am besten rufe ich da morgen früh an, oder kommt die Lampe trotzdem durch so eine Zoll Prüfung? Sie soll an einen Sachverständigen weitergeschickt werden!
 

Rafunzel

Flashaholic***
10 Oktober 2010
8.077
4.520
113
Hamm, NRW
Und wer bezahlt das Gutachten des Sachverständigen, mal abgesehen wie lange es dauern wird bis das Gutachten erstellt ist? Da würde ich eher auf die Lampe verzichten wollen.
 

kbyte

Flashaholic**
5 Februar 2011
1.265
157
63
Berlin
Keine Lithium-Ionen Akkus mehr aus China

Die sagten die Prüfung kostet mich nichts.
 

kbyte

Flashaholic**
5 Februar 2011
1.265
157
63
Berlin
Der "Warum bist du heute verärgert?" Thread

Die sagten die dürfen sie mir nicht aushändigen damit ich mich oder andere nicht verletzen kann!
 

Rafunzel

Flashaholic***
10 Oktober 2010
8.077
4.520
113
Hamm, NRW
Olight Shop
Na, da haste mal Glück. :thumbup:

Wäre interessant zu erfahren was da geprüft wird. Ob die wissen dass da Li-Ions (und welche) rein müssen?
 

kbyte

Flashaholic**
5 Februar 2011
1.265
157
63
Berlin
Keine Lithium-Ionen Akkus mehr aus China

Jaa hoffe ich darf sie mir nach der Prüfung abholen! Hmm 50 EUR in den Sand gesetzt? :-(
 

Tekas

Flashaholic**
23 November 2011
3.835
1.643
113
...Ob die wissen dass da Li-Ions (und welche) rein müssen?
Das ist egal, denn die prüfen nicht die Lampe auf Funktion, sondern ihre Vorschriften auf die Anwendbarkeit bezüglich der Lampe:D.

Im übrigen hatte ich heute das Vergnügen mein am 12.05. bei FT bestelltes Päckchen beim Hauptzollamt Hamburg abzuholen. Inhalt unter anderem zwei 18650er und versendet mit Malaysia Post. Das Päckchen wurde im Paketimportzentrum Niederaula in Empfang genommen und dort mit einem Warnaufkleber als Zoll-Sendung markiert, angeblich würde die Sendung gegen Artikel 9 und 10 des Vertrages zur Gründung der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft verstoßen und dann gab es noch einen roten Waschzettel dazu, auf dem 'Produktsicherheit' als Verdachtsmoment angegeben war.

Zeit sich Sorgen zu machen...?:confused:

Nö, diesmal nicht. Denn nachdem ich Rechnung und Paypalausdruck vorgelegt habe, konnte ich das Päckchen ungeöffnet(!!!) mitnehmen.

Der Hamburger Zoll scheint da ganz entspannt zu sein und, mal abgesehen von der Wartezeit, ist man dort auch recht kundenfreundlich. Denn im Warteraum steht sogar ein öffentlich zugänglicher Internet-PC mit Drucker und falls jemand seine Belege vergessen hat, kann er sie dann vor Ort ausdrucken.
 
  • Danke
Reaktionen: kbyte und Alexander

kbyte

Flashaholic**
5 Februar 2011
1.265
157
63
Berlin
Schade dass es keinen Deutschen Importeur Händler gibt! Würde auch mehr bezahlen!

Tekas meinst du sie besteht den Test?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Tekas

Flashaholic**
23 November 2011
3.835
1.643
113
Tekas meinst du sie besteht den Test?
Keine Ahnung, ich hatte noch nie Probleme bei meinen Zollbesuchen. Aber das es nochmal geprüft wird, halte ich eher für ein gutes Zeichen. Und ich würde da auch lieber ganz bescheiden auftreten und nicht mit irgendwelchen Vorschriften argumentieren, denn die kennen die dort eventuell besser. Lieber höflich und ganz unschuldig fragen, wie denn eine so kleine Lampe jemanden gefährden können soll...;).
 

kbyte

Flashaholic**
5 Februar 2011
1.265
157
63
Berlin
Der "Warum bist du heute verärgert?" Thread

Danke Tekas, jaa der Zollbeamte erzählte schon von Laserpointern die er konfisziert hat und so eine LED Taschenlampe ohne CE könnte ja viel zu stark sein dass man sich damit die Augen verletzen könnte, sagte er, deshalb gab er sie mir nicht!
 

Tekas

Flashaholic**
23 November 2011
3.835
1.643
113
Für so einen Fall, hätte ich hier einen blauen UltraFire-18650er mit schön hohem Innenwiderstand, den kurz in die Lampe reinstecken und vorführen, das beendet sofort jede Gefährdungsdiskussion...:thumbsup:.
 
  • Danke
Reaktionen: KarlTheodor und kbyte

kbyte

Flashaholic**
5 Februar 2011
1.265
157
63
Berlin
Der "Warum bist du heute verärgert?" Thread

Hach jaa ich denke jetzt kann ich nur noch abwarten. Dachte erst darab diese CE Bestimmungen auszudrucken und nochmal hin, aber denke jetzt das kann ich mir sparen, dann finden die einen anderen Grund wie keine Bedienungsanleitung dabei, außerdem soll die ja jetzt geprüft werden, kostenlos für mich, aber denke die wird dann eh verschrottet. :'-(
 

Sgt_Elias

Flashaholic*
21 März 2012
419
310
63
Schneverdingen
Hmm ja,
warte mal ab was dabei heraus kommt... wenn die dann meinen das die verschrottet werden soll, dann gerne.. wenn die dafür 50 Eu bezahlen.

Man sollte sich nicht alles gefallen lassen, aber stets höflich und sachlich bleiben, da kommt man meist mit weiter.

CE und deutsche Anleitung ist für Privatnutzer völlig unnötig bei Taschenlampen... Erstmal weil du die nicht hier in den Handel bringst, und dann handelt es sich bei einer Tala um ein Niedrigstomverbraucher. Erst ab 75 Volt war da was mit CE, da es störende Signale geben könnte.

Bin gespannt was dabei heraus kommt. Hatte zum Glück noch keine Probleme, aber ein mal war auch so ein roter Aufkleber drauf von wegen verstöst gegen irgend etwas. Einfuhrumsatzsteuer bezahlt, und das wars.

Sowas macht mich schon wütend, da es unnötige Bürokratie ist. Wenn es um ein Ladegerät gehen würde, wäre es schon ok... da sowas echt gefährlich werden kann, aber ne Taschenlampe und CE, neeeeeee.


Gruß, David
 
  • Danke
Reaktionen: kbyte

kbyte

Flashaholic**
5 Februar 2011
1.265
157
63
Berlin
Hm ich überlege gerade ob ich nicht doch dieses CE PDF ausdrucken soll und nochmal hinfahren soll.. aber ob sich das lohnt? Ach dann sagt man mir vielleicht tut uns Leid, die ist schon zur Prüfung raus geschickt! :-/
 

kbyte

Flashaholic**
5 Februar 2011
1.265
157
63
Berlin
Danke Xandre! Habe angerufen, im die Richtliniennummer durchgegeben, der Kollege prüft das und ruft mich nachher zurück! Hoffe er findet die Stelle und gibt grünes Licht! :)

*edit* Verloren, die haben nachgeguckt, mich gerade bischen genervt zurück gerufen und gesagt diese Richtlinie bezieht sich nur auf EMV und nicht auf Taschenlampen. Bei der anstehenden Prüfung soll die Lichtquelle geprüft werden. Ha! Zum Glück ist meine mit Dome! Stinknormale serienmäßige XM-L2 T6 3C @ 5A.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sgt_Elias

Flashaholic*
21 März 2012
419
310
63
Schneverdingen
Lichtquelle prüfen? Oh man :D Eine Taschenlampe darf doch so hell sein wie es geht!

Nicht mal starke Laser sind "verboten" mit denen man viel mehr Schaden anrichten könnte.

Ich drück dir alle Daumen das die ihr ok geben... Klingt aber schon eher schlecht, wenn die deine Lampe mit ner Maglite oder so vergleichen in der Helligkeit.

Die müssen echt Langeweile haben :D


Gruß, David
 

Xandre

Flashaholic***²
8 März 2011
12.911
5.098
113
BaWü
Wenigstens den Weg und die Zeit gespart..

Lichtquellentest ???
In dem Fall vermute ich,dass du sie ausgehändigt bekommst.

Gruß Xandre
 
  • Danke
Reaktionen: kbyte

kbyte

Flashaholic**
5 Februar 2011
1.265
157
63
Berlin
Ja das sagte man mir gerade am Telefon. Über Laser darf hier nicht gesprochen werden.
 

mkr

Flashaholic***²
2 Februar 2013
11.000
15.236
113
Nanda Parbat
Da hatte ich heute ausnahmsweise ja mal Glück.

Meine Sendung mit zwei XinTD C8 und einer X3 ging nicht nur problemlos durch den Zoll, sie wurde mir sogar gerade eben vom Hermes-Mann direkt und kostenlos an die Haustüre gebracht:



Viele Grüße,
Markus

PS: viel Glück mit deiner!

PPS: wenn wir hier über jene reden, über die wir nicht sprechen, haben wir dann nicht darüber gesprochen, worüber wir hier nicht reden?

PPPS: nur der von mir mitbestellte Kong-26650-Akku für die X3 war nicht im Paket enthalten, merke ich gerade. :( Jetzt muss ich mal schauen, ob einer von meinen 26650-Akkus paßt...
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Danke
Reaktionen: Sgt_Elias

light-wolff

Flashaholic***²
14 September 2011
16.005
12.107
113
im Süden
Das Ding ist ja auch nicht heller als ein 35W Halogenstrahler, und die kriegt man in jedem Baumarkt ohne Altersnachweis. Frage mich nur, wie die das ohne Akku prüfen wollen? Vielleicht tun sie 3 Akaline AAs rein, dann ist es eh kein Thema :D.

Warten wir noch ein Weilchen, dann haben die beim Zoll hoffentlich auch gelernt, welche Lampen sie einfach durchwinken können.

Die EMV-Richtlinie nutzt hier nichts, das hat der Zoll richtig bemerkt. Das ProdSG ist eher relevant.

Ein ähnlicher Fall ist hier geschildert, aber schon über 2 Jahre her.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

kbyte

Flashaholic**
5 Februar 2011
1.265
157
63
Berlin
Oha, dann wird meine wohl verschrottet, wenn sie auch so geprüft wird wie in dem ähnlichen Fall. :-(
 

light-wolff

Flashaholic***²
14 September 2011
16.005
12.107
113
im Süden
In dem "ähnlichen Fall" ging sie an den Verkäufer zurück (wird gehandhabt wie "Annahme verweigert") und der Käufer bekam sein Geld wieder. Nix verschrottet.
 
  • Danke
Reaktionen: kbyte

Tekas

Flashaholic**
23 November 2011
3.835
1.643
113
...Bei der anstehenden Prüfung soll die Lichtquelle geprüft werden. Ha! Zum Glück ist meine mit Dome! Stinknormale serienmäßige XM-L2 T6 3C @ 5A.
Die würden den Unterschied mit oder ohne Dome doch sowieso nicht bemerken:D. Wobei ich vermute, dass eine Lichtquellenprüfung beim Zoll nichts mit dem Einschalten der Lampe zu tun hat und man deshalb auch keine Batterien dafür benötigt, sondern es mehr um die Klassifizierung des Importgutes 'Lampe' anhand seines Leuchtmittels geht. Und auf das Ergebnis bin ich sehr gespannt...
 
  • Danke
Reaktionen: JAG und Gammel

balloonix

Flashaholic**
18 Juli 2012
1.421
732
113
Waldachtal im Schwarzwald
Leider ist es gängige Ansicht in der Rechtstpechung, das ein Produkt, welches ein Fernoshändler an einen detuschen Kunden schickt, damit in den öäffentlichen Verkehr gelangt. Wenn eine CE Kennzeichnungspflicht für das Produkt vesteht, dann muß das Zeichen bei der Einfuhr drauf sein.

CE ist auch nicht gleich EMV. Spielzeug wie z.B. ein Plüschtier hat oft nichts elektrisches, unterliegt aber i.d.R. der CE Kennzeichnungspflicht.

Was die Taschenlampe betrift, da gibt es aber noch eine große Lücke. Ich habe von einer Bestimmung gelesen, das Leuchten, bei denen das Leuchtmittel untrennbar mit der Leuchte verbunden ist, nicht kennzeichnungspflichtig sind. Das zielt zwar nicht auf die Taschenpampen, aber ich denke, dass bei genauer Auslegung Taschenlampen mit fest eingebauter LED auch darunter fallen müßten und nicht CE KEnnzeichnungspflichtig wären. Dann dürften sie kein CE Kennzeichen tragen und der Zoll müßte die Lampen mit CE Zeichen beasntanden.
 
  • Danke
Reaktionen: mkr

mkr

Flashaholic***²
2 Februar 2013
11.000
15.236
113
Nanda Parbat
Dann dürften sie kein CE Kennzeichen tragen und der Zoll müßte die Lampen mit CE Zeichen beasntanden.
So sieht's nämlich aus. Eine gültige Regelung besagt nämlich, dass Produkte, die keine CE-Kennzeichnungspflicht haben, auch kein CE Kennzeichen tragen dürfen.

Nun gibt es Taschenlampen sowohl mit als auch ohne CE-Kennzeichnung. Eine dieser beiden Gruppen macht also definitiv etwas falsch. Die Frage bzw Diskussion ist nur, welche der beiden Gruppen das ist. Und wenn diese beiden Produktgruppen an den "falschen" Zollsachbearbeiter gelangen, gehen sie nicht durch.

Viele Grüße,
Markus
 

balloonix

Flashaholic**
18 Juli 2012
1.421
732
113
Waldachtal im Schwarzwald
Es gab da schon mal eine andere Diskussion zu dem Thema. Ich meine, da ging es primär um Entsorgung und WEEE. Nach den alten Vorschriften fielen TaLAs unter diese Richtlinien, und da gab es dann eine Änderung. Nach der dürften dann TaLas mit Drop-In weiter CE-Kennzeichnungspflichtig sein, TaLas mit fest eingebauter LED dürften dann kein CE Kenzeichen tragen. Ich wiß nicht mehr genau, wo es steht, aber ic hweiß, dass ich damals auch einen entsprechenden Beitrag dazu geschrieben hatte. Und die Änderung war auch genau benannt.
 
  • Danke
Reaktionen: mkr

7355

Flashaholic*
17 Oktober 2012
260
55
28
Das Ding ist ja auch nicht heller als ein 35W Halogenstrahler, und die kriegt man in jedem Baumarkt ohne Altersnachweis.
Im Baumarkt kann man aber eine Kettensäge kaufen ...

... wenn man dann prüfen will wie gefährlich eine Taschenlampe ist ... könnte man meinen dass da irgendwas gewaltig schief läuft.
 
  • Danke
Reaktionen: kbyte

Tekas

Flashaholic**
23 November 2011
3.835
1.643
113
Stimmt, es entbehrt nicht einer gewissen Albernheit, wenn sich der Zollamtsschimmel im Galopp auf eine harmlose TaLa stürzt, während weit gefährlichere Dinge überall zu kaufen sind. Wobei das Ergebnis der Prüfung ja noch nicht bekannt ist, oder habe ich da was verpasst?
 
  • Danke
Reaktionen: kbyte

kbyte

Flashaholic**
5 Februar 2011
1.265
157
63
Berlin
Jaa deswegen ärgere ich mich ja auch SOO!!!! Hab mich wochenlang auf meine Lampe gefreut, das Tracking 5x am Tag gecheckt und dann sowas!
Habe noch keine Antwort vom Zoll. :-(
 
11 Juli 2014
8
3
3
Hey, mein erster Beitrag und direkt mal ne Frage: Habe mir letzte Woche Freitag bei intl-outdoor die Xintd C8 V5 samt tracking Option und Royal Airmail Service bestellt. Nun steht der Status seit Sonntag abend auf "Shipped". Aber irgendwie kann ich keine Tracking Nummer finden. Sollte ich die per Mail geschickt bekommen?
Leider antwortet der Shop auch nicht auf eine Anfrage von mir, hoffe nicht dass das normal ist?