Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

XHP70.2 mit Ramping

uselessuser

Flashaholic**
11 März 2018
1.043
628
113
Schweiz
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
Hallo zusammen,

Ich suche einen einzelligen Allrounder mit 1x XHP70.2 und Ramping-Interface. Anduril wäre ideal, aber mindestens Ramping muss sein.

Moddingfreundlich wäre super, aber kein Muss - irgendwie bekommt man die schon auf.

Hat jemand eine Idee? Ich möchte endlich wieder mal eine einfache Lampe mit der XHP70.2 HCRI in 5000K haben.

Danke schonmal
 

hbh

Flashaholic**
4 Dezember 2017
1.109
465
83
Sorry. Ich bin schon im Nachtmodus. Den XHP70.2 habe ich überlesen.
 

hbh

Flashaholic**
4 Dezember 2017
1.109
465
83
Ich hätte eine FT02 in kaltweiss. Wäre das auch etwas oder bestehst du auf warmweiss?
 

Kasperrr

Flashaholic***
30 Mai 2017
5.233
3.282
113
Ich hätte eine Convoy M21C-U in 5000K, In grauer Gehäusefarbe.
Hat sowohl Ramping-Mode und normale Leuchtstufen, wird mit nem 21700er betrieben.
 

uselessuser

Flashaholic**
11 März 2018
1.043
628
113
Schweiz
Danke für die Ideen. Beide Lampen gefallen mir vom Formfaktor nicht, aber vielleicht kann man den Treiber verwerten. (Modden werde ich sowieso, ich weiß ja welche LED rein soll.)

Wie ist denn das Ramping bei den beiden Lampen gelöst? Wenn ich die Helligkeit verringern will, ist das eher wie bei Narsil (man muss erst hochrampen, damit man dann runterrampen kann) oder wie bei Anduril (Doppelklick rampt direkt runter)?
 

uselessuser

Flashaholic**
11 März 2018
1.043
628
113
Schweiz
Sicher? Das UI wirkt davon inspiriert, aber die allermeisten Funktionen scheinen zu fehlen. Zumindest nach den Reviews die ich auf die Schnelle gefunden have.
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
12.860
9.623
113
Hannover
Wie ist denn das Ramping bei den beiden Lampen gelöst? Wenn ich die Helligkeit verringern will, ist das eher wie bei Narsil (man muss erst hochrampen, damit man dann runterrampen kann) oder wie bei Anduril (Doppelklick rampt direkt runter)?
Bei Anduril führt ein Doppelklick doch zum Turbomode (genau wie bei Narsil) und auch bei narsil kann ich doch beim rampen durch kurzes loslassen und erneutes langes drücken die Richtung ändern !?
 

uselessuser

Flashaholic**
11 März 2018
1.043
628
113
Schweiz
Bei Anduril führt ein Doppelklick doch zum Turbomode (genau wie bei Narsil) und auch bei narsil kann ich doch beim rampen durch kurzes loslassen und erneutes langes drücken die Richtung ändern !?
Doppelklick und dann Halten, ja. 2H. Da war ich unpräzise.
Narsil fängt sofort an zu rampen, zumindest habe ich es noch nie geschafft nur runterzurampen. Das ist nicht schlimm, fühlt sich aber nicht so "hochwertig" an wie Anduril.
 

Kasperrr

Flashaholic***
30 Mai 2017
5.233
3.282
113
Also ich finde die Convoy M21C-U von der Bedienung her recht gelungen. Es ist simpel und man prägt es sich schnell ein.

1x Klick - An/Aus

2x Klick - Turbo

3x Klick - Strobe

4x Klick - Spannung "ausblinken"

5x Klick - Momentary-Mode

6x Klick - Smooth Ramping/Stepped Ramping

Langes drücken von Aus schaltet die Lampe in der niedrigsten Stufe (leider kein echtes Moon) ein, die in der normalen Reihenschaltfolge nicht enthalten ist.
Um höher zu schalten muss die Lampe allerdings erst ausgeschaltet werden.

Das Rampen funktioniert eher wie bei Narsil. Halte ich den Schalter gedrückt, dann rampt die Lampe hoch. Lasse ich den Schalter los und halte in wieder gedrückt, dann rampt die Lampe runter. Man muss aber nicht ganz hoch rampen um runter rampen zu können.

Im "stepped" Ranking wird durch das gedrückt halten des Schaltes zwischen den 4 Leuchtstufen gewechselt. Also bei gewünschter Stufe einfach loslassen.

Turbo ist sowohl in smooth als auch stepped Ramping enthalten, also quasi als ramp max bzw. die 4te Leuchtstufe.

All diese Funktionen lassen sich sowohl im eingeschalteten als auch ausgeschalteten Zustand aktivieren.

Die Lampe ist für den Preis recht gut verarbeitet und auch Modding freundlich.
Ein weiteres Vorteil ist der Boost-Treiber, der die High-Stufe (gute 1000lm) locker eine Stunde halten kann.
In meinen Augen eine verbesserte Convoy M3, nur eben mit nem 21700er statt 26650er.
Auf jeden Fall einen Blick wert!
 

uselessuser

Flashaholic**
11 März 2018
1.043
628
113
Schweiz
Danke einmal mehr :)
Könnt ihr vielleicht noch jeweils den Treiberdurchmesser messen, bitte?

@hbh , kommt die angegebe Helligkeit bei dir in etwa hin? Im BLF haben Leute berichtet dass es so wirkt als sei der Treiber der XHP35-Variante verbaut worden. Der macht sehr viel weniger Output.
 

hbh

Flashaholic**
4 Dezember 2017
1.109
465
83
Meine anderen XHP70.2 sind leider alle mit mehreren LEDs bestückt. Mir fehlt leider die Vergleichsmöglichkeit, um das beurteilen zu können.
 

hbh

Flashaholic**
4 Dezember 2017
1.109
465
83
Acebeam L30II könnte Dir vielleicht auch gefallen. Durch einmaliges Drücken des Schalters wird die Lampe ein- und wieder ausgeschaltet. Die einzelnen Leuchtstufen werden durch das Drücken und Halten nacheinander durchgeschaltet, ist der gewünschte Modus erreicht, muss der Schalter losgelassen werden. Sehr komfortabel und durchdacht ist auch die Memory-Funktion, denn die zuletzt eingestellte Leuchtstufe bleibt beim Wiedereinschalten der Taschenlampe erhalten. Ein Doppelklick bringt sie immer in den Turbo Modus, der dreifach Klick in den Strobe Modus. Sperren der Lampe sowie auch wieder entsperren nach 5 sec. gedrückt halten.
 

uselessuser

Flashaholic**
11 März 2018
1.043
628
113
Schweiz
Danke nochmal für die Beteiligung. Ich habe keinen brauchbaren Host gefunden (mir schwebte etwas Schlankes wie die Klarus G20 vor), werde aber vermutlich mal meine Abneigung gegen Astrolux überwinden und mir eine FT02 zulegen.
 
Trustfire Taschenlampen