Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Xanes - ein Kauftipp?

sfoto

Stammgast
1 Januar 2020
52
8
8
Hi,

laut Werbung erwarten einen 1600 Lumen. Wie viele, glaubt ihr, sind denn nach dem Transport noch übrig?

Gruß

Ralf
 
  • Danke
Reaktionen: DirkTripleD

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
11.770
2
8.620
113
Hannover
Nein, Dein Beitrag war noch nicht sichtbar als ich anfing zu schreiben, ich meine natürlich Carringdon.

@all:
Eine "L2" LED wird sicherlich nicht von CREE sein und bestimmt auch keine 1600 Lumen erzeugen.
Und ob die Beamshots wirklich von dieser Lampe sind, würde ich auch bezweifeln...
Da die 8€ auch kein Angebotspreis sind, würde ich von der Lampe nicht zu viel erwarten.

Gruß
Carsten
 
Zuletzt bearbeitet:

Onkel Otto

Moderator
Teammitglied
20 November 2015
5.786
4.948
113
Stadtallendorf
Einige hier haben die Xanes 3320 (ich auch).
Die Qualität ist in Bezug auf den Preis angemessen.
Noch einmal kaufen würde ich sie jedoch nicht.

Greetings
Klaus
 

KakophonieInMoll

Flashaholic**
27 Mai 2013
2.731
1.556
113
Wenn ich raten müsste würde ich so auf 500-600 Lumen tippen bei einer Lampe mit L2 LED. Meine Erwartungshaltung an Qualität und Usability wären auch nicht so hoch. Letztlich kann das Material und Herstellung bei max. 4€ liegen. Alles andere wäre letztlich kein Gewinn mehr für den Shop...
 

ranitegar

Flashaholic*
19 November 2019
254
153
43
Ich habe mehrere Lampen von Xanes.
Funktionieren tun sie alle, bisher noch keine Ausfälle.
Vom Preis-Leistungsverhältnis aus gesehen durchaus akzeptabel.

r
 

wunderhe

Flashaholic*
6 Januar 2011
649
213
43
Ich hab mal einen Schwung von denen gekauft und als Muggel-Lampen verschenkt. Die Qualität ist akzeptabel, die Lichtausbeute für Muggel ok. UI ist einfach: High-mid-low-Blinki - ohne Memory. Ladegerät ist integriert. Mit einem 3000er Akku hat man für unter 10 Euro was Muggeltaugliches...
Und durch das martialische Design sind die auch nicht ganz uncool...
 

Kabukimann

Flashaholic*
9 Oktober 2019
830
455
63
Berlin
Was sagt Ihr dazu? Ich weiß einfach nicht was ich davon halten soll und ob ich bestellen kann/soll/darf...

Mfg aus Oesterreich
Georg

Hab nicht auf den Link geklickt. Aber Xanes "besticht" allgemein eher durch ein furchtbares 5-Stufen-mit-Geblinke-UI, als durch ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis.

Ich würde dringend abraten.
 

uselessuser

Flashaholic*
11 März 2018
949
593
93
Schweiz
Ich habe eine 3320. Sie ist riesig, sehr schwer, kam mit einem Kratzer im Reflektor, das Aluminium ist sehr weich (am Bezel eine reine Freude) und die Anodisierung ist nicht sehr haltbar.

Nachdem ich Treiber und LED ausgetauscht hatte war das Lichtbild immer noch grottig. War ein lustiges Bastelobjekt, aber für mehr würde ich die Lampe nicht empfehlen. Die Marke läuft für mich unter nicht empfehlenswert.

A13E4F85-12B9-4C69-A23B-D24C40F10380.jpeg59ABE745-AB20-4D43-BC34-5846C6292C04.jpeg
 

Liquidity

Flashaholic*
8 Februar 2013
890
502
93
Ich habe folgende Lampe aus China entdeckt und frage mich ob sie das Geld wert wäre?

Für die Lampe gilt das Gleiche, wie für die Andere auch. Xanes baut Kram, der irgendwie funktioniert, aber viele Kompromisse eingeht um auf den Preis zu kommen. (Das sind zum Teil nichtmal (echte) Bilder, das erste Bild ist schon spiegelverkehrt) Zumal sind die Lampen grundverschieden. Wie wäre es mit einem Thema in der Kaufberatung mit ausgefülltem Fragebogen?

Grüße, Christian
 

kirschm

Flashaholic***
13 April 2017
5.394
2.586
113
Die Antwort auf den Titel is eigentlich sehr einfach:

Ja, Xanes ist ein Kauftipp, wenn man üblicherweise im Baumarkt-Milieu unterwegs ist (NoNames, LEDLenser etc.). Es ändert aber nichts daran, dass alle diese Lampen hier im TLF als minderwertig bezeichnet werden müssen.

Sie reichen in jedem Falle, um so zu leuchten, wie Lampen aus den 70er Jahren (Varta Wellblechlampen, Daimon, etc.)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Tiberius

Flashaholic*
26 März 2019
335
229
43
Erfurt
Xanes ist ja nur ein Name, unter dem solche Lampen verkauft werden, und auch noch (vergleichsweise) teuer! Ich habe die gleiche Lampe bei Aliexpress unter verschiedenen Namen ab etwa 6,- € inkl. Versand gesehen.
 
  • Danke
Reaktionen: kirschm

Banane

Flashaholic**
3 August 2016
1.595
1.204
113
Stuttgart
Ich habe folgende Lampe aus China entdeckt und frage mich ob sie das Geld wert wäre?
https://www.banggood.com/XANES-XHP5...=192483694&sc_uid=yiDAhaBsDa&cur_warehouse=CN
Was sagt Ihr dazu? Ich weiß einfach nicht was ich davon halten soll und ob ich bestellen kann/soll/darf...

Mfg aus Oesterreich
Georg
...mir erschließt sich nicht ganz, was Du jetzt hören möchtest. Seit einem halben Jahr schleichst Du um Xanes-Lampen herum, aber holst Dir keine.
Zu Deinen fragen: Ja, Du darfst eine bestellen, jedenfalls von mir aus. Ob Du es kannst, das weiß ich nicht, vermute aber, dass Du es hinbekommen würdest. Ob Du bestellen sollst? Nun, wenn Du den Zehner übrig hast und die Lampe haben möchtest, ja, dann sollst Du bestellen. Irgendwie leuchten wird sie dann schon, wenn sie in 3-6 Wochen bri Dir ankommt....

Ich selbst habe auch solche Lampen. Die bekommt mein halbwüchsiger Neffe, wenn er zu Besuch ist, und wir nachts rausgehen, oder in die Höhle. Da macht es nichts aus, wenn sie hinterher putt ist. Sonst liegen sie halt nutzlos in der Schublade, denn ich selbst nutze sowas nicht (mehr), habe schließlich (auch Dank des Forums) besseres...
 
Zuletzt bearbeitet:

KakophonieInMoll

Flashaholic**
27 Mai 2013
2.731
1.556
113
Nun die 10USD Funzel ist halt eine 10USD Funzel. Was kann man erwarten für 10USD? Ich denke man bekommt recht viel, ein Akku und eine Funzel, die den Akku auch über USB läd. Einen extrem hohen Qualitätsanspruch sollte man aber denke ich nicht haben.

Letztlich stellt sich eher die Frage, was man für besagte 10 USD erwarten kann.... man wird sicher keine Acebeam oder Fenix bekommen.
 

Kabukimann

Flashaholic*
9 Oktober 2019
830
455
63
Berlin
Wenn du ein oder zwei gute Taschenlampen in der Hand hattest, wird dich eine Xanes Lampe wahrscheinlich nicht mehr begeistern.

Als absoluter Muggle oder Flashlight-Einsteiger kann einen das für den Preis gebotene Gesamtpaket bei den meisten Xanes Lampen schon überzeugen, immerhin sind diese Lampen heller als das Meiste, was der Otto-Normalverbraucher von Lidl, aus dem Baumarkt oder noch von seiner alten Maglite oder Varta kennt.

Wer erstmal mit richtig guten Taschenlampen "angefixt" wurde, die es für nur wenig mehr Geld gibt, der wird sich kaum eine Xanes mehr kaufen. Dafür sind Helligkeit, Qualität des Lichtbilds und vor allen Dingen das UI (meist drei Helligkeiten und zwei Blinkmodi/Strobe in der normalen Schaltreihenfolge) einfach nicht gut genug.

Für kleines Geld würde ich dir wahrscheinlich was von Sofirn oder Wurkkos empfehlen, da gibt es mittlerweile eine sehr passable Auswahl verschiedener Modelle, die man direkt über den Hersteller bei Amazon kaufen kann. Insbesondere mit den hier regelmäßig angebotenen Gutscheinen sind diese Lampen in Sachen Preis-/Leistung (nicht nur) mMn sehr gut.

Persönlich kann ich z.B. die Wurkkos FC11 und Wurkkos WK30 (hat High-CRI-Normallicht, helles Rotlicht und UV-Licht) empfehlen. Von Sofirn fallen mir spontan die C8F oder C8G ein, aber auch die SD05 mag ich sehr gerne mit ihrem Drehring.

Schön ist, dass es diese Lampen meist mit dem nötigen Zubehör gibt, um mehr oder weniger sofort loszulegen, also u.a. Akku und Ladegerät mit dabei.

Wenn du Fragen hast, frag gerne. Dann kann man dir bestimmt noch mit aussagekräftigen Beamshots weiterhelfen und du wirst vermutlich keine Xanes vermissen...

Viele Grüße,
Sascha
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Carringdon

lightboks

Flashaholic**
4 Januar 2019
1.560
779
113
Naja. Wenn man für nen zwanni ne notfalllampe für den Kofferraum bekommt, die auch 2x26650 und powerbank und zoom und COB hat.. Verlockend. Aber ich würd mich nicht unbedingt drauf verlassen, dass sie dann auch funktioniert und dass die Akkus was taugen.

Für 2 gute 26650 legt man normalerweise einen 10er oder mehr hin.

Für nen zwanni bis 30 euro würde ich mir wie oben erwähnt einfach eine wurkkos fc11 oder sofirn sc31 ins Auto legen. Magnet ist dran, Ladeport haben die auch.. leuchten nicht ewig weit, aber ausreichend.

Oder was simpleres wie ne convoy oder BLFA6 oder zur not ne AA Lampe. Halt so Gemüse, was man vielleicht eh schon da hat, aber selten benutzt.

Ich hab neulich alle 4 reifen im dunkeln komfortabel hell und mit schönem Licht mit einer 1xAA stirnlampe gewechselt. Die war danach immer noch halbvoll.

Eine c01s AAA hätte wohl auch knapp gereicht.

Warum man so nen Xanes Prügel im Auto haben will, versteh ich nicht ganz.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Carringdon