Wurkkos WK30 im Härtetest

Dieses Thema im Forum "Sonstige Hersteller" wurde erstellt von MarkusFlash, 29. August 2019.

Schlagworte:
  1. Wurkkos war so nett und hat mir die neue WK30 zukommen lassen, eine extrem leichte und kompakte 26650er-Lampe mit Ladefunktion, UV-Licht (395nm), extrem starkem Rotlicht und einem wunderschönen neutralen Weißlicht.

    Die Lampe ist prädestiniert für Naturerkundung und ich habe mir gleich mal einen Platz gesucht bei dem der Mehrwert einer solchen Lampe relevant ist und gleichzeitig die Lampe sehr schnell stirbt, wenn irgendwo geschlampt wurde bzw. die Herstellerangaben übertreiben.

    Wie sich rausgestellt hat ist die Lampe wirklich robust, Flusskrebse mögen das Rotlicht zumindest am Tag nicht, die Lampe leistet sich nur eine kleine Schwäche und ist ansonsten für das kleine Geld das vielleicht steilste Teil überhaupt:

     
    Ratzepeter, Thomas W, Rafunzel und 2 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  2. Bis auf die etwas hohe UV Wellenlänge ein super Teil, klein und preiswert... denke die brauche ich :rolleyes:
     
    MarkusFlash hat sich hierfür bedankt.
  3. Ich bin der erklärte Feind von allem Leuchtzeug was ohne Heckschalter und mit USB-Rubberport am Markt ist. Aber in dem Fall kann ich drüber hinwegsehen, wirklich ein feines Teil. Vor allem ist es so leicht und klein, dass man es in jeder vernünftigen Outdoor- und Einsatzhose in einer Seitentasche unterbringen kann ohne je gestört zu werden. D.h. im Einsatz als vielseitige, ausdauernde Zweitlampe wird sie eine sehr gute Figur machen.
     
  4. Acebeam
    Ich hab seit gestern die WK30 (und eine Emisar D4V2) und muss sagen... Sie ist ziemlich klein, das weiße Licht ausreichend hell, wird auch auf höchster Stufe nicht so heiß, das Rotlicht ist echt der Hammer und dann auch noch UV Licht drin.
    Zwar nur 395nm also prüfen von Dokumenten etc. nicht so toll, aber ganz okay zum Fussel suchen und zur Putzkontrolle ;)
    Ist ein echt universelles Teil.
     
    Rafunzel und MarkusFlash haben sich hierfür bedankt.
  5. Ich konnte nicht wiederstehen, seit heute ist das Teil auch meins :)
    Gefällt mir wirklich gut, und liegt prima in der Hand.
    Allerdings muss man verdammt schnell schalten, um die Farben zu ändern. Da muss ich wohl noch üben...
     
  6. Tolle Lampe und in der Kombinations weiß mit High-CRI, leistungsstarkem Rotlicht und UV schon etwas Besonderes. Im großen Fluß ist sie in der Black-Friday-Woche aktuell relativ günstig.
     
    MarkusFlash hat sich hierfür bedankt.
  7. Ja, knapp über 30 EUR für eine kompakte, ausdauernde, robuste, leichte Lampe die rundherum sinnvoll für Outdoor, Fischerei usw. ist. Mit 26650-Akku. Die blöde Kante der Tailcap lässt sich übrigens entschärfen indem man einen O-Ring ranzieht, O-Ring Sortimente aus dem Bau- oder Supermarkt haben die richtigen Größen dabei. Dadurch wird die Lampe griffiger und komfortabler.
     
  8. Weiß man schon ob und wann es eine Neuauflage mit 365nm gibt?
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden