Wuben T103 im Vergleich mit taktischen und XHP35 Lampen

Dieses Thema im Forum "Beamshot Vergleiche" wurde erstellt von Aussi, 14. Juni 2018.

  1. Am Wochenende waren @quvantage und ich mal wieder Beamshots machen, insbesondere um die Wuben T103 mal zu vergleichen.
    Danke nochmal für Deine Unterstützung :thumbup:


    Folgende Lampen haben wir mit der Wuben T103 verglichen:

    taktisch:
    Klarus XT11S (XP-L Hi)
    Klarus XT11GT (XHP35 HD)
    Klarus XT12GT (XHP35 Hi)

    weitere Lampen mit XHP35:
    Eagtac SX30A4 (XHP35 HD)
    Haikelite SC01 (XHP35 Hi)
    Thrunite Catapult V6 (XHP35 Hi)


    Kamera und -einstellungen:

    Kamera: Sony a77 ||
    Objektiv: Sony 16-50 SSM
    Brennweite: 16mm
    Verschlusszeit: 4 Sekunden
    Blende: 7.1
    ISO: 200
    Weißabgleich: Tageslicht

    Kamera und Lampe jeweils auf einem Stativ.


    Die taktischen Lampen:

    Dunkelbild.JPG Klarus XT11S.JPG Klarus XT11GT.JPG Klarus XT12GT.JPG Wuben T103.JPG

    [​IMG]


    Die XHP35 Lampen:

    Dunkelbild.JPG Eagtac SX30A4.JPG Haikelite SC01.JPG Thrunite Catapult V6.JPG Wuben T103.JPG

    [​IMG]
     
    JOS, Riesbachtaler Urgestein, FrankFlash und 4 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  2. Folomov
    Tolle Arbeit. Vielen Dank euch beiden :)
    Wie weit ist der Baum da hinten entfernt? Wisst Ihr das?
     
    Aussi hat sich hierfür bedankt.
  3. Danke.

    Da wir immer versuchen an der gleichen Stelle die Beamshots zu machen, würde ich auf 80 - 100 Meter tippen.
    Hatte das in nem anderen Thread mal so angegeben und damals per google maps geschätzt.
     
    Nightscorpion hat sich hierfür bedankt.
  4. Acebeam
    Sehr schöne Beamshots, zum Vergleichen und die eine oder andere Kaufüberlegung hilfreich. Danke dafür!

    Off topic die Frage, wozu der Dunkelshot am Anfang der Aufnahmeserien gut ist. Das sehe ich öfter, kann mir den Sinn aber nicht erschließen. Dass eine ausgeschaltete Lampe dunkel ist, bedarf doch eigentlich keiner Veranschaulichung...

    :thumbdown:
     
    Aussi hat sich hierfür bedankt.
  5. Dunkelshot hat mMn den Sinn, dass es je nach Örtlichkeit sein kann, dass gewisse Bereiche nicht richtig dunkel sind z.B. aufgrund von Laternen, Gebäuden, hellem Mond oder insgesamt nicht "genug" Dunkelheit.
     
    Straight Flash hat sich hierfür bedankt.
  6. Es geht also um die Darstellung der sozusagen "neutralen" Ausgangssituation, in der die nachfolgenden Fotos entstanden sind.

    Thanks!
     
  7. Skilhunt Taschenlampen
    Genau, eine Nullmessung quasi.
     
  8. Auf Deinen Beamshots macht es den Eindruck als würde die Wuben T103 deutlich sichtbar mehr Reichweite als die Klarus XT12GT haben, trotz des geringeren Outputs. Täuscht das?
     
  9. Ist mir auch aufgefallen und hatte im Review-Thread geschrieben, dass es daran liegen könnte, dass die Lampen nicht genau gleich ausgerichtet waren.

    Es könnte aber auch daran liegen, dass die XT12GT den Akku evtl nicht richtig erkannt hat und dann nur 1300 Lumen freigegeben hat, die T103 wurde ja glaub ich sogar mit mehr gemessen und hat weniger Spill, sodass sie damit dann insgesamt im Spot sogar heller sein könnte.
     
  10. Okay, mir ist grad grad was dummes aufgefallen :(

    Scheine die Blende bei der T103 verstellt zu haben, diese ist nicht mehr 7.1 sondern 6.3 und wird vermutlich daher heller erscheinen als die XT12GT :facepalm:

    Kann grad leider nicht sagen, wie viel das ausmacht...
     
    #10 Aussi, 14. Juni 2018
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juni 2018
  11. Nicht ärgern - keine Fehler macht nur, wer nix tut (und selbst das kann falsch sein).

    Danke für den Hinweis, so lassen sich die Helligkeitsunterschiede relativieren.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden