Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Wuben L60 - Mein Fazit

herkules4

Flashaholic*
22 Februar 2021
300
190
43
Landkreis Schaumburg
herkules-4.de
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
Zuerst ein paar Bilder der Lampe

IMG_20210602_130852 b.jpgIMG_20210602_130928 b.jpgIMG_20210602_131031 b.jpgIMG_20210602_131103 b.jpg

Die Wuben L60 durfte beim Beamshot gegen die PeetPen L45 antreten.

Kamera: Smartphone Xiaomi Mi 10T Pro
ISO: 200
Belichtungszeit:2 Sekunden
Weißabgleich: 5200 K

Die Entfernung zum Windrad betrug ca. 60 Meter

IMG_20210601_224626 beschriftet.jpgIMG_20210601_224653 beschriftet.jpgIMG_20210601_224721 beschriftet.jpgIMG_20210601_224838 beschriftet.jpgIMG_20210601_224904 beschriftet.jpg


hier noch mal als .gif

anigif.gif


Fazit:
Für den Preis, den ich bezahlt habe (9,90 €) eine sicher gute Taschenlampe. Der reguläre Preis liegt bei über 30.- € und das finde ich für diese Lampe einfach zu viel. Die hier bei dem Beamshots verglichene PeetPen L45 liegt regulär bei knapp 20.- €.
Im Dekussiertem Zustand gefällt mir die PeetPen sogar noch etwas besser, im Fokussiertem Zustand macht die L60 den schöneren Spot.
Für die kürzere Gassi Runde, den Campingplatz oder den Garten ist sie sicher gut geeignet, man sollte aber darauf achten sie bei einem Angebotspreis zu erwerben.
 

helicoil

Flashaholic**
16 Dezember 2017
2.024
2.240
113
Danke fur den einsatz ....

Immer wieder schwer einen relativ "kleinen" leistungs unterschied sichtbar zu machen mit bilder ?

Wenn ich das richtig verstehe dann ist der Wuben gut fur 1,200 lm und der Peetpen fur 1,500 lm .... nicht gerade ein grosses unterschied.

Wenn ich aber die bilder ansehe, und die effizienz von der fokussierung der beide mal bei seite lasse, dann geben die bilder mir den "eindruck" dass
das unterschied der beiden doch etwas grosser ware als nur 300 lm (1,500-1,200) ... :S ... merkwurdig ?

Gruss,

Martin
 
Zuletzt bearbeitet:

Ace Combat

Flashaholic*
10 September 2011
838
434
63
Lkr. Schweinfurt
Die Peetpen kommt im Leben nicht auf 1500 Lumen, das ist eher Marketinggeschwafel...
Meine Peetpen L30 lag auch weit unter der Herstellerangabe und bewies das auch bei Bluzies Beamshotsession...
https://abload.de/img/p1200716gljx5.jpg
Hab die L45 auch.
Sind definitiv keine 1500lm, aber die L60 hat, nach den obigen Beamshots, auch niemals 1200lm.
Da scheint die L45 doch die bessere Wahl zu sein. :D
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
12.390
9.210
113
Hannover
.Bin auf den Spot gespannt.
Das fokussierte Leuchtbild ist in der Tat ungewöhnlich für einen Zoomie, ein runder, scharf abgegrenzter Spot der von einem Spill umgeben ist...

Wuben L60 Zoomie fokussiert:
full


Gruß
Carsten
 

KakophonieInMoll

Flashaholic**
27 Mai 2013
2.806
1.611
113
Aber Zoomlampen sind in keiner weise State of the Art und braucht keiner.... Wird in jeder Kaufberatung den Newbies erzählt, und hier bekommen die Leute eine nasse Hose.... Verstehe einer die Welt.
 

Unheard

Flashaholic**
6 November 2017
2.816
1.550
113
Raffnixhausen
Aber Zoomlampen sind in keiner weise State of the Art und braucht keiner.... Wird in jeder Kaufberatung den Newbies erzählt, und hier bekommen die Leute eine nasse Hose.... Verstehe einer die Welt.
Meinst Du nur Zoomies oder generell alle Lampen mit Sammellinse? Zoomies sind mir suspekt wegen der verdreckungsanfälligen Mechanik, aber fokussiert sind sie doch Budgetlösungen, wo eine LEP Lampe nicht drin ist.
 

Visionär

Flashaholic*
7 Juli 2013
343
229
43
Hamburg
Aber Zoomlampen sind in keiner weise State of the Art und braucht keiner.... Wird in jeder Kaufberatung den Newbies erzählt, ...
Die Vehemenz, mit der dieser Standpunk in vielen Kaufberatungen vertreten wird, habe ich noch nie verstanden. Natürlich lassen sich mit einer aktuellen Reflektorlampe gute Reichweite und ausreichende Nahfeldausleuchtung kombinieren, aber vllt. geht es Liebhabern von Zoomlampen ja einfach um den Spieltrieb. Dafür sollte hier doch jeder Verständnis aufbringen. Schließlich sind momentan auch grüne Lichtschwerter recht populär...
Wer einmal eine Maxabeam in der Hand hatte und den Finger nicht mehr vom Motorzoom-Steuerkreuz lassen konnte, weiß was ich meine :pfeifen:.

Zoomies sind mir suspekt wegen der verdreckungsanfälligen Mechanik, aber fokussiert sind sie doch Budgetlösungen, wo eine LEP Lampe nicht drin ist.
Dieser Aspekt wird meiner Meinung nach überbewertet. Es kommt natürlich stark auf das jeweiliger Nutzerverhalten sowie die Qualität der Lampe an.... Viele Fotografen benutzen mechanisch fokussierbare Objektive, deren Preise weit jenseits der meisten Taschenlampen liegen. Ob sich deren Mechanik vor lauter Dreck festfrisst und nur noch staubverschleierte Fotos entstehen? ;)
 

Unheard

Flashaholic**
6 November 2017
2.816
1.550
113
Raffnixhausen
Ich kann aus Erfahrung berichten, dass unsere früher täglich genutzte Gassi Lampe nach einem Jahr ganz fürchterlich knirschte. Sowas mag ich nicht.
 

Kabukimann

Flashaholic**
9 Oktober 2019
1.027
575
113
Berlin
Wenn man aber bis ganz zum Anschlag fokussiert wird der Spot eckig und zeigt die Form der LED.Ich finde den runden Spot sehr schön.
Außerdem ist die Lampe wirklich gut verarbeitet und der zweiteilige Heckschalter ist präzise. Für 15 Euro ein sehr guter Deal.


Bei meiner L60 ist an der Wand bei voller Fokussierung deutlich die LED zu erkennen.

Ich hatte aber vor längerer Zeit schon mal eine L60 und meiner Erinnerung nach blieb der Spot bei der rund. Kann allerdings nicht sagen, ob ich die auch aus kurzer Entfernung an die Wand leuchtend betrachtet habe oder nur draußen.

Vielleicht sieht man die LED einfach nur bei größerer Entfernung draußen nicht? Oder haben die da bei Wuben so eine Streuung zwischen den Modellen?
 

Leetfighter

Flashaholic
12 Januar 2021
108
106
43
Aber Zoomlampen sind in keiner weise State of the Art und braucht keiner.... Wird in jeder Kaufberatung den Newbies erzählt, und hier bekommen die Leute eine nasse Hose.... Verstehe einer die Welt.
Könnte damit zusammenhängen, dass die Leute, die "hier eine nasse Hose bekommen", die meisten ihrer Lampen nicht "brauchen", und sich, im gegensatz zu den "Newbies", über Vor- und Nachteile einer Zoomlampe im klaren sind.
 
9 Juli 2019
33
21
8
40
Wattenscheid
Im grunde genommen ist es ja Geschmacksache der eine mag Zoomies der andere nicht. Ich finde die haben durchaus ihre daseinsberechtigung. Ich besitze auch die L60 aber ich muss leider sagen das beste an der Lampe ist der Akku der dabei ist. Die Lampe kommt niemals auf 1200 Lumen. Als Referenz hab ich eine andere Zoomie genommen eine LL P7r mir 1000 Lumen. Man sieht schon deutliche unterschiede. Hinzu kommt noch der schwergängige Zoom Mechanismus und die komische Lichtfarbe. Mit den hohen Rabatten der letzten Tage von teilweise bis zu 70% vollkommen ok aber zu den normalen Preis zu teuer.
 
Trustfire Taschenlampen