Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

WUBEN H1 Rechargable 1200 Lumens Headlamp

Wuben Flashlight

Hersteller
8 Juni 2017
59
144
33
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
Grab the deals guys!
1f4e3.png
1f4e3.png
PRE-Sale exciting deals are ON!
WUBEN H1 Rechargable Headlamp
1f389.png

☑️
1200 Lumens Max output and 125M max beam distance
☑️
Red light source and High CRI neutral white light source as auxiliary lights
☑️
Powered by 1pcs 18650 2600mAh rechargeable Li-ion battery
Pre-sale starts now till 30th Sept! Exclusive sets not to be missed PLUS get an Extra FREE HEADLAMP BAND with every order
1f60a.png
.
Click to purchase now:
https://www.wubenlight.com/products/wuben-h1-1200-lumens-rechargeable-waterproof-led-headlamp

lADPBGnDZ_B_eFLNA3DNB4A_1920_880.jpg
1600151855(1).png00
 
  • Danke
Reaktionen: DirkTripleD

Santafe3000

Flashaholic*
15 Januar 2012
329
139
43
Unterer Westerwald
I could not find any information about the User Interface. Is there a direct start to "low" and "high"?
Is charching USB-C?
Hauptlicht einschalten: Schalter drücken und mit „halten“ durch die Stufen springen.
Schalter beim Einschalten gedrückt halten, um das Hilfslicht (Rot) ein/auszuschalten
Dreimal Klicken schaltet das blaue Licht an/aus
viermal Klicken für Lockout/unlock

Details hier im Video Review Wuben H1

Wuben Flashlight könnte ja mal einen Link auf die Bedienungsanleitung als PDF setzen.
 
Zuletzt bearbeitet:

LittleHelper

Flashaholic
30 Oktober 2020
207
216
43
Erlangen
disney.fandom.com
Lamp spec says just 1 meter impact resistance. I`m 1,85 meter tall. Will it withstand the impact when its falling from my head on the ground?

---

Für mich als Paddler ist die mit IP68 angegebene Lampe erstmal interessant, sie ist allerdings lediglich mit "1 Meter Impact Resistance" angegeben.

Mir ist kürzlich eine andere Stirnlampe (Black Diamond Storm 400) beim Mütze-Abnehmen runtergefallen (hatte vergessen, dass ich die Lampe dran hatte) und durch den Aufprall am Fußboden im Hausflur ist der Verschlusshebel des Batteriefachs abgebrochen. Ist noch Garantie drauf, insofern OK. Blöd nur, wenn es unterwegs passiert.

Seitdem achte ich auf die maximal angegebene Fallhöhe von Stirnlampen, da ich doch größer als einen Meter bin ;)
Wie sind da Eure Erfahrungen?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: DirkTripleD

LittleHelper

Flashaholic
30 Oktober 2020
207
216
43
Erlangen
disney.fandom.com
Hab sie mir einfach mal bestellt, ist gestern angekommen, war abends gleich bei der Gassi-Runde damit unterwegs.
Momentan gibt es sie im Angebot für 29US$.

Was mir spontan gefällt, ist die Ausführung des Stirnbands.
Drei-Steg-Schnallen, bei denen die Stege eng beieinander liegen, d.h. sie hindern das Gummiband tatsächlich am Durchrutschen sowie auf der Innenseite antirutsch-beschichtetes Gummiband.
Hab neulich erst mit einem Stirnband von Armytek gekämpft und achte seitdem auf sowas :thumbdown:

Die stabile Halterung für die Lampe mit etwas größerer Grundplatte sowie das Überkopf-Gummiband verhindern Nick-Bewegung der Lampe beim Gehen und Treppensteigen.

Die Gummikappe für die Micro USB-Buchse ist durch einen dünnen Steg die Fortsetzung des Gummis vom Schalter.
Keine Ahnung, ob diese Verbindung so wirklich dauerfest ist, mal abwarten.
20201211_Wuben_H1_Switch_USB_.jpg

Das UI ist in der Bedienungsanleitung (Post #6) nur textlich beschrieben, ich versteh sowas besser, wenn es als State Machine-Diagramm dargestellt ist. War gestern noch beim Ausprobieren, als ein deutlich zu schnelles Auto auf mich zukam. Hab gedacht, ich schalte die Lampe mal ein und hab versehentlich gleich den Strobe erwischt. Hat den Fahrer wohl beeindruckt ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Onkel Otto

Moderator
Teammitglied
20 November 2015
6.170
5.363
113
Stadtallendorf
War gestern noch beim Ausprobieren, als ein deutlich zu schnelles Auto auf mich zukam. Hab gedacht, ich schalte die Lampe mal ein und hab versehentlich gleich den Strobe erwischt. Hat den Fahrer wohl beeindruckt ;)

Das, wenn auch versehentliche, Provozieren einer gefährlichen Situation im Straßenverkehr ist nicht lustig.

Greetings
Klaus
 

DirkTripleD

Flashaholic**
28 Januar 2015
1.340
511
113
Köln
Ich habe die Lampen heute bekommen, mir gefällt sie sehr gut, mehr kann ich gerade nicht dazu sagen... ;)

Der Akku mit leider nur 2600 mAh (so steht es ja auf der Homepage, ich hatte es übersehen, wusste aber ehrlich gesagt nicht einmal, dass einer dabei ist) ist geschützt, sehr gut.

Gut, sie ist nicht unleicht... :pfeifen: Und ausladend. Also für längere Wandertouren möglicherweise zu schwer. Meine wiegt mit Überkopfband und beiliegendem vollem ;) Akku knapp 159 Gramm.

Zum Vergleich:

Meine alte Zebralight H600w MKII wiegt komplett 130,4 Gramm mit Band und geschütztem 18650er-Akku mit USB-Buchse... ;) Hat aber auch nur eine LED.

Warum hat Wuben eigentlich zum beiliegenden Kopfband noch jeweils eins dazugeschenkt? Ist natürlich sehr nett... ;) Stand auch im Shop irgendwann so. Die Bänder waren mehrere Wochen vor der Lampe hier, aber wie mir Wuben sagte der Krankheit eines Mitarbeiters geschuldet, kann ja vorkommen, wenn man es weiß ist es in Ordnung.

Vielleicht kann man mal die Threads zusammenfassen... ;)

https://www.taschenlampen-forum.de/threads/wuben-h1-rechargable-1200-lumens-headlamp.79060/

https://www.taschenlampen-forum.de/threads/wuben-h1-rechargable-1200-lumens-headlamp.77712

Gut, der ist anders:

https://www.taschenlampen-forum.de/threads/wuben-angebote-auf-deren-hp.79826/#post-1108977

Danke!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: tymon08
2 Dezember 2020
3
4
3
Habe meine gestern auch bekommen, regulär über Amazon bestellt.
Habe mich lange hier zur Thematik belesen, weil meine alte Petzl mit 200 Lumen für die abendlichen Runden mit dem Hund einer alten Grubenlampe ähnelte.
Für meine Begriffe ist es eine in der Preisklasse sehr gute Lampe. Das Kopfband übertrifft meine Erwartungen und in die Bedienung fuchst man sich schnell hinein. Bezüglich Gewicht möchte ich nicht meckern. Wenn sich noch mancher an seine Zeit bei der Bundeswehr erinnern kann, weiß er, was Gewicht auf dem Kopf bedeuten kann.

Einzig etwas kritisch sehe ich die USB-Abdeckung...da bin ich skeptisch, ob das Ding lange halten wird. Ich würde es notfalls dauerhaft abdichten, da ich meine Akkus extern lade und die interne Ladefunktion nicht benötige.
Den ersten Spaziergang bei Regen hat sie gut gemeistert. Das Lichtbild geht völlig in Ordnung, auch wenn ich eher wärmere Lichtfarben bevorzuge. Nach meinem derzeitigen Kenntnisstand hätte ich dafür aber mehr Geld für z.B.Armytek ausgeben und auf das für mich wichtige Rotlicht verzichten müssen.
 

LittleHelper

Flashaholic
30 Oktober 2020
207
216
43
Erlangen
disney.fandom.com
Ich hab meine jetzt seit fast zwei Monaten zur abendlichen Kajak-Trainingsrunde im Einsatz und sie gefällt mir nach wie vor sehr gut. OK, Leuchtweitenrekorde wird sie vermutlich nicht aufstellen, aber dafür und im alltäglichen Gebrauch ist sie sehr brauchbar.
 
Zuletzt bearbeitet:

LittleHelper

Flashaholic
30 Oktober 2020
207
216
43
Erlangen
disney.fandom.com
Bin mit der Lampe nicht in der Waschmaschine gewesen, eher im Kühlschrank. ;) Zwei Stunden bei Schneegestöber und -4°C paddeln gewesen. Die Stirnlampe Wuben H1 ist leicht vereist, aber durch den seitlichen Taster immer noch gut bedienbar gewesen. :thumbup:

20210208_202250_TLF_Wuben_H1_on_ice.jpg 20210208_202726_TLF_Wuben_H1_on_ice.jpg

Nachtrag:
Einen Beamshot von der Wuben H1 gibt es an anderer Stelle im TLF.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dr.Devil

Flashaholic***
24 Juli 2012
5.030
5.861
113
nördlich von Stuttgart
Mit Laufzeitmessungen kann ich hier nicht dienen....
aber mit ein paar schnellen Eindrücken schon.

Spontankauf vom Wochenende nach Hinweis aus dem Angebotsteil :thumbup:
https://www.taschenlampen-forum.de/threads/amazon-lampen-blitzangebote.30179/post-1127189

Dazu die Querverweise von Frederick haben nur Sekunden zögern lassen die H1 zu ordern.
So schlecht kann das gar nicht sein, wenn die Regelung scheinbar was taugt.
Anwendungszweck: Helmlampe bzw. als Backup Lampe für die geplante Urlaubstour von Sohnemann in die Schneckenlochhöhle
https://www.taschenlampen-forum.de/threads/lampen-im-einsatz-storys-der-user.6975/post-1127272

Und glücklicherweise ist sie Dank Blitzlieferung und fast dem Verpassen des Postlers gerade noch rechtzeitig hier aufgeschlagen :zufrieden:

Vom ersten Eindruck weg sehr positiv - Verpackung lässt sich zerstörungsfrei öffnen - seht gut :thumbup:

WhatsApp Image 2021-05-26 at 13.06.29.jpg WhatsApp Image 2021-05-26 at 13.06.28 (4).jpg

Im Lieferumfang ist ein Akku dabei. Man kann direkt loslegen, bzw. der war leer, muss erst mal laden.
Verbaut ist eine Osram P9 (?) LED als Hauptlicht, weiß heute noch nicht genau was das ist, :augenrollen:
und ein High CRI und Rot- Beilicht.
Das macht die Bedienung mit einem Schalter ein bißchen unübersichtlich. Das brauchts das Manual um sich nicht zu verheddern. Gut die Bedienung des Hauptlichts geschieht noch soweit intuitiv. click: an, click: aus, wenn an Halten schaltet durch die Modi. Das kennt man.
Aber es gibt auch noch Blinkmodis zum Aufrufen sowie ein schwach pulsierendes Blaulicht im Nebenbereich, ebenso wie ein lockout.

Also: Ich habe die BA direkt in den Lampenkoffer für Sohn dazu gepackt - Sicher ist sicher. :pfeifen:

Ansonsten passt alles. Gute Verarbeitung

WhatsApp Image 2021-05-26 at 13.06.28 (1).jpg

Die Lampe scheint sehr sicher im Kopfband zu sitzen.

WhatsApp Image 2021-05-26 at 13.06.27 (3).jpg

Optisch gefällt sie mir sehr gut, schwarz und das Blau im Kopfband, sehr schick, und eine sehr dezente Beschriftung :sonnenbrille:

WhatsApp Image 2021-05-26 at 13.06.26 (2) - Kopie.jpg

Wenn ich etwas zu kritteln hätte, dann vielleicht der Schalter. Der ist doch sehr dezent an der Seite neben dem Ladeport. Ob der im praktischen Gebrauch in einer Höhle, womöglich noch mit Handschuhen so zu bedienen ist? - muss sich zeigen

WhatsApp Image 2021-05-26 at 13.06.26.jpg

Auf ein Accessoire, welches neben dem üblichen Umfang mit geliefert wird, möchte ich hier noch hinweisen. Ich glaube das wurde noch nicht genannt. Im Gepäck sind 4 clips, oder Halter zur Befestigung an einem Helm. Das hat spontan Begeisterung in mir ausgelöst. Wie mache ich ein Kopfband an einem (Fahrrad)-Helm fest, ohne mit Kabelbinder o.ä. zu hantieren?

WhatsApp Image 2021-05-26 at 13.06.28 (5).jpg

Hat Wuben die Lösung gefunden?
Gut, das Anbringen am Band ist wegen der Antirutsch - Beschichtung etwas pfriemelig, aber es hält - zumindest an meinem Kletterhelm
WhatsApp Image 2021-05-26 at 13.06.27 (1).jpg WhatsApp Image 2021-05-26 at 13.06.27.jpg

Gut am Kletterhelm ist es jetzt überflüssig, der hat ja schon so Halter fest verbaut, und für den Fahhradhelm passt es auch nicht. Der ist mit seinem Styropor viel zu dick für den clip. Aber ich könnte mir vorstellen, dass es an einem Bauhelm funktioniert.
Und sonst finde ich: der gute Wille zählt, well done @Wuben Flashlight :daumenhoch: Mehr solche Ideen.

Das Lichtbild und Lichtfarbe ist jetzt bestimmt nichts für Genießer, aber hier sehe ich den praktischen Nutzen mit dem Spotbetonten Licht z.B. in einer Höhle klar im Vordergrund.
WhatsApp Image 2021-05-26 at 13.06.26 (5).jpg WhatsApp Image 2021-05-26 at 13.06.26 (3).jpg

Mal schauen, wie sie sich schlägt. Die Wuben H1 sehe ich klar als Arbeitslampe und für den aufgerufenen Preis kann man eh nicht viel falsch machen und mit der Qualität, mit der sie daher kommt habe ich überhaupt keine Zweifel, dass sie sich bewähren wird.
(siehe auch die Eisbilder weiter oben :eek:)

Grüße Jürgen
 
Trustfire Taschenlampen