Imalent Taschenlampen

Wuben A9

repeatog

Flashaholic**
16 Februar 2014
1.029
558
113
Wuben A9? Sicher? Ich finde keinen Hinweis, dass es eine Wuben A9 geben könnte.
 

helicoil

Flashaholic**
16 Dezember 2017
2.389
2.734
113
Ich habe es auch gesehen ... schau dir mal die reklame bilder auf TLF und CPF an .....

Wuben A9 mit 12.000 lumen

Es ist vielleicht möglich dass die A9 einem "update" ist von der Wuben T90 mit 10.000 lumen..... eine andere konfiguration mit ein maßgeschneiderte akku die es heute ja (immer) ofter gibt bei derartige "power lampen" ...... ein anderer akku ergibt vielleicht ein kürzeres format lampe ?

Update Wuben T90 V2.0 = Wuben A9 ?
Wuben light Worldwide ; july 2 2019 => die erste anmerkung von CM => "why not USB"=> also es wird aufgemerkt das im zusammenhang mit die 6 x 18650'er eine USB lade-anschluss (extern oder intern) eine gute sache sein konnte ? => In reaktion zu diese bemerkung antwortet Wuben Light Worldwide mit die angabe das man dieses (=USB anschluss) als mogliches update fur die lampe uberlegen wird ! ..... vielleicht ist der "neue" A9 dieser update ?

Gruss,

Martin
 
Zuletzt bearbeitet:

repeatog

Flashaholic**
16 Februar 2014
1.029
558
113
Interessant, noch fehlt jede Info. Da wird dann wohl hoffentlich bald eine Info auf der Wuben Seite auftauchen. Bis dahin heißt es abwarten und Tee trinken.
 

helicoil

Flashaholic**
16 Dezember 2017
2.389
2.734
113
Das ist die lampe .....(denke ich)....

Wuben A9 sowie Wuben A9 ... angekundigt Shot Show 2020, january dieses jahr, in The Venetian Resort Las Vegas.

Wie ihr sehen könnt sieht sie sehr ähnlich aus wie der Wuben T90 aber diesen namen steht in diesem fall nicht auf die lampe.....

Leider alles was ich bis jetzt finden konnte..... aber ich denke das was ich im beitrag #3 gesagt habe (Wuben T90 V2.0 = A9 ? = Wuben T90 mit integriertem lade system und womöglich massgeschneidertes akku) .... wahrscheinlich stimmt ?

Auf der IWA 2019 ........"Jonglieren mit einer Wuben T90"......... :lanyard:


Gruss,

Martin

@repeatog ..... nur dieses bild, und ein alteres video, aber keine (neue) daten gefunden bis jetzt ..... ich nehme aber mal an das es auch jetzt geht um drei xhp70.2 mit OP reflektoren gleich wie bei der T90 ?
 
Zuletzt bearbeitet:

repeatog

Flashaholic**
16 Februar 2014
1.029
558
113
Sind schon technische Details bekannt? Anzahl der Emitter oder evtl. sogar ein Foto in den Lampenkopf?

Auch Martin ;)
 

helicoil

Flashaholic**
16 Dezember 2017
2.389
2.734
113
Es gibt angeblich eine A9 aber er ist im moment anscheined irgendwie zugleich "unsichtbar" und doch anwesend .......:S

Aber hier in der vorletzte absatz gibt es eine andeutung auf Wuben tala's mit USB Type-C .... und angeblich hat die neue Wuben A9, nachfolger der T90 (damals noch mit 6 x 18650'er), jetzt auch internes laden mittels USB Type-C .... :thumbup:

"If you don't like disassembling the battery and want to recycle, it is recommended to use a direct-charge flashlight. A9, LT35 Pro, E05 and TO series use Micro-USB to charge; T series and A series use Type-C to charge in the state of no power, you can use the data cable to link the charger to charge ........."

Bei #5 hatte ich schon angedeutet das internes laden einen moglichen update sein konnte ...... hoffentlich ohne aber vielleicht (jetzt) auch mit massgeschneiderte akku ?

Update auch in der siebte absatz gibt es ein verweis nach dem A9 (oder der alte T90):
"If you need to lead a team or want to choose a more professional flashlight, it is recommended to use T series. T series are professional tactical outdoor flashlights with ultra-high brightness of up to 12000LM and maximum 340h standby time."
Der T90 hat eine leistung von 10.000 lumen und war 2019 der kraftigste tala von wuben also ist es ganz eindeutich das hier eigentlich der A9 gemeint ist die ja 12.000 lumen hat.Auch denke ich das hier die uberzetsung hier nicht ganz richtig ist da mit "standby time" denke ich "moonlight" gemeint ist und die war fur den T90 minimal low mit 100 lumen fur 86 stunden ....in dem fall dass dieses auch aufgeht für den Wuben A9 dan gilt volgendes


Wir wissen dass, das verhältnis zwischen die leistung und der laufzeit (etwa) quadratisch ist und das konnte also in diesem fall darauf deuten:
(mit die wissenschaft das der alte T90 und der neue A9 eine gleiche konfiguration haben, 3 x XHP70 und deshalb auch ein gleichartiges power bedürfnis haben bei eine gleiche lumenzahl)

(100x100lumen)x86stunden=340stundenx(YxY) => Mathe-Wurzel { (100x100x86)/340 } = Y = 50 lumen ... oder das (neue) LOW fur den Wuben A9 ..... ?

Anders herum 100lumen(T90)/50lumen(A9) = 2 und dem Quadrat von 2 ist 4 ...... oder mit die hälfte an lumen kann der laufzeit bis zu 4 mal langer sein und das ergibt so 4 x 86 (T90) oder 344 stunden fur der neue A9 ....... ?

Keine ahnung ob ich es richtig habe aber es passt und Wuben wird sicherlich schnell mit nähere daten kommen da es die A9 ja bereits gibt in verschiedene ausstellungs bilder ....... wenn es tatsächlich stimmt dann ist ein low von 50 lumen auf jedenfal besser als 100 lumen ...... fur die laufzeit ... :wenigerlumen:

Gruss,

Martin ...... Wie ware es mit ein doppelten Wuben A9 ?
 
Zuletzt bearbeitet:

helicoil

Flashaholic**
16 Dezember 2017
2.389
2.734
113
Bei die nachbarn auf das BLF sind einige weitere angaben publiziert uber den Wuben A9

Das gute ist das es jetzt eine art moonlight mode gibt von 20 lm fur bis zu 23 tagen aber zugleich eine art massgeschneiderte akku von 10,200 mah mit USB-type C lade moglichkeit ....... :S .... da 10,200 mah nicht teilbar ist durch 2,600 mah (=18650) wie bei der T90 gehe ich mal davon aus das es hier nicht geht um ein accu käfig aufgebaut mit (auswechselbare)18650'er ?

Der massgeschneiderte version kann gutmoglich basiert sein auf ein 21700'er die meistens 5,100 mah haben, das gleiche gilt auch fur den (neuen) 26650'er die Wuben häufig benutzt (!), und das passt dan auch wieder gut zu zb. der Fenix WT50R mit 7,2V/5,200mah (= vergleichbar mit doppeltes 21700'er in serie) und der Nextorch ST10 mit 14,4V/10,400 mah (quatro-18650'er in serie) und der Fenix TK72R mit 7,2V/7,000 mah (vergleichbar mit quatro 18650'er in serie und parallel)
Die akkus der beiden Fenixen sind auswechselbar mit einander und das hangt auch zusammen mit die vorteile die beide akkus haben im zusamenhang mit die leistung und die cyclen die sie bringen sollen fur den zweck.

Was ich in diesemfal etwas merkwurdig finde ist das 6 x 2600 (lieferumfang des vorgangers, der T90) = 15,600 mah (basiert auf 3,7 Volt betriebsspannung) und das ist doch ca. 50 % mehr als die angabe von 10,200 mah fur den neuen A9 ...... und das ergibt mit eine leisstungsteigerung von 10k auf 12k lm nicht viel gutes fur die betriebsdauer ?
Ich hoffe daher das es bei dem 10,200 mah zugleich geht um eine betriebsspannung steigerung fur den akku auf 7,2 Volt geht weil das dan mehr sinn machen wurde ..... ?(
Das warum .... 15,600 mah x 3,7 Volt = 57,72 Wh fur den alten T90 und fur den neuen A9 => 10,200 mah x 7,2 Volt = 73,44 Wh ..... und 73,44/57,72 = 1,27....
und heist dan eine potential/energy steigerung von etwa 27 % was dan auch mehr uberein stimmt mit die leisungsteigerung von 10k auf 12k (20%).
In energy wurde das im theorie dann heißen 1,2x1,2=1,44 mehr verbrauch auf die hochste stuffe .... und das rechtfertigt in meiner hinsicht schon ein größeres akku potenzial.

Mit dank an Wuben und das BLF.

Martin ..... :sprachlos:
 
Zuletzt bearbeitet:

helicoil

Flashaholic**
16 Dezember 2017
2.389
2.734
113
Der akku ist fast gleich an die des Fenix WT50R die hat laut angabe 10.400 mah aber es geht in wirklichkeit um eine 7,2 V / mit 5.200 mah ..... mit akkus wird immer wieder angegeben was der milli-ampere-hour rating ist bei 3,7 Volt fur den referenz oder vergleich mit normale akkus.
Das erklart auch warum der high stuffe in diesem fsll gedrosselt ist auf dauerhaft 2.600 lumen und das war bei der T90 noch 4.000 lumen dauerhaft.

Bei der alte T90 ging es ja auch um 6 x 2.600 mah (wuben, 18650'er) und das ist gleich an 15.600 mah.

Bei der neue A9 geht es aber um wie gesagt 10.200 mah .......

Einfach umrechnen ergibt 10.200 mah (A9 / neu) / 15.600 mah (T90 / alt) = 0,654 oder 65,4 % ....

.... und das ergibt dan wieder dauerhaft 0,654 x 4.000 lumen (T90 / alt) = 2615 lumen dauerhaft fur den neuen A9 oder laut angaben 2.600 lumen ...
REIN THEORETISCH naturlich ! ... aber es stimmt wenn man einigermassen gleiche laufzeiten erhalten will.

In wirklichkeit ist der zusamenhang zwischen lumen und energie (mah) kwadratisch aber man kann nicht alles haben es muss ja irgend eine ugrade (rechtfertigung) geben fur der neue A9 und in wirklichkeit ist das also etwas mehr power aber zugleich auch etwas weniger laufzeit !
Irgendwie ist die innovation, also immer mehr power ,auch irgendwie ein kleiner tritt zurück da der grosse des akkupakkets anderfalls zuviel der endgrosse von der tala bestimmen wurde ..... oder besser gesagt zum ende der handlichkeit und der ergonomie leiten wurde .....

Gruss,

Martin

..... ja ich weiss das orakele hat wieder gesprochen ...... :sprachlos: .... aber mathe ist doch auch so schon .... :hinter:
 
Zuletzt bearbeitet:
Trustfire Taschenlampen

Wubenlight Taschenlampen