Wurkkos Taschenlampen

Skilhunt Taschenlampen

Wuben A1

Stanley-B.

Flashaholic**
23 Juni 2010
2.365
1.854
113
NDS zwischen HB und H

pho

Moderator
Teammitglied
29 Oktober 2019
2.723
3.354
113
486xx
Auf Instagram hat Wuben eine Reichweite von 2km angedeutet.
Aber mehr Technische Daten auch nicht verraten, dürfte wohl die größte Lampe sein die Wuben bisher gebaut hat.
 

Eric28

Flashaholic
17 Mai 2021
153
121
43
Laut einem Kommentar von Wuben unter dem Facebook Beitrag soll die A1 mit 8×21700 betrieben werden :thumbsup:
 
  • Danke
Reaktionen: Kabukimann

pho

Moderator
Teammitglied
29 Oktober 2019
2.723
3.354
113
486xx
Nun hat Wuben auf ihrer Facebook-Seite geschrieben:
„A1 equipped with four SPT90 lamps, it not only casts a light beam of up to 20000 lumens but also an irradiation distance up to 2 km.“

Ich gehe mal von ein Schreibfehler aus, dass die SBT90.2 meinen, zumindest sagt mir SPT90 nichts.

Die Lampe könnte Konkurrenz zur Lumintop GT94X sein.
Schon interessant Wuben hat keine SBT90.2 Lampe, bringen gleich so ein Klopper mit vier.:D

Also fasse ich zusammen was bekannt ist.
  • 8x 21700er
  • 4x SPT90 (wahrscheinlich SBT90.2?)
  • 2000m
  • 20.000lm
Hoffentlich noch eine gute Regelung.
Hört sich vielversprechend an.:thumbsup:
Aber auch teuer.:pinch:
 
Zuletzt bearbeitet:

helicoil

Flashaholic**
16 Dezember 2017
3.198
3.439
113
Das ist keine taschenlampe , das ist eine "Caddy-lampe", genau wie bei Golf braucht man einen Caddy, um diese Lampe optimal genießen zu können ... :lanyard:

Diese "NICHT Taschenlampe" hat aber zugleich auch einen großen Vorteil : " einmal spielen und die Tala-Sucht ist sofort vorbei, da alles danach den Eindruck erweckt, dysfunktional oder kaputt zu sein " ... :S

Ich denke man kann die " tala suche " auch etwas zu weit gehen lassen ?

Martin ... und ein Holster oder besser einen Rucksack habe ich noch gar nicht erwähnt ... :hinter:
 
Zuletzt bearbeitet:

0ssi1973

Flashaholic**
11 Oktober 2015
3.136
1.534
113
Wellmitz/ Landgut
Optisch schon mal nicht schlecht. Betzel wie bei Acebeam und von der Länge nicht annähernd so groß wie meine MF04. Wenn vpn den 20000lm 6-8 gehalten werden, ist sie 400 Euro auf jeden Fall Wert. Die Acebeam X 65 kam auch mal 530 Euro und die besitzen einige. Das Geld wäre es mir Wert.
 
  • Danke
Reaktionen: Pat.-lichterloh

TauRox

Flashaholic*
10 September 2020
931
813
93
Stolzer Preis. Aua.

Und leider wieder eine proprietäre Ladelösung. Warum nicht über USB-C?
 

pho

Moderator
Teammitglied
29 Oktober 2019
2.723
3.354
113
486xx
Das sie in den Preisregion ist, war mit zu rechnen. Mit 8x21700er und 4x SBT90.2 LEDs.
Die Lumintop GT94X liegt im ähnlichen Bereich.

Die Fernbedienung finde ich irgendwie ein lustiges Gadget. So was spricht mich einfach an. :thumbsup:
 

pho

Moderator
Teammitglied
29 Oktober 2019
2.723
3.354
113
486xx
Die Lumintop GT94X kostet mit kurzem Rohr ohne Akkus 640$ +Akkus ~100$ + langes Akkurohr wenn verfügbar ~80$ = 820$
Das Wuben A1 mit Akkus im ähnlichen Bereich ist hab ich erwartet, gut die Wuben ist noch teurer, aber ich kann auch nicht bewerten wie viel Entwicklung in welche Lampe geflossen ist. Die GT94X ist zum Beispiel trotz ihren Preis ungeregelt. Vielleicht ist die Wuben besser geregelt?
Ob der Mehrpreis zur Lumintop gerechtfertigt ist, werde ich nicht sagen können, denn ich werde sicher nicht beide kaufen um die zu vergleichen. :D

Wenn ich durch mein Lampenregal schaue, habe ich mit Sicherheit den Wert bereits für Lampen ausgegeben, aber noch nicht für eine. :rofl:
Der Preis wird mir bei helfen erstmal standhaft zu bleiben, obwohl ich mir so ein Monster wie die GT94/GT94X oder A1 schon lange wünsche.
 

Silvette

Flashaholic*
8 November 2021
686
593
93
Deutsch-Wagram, Niederösterreich
Wenn ich durch mein Lampenregal schaue, habe ich mit Sicherheit den Wert bereits für Lampen ausgegeben, aber noch nicht für eine. :rofl:
Der Preis wird mir bei helfen erstmal standhaft zu bleiben, obwohl ich mir so ein Monster wie die GT94/GT94X oder A1 schon lange wünsche.

Mir gehts genauso. Wenn ich den Wert aller meiner Lampen zusammenrechne, könnte ich mir schon einige A1 kaufen.
Bisher habe ich es aber noch erfolgreich geschafft, bei rund 300€ bis 400€ pro Lampe den Schlussstrich zu ziehen.
Und rund 900€ nur für eine Vitrinenlampe, welche so gut wie nie benutzt wird auszugeben, ist mir dann doch zu heftig :rolleyes:, auch wenn ich so eine Lampe gerne haben würde…
 

pho

Moderator
Teammitglied
29 Oktober 2019
2.723
3.354
113
486xx
Für den Preis ist auch 4x die Acebeam K30GT mit Akkus drin. Damit dürfte man auf eine ähnliche Gesamtleistung kommen. :rofl:
 
  • Danke
Reaktionen: Pat.-lichterloh

helicoil

Flashaholic**
16 Dezember 2017
3.198
3.439
113
... groß größer am größten ... :oops: ... einfach sprachloss :sprachlos: ...


Ich denke, was auch immer passiert, du wirst auf jeden fall ein gutes Training bekommen ... :lanyard:

Gruss,

Martin
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Kabukimann

pho

Moderator
Teammitglied
29 Oktober 2019
2.723
3.354
113
486xx
Ich denke, was auch immer passiert, du wirst auf jeden fall ein gutes Training bekommen ... :lanyard:

Ja das kann ich bestätigen, mit ca. 3kg ist es ein stolzes Gewicht für eine „Taschenlampe“ :thumbsup:

Gegen ihr ist meine Manker MK38 Hosentaschentauglich.
3D2BFB71-E8B0-4C6A-AF9D-816BAB335B16.jpeg

Nächste Woche dürfte ich fertig sein, oder wollt ihr eine Stück für Stück Vorstellung haben und dafür schon mal eher den ersten Teil?

Gruß
pho
 

0ssi1973

Flashaholic**
11 Oktober 2015
3.136
1.534
113
Wellmitz/ Landgut
Eigentlich wollte ich mir die Lampe holen aber nach den Daten nach, bin ich mehr als enttäuscht. Von 20klm auf 6klm runter regeln und diese Stufe noch nicht mal als Festeinstellung ist schon sehr enttäuschend. Als ich oben noch geschrieben hatte 6 bis 8 klm wären super, bin ich von der Größe der X 65 ausgegangen aber bei der Größe sollte sie wenigstens 10000lm halten können, den Material zur Kühlung ist ja genug da. Selbst Imalents MS12 mini bekommt das hin, wenn auch mit Lüfter. Was sie immer noch interessant macht, ist die Reichweite mit der Leistung.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

pho

Moderator
Teammitglied
29 Oktober 2019
2.723
3.354
113
486xx
Warum sollte man die doppelte oder dreifache Reichweite erwarten bei einer ähnlichen Größe wie bei der GT94 die auch 4x SBT90.2 bestitzt?

Die Wärmeentwicklung der SBT90.2 ist nicht zu unterschätzen. Selbst große Lampen mit einer SBT90.2 schaffen es kaum über 2-2,5k Lumen zu halten. Die A1 ist riesig, aber hat nicht die 4 fache Masse/Oberfläche einer K65.

Ich habe tatsächlich einige Probleme die Lampe mit mein Messequipment zu messen, aber meine ersten Schätzungen zufolge werden die Herstellerangaben übertroffen. ;)
 

0ssi1973

Flashaholic**
11 Oktober 2015
3.136
1.534
113
Wellmitz/ Landgut
Von Reichweite habe ich nichts geschrieben. Wenn ich die MF04 mit der X65 vergleiche, ist das Massentechnisch schon sehr groß. Die A1 ist nochmals größer. Ich gehe jetzt nur vom Kopf aus.
 

pho

Moderator
Teammitglied
29 Oktober 2019
2.723
3.354
113
486xx
Ach mein Fehler, hab das L zwischen dem K und M überlesen.

Thermische bleibt es nunmal dabei, dass die SBT90.2 kein Effizientswunder ist. Mit anderen LEDs wie die XHP70.2 wäre es sicher möglich die 10k Lumen zu halten, aber die Reichweite dann halt nicht.