Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Wolf-Eyes UV-Explorer 3100 mAh 18650 geht nicht

15 Juni 2012
4
0
0
Olight Taschenlampen
Trustfire
Hallo zusammen, ich hab eine Wolf-Eyes UV-Explorer Digital Cree XM-L U2 LED & UV Licht, und die wird von mir standatisiert mit 2 CR123A betrieben.
Jetzt dachte ich mir, es kann doch nicht schaden einen AKKU zu benutzen.
Leider Funktioniert die Lampe nicht mit dem Akku.
Hat jemand ne Idee waran es liegen kann?
Der Akku ist aufgeladen:)
Danke schon mal.
Sven
 

walter01

Ehrenmitglied
12 August 2011
16.096
5.822
113
Raum Karlsruhe, BW
Ich habe die Lampe selbst nicht.
Aber spontan fällt mir die unterschiedliche Spannungslage als Ursuche ein.

2xCR123 ergeben 6V.
Wenn du jetzt nur 1x18650 eisetzt so hast du nur 3.7 - 4.2V.

Ist die Lampe dafür überhaupt freigegeben?

Auch mit 2x16340 als Ersatz für die 2xCR123 musst aufpassen, denn dann hast du 7.4 - 8.2V zur Verfügung.
Das könnte zu viel sein und das Ende deines Treibers bedeuten.

Also, genau schauen, für welche Spannungslage deine Lampe freigegeben ist.

Gruß Walter

Nachtrag: ich habe ein wenig gegoogelt und folgende Infos gefunden:
- Betrieb mit 2x16340 nicht zugelassen! zumindest wird es nirgends erwähnt, dass erlaubt.
- Betrieb mir 1x18650 möglich; evtl. wird hier aber der spezielle Wolf Eye Akku LRB 168A benötigt?
 
Zuletzt bearbeitet:
15 Juni 2012
4
0
0
Acebeam
Moin Walter,
na das ist ja super, ich hatte es fast befürchtet, aber du scheints recht zu haben, mit der Vermutung.
Klasse jetzt hab ich zwei schöne 18650 und keine Taschenlampe mit UV :-(
VG Sven
 

walter01

Ehrenmitglied
12 August 2011
16.096
5.822
113
Raum Karlsruhe, BW
Hallo Sven,

ich würde die Flinte noch nichts ins Korn werfen.
Hier gibt es vielleicht den ein oder anderen Experten, der diese Lampe auch hat und dir weiterhelfen kann.

Einfach mal noch ein bisschen warten und mindestens mal bis heute Abend Geduld haben. Tagsüber sind nicht so viele Online hier.

Gruß Walter
 

Kiyoshi

Flashaholic**
17 Oktober 2011
2.219
397
0
NRW
Aber die zuvor genannten Akkus lassen sich doch auch für andere 18650er Lampen verwenden. Dann dürften sie doch garnicht so speziell sein 8|

Mir fällt grade auf, dass die "LRB 168A" einen flachen Pluspol haben. Liegt es vielleicht daran?
 

the_holodoc

Flashaholic**
7 August 2011
4.871
3.038
113
Das hier scheint mir die Herstellerseite zu der Lampe zu sein, auf der auch von dem Betrieb mit 1xLiIon Akku die Rede ist zusätzlich zum Betrieb mit 2xCR123A:
UV flashlight, tactical flashlight

MfG Frederick
 
15 Juni 2012
4
0
0
Aber die zuvor genannten Akkus lassen sich doch auch für andere 18650er Lampen verwenden. Dann dürften sie doch garnicht so speziell sein 8|

Mir fällt grade auf, dass die "LRB 168A" einen flachen Pluspol haben. Liegt es vielleicht daran?
Es liegt zumindestens an der Tatsache das ich 3 Volt zuwenig habe.:mad:
 

light-wolff

Flashaholic***²
14 September 2011
15.724
11.860
113
im Süden
Olight Shop
Wenn deine Lampe die verlinkte Lampe ist, dann sollte das von der Spannung her funktionieren. Der angegebene Spannungsbereich liegt bei 3,7-6,0 V und auf der Herstellerseite ist unter Komponenten als Akku ein LRB168A Akku gelistet, der, wenn ich das richtig nachgegoogelt habe, einfach ein 18650er Akku ist.
FlashLightShop - Wolf-Eyes Ersatzakku LRB 168A 18650 LiIon 2800 & 3100 mAh

MfG Frederick
Die U2 wird ja sogar wahlweise direkt mit 18650er Akku verkauft, da sollte das schon funktionieren.
Wobei die Angabe "3.7V-6.0V" irritierend ist und sich vermutlich auf die Nennspannung der Stromquelle bezieht, nicht auf den tatsächlich nutzbaren Spannungsbereich. Wenn die Lampe unter 3,7V nicht mehr richtig ginge, könnte man vom dem dazu verkauften Akku nicht mal die halbe Kapazität nutzen.