Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Wolf Eyes Guider

tosa

Mann der 1. Stunde
19 November 2009
406
106
43
HRO
www.vesab.de
Olight Taschenlampen
Trustfire
Und wieder mal etwas außerhalb des Mainstreams:

Wolf Eyes Guider

Mich hat an der Lampe der ungewöhnliche Einschalter interessiert und dass die Lampe mit Akku betrieben werden kann und dieser von außen ladbar ist (kleine Buchse an der Außenseite). Dadurch braucht man den Akku nicht herauszunehmen und die Lampe ist immer einsatzbereit (z.B. bei Einsatzkräften, Polizei usw.). Normale CR123A können natürlich auch benutzt werden. In der Endkappe befindet sich zusätzlich ein Kompass, was wohl eher als kleine Spielerei durchgehen kann...


Technische Daten

- wahlweise mit Cree Q5 180 oder 260 Lumen (High Output)
- Elektronisch gesteuerte Lampe mit 4 Modi
- Leuchtmittel: CREE-LED XRE-LED
- Lichtspektrum: 5700K
- Betrieb mit: 1 x LRB-168A li-ion Akku oder 2 CR123A Batterien
- Länge: ca. 15,7 cm
- Durchmesser Gehäuse: ca. 2,5 cm
- Gewicht: ca. 190 g
- Spritzwassergeschützt

Alternativ ist die WF-08 (Auswahl sie Auswahlfelder) mit Standard-brenner oder auch mit HO Hochleistungsbrenner ausrüstbar. Zudem besteht die Wahl zwischen 1-Stufig und Brennern mit Dimmfolgen + Strobe.









Die Leistung der Guider ist nicht umwerfend. Die angegebenen 180 bzw. 260 Lumen werden nicht ganz erreicht bzw. sind etwas geschönt. Die Lampe ist also kein Leuchtmonster sondern hat eher andere Qualitäten, wie den anderen Einschaltknopf und die bequeme Lademöglichkeit. Licht macht sie für den Hausgebrauch jedoch immer noch genug. Wer die klassiche Einschaltvariante sucht, ist mit diesem Teil sicher hoch zufrieden. Die Qualität stimmt auf jeden Fall.

cu Tom
 
  • Danke
Reaktionen: Flashlightman