Wolf Eyes AK6

Dieses Thema im Forum "Wolf Eyes" wurde erstellt von linneborn, 21. Dezember 2010.

  1. Hallo ihr Süchtigen...

    ich hab mich auch mal wieder nicht beherrschen können und mir die Wolf-Eyes AK 6 bestellt...

    Sie kam von Flashlightshop...und die waren trotz Wetter und Weihnachtstrubel sowas von superschnell... < 20 h, gestern 14:00 bestellt, heute 10 Uhr in der Post... bei 350km Entfernung. Ein Lob auf die Abwicklung durch den Shop und die Logistikleistung von DHL....

    So, aber nun zu der Lampe:


    Erster Eindruck vom Licht:

    Ein wenig bin ich enttäuscht ob der (erwarteten) Lichtleistung.
    Hab sie gerade bei leichtem Regen und ziemlichen Tau-Dunst über die Schneewiese auf den Waldrand gerichtet... daneben meine alte Fox I mit R2 Led.

    Sie ist zwar insgesamt etwas heller... aber im Verhältnis zu Größe und Gewicht nicht angemessen, bzw. nicht wie erwartet. Ok, größerer Lichtkegel auf die Entfernung, klar da ist die Leistung zu sehen, aber was die Objekt-Identifizierbarkeit auf große Entfernung angeht, bringt es nicht soviel mehr. Liegt vielleicht aber auch an den starken Reflektionen des Dunstes... ist vielleicht wie im Nebel mit Fernlicht... durch die starken Reflektionen hat man nicht viel von mehr Licht.. muss ich also noch mal bei klarem Wetter testen... (folgt, wenn es mal diesen Winter noch was wird...,sonst muss ich bis Frühling warten :)


    Die Hardware:

    Ok, soweit so gut, das Ding ist solide , optisch gut verarbeitet, liegt gut in der Hand, tolles Design und dass sie mit AA funktioniert ist praktisch... die teuren LiFeS von Wolf-Eyes mag ich gar nicht erst versuchen...aber genau da scheint der Knackpunkt:


    Die Stromversorgung:

    Wolf-Eeys gibt an, daß nicht nur die Brenndauer sondern auch die Leistung gerade des hellsten Modus erst mit den LiFeS Batterien optimal sei. Wie kann das sein? 1,5 V in Reihe, ob LiFeS oder Standard AA-Alkaline machen doch keinen Unterschied? Oder?
    Ausser in der Dauer, wenn eine AA weniger als 2900 mAh hat? Hat sie ?

    Nur NiMh-Akkus mit z.B. 2600 mAh und nur 1,2 V mögen kürzer halten, aber bei einer digitalen Regelung (6-12V) sollte das doch auch egal sein, eine AA oder LiFeS hat doch auch irgendwann nur noch 1,2 V?

    So ganz versteh ich das noch nicht...obwohl ich dachte, ich hätte es, was um alles in der Welt ist bei dieser Lampe anders? Geht es mit den originialen Wolf-Eyes LiFeS Batterien noch heller?


    Sonstige Merksamkeiten:

    Naja, und dann wäre da noch die Abweichung in den Angaben (Werbung und reale Lampe):

    1) die in der Werbung und der vorliegenden Doku beschriebenen Modi sind in der realen Version die ich habe in anderer Reihenfolge und irgendwie auch anders...

    2) die einzelnen Modi haben ein unterschiedlich lautes Brummen des Treibers, eine Stufe (Mittel) ist dabei besonders laut.

    3) eigentlich hätte die Lampe doch eine Osram 4er Emitter haben sollen? Es ist aber ein 4rer von Cree verbaut, wohl MC E aber genauer ist das auf dem Insert nicht vermerkt, nur halt Cree.

    4) Und der lt. Werbung angegebene V-Bereich 6-12 V ist lt. dem Aufdruck auf dem Insert der LED 5,3 - 13 V.

    Kann jemand der die Lampe auch hat diese Abweichungen bestätigen ?


    Chipposition im Reflektor:

    Und last but not least : irgendwie erscheint mir der Emitter in dem Reflektor sehr tief zu sitzen, die halbrunde Linse über dem Chip ist mit dem höchsten Punkt gerade mal auf Höhe des Bottons des Reflektors... Geht da nicht Licht verloren, müsste der Chip selbst nicht auf dem Boden des Reflektors liegen und die Linse in voller Höhe von Reflektor umgeben sein?


    So, das wars fürs erste... vielleicht hat also noch jemand die AK6 schon mal näher betrachtet und kann vergleichen...

    Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit

    Linneborn
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden