Wo stehe ich denn so leistungsmäßig?

Dieses Thema im Forum "Taschenlampen Diskussion" wurde erstellt von Hard Boiled, 28. August 2018.

  1. Hallo Leute, ich habe ja immer mal wieder über Euch so Erkundigungen bzgl Thrower eingeholt. Jetzt habe ich seit seit ein paar Monaten die Nitecore Tm16gt und find sie total geil.
    Jetzt wollte ich wissen wo die TM so im Bezug auf Leistung im Vergleich der bezahlbaren Thrower liegt (also keine Maxa etc.)? Lohnt es sich, noch nach was größerem Ausschau zu halten oder spielt die Tm16gt schon bei den Großen mit? Ich lese hier viel über Leistung und Lumen anderer Modelle aber irgendwie Blicke ich teilweise nicht mehr durch weil ja das Angebot recht groß ist. Meine Hauptfrage ist einfach ob die Unterschiede in dieser Klasse nur noch minimal sind bzw. wo die TM16GT von der Leistung her einzustufen ist vorallem weil ja Einige von Euch mehrere Thrower als Vergleich besitzen und ich eben nur diese und die TM15 (die is aber kein reiner Thrower)
    Wäre dankbar über ein paar Meinungen.
    Lg
    Matthias
     
  2. Folomov
    Ich halte die TM16GT schon für sehr potent. Ich würde sie aber eher als allroundigen Thrower bezeichnen. Mit einem solchen Lichtbild wird die Luft schon dünn. Für eine deutliche Steigerung braucht es schon z. B. eine Acebeam X65 oder eine BLF GT mit XHP70
    TM16GT
    https://abload.de/img/comp_p1160119tksj6bgst9.jpg

    X65
    https://abload.de/img/p11802912vs0eayjlh.jpg

    BLF GT Mod by Lexel mit XHP70.2 shaved Dome
    https://abload.de/img/ap119050798uje.jpg
     
    Hard Boiled hat sich hierfür bedankt.
  3. Hallo Matthias,
    wie @Kafuzke schon schrieb ist die TM16GT kein Thrower sondern ein throwiger Allrounder.
    Mit einem reinen Thrower erzielst Du schon noch andere Reichweiten, jedoch ist die insgesamt angestrahlte Fläche kleiner.
    Um einen deutlichen Reichweitenvorteil zu erkennen, wären wohl eine Astrolux MF02 (selber gemessene 422.000 Lux) oder eine Niwalker Vostro BK-FA09S ( selber gemessene 517.000 Lux) einen Blick wert.
    Ich habe die TM16GT nicht selber, schätze sie aber ähnlich meiner Jetbeam T6 (selber gemessene 129.000 Lux, 4x XP-L LED und ca 4000 Lumen) ein.
    (Um die doppelte Reichweite zu erzielen braucht man den vierfachen Luxwert...)
    Hier Bluzies Beamshots zum vergleichen:
    TM16GT:https://abload.de/img/comp_p1160119tksj6bgst9.jpg
    Jetbeam T6:https://abload.de/img/comp_3ap1180624ylovm3tkkm.jpg
    Astrolux MF02:https://abload.de/img/p1190437c6sxw.jpg
    Niwalker BK-FA30S:https://abload.de/img/ap1190544ias9q.jpg

    Gruß
    Carsten
     
    #3 casi290665, 28. August 2018
    Zuletzt bearbeitet: 28. August 2018
    Hard Boiled hat sich hierfür bedankt.
  4. Hard Boiled hat sich hierfür bedankt.
  5. Vielen Dank euch schonmal für eure Erklärungen ! Mist ich dachte ich hab nen reinen Thrower....jetzt muss wieder was her...:facepalm:
     
  6. Bin noch ein relativer Neuling hier und kann deswegen nicht so fundierte Ratschläge geben. Ich habe aber schon so viel mitbekommen, dass Du mit der TM16GT bereits gut aufgestellt bist. Mehrleistung ist noch drin, aber entweder mit überproportionalem Aufwand (Größe, Gewicht, Kosten) oder Einschränkungen (viel kleinerer ausgeleuchteter Bereich) verbunden. Die Lampenliste von Bluzie bietet dazu eine wertvolle Entscheidungshilfe, allerdings ist der reale Eindruck mit eigenen Augen in der Regel etwas weniger beeindruckend, als auf den Fotos.
     
    Hard Boiled hat sich hierfür bedankt.
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden