Wiseled Tactical 3300

Dieses Thema im Forum "Sonstige Hersteller" wurde erstellt von stanko3, 27. November 2011.

  1. Hallo,

    im Grunde genommen kannte ich bis vor ein paar Wochen nur Led Lenser als Hersteller von LED Lampen :peinlich: und kaufte mir die X21. Da Akkus dort nicht "erlaubt" sind, stieß ich nach kurzem Suchen auf die Fenix TK70 und kaufte diese. Leider war mir der Spot zu klein und so kam ich zur Wiseled Tactical 3300. :rolleyes: (Schneeballeffekt...kennt ihr ja sicher :D )

    Mit der Wiseled bin ich jetzt richtig happy. Sie ist im Gegensatz zur X21 und TK70 deutlich kleiner, leichter und der Spot hat für mich die richtige Größe.

    Anbei meine ersten Fotos, wobei ich hier nur die Wiseled mit der TK70 verglichen habe. Die "Wald"-Fotos wurden mit Blende 7.1 und 4s Belichtungszeit bei ISO 400 aufgenommen. Beim letzten Foto ist die Wiseled auf der linken Seite (Entfernung zur Wand ca. 80cm).

    Gruß
    Andreas
     

    Anhänge:

    ersecu, andreas0401 und Sternwanderer haben sich hierfür bedankt.
  2. Armytek
    Schöne Bilder. :thumbup:

    Aber was meinst du mit kleiner? Ein kleiner Durchmesser bei gleicher Distanz zur Wand, oder?

    Da ist die Wiseled wohl besser wie man auf den Bildern sieht.
    Aber ich möchte anmerken, man kann auf den Bildern auch gut erkennen kann, dass die TK70 deutlich weiter kommt! Das ist für einen Thrower ja auch nicht unwichtig.

    Ach ja, und Respekt für das letzte Bild mit dem Beamshotvergleich auf die weiße Wand: die TK70 auf Turbo zu schalten bei einem Abstand von 80 cm erfordert wohl eine sehr dunkle Sonnenbrille oder einen Fernauslöser. :D

    Gruß Walter

    P.S.: Wenn du einen richtig kleinen Spot haben willst, dann versuche es mal mit der Tiablo A9 mit Collimator. Ein echtes Lichschwert, mit dem du auf max. 150-200 m kleine Lichtfenster in die dunkler Nacht schneiden kannst.
     
  3. Hallo Walter,

    auf dem Beamshotvergleichsfoto sind die Spots ja fast gleich groß aber schon bei 3m zur Wand ist der Spot der Wiseled bereits ca. 3x so Breit. Mir kommt es persönlich nicht auf das Ausleuchten einer großen Entfernung an. Andererseits wollte ich aber auch keine Lampe die im "180 Grad Winkel" alles super beleuchtet...halt was dazwischen und da ist die Wiseled genau richtig für mich.

    Gruß
    Andreas
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden