Wie man aus einer Fenix TK 20 eine Zebralight macht....

Dieses Thema im Forum "Modding" wurde erstellt von Paetzi, 26. August 2010.

  1. Hallo,

    eigentlich halte ich die Fenix TK 20 für eine gute Lampe. Ich bin aber leider mit dem Beam nicht zufrieden, da mir der Spot zu hell und der Spill zu dunkel ist und ich lieber ein gleichmäßigeren Lichtkegel hätte.

    Aus diesem Grund bastle ich etwas herum, um einen Diffusor oder ein Streuscheibe zu bekommen, die den Beam für mich positiv verändert: Ziel ist es, an den Effekt eines OP-Reflektors heranzukommen und dabei nicht zu viel Licht durch die Konstruktion zu schlucken.

    Mit meinem ersten Versuch bin ich da deutlich über das Ziel hinausgeschossen und der Beam der TK 20 wurde wie man es von einer neutralweißen Zebralight erwarten würde. Da die Sache schnell und für gefühlte 3 Cent gebastelt ist, wollte ich euch den Umbau nicht vorenthalten - vielleicht will ja jemand auch mal eben schnell seine TK20 zur Zebralight umbauen (ist schnell gemacht und auch rückstandslos zu entfernen).


    ------------------
    Man nehme:
    ------------------

    [​IMG]

    ------------------------------------------------------
    Eine Nut machen wir uns zunutze:
    ------------------------------------------------------
    [​IMG]

    Man klebt die selbstklebende Folie auf das Papier und schneidet dann daraus einen Kreis von rund 26 mm Durchmesser. Diesen kann man mit dem Fingernagel rundherum in die Nut fummeln, sodass man eine gut haltenden Streuscheibe hat.

    -----------------------------------
    Streuscheibe fertig montiert:
    -----------------------------------

    [​IMG]


    -------------
    Beamshots
    -------------
    1/30 Sekunde, Blende 2,8; 33 mm:

    [​IMG]


    1/60 Sekunde, Blende 2,8; 33 mm:


    [​IMG]


    (der Punkt in der Mitte ist eine Heftzwecke, die mir zur Ausrichtung der Lampe diente)


    ================================================

    Ich habe einen zweiten Versuch mit einem milchigen Kunststoffdeckel gestartet und der Beam war genau richtig.¹ Leider kam ich dann auf die glorreiche Idee, mit der Heißluftpistole den Durchmesser des Kunstoffdeckels zu verringern, um ihn an die TK20 anzupassen: Der milchige Kunststoff wurde dabei aber leider wieder klar :mad:

    Man kann mit milchigen Kunststoff den Beam zwar gut beeinflussen, ich muss aber noch etwas basteln, um eine Aufsatz zu bekommen, der gut hält und dennoch leicht zu entfernen ist, falls man mal mehr Throw braucht. Es bleibt also noch genug zum Basteln für die kalten Winternächte :D

    Gruß

    Paetzi

    ¹Ich habe davon auch Beamshots gemacht, bin aber nicht so sicher, ob es zu dem Threadthema passt. Falls Interesse besteht, kann ich die auch hochladen.
     
    #1 Paetzi, 26. August 2010
    Zuletzt bearbeitet: 26. August 2010
  2. Folomov
    Das ganze zum Abnehmen wäre jetzt optimal.

    Sonst aber eine gute Idee. :thumbsup:
     
  3. coole idee, hab letztens auch über sowas nachgedacht, und hatte überlegt mir falls ich die mir eine super storm kaufe, gleich eine ersatzscheibe mitzubestellen, und die dann ganz leicht anzuschleifen, aber da ist deine idee ja viel schneller und günstiger
    als billiglösung verwende ich grad einen korken aus milchigem kunststoff der innendrin hohl ist, der macht echt angenemmes licht, mit einem abstrahlwinkel um die 200´ und hat sogar in der mitte noch einen leichten spot, der ganz weich in das flutlicht übergeht
    im moment muss ich ihn noch festhalten,den korken, was aber bei einer kleinen edc, sowohl in der taktischen, als auch in der normalen haltung keine probleme bereitet
    wenn man ih aber ein bischen modifiziert, einwenig aufbohrt, sollte er im stande sein an allen taschenlampen mit einem kopfdurchmesser von 2-2,5cm sicher zu halten
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden