Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Welcher 18350 Akku für FW3A mit kurzem Rohr?

18 Januar 2018
5
9
3
Olight Taschenlampen
Trustfire
Hallo Gemeinde,

heute ist mein schon vergessenes 18350 Rohr gekommen und ich brauche jetzt noch einen passenden Akku dafür.
Im einzigsten thread zu dem Thema las ich nur was von dem Aspire 18350.

Welche Akkus sind noch empfehlenswert? Im normalen Rohr hab ich einen Samsungen 30Q, muss der kleine Akku jetzt auch ungeschützt mit flachem Pluspol sein?

Vielen Dank und beste Grüße
 

TanteElfriede

Flashaholic*
18 Dezember 2014
510
646
93
...also ungeschützt sollte er sein. Ich habe normale kleine geschützte... die gehen sowohl in der Emisar d4 als auch in der FW3A "aus" sobald ich Vollgas gebe. Mit ungeschützten läuft es.
 

Tiberius

Flashaholic*
26 März 2019
273
132
43
Erfurt
Acebeam
Ich verwende für die kurzen FW3A, EDC18, D4 usw. EFEST-Akkus mit 10,5 A max. Entladestrom. Sind recht preiswert. Besser aber auch teurer sind die Keeppower. Wichtig ist nur ungeschützt und Entladestrom mindestens 10A.
 
Zuletzt bearbeitet:

SammysHP

Flashaholic*
6 Oktober 2019
458
378
63
www.sammyshp.de
Turbo saugt die kleinen Dinger sowieso so schnell leer, dass es sich gar nicht lohnt. Der Rest geht über die 7135 mit maximal 2,8 A. Daher ist mir Kapazität wichtiger als maximale Stromabgabe. Die Keeppower sind auf jeden Fall eine gute Wahl.