Welche Lampen nutzt ihr im (Polizei)Dienst?

Dieses Thema im Forum "BOS" wurde erstellt von Frank1984, 19. September 2017.

  1. Da hängt bei mir eine nitecore tip!
     
  2. Folomov
    Hatte ich einst auch. Aber der Clip der Tip sagt mir nicht zu.
    Und wenn Du da mal eine Partner hattest, willst Du auch keine Tip mehr.
     
  3. Also ich bin mit meiner Variante jetzt auch vollkommen zufrieden.

    25C0EEB6-8EA1-46CA-AD87-608B9D5E08D2.jpeg

    Amaretto hat hier die Lampe mal vorgestellt: https://www.taschenlampen-forum.de/...-utorch-zanflare-f10-tactical-penlight.68883/

    Und das Gute ist, dass wir die AAA Batterien dienstlich bekommen^^ Außerdem funktioniert der „Stylus“ (Druckpunkt) angenehm genau auf unseren Displays in den Autos. Besser als mit Finger zu bedienen.
     
    #243 Frank1984, 8. März 2019
    Zuletzt bearbeitet: 8. März 2019
    AndySchneider, amaretto und Wurczack haben sich hierfür bedankt.
  4. Acebeam
    Angenommen ich komme in eine wie auch immer geartete Kontrolle (Fußgänger, Radfahrer, Straßenverkehr, kam ich bisher noch nie) und angenommen, die Situation ist entspannt. Und ich sehe dann am Polizeier eine schöne Lampe baumeln. Kann ich dann einfach mal sagen "Oh, ist das ne UC30/ne neutralweiße/die neue mit XHP70?" Oder ist das wie im ÖPNV: "Währen der Fahrt nicht mit dem Fahrer sprechen". :augenrollen:

    Das wäre mal ein Eintrag für den "Du weißt, du bist ein Flashy, wenn..."-Thread: du wirst von der Polizei angehalten und dein erster Gedanke ist "Welche Lampe wird der wohl haben?" :ugly:
     
    Nachtwanderer und Frank1984 haben sich hierfür bedankt.
  5. Eigentlich wollte ich nicht antworten da:

    1. Bin ich kein Polizist, sondern habe lediglich 2-3 in der Verwandschaft.
    2. Tut es ja zum eigentlichen Thread nix.

    Also falls es den Threadeigentümern zu Offtopic ist - bitte melden und löschen lassen.

    Ich würde sagen "Polizisten sind auch Menschen"; wenn die Kontrolle durch ist und alles in Ordnung ist, warum soll man dann nicht sagen "Hey coole Lampe, die habe ich auch"?

    Solange Du nicht anfängst die Herren zu befummeln sollte alles im grünen sein. Hatte ähnliches schon bei einer Verkehrskontrolle - als feststand, dass ich weder ein Gesuchter bin, noch Alkohol oder Drogen konsumiere fing einer der Kollegen an "Das ist doch ein G40; so einen bin ich früher auch mal gefahren" und schon haben wir ne viertel Stunde verbabbelt.
     
    Frank1984 hat sich hierfür bedankt.
  6. Ganz genau wie @Hausmeister schon erwähnt hat: Wenn alle entspannt sind, BITTE frag einfach mal nach. ;)

    Wir Polizisten, und da bin ich mir sicher, dass auch viele andere das so sehen, freuen sich immer über ein entspanntes Gespräch, gerade wenn es ein gemeinsames Hobby gibt. Als ich vor diesem Beruf noch mit einer Corvette C6 unterwegs war, hielt mich die Polizei auch an...eine relativ unentspannte Dame (wohl kurz nach der Ausbildung) und ein super genialer Polizist, der mich nach der Prüfung aller Papiere nach der Power und dem Fahrgefühl fragte. Dann meinte er, dass dies ein tolles Auto sei und er auch gerne sowas haben möchte. Dann sollte ich bei der Verabschiedung nochmal kurz aufs Gas treten, weil er den Sound so gut fand. :D
    Dieses Erlebnis hat mit geprägt und ich finde, dass ich dieses Verhalten unbedingt mit in den Polizeidienst einfließen lassen muss, solange es die Lage zulässt. Gerade wir Flashies haben ja oft einen leichten Drang zum „Ausrüstungsfetischismus“. Da ist es doch toll, wenn man sich mal darüber kurz austauschen kann.
    Also...frag einfach mal höflich nach, wenn ein Polizist eine Lampe hat, die dich interessiert und sag ihm, dass du das auch als Hobby hast...dann wirst du sehen, dass „sogar“ wir Polizisten ganz einfache und nette Leute sind. ;)

    Und falls du mir als Flashy im Dienst begegnen würdest, dann würde ich dir meine Nitecore TM03, die Utorch und/oder die Imalent DX80 mal vorführen. :D Gerade die Imalent hat schon für viel Gesprächsstoff gesorgt. Ich freue mich immer, wenn ich mal mit „normalen“ Menschen reden kann im Dienst.
     
    Ratzepeter, Donnerkind, lichtiCH und ein weiterer Flashy haben sich hierfür bedankt.
  7. Skilhunt Taschenlampen
    *Kopfkino* „Leeren Sie mal Ihre Taschen“. Danke für die Antworten, und nun weiter im Thema. :)
     
    Frank1984 hat sich hierfür bedankt.
  8. Ich bin tatsächlich von dem Clip auch nicht begeistert. Es geht, aber wirklich sicher hängt die tip nicht an der Weste. Außerdem ist der Leuchtwinkel mit den neuen Westen auch nicht so optimal. Da wird bei mir auch mal wieder was neues her müssen. Gibt's noch Tips und Erfahrungswerte aus der Praxis??

    Und übrigens ja, das entspannte Gespräch mit dem Bürger ist immer erwünscht :)
     
    Frank1984 hat sich hierfür bedankt.
  9. Ich habe - wie schon angemerkt - eine Armytek Partner Pro C1 an der Weste. Die leuchtet schon schräg nach unten.

    WInkellampen haben das Problem, daß diese gerne schräg nach oben leuchten. Insbesondere bei den Kolleginnen - je nach deren Anatomie...
     
  10. Habe ich schon gemacht. War auf einem Volksfest und ich hab einfach mal gefragt ob das ne Nitecore am Gürtel ist... In dem Moment reagierte die Kollegin exakt so: :facepalm: und murmelte leise "Da kann ich mir jetzt ja was zu Essen holen..."
    Und wie es halt so ist, funkelnde Augen, gegenseitig Lampen gezeigt und ein Bisschen über LL gelästert. Sympatischer Kerl!

    War ne MH20 :thumbsup:

    Verstehe ich nicht, malst Du mal ne Skizze? :D

    Grüße, Christian
     
    Frank1984 und AndySchneider haben sich hierfür bedankt.
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden