Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Welche Lampen nutzt ihr im (Polizei)Dienst?

kirschm

Flashaholic***
13 April 2017
5.393
2.589
113
Als ich nach 1989 zum ersten mal im Osten Urlaub gemacht hatte, sah es in den Frühstücksräumen der besten Pensionen am Platz genauso aus.
 

Gammel

Flashaholic***
1 Dezember 2010
5.854
3.256
113
Gronau-Epe, an der niederländischen Grenze
So, habe die NI40 jetzt am Wochenende nachts testen können!

Bin sehr begeistert!
Die Lampe leuchtet bei sehr guter Reichweite auch gut aus!

Für das Koppel natürlich zu groß, aber in der Weste gut zu tragen!

Laut Test hier im Forum auch sehr gut geregelt!

Die darf bleiben!

Gruß,

Bodo
 
  • Danke
Reaktionen: Frank1984

Frank1984

Flashaholic**
15 September 2017
2.834
2.351
113
Quasi als Ersatzlampe? :D

Ich habe ansonsten noch mein altes Setup mit der Nitecore TM9K als Koppellampe und der Imalent R90C als Suchlampe in der Einsatztasche. Weiterhin eine Convoy S2+ UV in der Weste für Schwarzlicht und eine Manker Kopflampe an der Weste.

Die letzte Nachtschicht konnte ich mal eine Klarus XT2CR testen. Eine wirklich absolut tolle Lampe, welche trotz ihrer Größe und des kleinen Lampenkopfes hell ist (1600 Lumen) und weit kommt. Das hätte ich so beim ersten Anblick nicht gedacht. Diese Lampe passt auch locker in jedes Holster, auch in die dienstlichen. Das macht es immer für die Kollegen einfacher, sich für so eine Lampe zu entscheiden. Eine davon ist bereits sofort gestern weggegangen. :thumbup:

Die andere XT2CR habe ich ohne Endkappe bekommen und ihr eine 360T1 spendiert. Die Idee ist super, der 360 Grad Schalter jedoch sehr unpräzise und ich habe das Gefühl, dass dieser auch nicht wirklich 360 Grad Drückmöglichkeit abbildet. Wenn er technisch ausgereifter wäre, eine geniale Sache für den Dienst. In diesem Zustand jedoch viel zu unzuverlässig. Vielleicht klappt es an anderen Lampen besser, aber es wird ja damit beworben, dass dieser eben auch für die XT2CR nutzbar ist. Schade eigentlich. Ich werde mir mal irgendwo her eine herkömmliche Endkappe mit Wippschalter besorgen und den 360T1 wieder tauschen. (Es sei denn, Jemand von euch hat Interesse dran)
Aber insgesamt bin ich von der XT2CR absolut begeistert. Das Klarus UI fand ich nie to toll, jedoch mit etwas Gewöhnung und Übung hat man auch dieses schnell verinnerlicht. UI technisch geht für mich persönlich aber nichts über Nitecore. :thumbsup:
 

Gammel

Flashaholic***
1 Dezember 2010
5.854
3.256
113
Gronau-Epe, an der niederländischen Grenze
Hab ich ja schon mal geschrieben, dass die T1 nichts für mich ist und ich die Wippe besser finde...

Die NI40 kommt jetzt ständig in die Weste, da ist auch noch ne S2+ UV und eine MT06MD...

Dann noch eine kleinere Lampe am Koppel...

Das sollte eigentlich reichen, ich glaube nicht, dass ich 10000 und mehr Lumen im Dienst benötige...

Gruß,

Bodo
 

Frank1984

Flashaholic**
15 September 2017
2.834
2.351
113
Aber voll. :thumbsup:

UI ist ja sehr subjektiv. Für mich passt das wie die Faust aufs Auge. Wenn du ein anderes für dich besser findest, könnte ich dir garantiert sagen, was mich daran stören würde für meine Zwecke. Ich habe schon eine Menge Lampen ausprobiert (natürlich nicht so viel wie du) und auch von vielen Herstellern die UIs durchgelesen. Für mich ist das eben das Beste aus Unkompliziertheit und Zweckmäßigkeit. Ich mache auch keine Abstriche dabei. :thumbup:

Klingt ja fast so, wie eine Rechtfertigung. Soll aber keine sein. :p

Ja...der 360T1 geht als Hauptschalter wirklich viel zu schwer zu drücken. Und der Ringschalter viel zu unpräzise. Echt schade.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: casi290665

CZ75

Flashaholic
6 April 2018
193
96
28
Ich hab an der xt2cr noch die Wippe abgemacht und nutze den reinen Gummiknopf. Geht einwandfrei. Mit Wippe hat sich die Lampe im Holster manchmal selbstständig gemacht. Nutze ein Nitecore Nylon Holster, mag keine taktischen.
 
  • Danke
Reaktionen: Frank1984

Gammel

Flashaholic***
1 Dezember 2010
5.854
3.256
113
Gronau-Epe, an der niederländischen Grenze
Moin!

Hier war ja lange nicht mehr los...

Da möchte ich mal eben von meinen (neuen) Dienstlampen berichten.

Bislang hatte ich am Koppel meistens die Nextorch TA30 mit Osram-LED und 1300 Lumen!
Schön klein, hell genug und geiles Drehring-UI.
Dazu in der Weste eine Nitecore MT06MD als Pupillenleuchte, eine Convoy S+ UV und im Wechsel eine Klarus XT11X, Wildtrail D80 V2 XHP50, Nightwatch NI40 SBT90.2 oder Nightwatch NS43 mit SST40...

Am Westen-Set-up ändert sich auch nichts, aber:

Ich habe im Sale eine Olight M2R Warrior Pro gekauft!
Ich habe dazu im entsprechenden Review-Thread etwas geschrieben, aber ich glaube, das passt hier auch ganz gut hin, deshalb erlaube ich mir mal, es hier mal reinzukopieren:

Soo, meine Lampe ist da!
Bin sehr angetan!

Die Bedienung finde ich super, vor allen Dingen, dass man über den Seitenschalter mehrere Modi schalten kann und nicht nur den Heckschalter hat wie bei der
Warrior X.

Macht die Lampe um einiges flexibler!

Für den „taktischen“ Einsatz kann man super den Heckschalter nehmen!
Wenn es ruhiger ist und man im Dunklen was lesen möchte oder für privat, ist der Seitenschalter prima, zumal man diesen auch nutzen kann, wenn man die Lampe per Heckschalter eingeschaltet hat!

Habe bis heute nicht verstanden, warum der Seitenschalter bei Acebeam gesperrt ist, wenn man hinten einschaltet, macht die Lampen für mich quasi unbrauchbar (hab’s ja letztens noch mal mit ner L30 II NW versucht, weil ich die Regelung, den Beam und die Lichtfarbe toll finde, aber die ist auch wieder weg wegen des (für mich) unterirdischen UI)!

Aber zur M2R Pro:

Den Beam mit der TIR-Optik finde ich toll, die Lichtfarbe ist schönes NW, wärmer als meine D80V2 XHP50 und die FW3A XP-L HI NW, einen Grünstich kann ich nicht feststellen.

Das mitgelieferte Holster ist echt gut, ich werde aber weiter das ESP LH04 nutzen, da passt sie Head-up schön stramm rein!

Das Akkukonzept mag ich zwar nicht, aber da die Lampe echt richtig gut ist, werde ich damit leben können...
Mal sehen, ob ich mir einen zweiten Akku bestelle.
Kann ja beide Akkus nacheinander in der Lampe laden, wenn ich nicht im Dienst bin...
Nicht optimal, aber erträglich.
Ist ja nicht so, dass ich keine anderen Lampen im Austausch hätte, wenn sie wirklich mal leer ist...

Apropos andere Lampen:

Da die Olight sich den Platz am Koppel gegen eine Nextorch TA30, neues Modell, also mit 1300 Lumen und Osram-Led erkämpfen muss, habe ich beide mal kurz verglichen.

Ich muss sagen, dass die Nextorch sich trotz der deutlich weniger Lumen sehr gut schlägt!
Im
Direkten Vergleich sieht man natürlich, dass die Olight deutlich heller ist, die Nextorch erscheint aber nicht als dunkle Funzel, sondern macht auch richtig Licht!
Die Lichtfarbe spricht natürlich für die Olight, das Bedienkonzept finde ich bei beiden richtig klasse, so dass das echt ein Kopf-an-Kopf-Rennen ist, in dem die Olight aber erst mal die Nase vorn hat...

Klasse Lampen für den Dienst sind aber beide!!

Ich hoffe, das hilft dem ein oder anderen...

Gruß,

Bodo
 

Frank1984

Flashaholic**
15 September 2017
2.834
2.351
113
Danke Bodo für den tollen Bericht. :thumbup: Ich komme irgendwie an Olight garnicht ran (außer die Schlüsselbundlämpchen). Aber interessant. Ich werde demnächst hier mal mein aktuelles Setup mit Bildchen vorstellen.
 
  • Danke
Reaktionen: Gammel

Gammel

Flashaholic***
1 Dezember 2010
5.854
3.256
113
Gronau-Epe, an der niederländischen Grenze
Stimmt, ist sie auch...
Wollte ich mir zuerst kaufen, als Ergänzung zur „kleinen“ TA30, aber als dann der Olight-Sale kam, hat mich doch die M2R Pro angefixt...

Ich weiß auch nicht, ob ich die TA30
Max unbedingt zusätzlich zu meiner TA30 brauche, müsste man mal testen...

Gruß,

Bodo
 
  • Danke
Reaktionen: DirkTripleD

Frank1984

Flashaholic**
15 September 2017
2.834
2.351
113
Sooo...wird mal wieder Zeit, hier weiterzumachen. :taktisch:

Ich habe mal zusammengezählt und mich dann doch etwas erschrocken. Was ich jeden Tag als Licht-Equipment zum Dienst mitnehme, ist doch irgendwie garnicht soooo wenig. :pfeifen:

Es sind bei mir zur Zeit insgesamt 7 Lampen, ein Signallicht (Glo-Toob) und einige Knicklichter.

Ich habe mal meine Einsatztasche leer gemacht und meine Gürtellampe, sowie mein Westenlicht dazugestellt.
B38D184D-B800-4D26-B10C-4AF958ED7C4F.jpeg

84990F9E-B20E-413B-862A-297971EB0E3D.jpeg

Das wären dann folgende Lampen von links nach rechts: Imalent DX80, Nitecore TM9K, LedLenser M7, Convoy S2+UV, Utorch Stiftlampe, Manker E02, Nitecore NU05 LE und ein Glo-Toob.

Die letzten beiden genannten sind u.a. zur Markierung und als Signallicht gedacht. Diese habe ich mir zugelegt, als wir im Rahmen einer Zivilstreife einen Unfall auf der Autobahn absichern mussten. Ohne Blaulicht und Blinkzeugs mit dunkler Kleidung. Die beiden Lichter sind auf meinem Deckel der Einsatztasche angebracht.

7B8F1D20-FC18-4391-B918-0FCBAE792D03.jpeg

Dann meine geliebte DX80...bekommt in meiner Tasche natürlich ein Einzelzimmer. :grinsen:
Am Boden des Fachs ist Schaumstoff. Und eine Schutzhaube ist auch immer drauf:

ECD0AC7C-F71D-48CC-974F-94326F68C943.jpeg

E7D0883E-6753-4C8E-8248-A758285C34A6.jpeg

Die dienstliche LedLenser und meine UV-Lampe kommen in einer Molletasche unter:

86D95DA6-E308-4C1C-8FEF-55FEB6FC94BE.jpeg

Die Manker E02 ist mit Klettband an der Weste befestigt. Man kann diese jederzeit abmachen durch das Klett.

1B2FE5E6-DF57-4883-ACBB-65DB2C8BF5DB.jpeg

Die Stiftlampe hängt in einer Molleschlaufe außen in der Tasche...da hab ich jetzt kein Foto gemacht. Aber zuletzt meine geliebte Nitecore TM9K am Koppel.

D388732F-6BBA-406B-8639-0615383DF768.jpeg


Das ist meine aktuelle Lichtausrüstung. Diese habe ich auch schon ein Weilchen im Einsatz und muss sagen, dass ich nach jahrelangem Rumprobieren und Getausche wirklich sehr zufrieden bin.

Wie siehts bei euch aus? hat sich da etwas geändert?
 

DirkTripleD

Flashaholic**
28 Januar 2015
1.340
511
113
Köln
  • Danke
Reaktionen: Frank1984

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
12.372
9.200
113
Hannover
Was ich jeden Tag als Licht-Equipment zum Dienst mitnehme, ist doch irgendwie garnicht soooo wenig. :pfeifen:
Hallo Frank,

Du darfst die jetzt aber nicht wundern, wenn Du bei einer Verkehrskontrolle vom angehaltenen Fahrer mit "Hallo Frank1984" und nicht mit "Nabend Herr Wachtmeister" angesprochen wirst... :grinsen:
Dein Equipment an Weste und Koppel ist für den eingefleischten Flashy jetzt gut zu identifizieren...;)

Gruß
Carsten
 

Frank1984

Flashaholic**
15 September 2017
2.834
2.351
113
Ohje, wenn die Taschenlampe zum Lebensmittelpunkt wird! Was sagen die Kollegen dazu?!:pfeifen:
Grüße aus Berlin
Anhang anzeigen 129905

Im Gegensatz zu dir Großstadtpolizisten krauche ich oft in dunklen Teilen Deutschlands rum. :grinsen: Aber für den Lebensmittelpunkt reichts noch lange nicht. Die Kollegen wissen ja nicht, dass es so viele Lampen sind, finden es auch cool, wenn ich mit meiner DX80 irgendwo dabei bin.:taktisch:
 
  • Danke
Reaktionen: Corbon und Dachfalter

Corbon

Flashaholic**
29 Dezember 2017
3.159
2.034
113
Berlin
Im Gegensatz zu dir Großstadtpolizisten krauche ich oft in dunklen Teilen Deutschlands rum. :grinsen: Aber für den Lebensmittelpunkt reichts noch lange nicht. Die Kollegen wissen ja nicht, dass es so viele Lampen sind, finden es auch cool, wenn ich mit meiner DX80 irgendwo dabei bin.:taktisch:
"Großstadtpolizisten"
Wir haben sogar Licht oben "Überland" zwischen den blauen Ohren!
"Dorfsheriff":D

PS: Habe gerade ein Kartönchen vom Stewitsch erhalten:pfeifen:
 
  • Danke
Reaktionen: Frank1984

Frank1984

Flashaholic**
15 September 2017
2.834
2.351
113
So...wie im Kaufberatungsthread auch hier meine neue „Schreiblampe“ an der Weste. Eine Nitecore NU17. Diese ist im Winkel gut nach unten auszurichten, benötigt allerdings eine Schlaufe.

07B32755-F2ED-40E4-9145-BF4394DB7D58.jpeg

9DB70291-1AB3-4C53-8BAB-3F026B3F8F18.jpeg

326EAD5F-6DCE-4E1B-BC9B-C697D140BE8A.jpeg

0469656B-D4D0-4FDA-AB95-5B3D826D0404.jpeg

Sie macht bisher einen sehr guten Eindruck und passt wirklich wie angegossen. :thumbsup:
 

DirkTripleD

Flashaholic**
28 Januar 2015
1.340
511
113
Köln
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Frank1984

Frank1984

Flashaholic**
15 September 2017
2.834
2.351
113
Hier kann jeder „reingrätschen“ :thumbsup: Und es passt ja auch zum Thema. Eine Option, die man in Betracht ziehen könnte. Ich persönlich sehe aber da eine zu starke Ähnlichkeit zur QuiqLite. Und mit dieser habe ich keine guten Erfahrungen.:ugly:
 
  • Danke
Reaktionen: DirkTripleD

Gammel

Flashaholic***
1 Dezember 2010
5.854
3.256
113
Gronau-Epe, an der niederländischen Grenze
Ich habe mir gerade die Fenix TK11 Tac bestellt...

Hatte sie vor einiger Zeit mal auf dem Schirm, aber da hatte ich gelesen, dass man über den Drehschalter nur Outdoor oder Duty Modus anwählen kann und dann über einen Forward-Clicky schaltet...

Damit war sie für mich raus.

Habe aber heute noch mal ein Review gelesen und der Schalter ist sehr interessant.
Quasi ein kombinierter Forward- und Reverse-Schalter (Clicky ist es wohl nicht, er soll lautlos schalten), wie ihn die TK40 von Nextorch schon mal hatte.

Man kann, wie bei einem Forwary-Schalter, Momentlicht und Dauerlicht schalten und vor dem kompletten Einschalten die Leuchtstufe wählen, aber auch, wie beim Reverse-Schalter, nach dem Einschalten die Leuchtstufe wechseln.

Fand ich bei Nextorch schon super, die Lampe hatte nur zu wenig Dampf.
Jetzt, mit nem neu entwickelten, "lautlosen" Schalter muss ich das testen...

Drei Leuchtstufen (50, 500, 1600 Lumen) reichen mir auch völlig, einen Moonlight brauche ich bei so einer Lampe nicht.

Bin sehr gespannt drauf!

Gruß,

Bodo
 
  • Danke
Reaktionen: Thomas W
14 Januar 2021
3
0
1
Ich grätsche auch einfach mal rein :D

Ich arbeite im Rettungsdienst.

Aktuell trage ich an meiner Koppel eine LL t7m, die aber gefühlt jeden Dient leer geht :D
An der Jacke habe ich eine Streamlight Polytac 90 x


Heute kam als Ersatz für die LL die Nitecore i4000r an. Werde sie heute im Nachtdienst mal testen.
Nur ist der Drehverschluss für den USB-C Anschluss sehr leicht zu drehen. Könnte mir vorstellen, dass der Ring, wenn ich sie an der Koppel trage, nicht geschlossen bleibt.

Werde ich ja sehen.

Gruß
Alex
 

Frank1984

Flashaholic**
15 September 2017
2.834
2.351
113
Wow! Die i4000r gleich...damit hast du schonmal ein riesen Schritt nach vorn gemacht. Ich bin mir sicher, dass du begeistert sein wirst im Gegensatz zu den anderen Kerzen. :thumbsup:
Die i4000r macht einen schönen Lichtteppich, hat aber weniger Reichweite. Ich mutmaße aber mal, dass im Rettungsdienst nicht so oft Reichweite benötigt wird. Wir müssen ja immer suchen und erst wenn wir „es“ gefunden haben, kommt ihr ins Spiel. :p
 
14 Januar 2021
3
0
1
Ja ich hoffe sehr :D
Ganz genau! Suchen müssen wir eigentlich nicht, außer ihr wartet mitten im Unterholz auf uns.:p
Dafür kann ich dann die Streamlight mit mehr Reichweite nutzen.
 
16 Januar 2021
2
1
3
Gibt es eigentlich einen Ersatz für die altehrwürdigen MagLites mit dem roten Kegel für Verkehrsanhaltungen ?
Die LED Lenser P7 mit dem Minikegel gibt mir immer so ein Kamikaze feeling....
 

Frank1984

Flashaholic**
15 September 2017
2.834
2.351
113
Naja, wir haben auf unseren Autos jetzt jeweils eine LedLenser P17R mit Halterungen. Und jedesmal wenn man die Zündung ausmacht, geht die Lampe in der Halterung an. :thumbsup:
 
Trustfire Taschenlampen