Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Welche ist euer meist genutztes Messer (EDC, …)?

  • Ersteller Gelöschtes Mitglied 4431
  • Erstellt am
G

Gelöschtes Mitglied 4431

Guest
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
Nennt oder zeigt das meist benützte, das meist getragene, das Lieblings- oder das nennenswerteste Täglichmesser von Euch, abgesehen von Küchenutensilien oder Butterbrotbesteck. Mag ein Victorinox SAK am Schlüsselbund, ein vollwertiges EDC Einhandmesser :ninja:, ein Outdoormesser mit Standklinge, ein Teppichmesser, ein Leatherman Multitool, o.ä. sein. Ihr könnt privat von beruflich unterscheiden, oder zu Hause vs außer Haus.

In DEU (wie in UK, ES, FR, CN, uvm) ist das tägliche stolze Tragen von US EDC pocket knives wegen der poliz. Richtlinien fast unmöglich:sprachlos:, deswegen diese Ausweitung im Titel. Macht das Thema freier und eigentlich umso interessanter.

:thumbup:
 
  • Danke
Reaktionen: TimeLord

CZ75

Flashaholic
6 April 2018
193
96
28
Acebeam
Das Sanrenmu 913 ist nach wie vor mein liebstes Messer, seit zig Jahren immer dabei und ich kann nicht zählen, wie viele gute Dienste es mir geleistet hat :)
Ich mag die sheepfoot Klingen sehr, für mich perfekte Größe und Preis/Leistung hervorragend. Schon zig mal nachgeschliffen. Gebrauchsschärfe ist schön, aber Rasierschärfe ist schöner ;D
 

Anhänge

  • DSC_0047.JPG
    DSC_0047.JPG
    110,3 KB · Aufrufe: 49
G

Gelöschtes Mitglied 4431

Guest
An meinem Schlüsselbund hängt eine Trapezklinge im Mini-Titanhalter, ist demnach quasi immer bei mir als backup edge, aber mein meist genutztes oder liebst getragenes EDC Messer ist das Techno, also noch vor Delica und Paramilitary 2. Ist zwar mit 99g schwerer als das Delica Lightweight, aber dafür schmaler und kompakter und wirklich befriedigend in der Hosentasche zu tragen, auch in der Bude, am PC Tisch, im Sitzen, auf dem Klo, usw.

:grinsen:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Danke
Reaktionen: TimeLord

TanteElfriede

Flashaholic*
18 Dezember 2014
640
820
93
...wie man unschwer erkennen kann.. ist das SAK hier ein EDC Messer... die Zeit der Nutzung hat Ihre Spuren hinterlassen...

sak01.jpg

...und hier im zweiten Bild kann man glaube ich auch ganz gut erkennen welches Viper free häufig an meiner Seite ist...

20170916185809.JPG

...bei den Schrapnel ist es nicht ganz so leicht zu erkennen... das mittlere wäre es aber die Tage wo das als quasi EDC mitkommt sind halt auf "draußen" beschränkt...

shrap05.jpg
 

EckyH

Flashaholic*
11 Dezember 2010
743
159
43
Ex-Dresdner in Münster
Mein wirkliches EDC-Messer ist das Böker Mini Tech Tool 3. Als "richtiges" Taschenmesser habe ich derzeit das Ruike L11 im Alltag dabei, da mir das Böker Tech Tool City zu kurz war. Im EDC-Rucksack sind das Sanrenmu S628 und als Backup das Sanrenmu 4091. Bei letzterem bin ich mir noch nicht ganz einig, ob ich das durch ein Real Steel Marlin oder ein Sanrenmu 4101 ersetze.

E.
 

Fraro

Flashaholic*
24 April 2019
408
106
28
Böcker Rhino, Alix, manly und natürlich das das Vic Spirit nicht fehlen.
Am meisten ist das Spirit am Mann, gerne mit dem Manly kombiniert.
 

Anhänge

  • IMG_20190525_231005.jpg
    IMG_20190525_231005.jpg
    184 KB · Aufrufe: 40

Boverm

Flashaholic***
29 Oktober 2012
8.539
3.212
113
Niedersachsen
Victorinox Swisschamp auf Arbeit und Freizeit, weil es einfach alles hat...
Auf Arbeit selbst auch schon mal das Victorinox Swisstool.
Outdoor:
Bei nichts besonderem und Wandern ein Lionsteel M1 Olive.
Beim Batonen und Essen machen in der Natur ein Fällkniven S1 Pro und F1 Pro (stark modifiziert Richtung PUUKO)
 
Trustfire Taschenlampen