Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

welche Glühbirne

Erick79

Erleuchteter
6 Februar 2018
76
8
8
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
Hallo Taschenlampenfreunde.
Da ich Blutiger Anfänger bin habe ich ein paar Dumme fragen an euch.
Habe meinem Vater vor cirka 15- 20 Jahren ? eine 2 - Baby C Maglite geschenkt. Wollte ihm jetzt mal ne neue Birne Spendieren, da die alte, schon sehr Dunkel ist. Auf der Birne steht genau --- MAG 2 CELL HK ---
hat jemand mal nen E Bay link, wo ich genau diese bestellen kann ? ( ich habe nichts gefunden )

2 Frage wäre: Lohnt sich das die dan noch als Ersatz Taschenlampe zu verwahren, und in eine neue Glühbirne zu investieren ? Die neuen MAGs mit LED Technik sind ja nicht Teuer, und doppelt so hell, sind die LEDs auch Sparsamer ? soll heißen läuft so eine neue ( mit gleichen Batterien ) bestückte Mag Lite auch länger ???

3 Frage: habe gehört das am Schaltknopf selbst, wenn der altert, oder irgendwann mal Dreck reinkommt, die ( Wiederstände - Stromverbrauch ? ) nicht mehr so gut ist ?. Also lieber nach 15 Jahren in eine neue Lampe Investieren ?

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe

MFG aus dem Ruhrpott
 

0ssi1973

Flashaholic**
11 Oktober 2015
2.359
1.065
113
Wellmitz/ Landgut
Wenn dann würde ich ein LED Modul nachrüsten
Diese gibt es von Liteexpress oder von Ditmann. Die Frage ist, ob es nicht besser wäre eine neue Lampe zu kaufen. Man bekommt schon gute Lampen für 15 bis 20 Euro beim Chinesen. Das Geld für eine neue Mag kannst Du Dir sparen, da diese für ihr Geld nichts bringen. Die angegebenen Lumen sind ein Witz, gegen eine moderne Lampe von heute. Du kannst ja mal den Fragebogen zum Thema Neue Lampe ausfüllen, da wird Dir dann definitiv geholfen https://www.taschenlampen-forum.de/threads/fragebogen-taschenlampen.67997/
 
  • Danke
Reaktionen: Erick79

Erick79

Erleuchteter
6 Februar 2018
76
8
8
Acebeam
Hallo Ossi. Danke für deine Antwort. Das Problem bei den Chinesen ist, das die 1000 send Kinder spiel Modies haben, womit wirklich alte menschen kaum klarkommen. Die Mag Lite ist da mit ihren 2 Moden "fast" unübertroffen. Hatte schon einen Thrad darüber gestartet, aber kam nicht all zu viel bei rum.
Kanst du was zu der Glühbierne sagen ? wo ich die her bekomme, also mal Verlinken, meine Suche hat leider nichts ergeben.
Danke
 

lightboks

Flashaholic**
4 Januar 2019
1.725
844
113
nicht alle China-Lampen haben "kinderspiel modi", ich nehme an Du meinst damit nerviges Geblinke. Die meisten Lampen kommen heutzutage eh aus China. Und wirklich alles was ich jetzt liste, läuft länger als die Minimag und ist heller.

AAA Lampen ohne Schnickschnack..

olight i3t - klein mit AAA, 5 und 180 lumen, taster hinten, kühles Licht
sofirn c01 - AAA, nur 8 lumen, aber lange laufzeiten und robust, drehen am knopf, mit neutralem oder sehr warmen licht, eher was für den Schlüsselbund. Sehr gute Farbwiedergabe.
Zanflare f3 - AAA, 3 modi mit memory, ca. 5/50/150 lumen, Taster hinten. Kühles Licht
BLF 348 - AAA, 1 mode on/off, ca. 50 lumen, unter 10€, taster hinten, sehr gute Farbwiedergabe, neutrales Licht
Streamlight Microstream - 1 mode on/off, taster hinten, kann auch Momentlicht, ca. 40-50 lumen
Lumintop Tool AAA - startet immer im mittleren Modus, vielleicht auch nicht verkehrt. Taster hinten

AA Lampen
Fenix E12 - startet immer low, 3 modi, taster hinten (Die E11 ist noch simpler, aber kriegt man leider nicht mehr), eher kühles Licht
Thrunite T10 - 3 Modi mit mode memory, aber der niedrigste Modus ist wirklich sehr niedrig
Ultratac A1 - 3 modi, startet immer auf low

Ansonsten gibt es bei Ikea mittlerweile AA Lampen, die man auf eine Dockingstation zum Laden stellen kann und 2 Modi mittel/hell haben. Die gehen bei Stromausfall sogar von selber an.


16340 wiederaufladbar mit USB-C am Lampenkorpus
On The Road M3pro - kannst du auf einen mittleren modus fix einstellen, dann einfacher click für an/aus, Doppelklick für Turbo. Gibt es in neutral/warmweiss

Olight mit Magnetlader ist auch nett, aber teuer und hat viele Modi. Da drückt man ganz schön drauf rum..

18650 Lampen -
die kann dein Vater mit micro-USB ladbaren akkus betreiben. Wenn er weiss wie er sein Handy laden muss und Batterien wechseln kann, kriegt er das auch hin. Lange Laufzeiten.

Folomov 18650s - warmes Licht wie Maglite, kannst du auf einen Mode (nur den hellsten) fix einstellen, dann nur klick für an/aus

Convoy S2+ - kannst Du ganz einfach auf wenige Modi einstellen wie Du willst, zum Beispiel nur 100%, an/aus oder 100%, 50, 25% oder nur halb und volle Leistung.. Oder auch nur auf halbe Leistung gedrosselt, damit das Licht länger hält. Oder 5 Stufen von Mondlicht bis volle Pulle. Hier hast Du auch eine große auswahl an Lichtfarben von Kaltweiss bis zu wärmen 4000k oder Maglite-artigem 3000 Kelvin, was dann ähnlich wie eine Maglite/Glühbirne ist.


Nix von dem hier auf der Liste kostet mehr als 20 Euro. Die kleine 16340er M3pro kostet ca 25-27€, aber inklusive Batterie.

Es geht auch ohne Blink-Modi und Schnickschnack.


Ich würde ja die Convoy 2+ mit Nichia 219c LED in 4000k Lichtfarbe empfehlen. Ist groß genug um sie nicht einfach so verlegen, kann gewohnt warmes Licht machen, kann sehr einfach nach Gusto eingestellt werden und mit USB aufladbarer Batterie bist du mit ca. 20 euro dabei. Dann kauf noch eine BLF 348 für 7€ oder 8€ für AAA Batterien, die nur an/aus geht, und so klein ist, dass Dein Vater sie einfach immer in der Hosentasche behalten kann.

Kostet dich insgesamt wohl weniger als ein LED-Dropin für die alte Maglite, ist genauso hell und ist genauso simpel zu bedienen.

Musst du wahrscheinlich alles online bestellen (Manches gibt es auch bei ebay, wenn du keine Lust auf Aliexpress, Banggood oder Gearbest hast) - Du kannst auch im Baumarkt oder bei Saturn eine LED Lenser AFS kaufen, die die Maglite auch in die Tasche steckt, aber alles was ich aufgelistet habe, hat bessere Lichtfarben als der LED Lenser.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Erick79

Erick79

Erleuchteter
6 Februar 2018
76
8
8
Danke für den Link invalid. Wenn man die von dir Verlinkte mit der Orginalen, die früher in der Mag Lite drin war, im Stromverbrauch vergleicht, wie viel länger ( in Zeit oder Prozent) läuft den die neuere Sparsamere LED Technik.

Hallo lightboks. Danke für deine Tipps und deine Aufklärung :) ich wird drüber nachdenken und sehe das ja ähnlich wie du. Nur hab ich ihm schon eine neue Mag mit LED Technik geschenkt, und es geht jetzt eigentlich nur noch um die alte, und deren Glühbirne. Weil zum wegschmeißen ist die alte zu schade. Mein denken war so, einfach ne neue Birne für ein paar Euro reinmachen, und dann als Ersatz Lampe in den Schrank stellen, vertig...
Danke für eure Antworten

jetzt fehlt nur noch ein link ( am liebsten bei Ebay ) zu ner alten Orginalen Birne, wie ich oben schon geschrieben habe Steht auf der alten, --- MAG 2 CELL HK ---
 

light-wolff

Flashaholic***²
14 September 2011
16.225
12.306
113
im Süden

lightboks

Flashaholic**
4 Januar 2019
1.725
844
113
Ok. Viel glück bei der birnensuche. Zum wegwerfen sind die natürlich zu schade, auch wenn sie längst nicht mehr state of the art sind. Waren ja mal der goldstandard für lampen.

Ich hatte mal ne lampe in den 90ern, wahrscheinlich ein maglite klon, wo man eine ersatzbirne innen unter dem abschraubbaren lampenkopf lagern konnte. Schau doch mal nach, vielleicht findest du noch eine vergessene ersatzbirne.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Erick79

Erick79

Erleuchteter
6 Februar 2018
76
8
8
Ok, vielen dank für die links zu den Birnen und euren Kommentaren und eure Hilfe. Muss mir das Tatsächlich noch mal überlegen, ob diese Investition von 10 Euro pro Birne ( mit Versand ) wirklich Sinn macht... :( Aber jetzt weiß ich wenigstens komplett bescheid, über Preise und evtl. Nachrüstung...
 

Lightfan

Flashaholic
28 Dezember 2017
176
61
28
Südwestpfalz
Wenns unbedingt die Mag für den Vater sein muss würde ich das verlinkte LED Modul einbauen-vor allem Heller (dem Vater wirds gefallen) und erstmal ruhe.
Eine Glühbirne nachkaufen.......na ja.
Hinweis - nur der Vollständigkeit halber: Bei manchen MAGs gabs eine Ersatzbirne im Schraubdeckel,in Feder unter Schaumstoff versteckt...

Jeder wie er will...habe selbst meine 4D mit Ditmann Modul ausgestattet - aber aus reiner Nostalgie....

Grüsse Heiko
 
Zuletzt bearbeitet:

Liquidity

Flashaholic*
8 Februar 2013
888
502
93
Ok, vielen dank für die links zu den Birnen und euren Kommentaren und eure Hilfe. Muss mir das Tatsächlich noch mal überlegen, ob diese Investition von 10 Euro pro Birne ( mit Versand ) wirklich Sinn macht... :( Aber jetzt weiß ich wenigstens komplett bescheid, über Preise und evtl. Nachrüstung...

Ich habe aus Umbauten noch einige gebrauchte Birnchen für 2-Cell Lampen über... Die kosten Dich inkl. Versand nur eine Spende ans Forum. Schreib einfach eine Nachricht, wenn Du Interesse hast.

Grüße, Christian
 
Trustfire Taschenlampen