Welche Birne?

Dieses Thema im Forum "Glühlampen-Taschenlampen" wurde erstellt von Highlight, 26. September 2010.

  1. Hallo, ich habe einen älteren Handstrahler, der mit einem Batterieadapter mit 4 D-Zellen betrieben wird.
    Jetzt habe ich mal geschaut und gefunden daß anstelle dieses Adapters auch die sogenannten Leuchtenbatterien mit 6v genau reinpassen.
    Also erste Frage: ich kann doch ohne probleme so eine Leuchtenbatterie einstezen?
    Und die zweite Frage: das Lämpchen ist eine Kryptonbirne mit 4,8 Volt und 0,75 Ampere.
    Wie kann denn eine 4,8 Volt Birne mit 6Volt betrieben werden??
    Kann auch eine stärkere Birne (in Verbinung mit der Lampenbatterie) eingesetzt werden, z.B. eine Hologen. Die gibt es aber nur mit 4v oder 5,2v.

    Holger
     
  2. Folomov
    Moin und herzlich willkommen Holger,

    Glühlampen mit diversen Spannungslagen findest du bei Conrad.
    Für weitere Glühlampen einfach in die Suche das Wort "Taschenlampenbirne" eingeben.

    Des weiteren könntest du dich auch mit:
    Sven Dittmann
    Lincolnstr. 44
    81549 München

    fon: 089 64962004

    in Verbindung setzen, und fragen ob sie ein geeignetes LED-Modul für deine Lampe haben.

    Es ist aber fraglich, ob sich eine Umrüstung lohnt, denn es gibt heute so schöne kleine und dazu noch sehr helle Taschenlampen.

    Gruß
    Klaus
     
    #2 cuxhavener, 26. September 2010
    Zuletzt bearbeitet: 26. September 2010
  3. Hallo Klaus,

    danke für die Antwort. Nein, du hast Recht, so einen Umbau möchte ich nicht durchführen.
    Es ist ja nur ein billiger Handstrahler.
    Er ist nur vollständig gummiert und unbenutzt, deshalb nur ein bisschen frisieren.

    Das mit den Spannungen verstehe ich nicht. Im Original ist eine 4,8V Birne drinn. Wird die Lampe jetzt dunkler oder heller wenn ich eine 5,2V oder 6V Birne einsetze??

    Gruß Holger
     
  4. Acebeam
    Moin Holger,

    sie wird dunkler, da der vorgesehene Strom wegen der zu geringen Batteriespannung nicht fließt.
    Die Helligkeit hängt aber auch noch von der Amperezahl der Glühlampe ab.
    Meist bringt die originale Glühlampe den besten Kompromiss aus Helligkeit und Haltbarkeit der Glühlampe.
    Gehst du mit der Glühlampenspannung runter, wird die Lampe zwar heller, aber nicht mehr lange, dennn dann brennt sie rasch durch.

    Gruß
    Klaus
     
  5. 4,8V-Birnen sind für 4 Zellen vorgesehen, das ist schon richtig.
    cuxhavener hat ja schon gut beschrieben, wie das mit den Birnen mit höherer Spannung ist.
    Andererseits könnte es auch sein, dass die Lampe heller wird, wenn eine 6v-Birne reinkommt, wenn die dann dementsprechend auch mehr Leistung zieht (wenn sie vernünftig anspringt wegen einem Spannungseinbruch an den Batterien). Dann gibts auch ne höhere Lebensdauer.

    Wieviel mA braucht denn die aktuelle?
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden