Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Welche Akkus für empfindliche Geräte

4 Oktober 2019
16
3
3
Olight Taschenlampen
Trustfire
Hallo, da mir gestern super geholfen wurde habe ich direkt ein paar weitere Fragen.

Ich habe drei Geräte die mit Akkus nicht funktionieren bzw. lt. Bedienungsanleitung nicht mit Akkus betrieben werden sollten.

-Eine Wanduhr digital, nach einigen Tagen an das der Akku leer ist
-Ich habe Heizkörperventile von Fritz (funktionieren über DECT), auch hier wird mir nach relativ kurzer Zeit angezeigt das der Akku leer ist

Dann habe ich eine LED Campinglampe die mit 3 Dicken D-Zellen betrieben wird. Hier steht in der Anleitung das diese nicht geeignet ist für Akkus. Ich habe mir D-Zellen Akkus gekauft, sie funktioniert auch damit. Ob sie mehr oder weniger Leistung bringt bzw. zur Laufzeit kann ich nichts sagen. Habe sie noch nicht solange und nutze sie auch nur gedimmt.

Da ich mich bis vor einigen Tagen mit Akkus/Hersteller usw. weniger befasst habe, habe ich nur ein paar Amazon Basic, Eneloop normal Akkus Zuhause.
Die D-Zellen sind von der Firma Bonai, wobei die angegebenen 10000mah nicht stimmen, das Ladegerät hat ca. 6300mAh ausgespuckt beim Kapazitätstest.

Welche Akkus benötige ich um diese Geräte zu betreiben? Oder gibt es Geräte die die 1,5V brauchen und somit immer mit Batterien betrieben werden müssen?
Bei der Campinglampe ist wichtig das die Akkus auch kalte Temperaturen aushalten, da sie im Außenbereich steht.

Vielen Dank für ein paar Antworten
 

kirschm

Flashaholic***
13 April 2017
5.098
2.393
113
Welche Akkus benötige ich um diese Geräte zu betreiben? Oder gibt es Geräte die die 1,5V brauchen und somit immer mit Batterien betrieben werden müssen?
Du hast die Lösung selbst genannt. Manche Geräte wollen mindestens 1.2 volt. Da ist ein Akku aber erst halb leer. Der Akku in solchen Geräten muss also immer ziemlich voll sein.
 
  • Danke
Reaktionen: henneoderei

steidlmick

Flashaholic**
15 August 2012
3.691
2.927
113
Bielefeld, NRW
Acebeam
Welche Akkus benötige ich um diese Geräte zu betreiben? Oder gibt es Geräte die die 1,5V brauchen und somit immer mit Batterien betrieben werden müssen?
Es gibt tatsächlich Geräte (meistens solche, die wenig Strom benötigen = lange laufen, z.B. Uhren), die auf die eher hohe Spannung von Alkaline-Einwegbatterien angewiesen sind.
Wenn man solche Geräte mit Akkus betreiben möchte, dann gibt es im Prinzip zwei Möglichkeiten:
- NiZn-Akkus (erfordert spezielle Ni-Zn-Ladegeräte)
- Lithium-Akkus mit eingebautem Spannungsregler (sehr teuer, spezielle Ladegeräte nötig), die es manchmal auch in einer Bauart gibt, die direkt per USB geladen werden kann (ohne spezielles Ladegerät).

Ob sich das lohnt, muss du selbst entscheiden, aber für z.B. eine Uhr fände ich das übertrieben.
Bei der Campinglampe ist wichtig das die Akkus auch kalte Temperaturen aushalten, da sie im Außenbereich steht.
Da sind NiMH-Akkus schon gut geeignet.
Und auch wenn ich deine vorhandenen D-Zellen nicht kenne, spricht aus meiner Sicht nichts gegen deren Einsatz.
Dann habe ich eine LED Campinglampe die mit 3 Dicken D-Zellen betrieben wird. Hier steht in der Anleitung das diese nicht geeignet ist für Akkus. Ich habe mir D-Zellen Akkus gekauft, sie funktioniert auch damit.
Das würde ich auch so lassen, die Aussagen mancher Anleitungen machen für mich keinen Sinn/sind nicht nachvollziehbar.
-Ich habe Heizkörperventile von Fritz (funktionieren über DECT), auch hier wird mir nach relativ kurzer Zeit angezeigt das der Akku leer ist
Dafür verwenden manche Leute auch Lithium-Einwegbatterien, die zwar teuer sind, aber lange durchhalten (falls das wichtig ist).
 
  • Danke
Reaktionen: henneoderei