Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Was (ein) Genießer so hat

Genießer

Flashaholic*
12 März 2019
303
469
63
Bad Mergentheim
Olight Taschenlampen
Gatzetec Shop
Hallo zusammen,

ich will euch jetzt auch mal an meiner kleinen, aber (wie ich finde) sehr feinen Sammlung teilhaben lassen.
Ich bin mir nicht sicher, ob er ersichtlich ist, aber ich mag kleine Lampen und die FW3A hat es mir auch angetan…. :cool:

Zuerst meine ältesten Lampen vlnr.:
DSC08964.JPG
  • Sonca Xenon – wurde als schwimmfähig beworben und macht für eine Glühobst-Lampe ganz gut Licht
  • LED-Maglite 3D – war meine erste ernstzunehmende LED-Lampe und ist ungefähr gleich hell wie der Handstrahler
  • Maglite mini AA – hab ich gefunden und aus Nostalgie-Gründen in meine Sammlung aufgenommen
  • 9 x 5mm LED-Lampe mit 3 x AAA – war mal ein Werbegeschenk, von dem Format ist mir aber noch keine bessere untergekommen, der Clicky steht kaum über und hat einen sehr kurzen Schaltweg, dazu für diese Lampenart eher eine der helleren Varianten

Meine Kopflampen-Fraktion ist überschaubar, aber alle drei werden regelmäßig genutzt vlnr:
DSC08965.JPG
  • Sofirn SP40 – meine spottigste Kopflampe, daher gerne fürs MTB genutzt
  • Manker E02 II – super leicht, fällt auf dem Kopf absolut nicht auf, daher hauptsächlich indoor genutzt
  • Armytek Wizard V3 PRO – kann eig alles und mit dem Halter zum einklipsen einfach genial

Meine kleinen Lampen, ich kann mir aber nicht erklären, warum das jetzt so viele sind…
Hintere Reihe vlnr.:
DSC08969.JPG
  • Glühobst-Leselampe mit 2 x AAA – war früher ganz nett zum unter der Bettdecke was zu lesen, wird angeschaltet indem die Abdeckung nach unten geschoben wird
  • Nitecore TUP – nette kleine Lampe mit ganz tollem Display und beeindruckend viel Licht im Turbo
  • Klarus Mi1C Linse – genial homogenes Lichtbild ohne jeglichen Hotspot, wäre meine ideale EDC, leider machen das UI und der Klipp einen Strich durch diese Rechnung
  • Nitecore SENS AA – ändert selbständig die Helligkeit je nachdem, ob ich nach unten oder nach vorne leuchte
  • Olight S1 mini HCRI – meine aktuelle EDC, die bis auf Lichtbild und Lichtfarbe für mich alles richtig macht
  • Olight S1RII – diese Rot-Goldene Version ist eine meiner hübschesten Lampen und wird auch gut gehütet :verliebt:
Vordere Reihe vlnr.:
  • JETbeam mini-one SE – lustige kleine GIT-Lampe, die seitlichen LEDs beleuchten wunderbar das ganze Lampengehäse, nur UV kommt leider nicht mehr wirklich was raus
  • JETbeam mini-one –mit Schlumpfschlauch gegen versehentliches einschalten gesichert, hängt die mit einem kleinen roten Messer mit dem Karabiner der GT-nano am meim Schlüsselbund und hat schon viele Muggel beeindruckt mit 500lm + R + G + B + UV
  • JETbeam mini-1 – der Vorgänger von JETbeam und auch der Vorgänger an meinem Schlüsselbund
  • Acebeam M50 Osram – für diese Größe beachtliche Reichweite, ist aber eher durch Zufall bei mir geladet
  • Lumintop Pimi – gleiches geniales Lichtbild wie Klarus dahinter, nur mit einem viel schönerem Licht, ich mag einfach WW und dann auch noch mit so guter Farbwiedergabe und ganz ohne Farbstich :verliebt:
  • Lumintop GT nano – sieht einfach nur süß aus, macht aber Licht wie eine große und von der Leuchtweite aktuell auf Position 6 in meiner Sammlung :thrower:
  • Olight i3 UV EOS – für die Größe kommt da echt viel UV-Licht raus
  • Fenix LD02 v2 – WW und HCRI reicht eig schon, dass ich die mag, dazu noch bissle UV

Dann jetzt meine FW3A-Familie vlnr.:
DSC08973.JPG
  • FW1A – umgebaut auf Osram black flat und mit dem 18350er ideal für den Zigarrengriff, so kann man super schnell mit nur drei Fingern bewegen überall hinleuchten
  • FW3A – mit 18500er und rotem Nachleuchteinsatz meine aktuelle Nachttischlampe in 7A schön warm
  • FW3A – in 1A, weil ich auch eine in CW wollte…
  • FW3A – das blau ist meiner Meinung nach die schönste Farbe dieser Reihe
  • FW4A – bisschen größerer Kopf, aber ansonsten genau gleich wie die anderen FW3´s
  • FW3E/GIT – komplett in nachleuchtendem Kunststoff, aber etwas größer und auch nur mit spezial-Akku
  • FW3A – blankes Alu funkelt schön
  • FW3T-S – Titan musste auch sein und wenn dann schon in Stonewashed
  • FW3C – aus sandgestrahltem Kupfer ist die ein echtes Schwergewicht
  • FW3B – die Bling-Bling-Variante aus poliertem Messing spielt in der gleichen Gewichtsklasse
  • FW3A – die Sonderedition für Toykeeper (Anduril-Entwicklerin) mit einem Regenbogen AUX-Board von Lexel
  • FW3SS – die Edelstahl-Version kommt ohne Kurling und sieht so einfach nur edel aus, ich hab die noch etwas aufgerüstet mit: Lume1-Treiber inkl. RGB-AUX-Board, grünem Nachleuchteinsatz und grünen Tritium-Stäbchen in der Optik :modding:

Hier meine großen Lampen, die aber bis auf den Meteoriten auch nur Einzellig sind.
Hintere Reihe vlnr.:
DSC08970.JPG
  • Nitecore MH27 – meine erste gute Lampe, die ich nach durchforsten hier gekauft habe, ein tolles Multitalent mit den Farben
  • Acebeam E10 – nutze ich gerne auf den Helm gespannt als Kopf-Fernlicht beim Radfahren
  • Mateminco MT90 mini – eine Wucht, was Leuchtweite und auch Licht angeht, dazu liegt sie super in der Hand und das blau ist einfach hübsch
  • Acebeam W10 Gen1 – irre Reichweite für das Format und als Technologie-Begeisterter ein Muss diese LEP-Technik und hier eben das erste kommerzielle Modell :jedi:
  • Noctigon M43 Meteor – ein Lumenmonster, mit einer tollen Regelung und UI, da hab ich vor (kann noch ewig dauern) die mit RGB-AUX-LEDs zur absoluten Flaschi-Spiel-Lampe zu befördern
  • Brinyte T28 – Tolle Zomm-Lampe mit rot, grün und weiß zum direkt umschalten
Vordere Reihe vlnr.:
  • Convoy S2+ UV – die haut richtig viel UV-Licht raus, da hab ich immer gern ne Schutzbrille auf
  • JETbeam RRT03 – mit Zusatz-RGB und Magnetring eine echt tolle Lampe, wenn die Hellichkeit stufenlos (wie bei der RRT01) einstellbar wäre, wäre sie perfekt
  • Thrunite BSS V4 – in der Jahresverlosung 2020 gewonnen

So zum Schluss noch die gesammelte Reste vlnr.:
DSC08972.JPG
  • Sonnenglas – wird über eine Solarzelle im Deckel geladen und macht ein echt tolles Licht
  • USB-Licht – macht richtig Licht, hier nur über den „OFF“-Strom der Powerbank nur am Glimmen, macht echt schönes Licht und war eine nette Dreingabe zu einer Lampe die ich im Forum erworben habe
  • USB-Leselampe – mit tollem WW Licht und frei beweglich, dank „Hals“ nur aus dem Kabel
  • Wuben F5 – Laterne mit einstellbarer Lichtfarbe und schön großer Leuchfläche

Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber ich genieße meine Sammlung…

Schöne Grüße vom Genießer
 

Galaxypower

Stammgast
25 Januar 2020
65
39
18
47
Rostock
Acebeam
Echt süss, die kleinen. Mal sehen, wann ich mal von meiner Sammlung paar Bilder zusammen bekomme zum zeigen. Sammle erst richtig seit einen Jahr.

:kaufen:

Grüße von Ingo
 
  • Danke
Reaktionen: Genießer

KakophonieInMoll

Flashaholic**
27 Mai 2013
2.731
1.556
113
Schone Lego Platten, oder sind das nur Klemmstein Platten :) Hab nämlich vor ein paar Wochen gelernt ein Klemmstein muss kein Lego Stein sein, ein Lego Stein ist aber hingegen ein Klemmstein :D
 
  • Danke
Reaktionen: Genießer

Genießer

Flashaholic*
12 März 2019
303
469
63
Bad Mergentheim
Bei mir ist tatsächlich alles originales LEGO :thumbup: (bis auf eine handvoll Teile) Das ist meine größte Sammelleidenschaft und natürlich auch schon länger dabei und auch die Anzahl der Teile ist um Faktor >1000 höher...
Aber mit der FW3A-Familie lässt sich auch schön Lego spielen :thumbsup:
vor ein paar Wochen gelernt
Deine Informationsquelle ist nicht zufällig der Held der Steine?
 

KakophonieInMoll

Flashaholic**
27 Mai 2013
2.731
1.556
113
Deine Informationsquelle ist nicht zufällig der Held der Steine?
Nein, nicht zufällig, sondern beabsichtigt. :) Ich habe nicht einmal Lego, ich mag den Herrn der Steine einfach. Ich wäre irgendwie manchmal einwenig mehr wie er! Er erzählt sehr nett, und selbst wenn er "stänkert" ist das auf eine echt nette Art. Und ich habe gelernt, was ein Gattungsname ist! Der yHerr der Steine wurde mir mal vor Jahren vorgeschlagen von YT...
 

Unheard

Flashaholic**
6 November 2017
2.471
1.214
113
Raffnixhausen
Wie ist euch der Held der Steine untergekommen? Mir wurde der wiederkehrend auf YT vorgeschlagen, obwohl ich mit Klemmbausteinen und LEGO speziell seit frühster Kindheit nichts mehr am Hut habe. Nicht gegoogelt, kein Interesse an verwandten Gebieten. Im vorgeschlagenen Video gibt's um eine Abmahnung wegen seines Logos.

On-topic: Echt gut begründete Sammlung, abgesehen von den 'Kleinen', die nicht nur bei dir seltsam fruchtbar sind.
 
  • Danke
Reaktionen: Genießer

Genießer

Flashaholic*
12 März 2019
303
469
63
Bad Mergentheim
Olight Shop
Vor der Abmahnung durch LEGO war er ja eig nur in LEGO-Kreisen bekannt, da zähl ich wohl als Fan von LEGO dazu.

Das ist ja vollkommen rational, dass die Kleinen in der Überzahl sind:
  • anders können sie Ihren großen Geschwistern ja noch weniger entgegensetzen
  • die sind meist in einem Preisrahmen, der nicht direkt schmerzt
  • man kann sie ganz einfach mitnehmen, gerne auch mehrere ohne dass es stören würde
  • mann kann sie z.B. in einem Meeting egrabbeln, ohne dass direkt die Kameraden mit der "Ich-hab-mich-Lieb-Jacke" gerufen werden
  • man kann auch indoor alle Leuchtstufen bespielen, ohne halb zu erblinden
  • usw....