Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Vorstellung: Nitecore TUP [Review]

Nightbreed

Flashaholic**
5 August 2015
2.622
2.544
113
Hessen / MTK / Taunus
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
Hallo Flashys

Heute möchte ich euch mal eine Schlüsselbund Lampe vorstellen.

Sie wird in diesem schwarzen Karton geliefert:

85360CA8-AE3A-49DA-801B-DB293C0C6924.jpeg


Der Lieferumfang:

71438A72-D3E6-4A7E-901F-6C8149A0E1F4.jpeg


Mit dabei sind:
  • Die NC-TUP selbst
  • Ring zur Befestigung am Schlüsselbund
  • Ausführliche BDA (auch im Deutsch)

Angaben laut Hersteller:
  • Länge: 7,03cm
  • Kopf: 3,95cm
  • Body: 2,62cm
  • Gewicht: 53,2 g
  • Leuchtmittel: CREE XP-L HD V6 LED
  • Max. 1000 Lumen
  • 8130cd Spot Intensität
  • Reichweite: ca. 180 m
  • Integrierter Li-Ion Akku mit 1200mAh
  • spritzwassergeschützt nach IP54
  • OLED-Display
  • Clip

Eigenschaften & Merkmale:

Die Nitecore TUP hat 5 Leuchtstufen:
Ultralow - 1 Lumen
Low - 15 Lumen
Mid - 65 Lumen
High - 200 Lumen
Turbo - 1000 Lumen „Burst“

(Die 1000 Lumen erreicht die kleine Lampe nur im Burst Mode.
Durch gedrückt halten des Modischalters wenn sie aus ist „ungesperrt“ oder aus dem Sperrmodus 1, dazu weiter unten mehr)


Der erste Eindruck:

E0D1C00D-6FD4-44E8-939E-E454724BA99F.jpeg

Sie ist wirklich sehr sauber verarbeitet und sieht echt edel aus.
Schön klein und schick sieht sie aus in grau.
Das OLED Display ist klar und macht echt was her.
Eine Schutzfolien befindet sich auf dem Dispaly und kann leicht entfernt werden.


Laut Hersteller soll die Anodisierte Oberfläche kratzbeständig sein, dass wird sich nach etwas längerem Gebrauch zeigen.

Die TUP ist mit einem zwei Schalter Konzept ausgestattet, dazu später mehr.


Die Lampe:

15AEAD1C-C53F-43FA-B3E1-7BC01FDD94D7.jpeg

Die TUP ist mit einer CREE XP-L HD V6 LED ausgestattet.

Sie hat einen Mini Reflektor auf dem eine spezielle Linse sitzt, die LED ist sauber und mittig zentriert.

Zur Info:
Es gibt die Nitecore TUP in der Farbe Grau und Schwarz.


Weitere Bilder der Lampe:

0D68EA9E-3F20-4B7E-8D63-8BBB14750638.jpeg

Mir gefällt die Lampe in dem Metallic Grey (silberner Clip) super gut, besser wie ein gewöhnliches schwarz (schwarzer Clip).

Das einzige was etwas Sorgen bereiten könnte, wäre die Bruchsicherheit der Linse!
Da Sie keine Bezel Besitz, ist diese auch nicht so richtig geschützt.
Wobei ich mir nicht ganz sicher bin ob die Linse aus Glas besteht!
Wie empfindlich sie ist wird die Zeit zeigen.

C3DB3229-1EBA-4290-8D6D-72674D76EAE9.jpeg



Am Lampenende ist ein Ring eingearbeitet um sie am einem Schlüsselbund zu befestigen.

BBF94D10-00EA-4153-A19E-BDE36195B968.jpeg

Ein fest verschraubter großer Clip, der mir gut gefällt.
Er wirkt wirklich sehr stabil und passt gut zur TUP.


38B2CCBB-5F9B-46E9-B4D2-72E0B64DD618.jpeg

Der Lampenkopf liegt fast ganz Plan, es gibt keine Bezel die das Glas von der Linse schützt!
Wobei ich mir nicht ganz sicher bin ob das wirklich Glas ist...


Schlüsselbund Befestigung:

6EF9CD77-DE6C-4E19-8303-C89B14943E64.jpeg

Ich persönlich nutze sie TUP nicht am Schlüsselbund sondern als kleine Hosentaschen edc, dafür ist Sie meiner Meinung nach gut geeignet.


Zur Info:
Zerlegen kann man dieses kleine Lämpchen nicht, ist aber auch nicht notwendig.


Der Akku:

Es handelt um einen fest verbauten, Integrierten Li-Ion Akku mit 1200mAh.
Wie Langlebig dieser Akku sein wird kann ich schlecht sagen, dass werden wir nach etwas längerem Gebrauch sehen.

Laden in der Lampe:

81702302-61AD-458A-B3A2-42520D5416A0.jpeg

Der Ladeanschluss

A24C5069-3D63-4141-A0A6-CD032CD6A157.jpeg

Der Akku wird mittels Micro Kabel aufgeladen.

B78D358C-BA5D-4445-A906-88602136565D.jpeg

Wird die Lampe geladen Blinken beide Schalter blau, ist der Ladevorgang abgeschlossen leuchten sie dauerhaft.


Die Schalter:

Die Nitecore TUP wird mit zwei Schaltern bedient.

Den unteren Hauptschalter und den oberen Modischalter.

3EE1AE20-E6F7-4FA6-B12B-52CAB16A0590.jpeg

Die Schalter gehen leicht zu drücken und daher ist der Druckpunkt auch nicht so stark.
Muss er aber auch nicht und geht völlig in Ordnung so.

Etwas „klapprig“ sind die Schalter schon, stört mich im Gebrauch aber überhaupt nicht.


Die Bedienung:

Das Userinterface „UI“:

Hauptschalter:
  • Einmal drücken = ON
Wird die Lampe eingeschaltet geht Sie in der letzten Leuchtstufe an, das zeigt das Display auch an.

DF138C56-D47F-4D75-80CF-3D98B33E9951.jpeg

Danach kommt das Nitecore Logo

BFAD3730-BFB5-43E4-B480-78CEC3AE961F.jpeg

Als letztes kommt die Anzeige, wie lange der Akku in der gewählten Leuchtstufe durch hält.


466FF999-1BEB-4C0B-B36B-B690F38245B2.jpeg


Sperren der Lampe:
Bei eingeschalteter Lampe kann diese gesperrt werden und das funktioniert wie folgt:


- gedrückt halten, nach 2 sec. erscheint ein Schloss mit einer 1 im Display-

Dann kann die Lampe nur noch über den Modischalter im Burst Mode aktiviert werden!

- wenn man weiter gedrückt hält erscheint mach ca. 4 sec. ein Schloss mit einer 2 im Display-

Dann ist die Lampe komplett gesperrt und beider Schalter sind außer Funktion.

C94478B5-E678-4B46-A772-C52AD5629759.jpeg

Zum entsperren:
Zweimal schnell auf den Hauptschalter drücken und gedrückt halten zum entsperren.
Es wird ein Schlüssel Symbol angezeigt mit einer Anzeige bis die Lampe entsperrt ist.



Modischalter:
  • Gedrückt halten = 1000 Lumen Burst
  • Einmal kurz drücken (ungesperrt) = Akkustand
  • Bei ON = Leuchtstufen Wechsel von UltraLow 1 Lumen bis High 200 Lumen

Eine einfache und simple Bedienung die mir gut gefällt.

Zur Info:
Die Nitecore TUP kann in zwei verschieden Modi betrieben werden.
Den Daily Mode und den Demo Mode.
Der einzige Unterschied zwischen den beiden Modi ist, dass die Lampe wenn sie um Demo Mode betrieben wird bei nicht Nutzung nach 30 sec. abschaltet.



Das Lichtbild:

Whitewall Shot:
UltraLow = 1 Lumen
Low = 15 Lumen
Mid = 65 Lumen
High = 200 Lumen
Turbo „Burst“ = 1000 Lumen
7843EF74-8060-4A3A-820E-7506B679DCE6.jpeg

Beamshot vom Balkon Entfernung ca. 3 Meter:
Low 15, Mid 65, High 200, Turbo 1000 „Burst“
9693449C-6A79-4C99-A0C0-036028D467AB.jpeg

Für so eine kleine und leichte Schlüsselbund Lampe ist es schon echt beachtlich was die kleine an Licht raushaut.


Mein persönliches Fazit:
Mir gefällt sie kleine echt gut aber für den Schlüsselbund ist sie definitiv zu dick/groß.
Aber als kleine Hosentaschen edc allemal geeignet.

Die Verarbeitung ist wirklich sehr gut und bis jetzt hält die Kratzfeste Oberfläche.
Die Bedienung ist simpel und geht leicht von der Hand.
Leider ist wieder der typische „Nitecore 1 Lumen UltraLow“ zu hell aber gerade noch so akzeptabel, könnte aber wie immer dunkler sein.

Mir persönlich gefällt der Clip wirklich sehr gut, dass ist aber meine Ansichtssache.
Bei dem schwarzen Modell der TUP ist der Clip auch schwarz, ich weis jetzt nicht ob das sogar ein leichter Nachteil gegenüber der grauen ist (wegen Abnutzung der Anodisierung)

Das die Lampe jetzt leicht klapprige Schalter hat stört mich jetzt nicht.

Die Gummiabdeckung vom Micro usb Ladeport ist Plan mit der Lampe was mir gut gefällt, aber etwas frimelig zum öffnen ist.

Was mir besonders gut gefällt sind die zwei verschiedenen Sperrzustände, im Sperrmodus 2 ist ein versehentliches einschalten fast nicht möglich.

Von mir bekommt die TUP eine Kauf Empfehlung ausgesprochen, obwohl sie eher was für die Hosentasche ist als für den Schlüsselbund.



Zusammen gefasst in PRO & KONTRA

PRO
Sauber verarbeitet
2 Schalter System
Großer stabiler Clip
OLED Dispaly
Akku Stand Anzeige
Direkt Turbo „Burst“
Direkt UltraLow
Intern ladbarer Akku
Ring zur Befestigung am Schlüsselbund



Kontra
Fest verbauter Akku
Frimelige Mirco USB Abdeckung
Klapprige Schalter
Ungeschützte Linse



Wie es immer so ist sind alle meine Eindrücke Geschmacksache und jeder muss/sollte für sich selber entscheiden, ob die Lampe was für ihn/sie ist oder nicht.

Hoffe das ich nichts vergessen habe zu erwähnen und das euch mein Review gefallen hat!


Beste Grüße
Nightbreed
 
Zuletzt bearbeitet:

diam0nd

Flashaholic*
28 Juli 2010
817
1.080
93
40
Velbert
Ich finde die zu groß & klobig. Ungeachtet der Leistung, aber da kann ich mir auch ne richtige 18350er Lampe einstecken. Jetzt so rein von der Größe her.

Da bleibe ich lieber bei der Nitecore Tip in der Hosentasche, die passt da gut rein, trägt nicht auf und macht für so eine kleine Lampe allemal genug Licht.

Aber danke für Dein klasse Review, hat Spaß gemacht zu lesen!
 

quvantage

Moderator
Teammitglied
27 Dezember 2013
3.065
3.600
113
Rheinland / NRW
Ich besitze die TUP auch seit einigen Tagen und habe den Kauf auch bislang nicht bereut.

Natürlich ist die TUP etwas zu groß für den Schlüsselbund, natürlich gibt es Lampen die in dieser Größe, bzw. mit unwesentlich mehr Größe, nochmal deutlich mehr Leistung bringen, aber dass spielte für mich persönlich beim Kaufentscheid keine Rolle.

Für mich waren das außergewöhnliche Format und das schöne OLED Display (kenne persönlich keine Lampe in dieser Größe mit Display...) kaufentscheidend. Die TUP sticht so richtig schön aus der Norm heraus und ist einfach mal was anderes.
Für mich ein schönes kleines Spielzeug für die Hosentasche. :thumbup:
 

Nightbreed

Flashaholic**
5 August 2015
2.622
2.544
113
Hessen / MTK / Taunus
Für mich waren das außergewöhnliche Format und das schöne OLED Display (kenne persönlich keine Lampe in dieser Größe mit Display...) kaufentscheidend. Die TUP sticht so richtig schön aus der Norm heraus und ist einfach mal was anderes.
Für mich ein schönes kleines Spielzeug für die Hosentasche. :thumbup:
Das hast du wirklich sehr treffend formuliert und genau so sehe ich die kleine TUP auch ;)
 
  • Danke
Reaktionen: mxyzptlk

Carringdon

Flashaholic
2 Februar 2017
235
84
28
Oberösterreich
Respekt vor diesem Review und mindestens genauso Respekt vor dem Testvideo das in jeder Beziehung fast professionell ist.
Ich schliesse mich da meinem Vorredner vollkommen an.

Obwohl die Lampe bei mir den "willhaben"-Reflex auslöst, weiss ich den Preis nicht. Wo kann ich den finden?


Grüße aus den bitterkalten Bergen!
 
  • Danke
Reaktionen: Nightbreed

Boverm

Flashaholic***
29 Oktober 2012
8.617
3.267
113
Niedersachsen
So, da meine nun da ist und ich den direkten Vergleich zur UC15 habe.

Die TUP ist was für draußen, sehr guter Spot, wenig Spill im Vergleich zur Acebeam.

Für Techniker oder um mal was im Haus oder Schaltkästen zu schauen, empfehle ich ganz klar die UC15.

Die TUP ist was für die Jacke...
 

Boverm

Flashaholic***
29 Oktober 2012
8.617
3.267
113
Niedersachsen
So mal etwas geschaut, wie die Wärmeverteilung so ist...
Nach 2 Min auf Turbo:

Acebeam auf Seite stehend, damit mehr Luft dran kam:
full


TUP dito
full


Hier mal auf einem Bild, war kurz vor 2 Minuten:
full



Nach 2 Minuten regelt die Acebeam ja zeitgesteuert von 750 auf 170 Lumen runter (Nichia Version), hier nach 4 Miinuten laufen auf 170 Lumen:
full


Die Nitecore hat ATR Technoligie und regelt dynamisch, die LUX habe ich nicht gemessen, jedoch blieb sie optisch relativ konstant, auch hier nach 4 Minuten:
full

full


Die Rückseite blieb relativ Konstant bei um die 46–48 Grad Celsius.

Thermisch gesehen, ging es besser, jedoch auf Grund des kälteren Clips und Vorderseite lässt sie sich wesentlich besser halten, als die Acebeam...
 
Trustfire Taschenlampen