Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Vorstellung Lumintop Worm 4.0

Dr.Devil

Flashaholic**
24 Juli 2012
4.684
5.018
113
nördlich von Stuttgart
Olight Taschenlampen
Trustfire
Etwas Glanz in meiner Hütte :)



Die Tage lief mir beim Bummeln am großen Fluß eine Lumintop Worm in die offenen Arme....:pfeifen:
und was soll ich sagen...:Paket:

Von der Worm gibt es ja offensichtlich verschiedene Generationen, ich habe das nie verfolgt. Die meinige scheint die ganz aktuelle Version 4.0 zu sein.


Diese unterscheidet sich von der Version 3.0 wohl vor allem durch den zusätzlich fest verbauten clip und einer Erweiterung des Zubehörs, aber der Reihe nach.

Was bekommt man geliefert?
Gar nicht so wenig: Die Worm kommt in einer praktischen Kunststoffbox, wie ich sie schon von der Tool kenne.
Eine AAA Batterie war gesichert in der Lampe, 2 Ersatz O-Ringe, ein sehr tauglicher Clip und 2 Silikon Ringe, dazu gleich mehr;



Faul wie ich bin habe ich die Spezifikationen von der Schachtel übernommen :peinlich:



Ich glaube da hat sich zum Vormodell nichts verändert;
Der Arbeitsbereich wird mit 0.9 - 1.5V angegeben. Von einer Verwendung von 3,7V LiIon würde ich hier bis zum Beweis des Gegenteils abraten!

Ich finde die Worm optisch sehr gelungen. Der clip trägt überhaupt nicht auf, verfügt aber über eine gute Federung. Ich mal davon aus, dass der was taugt und die Verwendungsmöglichkeit der Worm steigert :thumbup:



Er ist fest verbaut, wie genau kann ich nicht erkennen, ich hoffe mal da bricht nichts :S
Auch bei Befestigung des clips ist die Tailstandfähigkeit nicht eingeschränkt, gut gelöst



Die Worm ist eine klassische twisty-Lampe, heißt Modi- Wechsel erfolgt durch Kopf-auf Kopf-zu;
Insofern finde ich die Gängigkeit des Kopfes und des Gewindes ein wichtiges Kriterium bei der Beurteilung.
Nun, ich würde sagen die Worm gehört hier zu den ´strammeren´ Kandidaten, zumindest mein Modell entwickelt da schon etwas Widerstand, was aber erst mal nichts schlechtes sein muss. Der Kopf sitzt fest und "lommelt" nicht herum.

Sie verfügt über kein memory, startet immer in Med. Die Schaltreihenfolge ist dann low - high - med usw.

Die Worm verfügt ja über kein Knurling, auch nicht am Kopf, die wenigen vorhandenen Längsrillen sind denke ich mehr für die Optik und geben keinen Grip :entsetzt:
Hier kommt jetzt der mitgelieferte Silokonring ins Spiel, der liefert den Grip



Das funktioniert soweit auch, gut, wie man das optisch beurteilt muss jeder selber entscheiden :augenrollen:
Aber mit einem Griff ist der Ring auch wieder runter. In jedem Fall mal was anderes :zufrieden:

Hier die 3 Leuchtstufen der Worm in der Animation, angegeben mit 5, 32 und 110 Lumen



Ein richtiges firefly ist das nicht, wie bei der Ti3 (rechts)



Aber gut, da sind die Geschmäcker sicher verschieden, mir persönlich gefällt bei kleinen Lampen ein richtiges Moonlight immer :thumbsup:

Zum Leuchtvergleich treten an:
Die Worm, die Thrunite T01, die Thrunite Ti3 nw und die Lumintop Tool


Alle haben eine XP-G2 LED und einen OP Reflektor verbaut (nur die T01 rechts hat eine Optik)



Eine Vergleichbarkeit sollte somit gut gegeben sein



Na also viel geben sie sich nicht, besonders die Tool und die Worm sind sich in Lichtfarbe und Lichtbild zum Verwechseln ähnlich; die Ti3nw hebt sich in der Lichtfarbe schon deutlich ab und die T01 hat auch ein schönes Lichtbild - finde ich :daumenhoch:

Mir gefällt die Worm, die ist sehr schön kompakt, sieht gut aus und hebt sich da auch von anderen AAA Lämpchen optisch ab, sie tut was sie soll und macht einen wirklich wertigen Eindruck. Meine Empfehlung hat sie :daumenhoch:

Soweit von mir :)

Grüße Jürgen
 
Zuletzt bearbeitet:

Lampion Zwo

Flashaholic*
30 November 2012
785
331
63
Im schönen Bayern
Acebeam
Scheint die Variante zu sein, die derzeit beim großen Fluss angeboten wird.

Einziger Unterschied, den ich erkenne, dass du zwei verschiedenfarbige GITD-Ringe bekommen hast, bei meinem Exemplar sind beide weiß bis hellbeige.

Ich habe sie verwendet um meine alten, etwas längeren Worms ohne Clip (Edelstahl und Kupfer) "aufzuwerten".

Schöne kleine Lampe für wirklich immer dabei.

Gruß

Michael
 

kirschm

Flashaholic***
13 April 2017
5.065
2.375
113
Heute kam auch meine erste Worm an (hatte mehrere bestellt)... ein wirklich schnuckeliges Teil...

Hinsichtlich Leuchtkraft mit Eneloop ist sie wohl mit der Jetbeam Jet-1 MK vergleichbar (ist ja auch die gleiche Spannung und LED)... nur so aus meiner Erinnerung... habe hier ausschliesslich Li-Ions drin...

Gibt es zu folgendem 'Beweis' schon was Neues? Bzw. was wäre überhaupt das AAA Pendant bei Li-Ion? (sehe gerade, dass es 10440 sein könnte)
Von einer Verwendung von 3,7V LiIon würde ich hier bis zum Beweis des Gegenteils abraten!
 
Zuletzt bearbeitet:

kirschm

Flashaholic***
13 April 2017
5.065
2.375
113
Was ist eigentlich mit der Lumintop Worm los? Wollte mir noch ein paar bestellen, aber die gibt's kaum noch... ist die End of Life?