[Vorstellung]Folomov EDC-C4

Dieses Thema im Forum "Sonstige Hersteller" wurde erstellt von Hausmeister, 1. Februar 2018.

  1. So Freunde des Lichts,

    die Firma Folomov hat mir freundlicherweise eine brandneue Taschenlampe zum Test überlassen.

    Es handelt sich bei dieser Taschenlampe um eine EDC-Lampe welche im Verbund mit dem speziellen Lade- und Entladekabel eine Power-Bank-Funktion bietet.

    Und so kommt die Lampe an:

    1. Technische Daten
    Der Hersteller gibt folgende Eckdaten (nach FL1 Standard) an:


    LED: Cree XP-L
    Lumen: 1200
    Antrieb: 1* 18650
    Reichweite: 175 Meter
    Sturzfestigkeit: bis 1 Meter Fallhöhe
    Dichtigkeit: Wasserdicht IPX-6
    Gewicht: 50g (ohne Akku)
    Abmessungen: Ø25.4 * 99 mm

    Laufzeiten:
    200h - 10 Lumen
    20 h - 75 Lumen
    6 h - 200 Lumen
    2 h - 1200 Lumen

    Modi:
    Strobe - 1200 Lumen
    SOS – 1200 Lumen
    Beacon – 400 Lumen



    2. Lieferumfang
    Der Lieferumfang der Lampe gestaltet sich recht übersichtlich und sieht folgendermaßen aus

    - Lampe
    - Akku
    - Spezial Lade- und Entladekabel
    - Lanyard und Clip
    - 2* Ersatzdichtringe
    - Anleitung in Chinesisch und Englisch

    Also alles in allem so wie bei anderen Herstellern auch.




    3. Verarbeitung, Optik, Haptik

    Na dann nehmen wir die Lampe doch mal in die Hand; als erstes fange ich natürlich mal an die Lampe auseinander zu bauen und betrachte mal alles genauer.


    Bei dieser Lampe muss ich sagen hat mich Folomov echt überrascht – sauber gefettete und wirklich gut laufende Gewinde, Anodisierung ohne Fehlstellen, gut gefertigter Clip der gut hält aber die Lampe nicht zerkratzt und sich auch leicht entfernen lässt.

    Der Reflektor ist ein SMO Reflektor ohne irgendwelche Fehler und auch die LED sitzt schön zentriert.


    Dann gehen wir mal um die Lampe rum. Auf der einen Seite haben wir den Modi-Wahlschalter welcher zwar leicht geriffelt ist, aber mit meinen Handwerkerhänden fühle ich dennoch keinen Unterschied zum gegenüberliegenden USB-Port-Gummi.


    Auf der nächsten Seite ist die Bezeichnung und der Hinweis „Only 18650 Li-Ion-Batteries“ eingelasert. Die Schriftzüge sind wirklich sauber und ohne Fehlstellen eingelastert.


    Im folgenden Bild sieht man die USB-Ladeportabdeckung – wie zu sehen hat er eine ähnliche Größe wie der Modi-Wahlschalter was bei mir dazu führt, dass ich schon ein Paar mal die Lampe auf der falschen Seite einschalten wollte.


    Und auf der nächsten Seite ist der Herstellerschriftzug aufgebracht.


    Wer genau aufgepasst hat, hat auch festgestellt dass die Lampe Tailstand kann.

    Hier noch ein paar Bilder aus einer anderen Perspektive:







    4. Lichtbild
    Das Lichtbild der Lampe ist wirklich Allroundtauglich – guter Spot, ordentlich Spill.


    Direkt auf die Wand geleuchtet sieht das Ganze dann so aus.




    5. Bedienung / Funktionen
    Die Bedienung der Lampe finde ich recht einfach und selbsterklärend.

    Ist die Lampe aus - Lange drücken = EIN
    Ist die Lampe ein - Lange drücken = AUS

    Ist die Lampe ein kann man mit jeweils 1* kurzem Klick in die nächst höhere Stufe schalten; ist die Turbo Stufe erreicht geht man mit jedem weiteren kurzen Klick die Treppe wieder einen Schritt runter.

    Also Low, Middle, High, Turbo, High, Middle, Low.

    Drückt man bei eingeschalteter Lampe z.B.: im Modi High lange auf den Schalter geht die Lampe aus - schaltet man die Lampe später wieder ein startet die Lampe im letzten Modi.

    Mit einem Doppelklick kommt man (egal ob die Lampe an oder aus ist) in den Strobe Modus, klickt man ein weiteres mal doppelt kommt man in den SOS Modus und noch ein weiteres mal ist man im Beacon Mode.

    Klickt man bei ausgeschalteter Lampe 3* schnell, dann wird die Lampe gesperrt (LockOut Funktion) - klickt man nun wieder 3* schnell wird die Lampe wieder freigeschaltet.

    Mir persönlich gefällt die Bedienung für eine EDC-Lampe recht gut.

    Die Zusatzfunktion mit dem Spezialkabel die Lampe als Powerbank nutzen können finde ich auch klasse. Auch hier habe ich wieder die Ladefunktion und die Entladefunktion getestet.

    Handy aufladen funktioniert einwandfrei:


    Auch die Ladefunktion funktioniert perfekt – sofort nach Beendigung des Ladevorgangs habe ich die Spannung des Akkus kontrolliert und siehe da „Perfekt“.


    Neben dem Lockout per Schalter ist auch ein mechanischer Lockout an der Tailcap möglich.



    6.Leistung
    Nachdem @RS.FREAK 3 Lampen von mir zum einmessen in seiner Ulbrichtkugel hatte, habe ich nun 3 Lampen als Referenz hier und kann nun per Ceylingbounce wesentlich besser "schätzen" als vorher.

    Bei dieser Lampe habe ich ~20-30 Sekunden nach dem Start knappe 1100 Lumen gemessen was meiner Meinung nach in Anbetracht der Größe ein guter Wert ist.



    6. Fazit:
    Diese kleine Lampe ist wirklich eine Überraschung; sehr kompakt, gut verarbeitet, der Output stimmt.

    Bei dieser Lampe ist ein Lanyard dabei, ein Holster vermisse ich bei der Lampengröße nicht da sie eh meist in der Hosentasche eingepackt sein wird.

    Die Flache Tailcap bietet sich für Tailcap-Magnet-Modding an – entweder aussen draufpappen oder innen die Feder rausnehmen, Magnet reinkleben und Feder wieder reinfummeln. ABER: Folomov war da schneller als ich - auf mein Feedback gab es die Information, dass bereits eine Tailcap mit Magnet in Arbeit ist und die folgenden Modelle dann mit Magnet zu haben sind.

    Desweiteren sitzt der Clip schön fest, lässt sich aber auch ohne die Lampe zu zerkratzen entfernen.

    Alles in allem eine gute,Hosentaschentaugliche und sehr gelungene Lampe.
     
    #1 Hausmeister, 1. Februar 2018
    Zuletzt bearbeitet: 1. Februar 2018
    Ulrich, Thomas W, Invader79 und 18 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  2. Folomov
    Sehr schöner Review, danke dafür !
    Sehe ich das richtig das nur Button-Top Akkus gehen ? Wie sieht es mit geschützten aus ? Zu lang ?
    Da die Lampe mir auch gefallen könnte, wundere ich mich doch sehr, das ich auf Anhieb keinen deutschen Shop gefunden habe, der Folomov anbietet.
    Wo bezieht man die dann am besten ?
     
  3. ...gerne; also ich habe die Lampe gestern auch mit einem Samsung 30Q FlatTop zum laufen gebracht und es hat funktioniert; allerdings habe ich nicht großartig rumgewackelt oder ähnliches.

    Geschützte Keeppower kann ich heute Abend mal reinpacken - hab da 2900er und 3200er und 3500er da.

    Ich schätze die Lampe wird es in kürze am großen Fluss zu kaufen geben.
     
    hulkyoh hat sich hierfür bedankt.
  4. Acebeam
    Danke für dein Review!
    Ja ~1100lm sind für so eine kleine und vor allem leichte Lampe nicht schlecht :thumbup:
    Wie lange hält sie denn diesen Wert? Regelt sie dann timer- oder temperaturgesteuert runter?

    Gruß Andi
     
    hulkyoh hat sich hierfür bedankt.
  5. Also der Keeppower 3200 mit Schutz passt perfekt und ist genauso groß wie der original Akku .
     
  6. Hier nun auch das Laufzeitdiagramm dieser Lampe.

    Laufzeit bei Raumtemperatur ~19°C, keine Kühlung.

    Die Laufzeit ist meines erachtens vollkommen in Ordnung; und auch am Ende lässt Sie einem nicht gleich im dunkeln stehen - ich habe den Test dann nach 140 Minuten abgebrochen, bin mir aber sicher dass nochmals 20-30 Minuten auf den ~30 Lux gegangen wären.




    Bezüglich der Verfügbarkeit konnte ich Rücksprache halten; die Lampen wird es vorerst am großen Fluss in England geben.




     
    hulkyoh und oOFOXOo haben sich hierfür bedankt.
  7. Skilhunt Taschenlampen
    Danke für das Diagramm @Hausmeister :thumbup:
    Also keine Temperatursteuerung und Stepdown ab einer gewissen Spannung auf eine niedrige Stufe.

    Gruß Andi
     
  8. Hat die Lampe Modememory oder startet sie in Low ; oder gar in high ? :wenigerlumen:
    Nachtrag : Modememory , hatte ich überlesen .:)
    Also keine Möglichkeit in Low zu starten , damit fällt das ui für mich durch .:thumbdown:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - [Vorstellung]Folomov
  1. Hausmeister
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    922
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden