Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Vorstellung der Tauchlampe Sofirn SD02

Nightscorpion

Flashaholic***
26 Dezember 2014
5.993
4.419
113
Overath
Olight Taschenlampen
Gatzetec Shop
Da Ich in Kontakt stehe mit Sofirn, hab Ich die SD02 Kostenlos von Sofirn für ein "Review" zur Verfügung gestellt bekommen:


Ich durfte mir eine Lampe aussuchen und habe mich für die SD02 entschieden, da Ich Tauchlampen gerne mag. Nicht zuletzt auch wegen meinem Vater der Taucher ist und Ich daher öfters mit der Materie in Kontakt bin.
Ich selbst gehe allerdings nicht Tauchen.

Ich stelle euch die Lampe anhand von Bilder mit jeweils einer kleinen Beschreibung vor.

Technische Details ( Von Amazon kopiert und etwas abgeändert) :
- LED: Cree XP-L V6 LED mit einer Brenndauer von bis zu 100´000 Stunden
- Farbtemperatur: Neutal Weiß mit 5350K-5700K ( meine ist vermutlich eine um die 5350 K )
- Betriebsspannung: 2.8-4.3V
- Batterie: 1x 18650 Li-Ion Akku (nicht im Lieferumfang enthalten)
- Größe: 14,4cm (Länge) x 2,5/4cm (Durchmesser)
- Gewicht: 178.5g (ohne Akku)
- Mode Memory: ja
- Reflector: Smooth mit gehärteter Glaslinse ( Nicht beschichtet )
- Gehäuse: CNC gefrästes 6061 Flugzeugaluminium mit Typ III Premium Hart-Anodisierung und abriebfestem Finish
- Wasserdicht: Nach IPX8 bis 100 Meter Tiefe
- 3 Modi: High(1050Lumen, 55min); Medium(592lm,1h42min); Low(85lm, 5h11min)
Bei Amazon steht 194 Lumen auf Low, in der Anleitung 85...was jetzt stimmt weiss Ich nicht.

Hier der Lieferumfang, Ein Lanyard, Bedienungsanleitung in Deutsch und Englisch, Ersatzdichtungen:


Die Verpackung ist wieder sehr einfach gehalten, es sind zumindest ein paar Infos zur Lampe vorhanden auf dem Aufkleber:


Hier die Anleitung ( Deutscher Teil ):


Hier ein Blick auf die LED die sich hinter einer Dickeren Glasscheibe befindet. Es ist keine Beschichtung vorhanden:


Soweit ist die Lampe per Hand zerlegbar. Darüber ein 18650er Akku als Grössenvergleich. Hier sieht man auch das die Lampe gut gefettet ist. Die Gewinde laufen sauber und Kratzfrei:


Die Gehäusestärke ist ordentlich, die hält aufjedenfall ein paar BAR an Druck aus:


Hier sieht man wie weit der ungeschützte Akku rausschaut. Ein geschützer Sofirn Akku passt aber auch ohne Probleme:


Hier die Tailcap von Innen mit vergoldeter Feder. Die Lampe ist Tailstandfähig:


Die Rück bzw. Innenseite des Lampenkopfes, ebenfalls mit vergoldeter Feder:


Hier noch ein paar Beamshots:

Im Vergleich habe Ich wieder die Sofirn SP32 ( Wegen der ähnlichen Lichtfarbe ) sowie die Ultrafire DVS9 Tauchlampe genommen:

Pavillon in ca 14m Entfernung:

Testbild:


Sofirn SD02:


Sofirn SP32:


Ultrafire DVS9:


Der hintere Baum ist 50m weg und der kleine Strauch vorne ca 14m:

Testbild:


Sofirn SD02:


Sofirn SP32:


Ultrafire DVS9:


Die SD02 hat auf der LOW und MID Stufe PWM Flimmern, aber mit einer sehr hohen Frequenz die man so mit dem Auge kaum merkt:


Das Lichtbild selbst ist Super. Keine Ringe oder Artefakte und ein Sport der weich in die Corona übergeht:


Luxmessung:
Auf 2m habe Ich 6407 Lux gemessen was einer Entfernung von 320,17m entspricht und auf 1m 25,63 Klux ergibt.
Sofirn gibt 7400cd an. Leider ohne Angabe auf welche Entfernung. Auf 1m messe Ich 10000 Lux ( Weiter geht mein Messgerät nicht, deswegen habe Ich auf 2m gemessen ).
Dennoch ist 25 Klux ein guter Wert.



Bedienung und Infos zu Tauchlampen:
Die Lampe hat nur 3 Stufen: High -> Mid -> Low
Durch drücken des Tasters wird die Lampe eingeschaltet auf der zuletzt benutzten Stufe.
Die Modi werden geschaltet indem man einfach wieder auf den Taster drückt, dies geht dann unendlich weiter von High zu Mid zu Low und wieder von vorne.
Ausschalten kann man die Lampe nur mit einem längeren gedrückt halten des Tasters ( ca 1 sek. )
Es gibt keinen mechanischen Lockout der Lampe an der Tailcap, aber wenn man das Rohr am Lampenkopf löst hat man einen mechanischen Lockout.

Immerhin handelt es sich um einen Magnettaster der absolut sinnvoll ist und sich nur Aussen an der Lampe befindet ohne das es ein Loch ins Innere gibt in das Wasser eindringen könnte.

Ich hätte mir hier eine Dimmfunktion gewünscht oder zumindest noch 3 Extra Stufen mehr, denn nach mehrfacher Rücksprache mit meinem Vater der auf 24 jahre Taucherfahrung zurückblickt und unzählige Tauchgänge mit Lampen absolvierte, sind 2 Dinge IMMER Primär wichtig beim "Hobby Tauchen" mit Lampen:

Es kommt nicht auf die Helligkeit an, sondern das die Lampe ein angenehmes Licht hat ( CW ist da quasi schon ein Ausschlussverfahren ) und auf ein Dunkleres Low geschaltet werden kann.
Die Low Stufe der SD02 ist schon recht Hell und wird vermutlich auch am meisten genutzt werden beim Tauchen.
Beim Nachttauchen möchte man das Flair beibehalten sowie die Tiere und anderen Taucher möglichst wenig stören und das geht eben nur mit weniger Licht.
Ich werde Sofirn hier auch bitten die Leuchtstufen im unteren Bereich entweder zu erweitern oder eine Dimmung einzubauen sowie die Lampe ggf noch mit Warmweiss anzubieten.

Wärmeentwicklung:
Nach 10 min. Laufzeit auf High habe Ich 52 Grad in Höhe der LED gemessen.
Nach unten hin bis zum Tailende wurden es immer weniger bis hin zu 42 Grad.
Ein ersichtliches herunterregeln der Helligkeit konnte Ich nicht feststellen.
Die Lampe brauchte recht lange um auf Temperatur zu kommen, stieg aber langsam und stetig immer weiter an. Dies alles spricht schonmal für das Massive Gehäuse und eine gute Ableitung der Wärme.
Unter Wasser wird man nicht viel davon merken, aber so in der nackten Hand fängts schon an wehzutun ab 50 Grad...( persönliches empfinden ).

Parasitic Drain:
Grade hab Ichs wieder erlebt. Oft ist es in den Tauchlampen leider so das diese einen hohen Standby Stromverbrauch haben und die Akkus Gnadenlos leerziehen.
So auch in der Ultrafire DVS9 aktuell wieder passiert. Ich habe extra noch drauf geachtet das Ich immer den mechanischen Lockout mache nach Benutzung, anscheinend beim letztenmal vergessen vor ein paar Tagen und nun ist der 26650er Akku der drinn war kaputt...Hatte nur noch 1,24 Volt und das Ladegerät erkennt den Akku nichtmal mehr. Eine Reaktivierung grieg Ich auch nicht mehr hin.
Ok, war ein Alter ....fire Akku, der aber bisher immer funktionierte!

Die SD02 scheint das Problem nicht mehr zu haben,
Der Akku hatte noch 4,05 Volt gestern nach dem bespielen und nach 1 Tag heute 4,06 Volt.
Die SD02 kann also aus nichts Akkus aufladen.
:D
( scherz, der Akku ist dafür selbst verantwortlich und es kommt schonmal vor das Akkus etwas an Spannung zurückbekommen wenn diese kurz vorher belastet wurden )

Werde hier berichten falls sich da was anderes zeigt, da Ich den Akku weiterhin drinn lasse.

Fazit:
Die SD02 ist eine handliche und Robuste Taucherlampe mit 2 und 3 facher Gummidichtung sowie einem Magnettaster.
Die Helligkeitsstufen sind gut unterscheidbar, wenn auch zu wenig Modis und noch zu Hell für ein Low ( Zumindest für Tauchgänge ).
Das beigefügte Laneyard ist OK für zum Tauchen da Dick und Stabil, wenn auch die kleine Feder in der Längenverstellung vermutlich schnell rostet.
Der Preis ist Fair für das was man bekommt. Dennoch wäre es eine nette Dreingabe gewesen wenn, wie des öfteren auch bei Sofirn, hier ein geschützter Akku dabeigewesen wäre.
Ob die Lampe wirklich Wasserdicht ist, kann nur ein Tauchgang zeigen. Falls es sich ergibt und mein Vater Tauchen geht und die Lampe mitnimmt, werde Ich seine Erfahrung hier mitteilen.

Kaufen kann man die Lampe bei Amazon zum Preis von 28,86 Euro ( Stand 05.09.2017 ):
https://www.amazon.de/Sofirn-Taucherlampe-superhelle-Wasserdicht-Li-Ion/dp/B074M5YJM8

Ich hoffe meine "kleine" Vorstellung hat euch gefallen :)
 

Nightscorpion

Flashaholic***
26 Dezember 2014
5.993
4.419
113
Overath
Folgende Mail hab Ich von Sofirn bekommen:

I have seen your review for SD02 on TLF just now. Nice review! Your suggestions are very useful for us.
We have noticed that warm white would be better when diving from one another tester and got the same opinion from you. We have discussed this suggestion and will improve the SD02 to 5 modes with warm white light probably.

Kurz gefasst:
Sofirn wird vorraussichtlich die SD02 auf 5 Modis erweitern und die Lampe mit Warmweissen Licht rausbringen.
Ob jetzt nur WW oder zusätzlich zu NW, das ist noch unklar.
 

Profi58

Flashaholic**
29 Mai 2011
3.197
1.575
113
Erzgebirge
Acebeam
Wäre für mich ein Ausschlußkriterium, aber ich tauche auch nicht. Für außerhalb des Wassers halte ich die jetzige Farbe durchaus brauchbar. Warmweißes Licht kann wahrscheinlich trübes Wasser besser durchdringen und blendet nicht so. Für dicken Nebel habe ich auch eine (einzige) ww-Lampe.
5 Stufen müßten es auch nicht sein, eine zusätzliche Stufe unterhalb des jetzigen low dürfte reichen.
 
  • Danke
Reaktionen: Lux Transfer

Onkel Otto

Moderator
Teammitglied
20 November 2015
5.533
4.756
113
Stadtallendorf
Hi Eric und Danke für das schöne Review :).

Meine SD02 kam gestern dank Code für knapp 22 Euro bei mir an.

Schöne Lampe das - fühlt sich gut an und liegt "geschmeidig" in der Hand.

Die Inkonsistenz der Angaben für die niedrige Leuchtstufe ist auch in der
gedruckten Anleitung zu finden: deutsch 85 Lm vs. englisch 194 Lm.

Bei langen geschützten Akkus habe ich das Gefühl die Lampe zu quälen,
weil die Federn (dual spring desing) dann bis zum Anschlag eingedrückt sind.

Den Standby Strom (Parasitic Drain) habe ich gemessen :
33,1 µA, mit kurzen Pulsen á 38,5 µA (ca. 0.5 Hz)
--> prima, alles im grünen Bereich.

Die Ströme bei den drei Leuchtstufen schwanken etwas nervös :
Stufe 1 : 252 - 288 mA
Stufe 2 : 885 - 983 mA
Stufe 3 : 1985 - 2020 mA
@ 3.955 Volt, gemessen mit Uni-T UT71D

Greetings
Klaus
 
Zuletzt bearbeitet:

Nightscorpion

Flashaholic***
26 Dezember 2014
5.993
4.419
113
Overath
Heute kam die SD02A an von Sofirn.
Ein paar User und Ich durften bei der Planung der Stufen sowie der Lichtfarbe mitwirken und raus kam folgendes:

Anstatt 3 Stufen hat die neue SD02A jetzt 5 Stufen ( inkl. Moonlight ) und die Stufen wurden meines erachtens auch gut aufgeteilt.
Man sieht zwischen jeder Stufe einen deutlichen Unterschied.
Eine Lichtfarbe mit 3000K. Ich finde diese Lichtfarbe ist besonders gut geeignet beim Tauchen, da sie die Farben natürlicher wiedergibt und einfach ein schöneres Feeling bietet beim Nächtlichen Tauchgang als so ein CW Licht.
Soweit Ich weiss ist die Sicht auch bei Trübem Wasser mit WW Lichtfarbe etwas besser als mit CW Licht ( Ähnlich dem was man vom KFZ Bereich sagt wenns Neblig ist mit Halogen Licht vs Xenon oder LED Licht ).

Der Lieferumfang wie gehabt:


Hier die Technischen Details:

- LED: Cree XP-L V6 LED mit einer Brenndauer von bis zu 100´000 Stunden
- Farbtemperatur: 3000K
- Betriebsspannung: 2.8-4.3V
- Batterie: 1x 18650 Li-Ion Akku (nicht im Lieferumfang enthalten) ( Doch ist Sie )
- Größe: 14,4cm (Länge) x 2,5/4cm (Durchmesser)
- Gewicht: 178.5g (ohne Akku)
- Mode Memory: ja
- Reflector: Smooth mit gehärteter Glaslinse ( Nicht beschichtet )
- Gehäuse: CNC gefrästes 6061 Flugzeugaluminium mit Typ III Premium Hart-Anodisierung und abriebfestem Finish
- Wasserdicht: Nach IPX8 bis 100 Meter Tiefe
- 5 Modi: Turbo (820lm, 55min); Hoch (358lm,2h6min); Mittel (156lm, 4h49min);Low (35lm 21h28min); Moon (1lm 700h)

HIER die Anleitung ( 3,7 MB )

Hier die beiden Modelle SD02 und SD02A im Vergleich:


Die SD02A erscheint etwas mehr in Richtung Anthrazit Farbe und ist auch nicht so Glänzend wie die SD02. Fühlt sich auch etwas Rauher an. Hier kann es auch ganz gut erkennen:


Die LED ist Super zentriert:


Die SD02A hat diesmal mehr Gehäuse Stärke bekommen ( Rechts ):


Die Lichtfarbe ist einfach ein Traum, gell Ihr CW Liebhaber :p


Das Moonlight ist angenehm und kommt mir auch nicht zu Hell vor:


Links die SD02 NW, rechts die SD02A WW:


An Lux hab Ich folgendes gemessen:


Etwas weniger als die SD02 NW, aber ist immer so bei Wärmeren Lichtfarben.

Wenn erwünscht kann Ich Sofirn gerne nach einem Code fragen?!

Zuviel möchte Ich aber nicht zur SD02A schreiben, denn HIER bekommen demnächst ja ein paar Leute auch eine zum testen und die wollen ja auch noch was schreiben ;)
 

Dachfalter

Flashaholic***
30 September 2014
6.710
4.045
113
Allgäu
Ich habe eine und möchte nur soviel sagen: Ich bin - auch hinsichtlich des aufgeworfenen Preises - von der Lampe recht angetan. Allerdings braucht meine Beurteilung noch etwas, da die Laufzeittests doch etwas dauern und ich auch noch andere Projekte am Laufen habe. (Jugendarbeit fordert ihren Tribut...)
 

Lampion Zwo

Flashaholic*
30 November 2012
785
331
63
Im schönen Bayern
Danke, hat mich überzeugt, dass ich noch eine dritte brauche.
Wenn sich die Hersteller (alle anderen, nicht Sofirn) entscheiden könnten erst NW/WW und dann CW oder zumindest beides gleichzeitig auf den Markt zu bringen, könnte ich eine Menge Geld sparen.

Gruß

Michael
 

UlfM1

Flashaholic
29 Dezember 2016
196
72
28
Ruesselsheim
Als Taucher hätte ich Interesse an der SD02 in ww. Mit einem Code würde ich die Lampe sicher kaufen.

Hab auch die erste Version in cw. Die Lichtfarbe ist zum tauchen allerdings wirklich nicht optimal. Hatte sie aber auch noch nicht mit Unterwasser. Geht erst nächstes Frühjahr wieder los.

Als Anmerkung (wenn es gestattet ist) hätte ich gern noch eine Version ohne hellen Spot in der Mitte (reiner Fluter) um damit Nachttauchgänge filmen zu können.
Dabei stört so ein heller Spot in der Mitte.
 

Nightscorpion

Flashaholic***
26 Dezember 2014
5.993
4.419
113
Overath
Alles klar, Ich werde Sofirn bezüglich des Codes anfragen ;)

Bezüglich des Spots gäbe es evtl noch die Möglichkeit eine Diffusorfolie entweder auf die Scheibe zu kleben ( Wobei dies fraglich wäre wegen des Haltes im Wasser ) oder einen Aufsatz mit Milchglasscheibe.
Aber vielleicht baut Sofirn ja auch eine Version mit OP Reflektor?!
Ich werde es Sofirn jedenfalls vorschlagen, mal schauen was sie sagen.
 
  • Danke
Reaktionen: UlfM1 und Bluzie

tdmtreiber11

Flashaholic**
6 Juli 2015
3.415
2.025
113
Bayern
www.polizei.bayern.de
Als Taucher hätte ich Interesse an der SD02 in ww. Mit einem Code würde ich die Lampe sicher kaufen.

Hab auch die erste Version in cw. Die Lichtfarbe ist zum tauchen allerdings wirklich nicht optimal. Hatte sie aber auch noch nicht mit Unterwasser. Geht erst nächstes Frühjahr wieder los.

Als Anmerkung (wenn es gestattet ist) hätte ich gern noch eine Version ohne hellen Spot in der Mitte (reiner Fluter) um damit Nachttauchgänge filmen zu können.
Dabei stört so ein heller Spot in der Mitte.


Also für Nachttauchgänge wäre die mir etwas zu schwachbrüstig. Ich hab mir hier im Forum eine SD01 gekauft.

https://www.amazon.de/Sofirn-Tasche...erwasserfackel-Wiederaufladbare/dp/B076Q5LPHF

http://www.taschenlampen-forum.de/threads/review-sofirn-sd01.57191/
 

UlfM1

Flashaholic
29 Dezember 2016
196
72
28
Ruesselsheim
Ich benötige für Nachttauchgänge keinen Flak-Scheinwerfer. Meine bisherige Lampe für diesen Zweck hat 400 Lumen und war mehr als ausreichend. Zu viel Licht zerstört aus meiner Sicht die Stimmung.

Dies ist ja aber glücklicher Weise Geschmackssache. Und Geschmäcker sind verschieden ;-)
 

UlfM1

Flashaholic
29 Dezember 2016
196
72
28
Ruesselsheim
So, Bestellung ist raus.
Ganz herzlichen Dank für den Code!!!

Und falls es tatsächlich die Lampe in ww als Fluter geben sollte, würde ich mir auch diese noch kaufen (und wäre mit dieser Version wahrscheinlich am glücklichsten)
 
13 Dezember 2017
2
1
3
hi all, i'm a friend from italian's flashlight forum, very nice review,i bought Sofirn SD02 from alyexpress, and it'll arrive soon, i read here that there is a new one, but warm white, they made after your advide and there is a code, is it possible get this code? i would like to buy it in warm white also, thank you for your god joob! :)
 
  • Danke
Reaktionen: Nightscorpion

Nightscorpion

Flashaholic***
26 Dezember 2014
5.993
4.419
113
Overath
Hi jurgo87,

welcome to the german lamp forum :)
Thank you for your praise.

- Couponcode gelöscht,
nur im MP erlaubt! -
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
13 Dezember 2017
2
1
3
Thank you for welcome and for coupon, I tried to buy the flashlight from your link, but showed me that is not possible ship this item to Italy, I tried to use coupon in Amazon.it, but it doesn't work, is it possible get a coupon to use in Italian Amazon?
 

Onkel Otto

Moderator
Teammitglied
20 November 2015
5.533
4.756
113
Stadtallendorf
Nach der gestern gelieferten C8T, erfreue ich mich heute an meiner 13.-ten
Sofirm Lampe : SD02A :)

Eric (@Nightscorpion) hat oben in #5 ja schon alles zur "A" sehr schön und
hervorragend bebildert beschrieben, daher nur kurz:

Akku : geschützter Sofirm 2800 mAh, out of the box 3.59V ... läd gerade.
Edit : 2041 mAh eingeladen, ok.

Standby Drain (Ruhestrom) : 34.6 µA. Prima, wie auch bei der SD02.

UI: Yes !
Wirklich sehr schön, das hätte ich mir auch schon bei der SD02 gewünscht :
1 - 35 - 156 - 358 - 820 lm, in dieser Reihenfolge.

LED : exakt zentriert.

Optik : Reflektor sauber, Glas leider (wie oft) von innen nicht sauber.
Wann schmeißen die bei Sofirn den Mitarbeiter mir den Fettfingern raus oder
ziehen ihm Handschuhe an und drücke ihm ein Mikrofasertuch in die Hand ?


Schade, das nagt am sonst guten Eindruck, den die Lampe hinterlässt, bis auf,
ja, bis auf, dass man bei der SD02A wohl "vergessen" hat die Endcap ordentlich
zu entgraten, so wie es bei der SD02 gemacht wurde.

Das Ende ist scharfkantig und unangenehm anzufassen. Hier muss eine feine
Feile und dann ein Edding ran ... Aber danach ist sie, wie die SD02, ein wahrer
Handschmeichler, mit dem sich nett spielen läßt.

Nun ja, wie immer - you get what you pay for und das ist mit TLF-Rabatt oder
via Blitzdingens ganz schön viel.

Die Lichtfarbe ist genau so schön kuschelig :verliebt: WW, wie ich es erwartet habe.
Sehr hübsch, dagegen wirkt die BD06 (4500K, XM-L2 T6-4C) gar etwas kühl :)

Greetings
Klaus
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Nightscorpion
24 Oktober 2018
2
0
1
I can't find much information on the sd02a on internet. It seems to be a good light and i would like to order one. However I am wondering what the experience is in longer term, especially whether it is reliable.
The switch seems nice and not a standar button, does this also work well at depth (25-30 meter)?

And does the code still work? I can't see it.

Greetings Roy

(I can read German but writing is hard, I'm Dutch)
 

UlfM1

Flashaholic
29 Dezember 2016
196
72
28
Ruesselsheim
Hi Grunsven,

Ich habe diese Lampe und war vor 3 Wochen erst mit ihr in Ägypten zum tauchen. Auch Tiefen bis 40m machen ihr nichts aus. Sie funktioniert gut.
Nicht geeignet ist sie für Videos durch den hellen Spot.

Zur Bestellung kann ich nichts sagen, hab sie vor langer Zeit bei Amazon mit dem Code bestellt.

Gruß ulfm1
 
  • Danke
Reaktionen: Nightscorpion

Nightscorpion

Flashaholic***
26 Dezember 2014
5.993
4.419
113
Overath
Danke für den Tauchtest ulfm1.
Ich weise nicht ob meine je Mal wieder Wasser sehen, da mein Vater das Tauchen auf Eis gelegt hat :/

Die Codes sind schon länger nicht mehr gültig. Hier empfehle Ich aber bei Sofirn einfach Mal anfragen ;)
 
  • Danke
Reaktionen: UlfM1
24 Oktober 2018
2
0
1
I like a good spot in my dive light as it allows me to point things out to my buddy.
Thanks for the info I'll order one.
 

licht-mh

Erleuchteter
27 Oktober 2018
86
36
18
Moin,
die erste Testlampe ohne "A" ist bei mir angekommen. :Paypal::Paket:
Ich muss sagen, die Lampe ist zwar cw aber der Farbton ist für den Zweck als Tauch-EDC durchaus brauchbar.

Im Winter werde ich sie in den heimischen Seen ausgiebig testen. Mit dabei werden zwei Lampen von Tillytec (eine warmweiss) sein. Da hat man dann einen direkten Vergleich.

Gut Licht...