Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Video review: Balder SE-1 EDC budget flashlight

msitc

Händler
14 Dezember 2009
4.535
3.765
0
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
Die Balder SE-1 ist eine preiswerte Taschenlampe, die von Balder als EDC-Taschenlampe im Budget-Segment plaziert wird. High End-LEDs wie eine CREE XM-L sucht man hier vergeblich, stattdessen kommt eine CREE XR-E R3-LED zum Einsatz, die ihren Zweck aber voll und ganz erfüllt.


Technische Details

  • 180 Lumen max.
  • XP-E R3 LED
  • OP-Reflektor
  • Drei Leuchtmodi (High - Medium - Low)
  • Digital geregelt für lange Laufzeit
  • Energieversorgung: 1 x AA/NiMH/14500
  • Spannungsbereich: 1.0V - 4.2V
  • Doppelseitig antireflexbeschichtete Linse
  • Stoßsicher
  • Verpolungsschutz
  • Tailstand möglich
  • Wasserdicht
  • Loch für Handschlaufe (Lanyard) vorhanden
  • Aus strapazierfähigem Flugzeugaluminium hergestellt
  • Anodisierung nach Type III
  • Taktischer forward clicky
  • Länge: 10,2 cm
  • Gewicht: 40 Gramm (ohne Batterie)

Lieferumfang:

  • Ersatz-O-Ringe
  • Ersatz-Schalterkappe

Erhältlich ist die Balder SE-1 im MSITC Shop.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Recon83

Flashaholic
6 November 2010
206
87
28
Danke für die Vorstellung der Lampe. Ich habe noch 2 Fragen dazu:

1. Wie ist das UI? Es sieht so aus, dass durch eine kurze Stromunterbrechung die Lampe in den Stufen geschaltet wird und damit jedes Morsezeichen in einer anderen Helligkeit gegeben würde.

2. Bei wieviel ANSI Lumen würdest du die Helligkeit schätzen, insb. im Vergleich zu einer Fenix E11?
 

msitc

Händler
14 Dezember 2009
4.535
3.765
0
Acebeam
Danke für die Vorstellung der Lampe. Ich habe noch 2 Fragen dazu:

1. Wie ist das UI? Es sieht so aus, dass durch eine kurze Stromunterbrechung die Lampe in den Stufen geschaltet wird und damit jedes Morsezeichen in einer anderen Helligkeit gegeben würde.
Nein, an der Helligkeit ändert sich nichts, das sieht nur im Video aufgrund des automatischen Abgleichs der Kamera so aus.

2. Bei wieviel ANSI Lumen würdest du die Helligkeit schätzen, insb. im Vergleich zu einer Fenix E11?

Da ich die Fenix E11 nicht habe, muss ich diesen Vergleich schuldig bleiben. Was die Helligkeit angeht, kann ich tatsächlich nur schätzen - ich werde vorsichtshalber nochmal bei Balder nach den echten Lumenangaben bei Betrieb mit unterschiedlichen Zellen nachfragen.
 

Lupus

Flashaholic*
31 März 2011
376
65
28
Saarland
Hallo,
also ich habe die Lampe auch und bei mir ist es so, dass ich durch antippen des Clickys durch die Modi schalte. Wenn ich beim passenden Modus angekommen bin, drücke ich den Schalter ganz durch, bis er rastet.

Beim Morsen, also Momentlicht würde dann tatsächlich jedes Signal in einer anderen Helligkeit abgegeben werden.

David
 
Trustfire Taschenlampen