Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Versuch MT-G2 (P0) auf Cu Star

sma

Flashaholic**
8 Januar 2011
1.984
3.375
113
In Ulm, um, und herum
Olight Taschenlampen
Trustfire
Photon hatte die MT-G2 ja bereits mit/ohne Dome in einem Fritzmod vermessen. Mich hat nun speziell die absolute Leuchtdichte des kleinen Lumenmonsters interessiert und ich habe mir von intloutdoor eine P0/5000K/Std-CRI auf Noctigon-Star zugelegt.

Das Entfernen des Doms mit Lösungsmittel ist gar nicht einfach, weil der Phosphor teilweise ins Silikon eingebettet scheint. Deshalb wollte ich etwas anderes ausprobieren: Ich habe den Dome mit einem Skalpell knapp über dem Phosphor entfernt. Zur Führung des Skalpells habe ich eine passende Unterlegscheibe drumherum aufgeklebt:



Links sieht man die Kappe des Doms. Trotz Skalpell hat die Schnittfläche eine gewissen Rauigkeit. Ich habe testweise versucht, die Kappe zu polieren. Am Rand gelang mir das, nicht aber im inneren, weil das Silikon hier weicher ist. Bis ich was besseres finde, habe ich einen Hauch klares Gewindefett auf die LED gegeben, um eine möglichst hohe Transparenz der Schnittfläche zu bekommen.

Die scheinbare Fläche der LED selbst habe ich mit Dome durch "Pixelzählen" bestimmt (irfanview: Kontrastübersteigerung und dann Histogramm). Ohne Dome einfach durch Ausmessen. Mit diesen Bildern:



Bin immer wieder verblüfft, wieviel kleiner die LED doch wird...

Ich habe bei 1.1A (Datenblatt: 800lm) und bei 5A die Lux auf 1m und die Lumen im PCE-LED1 gemessen. Am Ende habe ich auch noch bei 3, 9 und 10A die Lumen aufgenommen. Ich wollte die LED nicht in mein Kugelphotometer durchblasen und habe hier aufgehört. Der Lichtstrom ändert sich beim Entfernen des Doms wie bei Photon (~85%), die Leuchtdichte erhöht sich um den Faktor ~2.2. Das ist ziemlich viel, allerdings hatte Photon ja schon ~1.93 bei leichtem Phosphorverlust.

MT-G2, P0, Cu Strom [A] Lichtstärke [cd] Lichtstrom [lm] Leuchtdichte [cd/mm²] Lichtstärke/Lichtstrom [cd/lm]
mit Dome, 43mm²
1.1 258 791 6.0 0.33
5 908 2670 21.1 0.34
ohne Dome, 15.7mm²
1.1 203.5 658 13.0 0.31
3 - 1548 rechn.: 30.8 -
5 725 2310 46.2 0.31
9 - 3180 rechn.: ~64 -
10 - 3270 rechn.: ~65 -




 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

The_Driver

Flashaholic***
22 März 2012
7.191
4.900
113
Essen
Vielen Dank für den Aufwand!
Endlich gibts gescheite Werte.

Auf deinen Bildern sieht es so aus, als würde die LED sehr ungleichmäßig intensiv leuchten...?

Sollte sie bei 5A mit Dome nicht eher 3000 Lumen bringen?
 

sma

Flashaholic**
8 Januar 2011
1.984
3.375
113
In Ulm, um, und herum
Acebeam
Auf deinen Bildern sieht es so aus, als würde die LED sehr ungleichmäßig intensiv leuchten...?
Ja das tat sie ab Werk. Ob das gewissermaßen einzelne Halbleiter sind?

Sollte sie bei 5A mit Dome nicht eher 3000 Lumen bringen?
Wo gibt's solch eine Angabe? Selbst Match kommt bei 5A auf gute 2800lm. Und er geht bei 1.1A ja sogar schon von 900lm aus, wo im Datenblatt 800lm stehen (85°C). Oder er hat einen fantastischen Flux-Bin erwischt. Aber dann viel Glück beim Suchen :)
 

The_Driver

Flashaholic***
22 März 2012
7.191
4.900
113
Essen
Ja das tat sie ab Werk. Ob das gewissermaßen einzelne Halbleiter sind?

Wo gibt's solch eine Angabe? Selbst Match kommt bei 5A auf gute 2800lm. Und er geht bei 1.1A ja sogar schon von 900lm aus, wo im Datenblatt 800lm stehen (85°C). Oder er hat einen fantastischen Flux-Bin erwischt. Aber dann viel Glück beim Suchen :)
Weiß ich nicht...

Zu den Lumen: hast Recht. Hatte ich falsch im Kopf. Bei dem Test von Match ist nicht klar, ob die LED auf Kupfer gelötet war. Ich benutze diesen Test als Referenz.
 

sma

Flashaholic**
8 Januar 2011
1.984
3.375
113
In Ulm, um, und herum
Ah, gut daß Du djozz's Test verlinkt hast! Der war mir schon wieder völlig entfallen. Auch bei ihm sind's aber nur knapp 2800lm. Und ich hatte im Vergleich einen ziemlich kleinen Kühlkörper...
 

sma

Flashaholic**
8 Januar 2011
1.984
3.375
113
In Ulm, um, und herum
Und wo sich djozz schon die Mühe so vieler Lumenmessungen gemacht hat
(mir ist das mit meinem kleinen Kühlkörper bei diesem Brummer zu zeitaufwendig),
und weil djozz' und meine Messungen ziemlich gut passen:
Hier (zum schnellen Nachschlagen) noch seine Werte aus seinem Diagramm abgelesen und komplett mit
den Faktoren (meine Lumen/meine Leuchtdichten, mit und ohne Dome) umgerechnet

Strom [A] Lichtstrom [lm] Leuchtdichte mit Dome [cd/mm²] Leuchtdichte ohne Dome (rechn.) [cd/mm²]
(djozz) (djozz) rechnerisch @5A, 126.5 cd/mm²*lm rechnerisch @5A, 57.8 cd/mm²*lm
0.5 370 2.9 6.4
1 670 5.3 11.6
1.5 1020 8.1 17.7
2 1360 10.7 23.5
2.5 1600 12.6 27.7
3 1870 14.8 32.4
3.5 2100 16.6 36.3
4 2330 18.4 40.3
4.5 2570 20.3 44.5
5 2770 21.9 47.9
5.5 2950 23.3 51
6 3120 24.7 54
6.5 3260 25.8 56.4
7 3400 26.9 58.8
7.5 3560 28.1 61.6
8 3650 28.8 63.2
8.5 3770 29.8 65.2
9 3860 30.5 66.8
10 4000 31.6 69.2
10.5 4050 32 70.1
11 4100 32.4 70.9
12 4170 33 72.2
13 4130 32.6 71.5
14 4090 32.3 70.8
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: