Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Versand nach China

3 Januar 2018
3
0
1
Olight Taschenlampen
Trustfire
Hallo,
meine IMALENT DX80 war leider nach zwei Tagen kaputt. Jetzt möchte ich sie zu Gearbest zurückschicken. Dabei habe ich festgestellt, dass ich sie nicht mit DHL verschicken darf, da sie wegen der Li-Ionen Akkus als Gefahrgut gilt. Hat jemand eine Idee, wie ich die verschicken kann?

Danke
 

bemymonkey

Flashaholic*
31 Januar 2012
335
47
28
Transportiert DHL Akkus nicht problemlos, solange die Sendung entsprechend mit Warnaufkleber gekennzeichnet ist? Ich kriege zumindest laufend DHL Pakete, die entsprechend gekennzeichnet sind...
 

KakophonieInMoll

Flashaholic**
27 Mai 2013
2.359
1.302
113
Acebeam
Ich kriege zumindest laufend DHL Pakete, die entsprechend gekennzeichnet sind...
Das sind aber sicher eher Pakete die im Land verschickt wurden, oder?

Auslandsversendungen mit Akkus sind, wenn richtig deklariert, ein Problem heutzutage. Die Imalent DX80 ist auch nicht ganz klein, da ist sowieso dann Paketversand angesagt, und das wird auch teurer.

Es gibt da denke ich nur zwei Möglichkeiten, mit Gearbest dealen, dass man die Akkus behält, oder was ich ausdrücklich nicht empfehle, die Akkus "stillschweigend" mitsenden. Wenn das halt auffällt kommt das Ding (Lampe+Akkus) halt zurück, oder wird gleich vernichtet...
 
Zuletzt bearbeitet:

Dagor

Moderator & Erschaffer der TL-Smileys
Teammitglied
14 Mai 2011
15.834
9.398
113
Bremen
Bei Heise findest du eine gute Übersicht der Rahmenbedingungen zum Versand von Lithium-Ionen-Akkus:
https://www.heise.de/ct/ausgabe/2016-9-Transportvorschriften-fuer-Lithium-Ionen-Akkus-3166865.html

DHL erlaubt international wie du schon sagtest keinen Gefahrgut-Versand:
https://www.dhl.de/content/de/de/toolbar/footer/informationen/gefahrgut.html

Bei DHL Express und UPS müsste es klappen:
https://www.dhl.de/de/geschaeftskunden/express/infos-knowhow/gefahrgut.html
https://www.ups.com/de/de/help-center/packaging-and-supplies/special-care-shipments/batteries.page

Da das aber wohl ziemlich teuer wird, halte ich den Vorschlag von @KakophonieInMoll, mit Gearbest abzusprechen, die Lampe ohne Akkus zurückzusenden, für am sinnvollsten.
 
6 September 2017
28
10
3
Mach etwas Druck, dann geben die dir eine Rücksendeadresse in Spanien. Hatten den Fall mit einem Handy. Wobei das da völlig lächerlich ist mit dem kleinen Akku, dass er nicht in den Flieger dürfte.
Hatte mit Hermes versendet, hat ca. 2,5 Wochen (!) gedauert bis das Paket endlich in Spanien war.
Mache erstmal keinen Fall bei Paypal auf, Gearbest weigert sich bis heute mein Geld zurückzuzahlen, ich solle erst den Paypal Fall schließen. Einmal Paypal Fall geschlossen ist aber für immer geschlossen und ich bin Gearbest gnadenlos ausgeliefert. Bin nun schon seit 4 Monaten Geld und Handy los.
 

casi290665

Supporter
Teammitglied
31 Mai 2016
9.592
6.685
113
Hannover
Einmal Paypal Fall geschlossen ist aber für immer geschlossen und ich bin Gearbest gnadenlos ausgeliefert.
Hallo SuperHell,

wenn GB Dir sagt, sie erstatten Dir das Geld nach schließen des Paypal-Falls zurück, dann machen die das auch! Das ist ja keine Zweimannklitsche von irgendwelchen zwielichtigen Gestalten...

Gruß
Carsten
 
6 September 2017
28
10
3
Die können auch trotz Fall das Geld jederzeit zurückerstatten. Niemand hindert sie daran. Welchen Grund haben die sonst so auf Schließung des Falles zu bestehen?
 

Dagor

Moderator & Erschaffer der TL-Smileys
Teammitglied
14 Mai 2011
15.834
9.398
113
Bremen
Olight Shop
Die können auch trotz Fall das Geld jederzeit zurückerstatten. Niemand hindert sie daran. Welchen Grund haben die sonst so auf Schließung des Falles zu bestehen?
Richtig. Wenn du den Fall aber schließt, hast du keine Möglichkeit mehr, das Geld zurückzukriegen, wenn Gearbest es nicht zurückerstattet oder nur zum Teil. Dieses seltsame Verhalten, Kunden zu erpressen, den Fall vor der Erstattung zu schließen, würde ich an Paypal melden.

Ich musste bei insgesamt 4 Gearbest-Bestellungen 3 Paypal-Fälle eröffnen. 1x hat Gearbest erstattet, 2x musste Paypal das Geld zurückholen.
 
3 Januar 2018
3
0
1
So ging es bei mir weiter: Ich habe es gemacht wie von SuperHell beschrieben und habe auch eine Adresse in Spanien bekommen. Dorthin hab ich die Lampe geschickt und nie wieder etwas von GB gehört. 30$ hatten sie mir ja vorher schon erstattet (ohne meine Einwilligung). Dabei ist es dann geblieben. Den Support-Case haben sie zugemacht. Ich bin jetzt also ca. 160 € los und ne Lampe hab ich auch nicht. Mein Fazit: Nie wieder Imalent und nie wieder GearBest. :(