Vergleichsbeamshots Lupine Neo, Piko, Betty

Dieses Thema im Forum "Lupine" wurde erstellt von wiestom89, 27. Oktober 2016.

  1. Guten Abend,

    da es hier ja immer wieder zu Fragen kommt welche Lupine die richtige ist wollte ich hier mal einen kleinen Vergleich anbieten.

    Es handelt sich hierbei um die Aktuellen Lupine Modelle. Betty und Piko besitzen Bluetooth.
    Bei der Piko handelt es sich um die 4900K Variante.

    Zuerst die Neo mit und ohne Diffusor :
    IMG_6844.JPG IMG_6845.JPG

    als Gif :
    [​IMG]

    Die Piko R mit und ohne Diffusor :
    IMG_6846.JPG IMG_6847.JPG

    als Gif :
    [​IMG]

    Vergleich Neo/Piko mit Diffusor :
    [​IMG]

    Vergleich Neo/Piko ohne Diffusor :
    [​IMG]

    Die Betty ohne Diffusor :
    IMG_6843.JPG

    Gif der 3 Lampen ohne Diffusor :
    [​IMG]

    Hoffe dies hilft einigen Leute weiter. Mir gefallen die 4900K der Piko sehr gut:)

    MfG Tom
     
    Muckemick, JOS, Kafuzke und 14 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  2. Folomov
    Danke Dir für die Beamshots !
    Auch wenn diese Lampen außerhalb meines Budgets liegen, man bekommt einen guten Überblick und kann einschätzen wie sich ein Diffusor auswirkt.
    Gruß
    Carsten
     
    wiestom89 hat sich hierfür bedankt.
  3. Danke für die Beamshots.
    Ich finde die Lichtfarbe der Piko einfach nur geil. Gefällt mir ausgesprochen gut.

    Ist halt ein teurer Spass. Vielleicht irgendwann mal werd ich mir eine Lupine zulegen.

    Ma gugge ;)
     
  4. Acebeam
    Danke, Piko hab ich auch in der Lichtfarbe. Diffusor brauch ich noch!!
    Neo wäre zu dunkel, Betty zum Laufen zu viel
     
  5. Tolle Beams Hits, vielen Dank!
    Damit rutscht die Piko auf meiner Wunschliste wieder ein Stück höher :)
    Gruß Frank
     
  6. Vielen Dank für die tollen shots!:thumbsup::thumbsup:
    Sehr aussagekräftige Fotos, vor allem für die Diffusoranwendung!:thumbup:
    Die Helligkeit der Betty ist schon beeindruckend......:cool:
     
  7. Skilhunt Taschenlampen
    Ich könnte mir vorstellen, dass die Neo mit dem Diffusor beim Laufen problematisch ist, weil der Diffusor selbst ja auch Licht abstrahlt, was direkt in die Augen geht. Täusche ich mich oder kann das jemand bestätigen?
     
  8. Selbst wenn es störend wäre, könntest du es einfach mit einem Stück schwarzen Isolierband abkleben. Aber ich empfinde es nicht als sonderlich störend.
     
    Muckemick hat sich hierfür bedankt.
  9. Danke für die Beamshots . Über einen Diffusor für die Piko hatte ich (bis jetzt) noch
    gar nicht nachgedacht .
     
  10. die piko 2016 gibt es nur in 6300K?

    die 3 Stufen kann man nicht stufenlos einstellen. Oder geht das jetzt?

    ist der Spill ohne Unregelmäßigkeiten?
    hier noch mit Ringen, auch Wilma und co.
    http://www.taschenlampen-forum.de/threads/933-beamshots-mit-lampenbildern.27575/page-5

    der neue Diffusor "der schwarze Rand eine Streuung direkt nach unten verhindert."
    https://www.lupine-shop.com/de/ersatzteile-und-zubehoer/filter-und-diffusor/1167/neo-diffusor
     
    #10 veganpunk, 6. November 2016
    Zuletzt bearbeitet: 6. November 2016
  11. Man kann im Shop für viele Lampen den Artikel "4.900K" mit in den Warenkorb legen. Dann wird die Lampe, wenn verfügbar, mit 4.900K-LEDs ausgestattet.

    Hier der Link zu dem "Produkt":

    https://www.lupine-shop.com/de/ersa...ine-extras/1422/4900k-farbtemperatur-optional


    Ich habe in meiner Fahrrad-Piko auch die 4.900K-LEDs verbaut und finde die Lichtfarbe ebenfalls absolut genial! Eigentlich das schönste nw aller meiner Lampen!

    Ich hoffe die Antwort kam nicht zu spät ;)

    Falls du bei Lupine mal wieder ne Frage haben solltest, die sind am Telefon wie auch im persönlichen Gespräch alle super nett :thumbup:

    LG Luckaffe00
     
    veganpunk hat sich hierfür bedankt.
  12. komischerweise habe ich später gesehen, dass auch alle anderen NW bekommen können. Vllt hatte ich einen alten link.

    Seit wann gibt es die 4900K Option?
     
  13. Hallo Wiestom89.

    Danke für die tollen Beamshots Vergleiche.
    Diese haben mir sehr geholfen.
    Vielleicht bin ich der Einzige, aber ich mag es lieber ohne Diffusor.

    Ich mag mich garnicht richtig entscheiden zwischen der Neo und der Piko.
    Haben beide durchaus ihre Vorzüge.
    Sind beide qualitativ hochwertig vom Material und der Verarbeitung her.
    Auch das man beide programmieren kann, entweder über den Schalter am Lampenkopf (Neo) oder über Smartphone App per Bluetooth (RX4).
    Man kann die Leuchtmodi dem entsprechenden Einsatz nach einstellen.
    Finde ich sehr flexibel und auch praktisch sehr gut. Gefällt mir sehr gut !!!

    Volker
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden