Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Vergleich Kapazitätsverlust Eneloop und Eneloop xx

theeyeopener

Flashaholic*
29 November 2012
640
78
28
Cuxhaven
Olight Taschenlampen
Trustfire
Moin,

Ich benötige einen Schwung neue Akkus. Bisher hab ich nur 5 gute weiße Eneloop/fujitsu die mich aber immer wieder begeistern, was ihre Lagerfähigkeit betrifft.
Nun zur Frage, sieht das bei den xx ähnlich gut aus? Die haben ja die eindeutig bessere Entladekurve wenn sie vorher schön voll sind.
Bei mir liegen sie aber im Zweifel auch mal 3 Monate ungenutzt rum.

Da sie auch im Winter in der RadBeleuchtung verheizt werden, sollten sie auch mal ne Woche im Blechschuppen bei minus 5 Grad vertragen.

In dem Sinne,ich bin gespannt auf viele Vorschläge.

Vg
 

light-wolff

Flashaholic***²
14 September 2011
16.008
12.110
113
im Süden
iegen sie aber im Zweifel auch mal 3 Monate ungenutzt rum
Das können die XX auch, bei solch kurzer Lagerung wird kaum ein Unterschied feststellbar sein.

Da sie auch im Winter in der RadBeleuchtung verheizt werden, sollten sie auch mal ne Woche im Blechschuppen bei minus 5 Grad vertragen.
Lagerung bei Minustemperaturen ist bei keinem Akku ein Problem.
Schwieriger wird es mit Betrieb bei Minustemperaturen: da können die XX nicht so viel Strom liefern wie die normalen (hoher Innenwiderstand). Wenn die Radbeleuchtung nur wenig Strom benötigt, fällt das nicht so sehr ins Gewicht.
 

theeyeopener

Flashaholic*
29 November 2012
640
78
28
Cuxhaven
Danke erst mal.
C.a. 1/2A fließt, aber eben auch morgens und eiskalt, dann bleiben nur die normalen. dafür gibt es die farbig und leicht zu sortieren. :pfeifen:
Vg