Varta CR AA Lithium Batterie

Dieses Thema im Forum "Primärzellen (Batterien)" wurde erstellt von GenderBender, 12. Dezember 2017.

  1. Hallo,
    hat jemand Erfahrungen mit der o.g. Zelle. Ist eine 3V Lithium Zelle in Mignon Größe!!!
    Ich will sie als Back Up Stromquelle für die Lumintop L1A benutzen. Scheint ein guter Kompromiss zwischen Spannung und Kapazität zu sein, falls sie die erforderlichen Ströme liefern kann.
     
  2. Armytek
    Soweit mir bekannt sind diese Zellen für geringe Belastungen ausgelegt, also Entladung über Tage / Wochen....
    Soshine 14500 Liionen mit knapp 900 mAh kosten im 4er Pack ca. 6 Euro, Sie kommen mit passender Box. Das ist mein Backup ...
     
    kirschm hat sich hierfür bedankt.
  3. Es ist wohl eine Lithium-Mangandioxid-Batterie, die, im Gegensatz zur Lithium-Thionylchlorid-Batterie, für hohe Ströme geeignet ist.
     
  4. Acebeam
    Das wird wohl die Frage sein.
    Hier das Datenblatt: https://products.varta-microbattery.com//applications/mb_data/documents/data_sheets/DS6117.PDF
    Steht nix zu Maximalstrom drin, aber wenn das praktisch eine etwas größere CR123A ist, sollte sie im Prinzip 1-2 A liefern können.
    Aber gemacht sind diese Batterien eigentlich für Backup- und Langzeitanwendungen mit geringer Strombelastung. Sind ja auch nicht gerade billig.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden