Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Lithium Unkompliziertes Ladegerät gesucht (4x LiIon)

Axel1

Flashaholic*
23 März 2016
691
259
63
Olight Taschenlampen
Trustfire
Hallo Leuchtfreunde,
Ich suche ein neues 4 Schacht Ladegerät. Da ich vom Strom und alles was dazu gehört kaum Ahnung habe, suche ich ein Ladegerät das von der Handhabung her, eher einfach gestaltet ist. Also, 4 Akkus reinlegen, Stecker rein, Akkus werden bis 4.2V geladen, Gerät schaltet ab und fertig. Eine Ladeanzeige wäre natürlich auch toll. Tue mich halt sehr schwer damit, wenn Geräte viele Einstellschalter haben. Deshalb sollte es doch eher einfach gestalltet sein.
Könnt Ihr mir etwas empfehlen?
Danke Euch im Voraus.
LG,
Axel
 

Lexel

Flashaholic**
12 Dezember 2016
1.186
1.126
113
Halle (Saale)
Also im Punkto schnellladen ist das MiBoxer C4-12 sehr gut, auch stellt es den Ladestrom je nach Innenwiderstand ein bis zu 3A je Schacht
 

Tekas

Flashaholic**
23 November 2011
3.835
1.642
113
Acebeam
XTar VC4, irgendeinen Akku einlegen und automatisch aufladen lassen, hat ein Display, man kann aber muss nicht draufschauen, simpler geht es nicht.
Einziger Nachteil: mit 4 Akkus ist er nicht besonders schnell, die lädt er dann nur mit jew. max. 500mA ;).
 

Axel1

Flashaholic*
23 März 2016
691
259
63
XTar VC4, irgendeinen Akku einlegen und automatisch aufladen lassen, hat ein Display, man kann aber muss nicht draufschauen, simpler geht es nicht.
Einziger Nachteil: mit 4 Akkus ist er nicht besonders schnell, die lädt er dann nur mit jew. max. 500mA ;).
Ah ja, gibt es so ein einfaches Gerät denn nicht auch, das alle 4 Schächte schnell Laden Kann?
LG
 

Axel1

Flashaholic*
23 März 2016
691
259
63
  • Danke
Reaktionen: Kafuzke

danny18650

Flashaholic**
4 August 2016
1.080
390
83
Mein Beitrag "Ein vernünftiges Ladegerät ist billiger als die 4 Akkus..... " war wohl doch nicht so ganz daneben....
Gemeint habe ich ein Liitokala Lii500...
Das MiBoxer C4-12 habe ich gerade neu, für 26650er und die hochstromfähigeren 18650er schon ein super Gerät, Akkus sind in weniger als 2 Stunden voll. das Gerät selber ist recht groß und schwer, das Netzteil ebenfalls.
Es stellt die Stromstärke automatisch ein. Das manuelle Einstellen finde ich etwas umständlich gelöst.
Die VTC6 (habe ich nicht) wird es sicherlich mit über 2A laden, also von ganz leer bis voll unter 2 Stunden
 

Onkel Otto

Moderator
Teammitglied
20 November 2015
3.919
3.621
113
Stadtallendorf
Ah ja, gibt es so ein einfaches Gerät denn nicht auch, das alle 4 Schächte schnell Laden Kann?
Stell Dir vor, Du planst kommerziell den Bau eines Ladegeräts.

Die maximale Leistung für vier Schächte sei z.B. 4 x 1A @ 4.2V.

Wäre es dann nicht in jedem Fall klug bei der Benutzung von nur
zwei Schächten die verfügbare Leistung in 2 x 2A aufzuteilen, um
das Gerät möglichst vorteilhaft im Markt positionieren zu können ?

Greetings
Klaus
 

Borris

Erleuchteter
23 Dezember 2017
80
47
18
Regensburg
Danke, ja, hab's gefunden. Und dort auch gelesen, dass das mit den Rabatten außerhalb des Marktplatzes nicht an die große Glocke soll. Sorry dafür. @ Mods: Bitte diese Beiträge hier ggf. löschen, danke!
 

hbh

Flashaholic
4 Dezember 2017
147
31
28
Da gebe ich Dir insoweit Recht, dass man den Vorteil der Amazon-Garantie hat, wenn mal etwas schief läuft. Anderseits kommt dieser Anbieter auch aus China, so dass die Lieferzeit vergleichbar sein dürfte und bei Gearbest kannst Du Punkte sammeln, die Du als Rabatt einlösen kannst. Anders stellt sich die Situation dar, wenn der Amazon-Händler die Ware bei Amazon eingelagert hat.
 

steidlmick

Flashaholic**
15 August 2012
3.316
2.555
113
Bielefeld, NRW
Anderseits kommt dieser Anbieter auch aus China, so dass die Lieferzeit vergleichbar sein dürfte ...
Vielleicht schaust du noch mal genauer hin: "Verkauf durch KINDEN Shop und Versand durch Amazon."
Es wird also so schnell geliefert die anderen Produkte aus Amazon-Lagerhäusern, in meinem Fall waren es zwei Tage von der Bestellung bis zur Ankunft bei mir.