Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Unbekanntes Fabrikat

26 April 2020
1
0
1
Olight Taschenlampen
Trustfire
Hallo Leute,

ich habe mir für Campingurlaube eine Taschenlampe zulegen wollen und auf Ebay Kleinanzeigen eine gekauft die von außen genau das war was ich wollte (Größe, verstellbarer Fokus). Kurz bevor ich die Lampe abgeholt habe hat mir der Verkäufer geschrieben, dass er versucht hat nachzusehen was für eine Batterie sie braucht aber daran gescheitert ist die Lampe zu öffnen. Ich hab mir gedacht, dass ich das wohl selber besser hinbekomme aber vergebens.
Ich kriege die Lampe mit aller Kraft nicht auf und meine Versuche haben leider schon Spuren hinterlassen (siehe Fotos). Der hintere Teil mit dem Schalter lässt sich partout nicht drehen. Da keinerlei Marke oder Modell oder sonstiger Text auf dem Gehäuse zu finden ist hab ich auch keinen Anhaltspunkt eine Anleitung zu finden.


Daher die Frage ob von euch jemand die Lampe identifizieren kann oder eine Idee hat wie ich an die Batterie komme (die übrigens leer ist). Alle Tipps helfen weiter!

Liebe Grüße,
cooor


IMG_2050.JPGIMG_2051.JPGIMG_2052.JPG
 

oOFOXOo

Flashaholic**
9 März 2015
3.992
6.037
113
33
Tamsweg (A)
www.instagram.com
Hallo,

scheint ein Sipik SK-68 Klon zu sein! Die Lampen in diesem Format laufen normalerweise mit einer AA Batterie/Akku. Ich fürchte (falls die Lampe schon gebraucht war), dass hier eine Primärzelle drinnen steckt, die ausgelaufen ist und somit ein normales Aufdrehen der Tailcap verhindert!
Eine Reparatur dürfte sich bei so einer günstigen Lampe nicht wirklich auszahlen.

Falls du (ordentlichen) Ersatz brauchst dürften dir die Kaufberatungsspezialisten hier im Forum sicher weiterhelfen! :thumbup:
Erstelle dazu einfach im richtigen Unterforum einen Thread und fülle gleich den Fragebogen mit aus.

Gruß Andi
 

goromyr

Flashaholic*
21 Januar 2015
342
281
63
Braunschweig
Acebeam
Moin,

das ist eine SK68. Die Lampe wird unter verschiedenen Marken und Namen verkauft.

Hier gibt es einen Längsschnitt.

Ehrlicherweise würde ich es ohne Rücksicht auf Beschädigungen weiter versuchen. Eine neue Lampe lässt sich günstig beschaffen. Oder gleich etwas besseres ;)

Edit: Da war Andi schneller unterwegs..

Gruß
Niklas
 

Lichtinsdunkel

Flashaholic**
2 Juni 2010
4.519
4.944
113
Witten
taschenlampen-tests.de
Kurz und schmerzlos:
Ein Freund und Nachbar von mir sucht aktuell ebenfalls bei ebay nach einer Lampe.
Während einer mittlerweile dreitägigen Diskussion habe ich ihm mehrfach mitgeteilt, dass er das besser lassen soll.
Nix gegen ebay, aber leider schwirren hier jede Menge Scharlatane herum, die Scheiße für Gold verkaufen. Und als neuer und noch unerfahrener Nutzer kann man zwischen Scheiße und Gold nicht unterscheiden.

Soweit ich weiß, kann man alles, was man im Internetz kauft, problemlos wieder zurückschicken.
Diese Philosophie finde ich zwar grenzwertig bis unmöglich, aber solltest du Schrott geliefert bekommen, gilt nach wie vor: einfach zurückschicken.
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
10.186
7.236
113
Hannover
Kurz bevor ich die Lampe abgeholt habe hat mir der Verkäufer geschrieben, dass er versucht hat nachzusehen was für eine Batterie sie braucht aber daran gescheitert ist die Lampe zu öffnen.
Hallo cooor,

ich hoffe, Du hast weniger als 3€ bezahlt, für diesen Preis werden solche Lampen neu in Fernost angeboten...
Da scheinbar die Batterie ausgelaufen ist, hat die Lampe vielleicht auch schon Schaden genommen. Ich befürchte, daß Du Deinen ersten Versuch eine LED Lampe zu beschaffen als Lehrgeld abschreiben kannst (bist aber preiswert "davongekommen"...).

In der Kaufberatung des Forums findest Du, wie Andi schon geschrieben hat, diesen Fragebogen der Dir helfen soll, Deine Kriterien an eine Lampe zu beschreiben. Dort werden Dir dann Modelle empfohlen die Deine Ansprüche wirklich erfüllen. :thumbup:
https://www.taschenlampen-forum.de/threads/fragebogen-taschenlampen.67997/

Gruß
Carsten
 

Dachfalter

Flashaholic***
30 September 2014
6.372
3.695
113
Allgäu
Eigentlich sind die Fahrtkosten innerhalb eines Dorfes für diese Lampe schon zu viel Ausgabe. Sorry für die harten Worte. Ich habe aus ferner Vergangeheit auch noch solchen Kernschrott liegen. Eine habe ich sogar für wirkliche Dreckarbeiten (zB Brennraum der Pelletheizung kontrollieren, Mülleimerinnenbeleuchtung...) noch in Betrieb.

Wie Carsten schon schrieb, sind die Teile als Neuware für 3€ incl. Versand zu haben. Und mehr ist es auch nicht wert.
 

Kabukimann

Flashaholic*
9 Oktober 2019
493
224
43
Berlin
Nur, wenn du bei einem gewerblichen Verkäufer gekauft hast. Das wird hier nicht der Fall gewesen sein.
Zumal der Zustand der misshandelten Tailcap eine solche Rückgabe auch nicht (mehr) rechtfertigen würde.

@cooor

Ich kann meinen Vorrednern nur beipflichten: Schreibe das Teil als Lehrgeld ab und besorge dir eine vernünftige günstige Lampe. Hierfür ist die Kaufberatung (und unter Umständen auch der Marktplatz) der geeignete Ort.

Gruß,
Sascha
 

steidlmick

Flashaholic**
15 August 2012
3.700
2.931
113
Bielefeld, NRW
Hallo cooor,
ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen, die Mühe lohnt sich einfach nicht, diese Lämpchen bekommt man in China zum Spottpreis.

Schreibe die Lampe ab und lasse dich in einer Kaufberatung anständig beraten, nachdem du den zugehörigen Fragebogen ausgefüllt hast.
Oder lies dir einfach mal die existierenden Kaufberatungen durch, da findet sich bestimmt schon etwas, was auch für dich passen könnte.

Und auch wenn ich verstehen könnte, wenn du's nicht sagen möchtest, aber es würde mich schon interessieren, was dir der Verkäufer für das Teil noch abgeknöpft hat...
 

Dachfalter

Flashaholic***
30 September 2014
6.372
3.695
113
Allgäu
Olight Shop
...zumal der Verkäufer ja offenbar schon selbst gemerkt hat, daß die Lampe nicht mehr aufgeht - also zumindest schon mal einen Mangel hat.
 

light-wolff

Flashaholic***²
14 September 2011
16.008
12.110
113
im Süden

lightboks

Flashaholic**
4 Januar 2019
1.103
516
113
Die Sipik Dinger oder deren Klone z. B. von Skywolfeye kosten bei Amazon mit Versand neu höchstens 5 euro. Man kriegt sie aber auch noch viel billiger.

Falls du sie noch aufbekommst, kannst du den Alkaline Batterierott versuchen mit etwas Essig aufzulösen, vielleicht tut sie dann ja wieder.

Ist die Mühe aber meist nicht wert. Sind aber nette Geschenklampen für Kinder, die lieben das gezoome und denen ist egal, wie blau das Licht ist, was vorne rauskommt.


Schau mal durch die Kaufberatung. Es gibt brauchbare und preiswerte Lampen mit viel viel schönerem LED Licht für unter 10 euro.

Mit AAA z. B. Die sofirn c01s oder die AstroluxA01 unter 10..

Mit AA die Lumintop Tool AA mit Nichia LEDs für ca. 15..

Ab 15 bis 20 bekommst du bereits vernünftige wiederaufladbare Lampen mit 18650er Akkus, die mehr Leistung bringen. Z.b. Sofirn sc31b oder eine Wowtac A2 Kopflampe.

LED ist nicht gleich LED.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Dachfalter

KakophonieInMoll

Flashaholic**
27 Mai 2013
2.480
1.367
113
Ich vermute die Batterie ist ausgelaufen, und das Gewinde voll versifft, und abgelöst. Wäre aber auch interessant was der Fragensteller für die Lampe gezahlt hat?
 
  • Danke
Reaktionen: Dachfalter

Vandor

Flashaholic*
14 August 2011
631
281
63
Friedrichsfehn [Edewecht]
Meine Vermutung ist eher, dass die nicht am Ende auseinander geschraubt wird, sondern weiter oben. Wenn der TE die am schmalen Teil eingespannt hat, kann man so viel versuchen wie man will, wenn das eigentliche Gewinde in Kopfnähe liegt ...

Dafür müsste man aber ein paar mehr Details der vorherigen Versuche wissen. Ansonsten einfach mal andersherum versuchen. Den bereits beschädigten Teil einspannen (ich nehm mal an, das Gegenstück war ein Schraubstock), und dann an verschiedenen Stellen zum Drehen ansetzen, mit Gefühl. Und auf die Drehrichtung achten, bei eingespannten Teilen im Schraubstock dreht man gerne mal falschrum.
 

TheT

Flashaholic**
7 Juli 2011
1.427
1.999
113
man kommt auch von vorne an den akku/ batterie

20200428_132036_resize_95.jpg

einziges werkzeug: stirnlochschlüssel oder seegerringzang oder messschieber um das 2. teil von rechts aus dem korpus zu schrauben.
 
  • Danke
Reaktionen: light-wolff