Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Ultrafire XM-L T6 3-Mode und Trustfire 2400mA ..

30 Dezember 2010
45
13
8
Olight Taschenlampen
Gatzetec Shop
Moin!
Habe heute mein Ultrafire XM-L T6 3-Mode Drop In bekommen. Wenn ich nun die Trustfire 2400mA Akkus (die aktuellen Modelle) verwende, dann schaltet die Lampe sofort ab. Wenn ich es noch schnell schaffe in einen reduzierten Mode zu schalten, dann bleibt die Funzel an. Das ist bei beiden Trustfire Akkus das gleiche. Der 2600er AW Akku (wir sprechen hier über eine Solarforce L2P mit einem 18650er Akku) bleibt stabil am laufen, ich gehe dann doch richtig davon aus, daß die Trustfire Akkus mit dem Drop In nicht klar kommen, und abschalten, ist das richtig?
Es grüßt der Kobold!
 

forest

Ehrenmitglied
13 September 2010
4.805
3.965
113
Siegerland
Hallo Kobold,

ja du hast Recht. Die XM-L Drop-Ins haben teilweise bis über 3000mA Strom aufgenommen.
Das ist für die geflammten Trustfire zu viel, die Schutzschaltung löst aus.

Mit dem AW oder einem Redilast bist du gut beraten, ich habe extra für diese Drop-Ins AWs gekauft, man will ja das es hell wird. :)
 
30 Dezember 2010
45
13
8
Acebeam
Hallo Forest!
Ok, so habe ich mir das schon gedacht. Diese Drop Ins taugen wirklich was, ich bin sehr angetan von dem, was da aus der Lampe kommt!
 

Xandre

Flashaholic***²
8 März 2011
13.005
5.202
113
BaWü
Hallo Kobold,es gibt auch noch andere Akkus außer den Genannten.
Solar Force
die tun genauso ihren Dienst und sind wesentlich günstiger.
Gruß Xandre
 

Saussente03

Flashaholic*
8 Juni 2010
773
168
43
51
Deutschland/NRW/Leverkusen
Das wäre dann wohl das was sich Qualitätsschwankungen nennt, gerade in letzter Zeit bei den geflammten Trustfire Akkus.
Bei mir laufen die XM-L T6 3Mode Drop-ins von manafont 1A mit den Trustfire Akkus, allerdings ist einer dabei der auch direkt zu macht und das ist einer von denen, die ich gerade erst neu bestellt habe.
Ich halte mich in Zukunft auch nur noch an die blau-weißen Solarforce Akkus. Die sind wirklich gut und sind zu einem vernünftigen Preis zu bekommen.

was ist eigentlich der unterschied zwischen den weißen und den blau-weißen solarforce akkus? ich nutze die blau-weißen.
 

Xandre

Flashaholic***²
8 März 2011
13.005
5.202
113
BaWü
Erstmal die Farbe
zum zweiten der Preis
die weßen sind glaub nicht geschützt.
Gruß Xandre
 
  • Danke
Reaktionen: Saussente03
30 Dezember 2010
45
13
8
Moin!
Solarforce Akkus habe ich auch noch welche, die funktionieren auch mit dem XM-L.
 
O

Olli1783

Guest
AW und Redialist sind die TOP Markten , habe mir vor ein paar tagen den 3100mah 18650 Redialist bestellt .
 

Saussente03

Flashaholic*
8 Juni 2010
773
168
43
51
Deutschland/NRW/Leverkusen
Olight Shop
Das war die Frage von Xandre....
Warum dann soviel Geld für AW oder Redilast ausgeben?
Sind die wirklich besser?
Gruß Xandre


und das deine Antwort.....
AW und Redialist sind die TOP Markten
Also sei mir nicht böse, aber was ist denn das für ein Argument?

Meiner Meinung nach sind Sie es so großartig nicht, zumindest nicht soviel besser, das es diese überzogenen Preise rechtfertigt.
Zu diesen Akkus würde ich wirklich nur raten wenn die Solarforce oder Ultrafire Akkus mit ner Lampe nicht mehr anständig funktionieren.
Also ich hab zumindest keine wo das der Fall ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Xandre

Flashaholic***²
8 März 2011
13.005
5.202
113
BaWü
Ich auch nicht,bei mir funzen sogar alle Ultrafire Akkus (Ältere) bei weit mehr als 3Ampere.
Gruß Xandre
 

Andi

Flashaholic**
3 Februar 2011
2.541
2.462
113
`z Kanza
www.andis3d.de
Dass AW und Redilast besser sind, muss man nicht diskutieren.

Ob es diesen riesen Preisunterschied rechtfertigt soll Jeder mit sich selbst ausmachen. ;)

Hauptsache die PCB schält nicht ab, bevor der XML hochfährt :rolleyes: