Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Ultrafire F13

tryps

Flashaholic
23 November 2013
194
74
28
Nahe Oldenburg
Moin,
Zu 1.: Ja liegt noch ungemoddet in der Schublade
Zu 2.: Treiber hat 22mm Durchmesser
Zu 3.: Led 20mm
Zu 4.: Led liegt direkt auf dem Gehäuse mit ca 2mm Alu dahinter, Wärmeabfuhr ist daher ganz gut.
Zu 5.: Akkus dürften alle passen.

Meine Gedanken dazu: Das Gewinde der Tailcap ist sehr locker, nicht sehr schön.
Die Led hat eine hohen Isolator zum Reflektor, tauscht man diesen gegen einen dünneren um mehr Licht zum Refektor zu bekommen, muss man entweder 1-2mm Kupfer unter die Led zusätzlich bringen oder ein dickeres Glas verwenden oder beides. Achja Glas ist aus Kunstoff.
Ich hab die hier mit so ziemlich allen Teile liegen und noch nicht die Lust gefunden um sie fertig zu machen. Lieber für 25$ ne Convoy X3 bei GB bestellen das lohnt sich eher, allerdings ist dieses dünne Format in 26650 schon sehr ansprechend. Diese Nightfighter F41C spricht mich aber momentan mehr an.
 
  • Danke
Reaktionen: RS.FREAK

tryps

Flashaholic
23 November 2013
194
74
28
Nahe Oldenburg
Nochmal ein kleines Update meinereseits. Mit diesem AR Glas von Kaidomain und einem normalem XML Zentriering wackelt der Reflektor und das Glas nicht mehr. Man kann ihn zwar noch mit dem Daumen etwas bewegen aber im Normalbetrieb sieht es okay aus. Das Lichtbild verbessert sich deutlich, da die Led weiter im Reflektor ist. Außerhalb davon hab ich mit der Lampe aber immer noch nichts gemacht. Auch scheint mir der Blaustich der Led durch das Glas etwas zurück gegangen sein.
Das sollte für alle Leidgeplagten die nochmal 3€ in die Lampe investieren wollen eine einfache Lösung sein.

Link zu den Zentrierringen