UI bei SC5c versus SC600w III HI

Dieses Thema im Forum "Zebralight" wurde erstellt von Berni8818, 13. September 2017.

  1. Hallo Freunde,

    nachdem meine SC600w III HI endlich eingetroffen ist, wollte ich sogleich die UI-Programmierung für G6 und G7 analog zur SC5C durchführen.

    Leider klappt das bei mir nicht. Nach 6 bzw. 7x SingleKlick aus OFF sollte ich ja in Mode G6 bzw. G7 wechseln.
    -Von dort das entsprechende Level (H1,H2, M1,...)auswählen.
    -6x DoppelKlick zum Programmiermodus
    - mit 2x bzw. 3x Klick die entsprechende Helligkeit wählen .
    -OFF, dann gespeichert. Dito für die anderen Level.

    Das funzt mit meiner SC5c tadellos .

    Bei der SC600w III HI leider nicht. Wenn ich dort 6x bzw. 7x SingleKlick mache geht die Lampe sofort in den Batterieanzeige-Modus, wie 4x Klick.

    Verfügt die SC600w III Hi nicht über G6 / G7 ??

    Streite mich gerade mit Nkon herum, die behaupten strikt, um in Level G6/7 zu wechseln ist 6/7x Doppelklick nötig, was natürlich auch nicht funktioniert.

    Brauche mal eure Hilfe.

    Danke, Bernhard

    P.S.: Auf der Zebralihgt-Seite ist Level G6/7 auch nur bei der SC5c vorhanden...
     
  2. Folomov
    Die SC600 Mk3 verfügt nicht über die G6/G7 Stufen, lässt sich demnach auch nicht analog zur SC5 programmieren.

    Die SC5 ist die erste Lampe von Zebralight mit dem "neuen", d.h. komplett anpassbaren UI.


    Bei der SC600 Mk3 lassen sich nur H2, M2 und L2 anpassen, H1, M1 und L1 lassen sich nicht verändern, und es gibt wie gesagt nur eine "Benutzerebene", also kein G6/G7.
     
    #2 diam0nd, 13. September 2017
    Zuletzt bearbeitet: 13. September 2017
    light-wolff und valentinweitz haben sich hierfür bedankt.
  3. Ach du grüne Neune, da habe ich echt nicht vorher drauf geachtet.
    Sehr schade, da ich das neue UI genial finde.

    Bernhard
     
  4. Acebeam
    Sehr schön mal jemanden zu hören der Zebralight mit dem neuen UI kennen gelernt hat und feststellt
    das ihm ohne die die neuen Programmiermöglichkeiten etwas fehlt . :thumbup:
    Möglicherweise ist ja das alte UI doch nicht die absolute Perfektion . :) Hoffentlich kommt die C3 dann
    auch mit dem neuen UI .
     
  5. Ja, wirklich schade, ansonsten finde ich die Lampe echt super.
    Hatte mich schon so an die "umgekehrte" Reihenfolge gewöhnt.

    Nun ja, die nächste Zebralight hat es dann sicher.
     
  6. Der Thread könnte auch "ZL-UI alt vs. neu heißen.

    Für mich ist es ganz klar die SC5c MKII meine momentan meist genutzte Lampe.
    Neben dem verbesserten UI hat sie für mich eine sehr gute Lichtfarbe.

    Eigentlich könnte man denken das noch mehr Zusätze am UI alles noch schwerer machen aber jetzt ist es möglich eine ZL so zu programmieren, dass jeder damit um kann. Ich werde demnächst ein Experiment mit meinem Vater durchführen, ich werde die Lampe so einstellen und soll er sie benutzen, mal schauen ob es ihn überzeugt:)
     
    #6 Sergakim, 13. September 2017
    Zuletzt bearbeitet: 13. September 2017
  7. Skilhunt Taschenlampen
    Vorsicht, am Ende will er sie nicht mehr hergeben...
     
    Sergakim hat sich hierfür bedankt.
  8. Ja, die SC5c möchte ich aus meiner Sammlung auch nicht mehr hergeben. :):thumbup:
     
  9. Wie hast du deine SC5c auf G6/G7 denn programmiert?
     
  10. G6
    H1: 0,08
    H2: 475
    M1: 79
    M2: 40
    L1: 475
    L2: 352

    G7
    alle 0,08
     
  11. Und da vermisst du nichts zwischen 0,08 und 40lm?
     
  12. Nö, passt eigentlich. Umprogrammieren wäre ja auch kein Thema.
     
  13. Ich hoffe, sie aktualisieren alle ihre Taschenlampen mit der neuen UI.Ich habe nicht die SC600W XHP35 HI gekauft, weil ich die neue Benutzeroberfläche wollen
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden