Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Trustfire TR-J18 Leistung :(

clauer1982

Stammgast
31 März 2012
66
11
8
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
Hallo liebe Taschenlampen Gemeinde,

ich habe mir eine Trustfire TR-J18 zugelegt. Leider überzeugt mich die Leistung der Taschenlampe überhaupt nicht.
Mit 7 XM-L LEDs sollte die Lampe doch eigentlich heller sein, als eine mit nur 3 XM-L LEDs.
Zum Vergleich hatte ich die DRY T6 "Brummer". Die beiden Lampen haben sich dabei nichts genommen.
Der Brummer hatte nur eine kältere Lichtfarbe und die TR-J18 einen breiteren Abstrahlwinkel.
Aber die Lichtstärke war gleich.

Gibt es eine Möglichkeit die Lampe mit einen anderen Treiber ein wenig zu tunen?

Grüße

C. Lauer
 
Zuletzt bearbeitet:

Heiopei

Flashaholic*
4 März 2011
849
226
43
Acebeam
Hallo liebe Taschenlampen Gemeinde,

ich habe mir eine Trustfire TR-J18 zugelegt. Leider überzeugt mich die Leistung der Taschenlampe überhaupt nicht.
Mit 7 XM-L LEDs sollte die Lampe doch eigentlich heller sein, als eine mit nur 3 XM-L LEDs.
Zum Vergleich hatte ich die DRY T6 "Brummer". Die beiden Lampen haben sich dabei nichts genommen.
Der Brummer hatte nur eine kältere Lichtfarbe und die TR-J18 einen breiteren Abstrahlwinkel.
Aber die Lichtstärke war gleich.

Gibt es eine Möglichkeit die Lampe mit einen anderen Treiber ein wenig zu tunen?

Grüße

C. Lauer


das ist ein Irrglaube anzunehmen: mehr LEDs bedeuten automatisch mehr Helligkeit. Es kommt darauf an wieviel Strom die LEDs bekommen. Mit diesem Treiber http://www.kaidomain.com/product/Details.S020166
könnte man der Lampe auf die Sprünge helfen.

Je nachdem welche Akkus du aktuell verwendest, müssen ziemlich wahrscheinlich neue her.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Telemarkus

clauer1982

Stammgast
31 März 2012
66
11
8
Hi,

und danke an alle für die schnelle Antwort.
@Heiopei ich benutze 26650 Akkus von 4sevens

Grüße

C. Lauer
 

Heiopei

Flashaholic*
4 März 2011
849
226
43
ich kann keine Angaben zu den 26650ern von 4sevens finden, bezüglich deren maximalen Stromentnahme. Evtl. kann jemand von den Akku Experten die Antwort beisteuern. Ich habe aber meine Zweifel das die Akkus die 8A liefern können. Welche Akkus sind das denn genau von 4sevens; da gibt es mehrere?
 

Wild

Flashaholic*
26 August 2010
730
529
93
NRW
Ich habe in die Lampe auch schon den 9 Led Kaidomain Treiber verbaut. Der bringt ein wenig mehr Leistung als der mit 7 Leds. Zudem hatte ich damals die Led noch dedomt.
Guck mal im Modding Thread. Da steht alles. Mit dem neuen Treiber geht da einiges mehr.
 

clauer1982

Stammgast
31 März 2012
66
11
8
Also von diesen Akkus verwende ich 3 Stück.

https://www.selected-lights.de/batt...-3-7-v-li-ionen-fuer-maelstrom-s12-x10/a-895/

Habe eben mal gemessen.

3x 18650 Solarforce = 3,2A
3x 18650 Ultrafire = 2,8A
3x 26650 4Sevens = 2,2A

Das die 4Sevens Akkus schlechter abgeschnitten haben als die Ultrafire verstehe ich nicht. Die 26650 waren voll geladen und die Solarforce waren bei nur noch 3.7V. Ich glaube ich sollte die 4Sevens Akkus reklamieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

mkr

Flashaholic***²
2 Februar 2013
10.993
15.230
113
Nanda Parbat
ich habe mir eine Trustfire TR-J18 zugelegt. Leider überzeugt mich die Leistung der Taschenlampe überhaupt nicht.
Mit 7 XM-L LEDs sollte die Lampe doch eigentlich heller sein, als eine mit nur 3 XM-L LEDs.
Zum Vergleich hatte ich die DRY T6 "Brummer". Die beiden Lampen haben sich dabei nichts genommen.
Wenn ich mich recht erinnere, habe ich dir exakt das vorher schon gesagt. :)

(Edit: war doch jemand anderes: http://www.taschenlampen-forum.de/showpost.php?p=455932.
Darauf (auf die "Mehr-LEDs-Lüge") fällt aber im Wochentakt ein Neuer drauf herein.)

Ich habe einem Modder von hier aus dem Forum eine gemoddete TR-J18 abgekauft, und die macht richtig Dampf. Das Potential ist also schon da.

Es handelt sich um diese hier:

http://www.taschenlampen-forum.de/showpost.php?p=390677

Speziell das De-Domen hat doch sehr viel gebracht; vor allem hat es sich sehr positiv auf die Lichtfarbe ausgewirkt.

Viele Grüße,
Markus
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

light-wolff

Flashaholic***²
14 September 2011
16.273
12.327
113
im Süden
Habe eben mal gemessen.

3x 18650 Solarforce = 3,2A
3x 18650 Ultrafire = 2,8A
3x 26650 4Sevens = 2,2A

Das die 4Sevens Akkus schlechter abgeschnitten haben als die Ultrafire verstehe ich nicht. Die 26650 waren voll geladen und die Solarforce waren bei nur noch 3.7V. Ich glaube ich sollte die 4Sevens Akkus reklamieren.

In der Lampe ist ein Aufwärtswandler, der mehr oder weniger konstante Leistung regelt. Also sinkt der Strom mit steigender Akkuspannnung und umgekehrt.
 

clauer1982

Stammgast
31 März 2012
66
11
8
Der Aufwärtswandler ist im Treiber integriert richtig?
Ist der Treiber der von Heiopei beschrieben wird ein
Konstantstrom Treiber? Oder hat der das gleiche Problem wie der original verbaute?
 

tbyte

Flashaholic**
2 Januar 2012
1.008
611
113
Lübeck
Der Aufwärtswandler ist im Treiber integriert richtig?
Ist der Treiber der von Heiopei beschrieben wird ein
Konstantstrom Treiber? Oder hat der das gleiche Problem wie der original verbaute?

Das ist kein "Problem", sondern ein Qualitätsmerkmal wenn ein Treiber mit sinkender Eingangsspannung mehr Strom zieht um die Leistung konstant zu halten. Denn es führt dazu dass die Lampe nicht dunkler wird wenn die Akkus allmählich entladen werden.
 

Telemarkus

Flashaholic*
12 Januar 2015
669
133
43
Also von diesen Akkus verwende ich 3 Stück.

https://www.selected-lights.de/batt...-3-7-v-li-ionen-fuer-maelstrom-s12-x10/a-895/

Habe eben mal gemessen.

3x 18650 Solarforce = 3,2A
3x 18650 Ultrafire = 2,8A
3x 26650 4Sevens = 2,2A

Das die 4Sevens Akkus schlechter abgeschnitten haben als die Ultrafire verstehe ich nicht. Die 26650 waren voll geladen und die Solarforce waren bei nur noch 3.7V. Ich glaube ich sollte die 4Sevens Akkus reklamieren.

Kannst Du mit den Akkus die Tailcap bis zum Anschlag zuschrauben?
 
Trustfire Taschenlampen